Grauer mit Krampfanfällen

Diskutiere Grauer mit Krampfanfällen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Coco (16 J. alt)leidet seit kurzem an Krampfanfällen (mind. 2 Anfälle innerhalb von 14 Tagen): Dabei verkrampft der linke Fuß, sodass er sich kaum...

  1. Eule

    Eule Guest

    Coco (16 J. alt)leidet seit kurzem an Krampfanfällen (mind. 2 Anfälle innerhalb von 14 Tagen): Dabei verkrampft der linke Fuß, sodass er sich kaum noch auf der Stange halten kann. Der Vogel wirkt benommen.
    Das ganze dauert ca. 5 Minuten, danach ist er wieder völlig normal.

    Ich hatte mal eine WS-Henne mit ganz ähnlichen Anfällen, die trotz Behandlung nicht besser wurden. Sie mußte letztendlich eingeschläfert werden...(Der TA vermutete damals einen Eierstock- oder Nierentumor).

    Was Coco angeht: Sollte er besser zum Durchchecken in die Klinik gebracht werden? Oder ist das bei der momentanen Witterung (dicker SChnee!) nicht erstrecht schädlich?
    Was meint Ihr?
    Hat jemand eine Idee, was es sein könnte?

    Gruß
    Astrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also ich denke du solltest coco auf jeden fall mal von einem spezialisten durchchecken lassen.

    irgendwie hört sich das nach einem epileptischen anfall an, oder was meinen die experten? ist coco nach dem krampfanfall müde? krampft der ganze körper oder nur der fuß?

    liebe grüße
    kuni
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Krampfanfälle

    Hallo Astrid

    epileptische Anfälle sind oft nur auf einer Körperseite, das sie von einer Gehirnhälfte ausgehen. Bitte suche schnellstmöglichst einen Spezialisten, Tierklinik o.ä. auf.

    Lies dir mal diese threads durch, vielleicht bringt es dich ein bischen weiter.

    http://www.papageien.org/qk/noncgi/ultimatebb.php?ubb=get_topic&f=4&t=000073

    http://www.papageien.org/qk/noncgi/ultimatebb.php?ubb=get_topic&f=4&t=000068

    Im Buch Notfallhilfe für Papageien u. Sittiche (Dühr):
    Krämpfe: Wenn möglich, Vitamin-B-Komplex-Präparate und Kalziumlösung oder -pulver verabreichen. Schnellstmöglich Tierarzt aufsuchen, Rotlicht kann Krämpfe verschlimmern.

    Solche Krämpfe können durch Mangelerkrankungen, Infektionen usw. entstehen.

    Setze Coco in eine gut mit Decken ausgepolsterte Kiste, mach eine Wärmflasche unter die Decken, so dass es schön warm ist.

    Ich wünsche Euch trotzdem schöne Weihnachten und hoffe auf baldige Besserung - melde dich bitte, wie es weiterging.
     
  5. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Astrid,

    Ich kann mich den anderen eigentlich nur anschließen.
    Allerdings vermute ich doch eher eine masive Mangelerscheinung,als Epelepsie.

    Gegen Nieren-Probleme spricht eigentlich,das Du nichts über die Kotbeschaffenheit geschrieben hast.

    Wie sieht der Kot des Vogels genau aus ?

    Trinkt der Vogel viel,oder eher wenig ?

    Aber auf jeden Fall solltest Du die Ratschläge der anderen befolgen,und dringend einen Tierarzt aufsuchen !
     
  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Krämpfe

    Ich selbst leide seit Jahrzenten an Krämpfen unterschiedlichster Art.
    Kein Arzt konnte bisher irgendetwas feststellen.
    Kann mir vorstellen, daß es auch bei Vögel so was geben kann.
    Will das um Himmels willen nicht verharmlosen, es sind gemeine Schmerzen.
    Vielleicht ist der Piep vor Schmerzen apathisch?
    Wie auch immer, ein Spezialist muss her.:(
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Alfred Klein, 25. Dezember 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Aspergillose?

    Ausschließen kann man sie nach meiner Meinung nicht.
    Das Pilzgift ruft oftmals ebenso Krämpfe hervor.
    Also verschiedene Möglichkeiten.
    Da kann wirklich nur noch ein Tierarzt genaueres feststellen.
    Und zwar möglichst schnell. Krämpfe sind wirklich mit großen Schmerzen verbunden.
     
  9. #7 hansklein, 25. Dezember 2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Dezember 2001
    hansklein

    hansklein Guest

    Krampfanfälle

    Hi,

    ich würd dir auf jeden Fall eine Kotuntersuchung empfehlen da du schon einen so kranken Vogel hattest um auch einen Verdacht auf Chlamydien-Erreger auszuschliessen. Der Tierarzt könnte schon anhand vom Kot eventuell den Grund für die Krämpfe herausfinden.

    Es braucht ja auch nur eine Infektion oder Mangelerkrankung zu sein.

    Wie ernährts du Coco denn hauptsächlich? Les doch mal die Tipps im Ernährungsforum. Da steht auch hilfreiches.

    Ausserdem wäre es für deinen Coco am besten sie möglichst gut geschützt in einen Transportkäfig zu setzen und zum Check zum Tierarzt zu bringen. Der wird dann besser eine genaue Diagnose stellen können.

    Hoffe du hällst uns auf dem laufenden und es ist nichts wirklich schlimmes.

    Viele liebe Grüsse und viel Glück

    Hans
     
Thema:

Grauer mit Krampfanfällen

Die Seite wird geladen...

Grauer mit Krampfanfällen - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...