Grauer staubt zu viel

Diskutiere Grauer staubt zu viel im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Baden.. 8o 0l hallo ,wenn ich das hier lese sind meine Grauen vielleicht Selbstmörder:D :S Ich habe ein grosse VA Badewanne von meinem Mann...

  1. #21 Papageien-Angel, 17. Mai 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    Baden..

    8o 0l hallo ,wenn ich das hier lese sind meine Grauen vielleicht Selbstmörder:D :S

    Ich habe ein grosse VA Badewanne von meinem Mann machen lassen;) .
    die wird bei warmen Wetter von meinen GRauen immer benutzt.
    fast jeden Tag.
    Sie können ja selber wählen ob ihnen das passt oder nicht,
    kein Zwang!!

    Mein Oskar taucht immer ihren Kopf rein und meint doch glatt das
    sie ganz gebadet hat.

    Unsere Charly stehlt sich nur rein blos nicht zuviel Wasser
    (wie bei meinen Menschen- Kindern:p :D )
    und unser Amigo badet richtig ,da ist die ganze Voliere nass:k

    Krank ist noch keiner der Drei geworden.

    Gruss AL
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Karinetti, 17. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo zusammen,

    also bei mir sieht die Lea-Duscherei folgendermaßen aus:
    (auf der Badewanne liegt eine Holzstaffel auf der sie immer auf und ab läuft und ganz wild auf den Duschstrahl ist; sie könnte wirklich unersättlich duschen - wenn ich dann fertig bin mit duschen muss sie zwangsläufig auch aufhören *grins*)
     

    Anhänge:

  4. #23 Karinetti, 17. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    und hier ein stolzes Duschfoto
     

    Anhänge:

  5. #24 Karinetti, 17. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi nochmal,

    nachdem ich jetzt ganz brav diese Bilder für euch reingegeben habe, möchte ich mich noch für eure Antworten bedanken.
    Bin jetzt recht verwirrt mit dieser Drüse mit Fett.
    Als ich mit den Grauen bei meinem TA war, hat er mir sogar das Fett gezeigt, welches er meinem Grauen aus der Drüse holte, bei Lea war da kaum Fett. Also muss doch da diese Drüse sein?!
    Ansich ist mein TA ein ganz ein toller, fahre extra sehr weit um bei ihm in Behandlung zu sein.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  6. Addi

    Addi Guest

    bin ein wenig erstaunt

    da habt ihtr alle graue, aber keine Antwort zur Bürzeldrüse
     
  7. #26 Rosita H., 17. Mai 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Re: bin ein wenig erstaunt

    Sorry ich kann nur das wiedergeben was mein TA mir gesagt hat
    Das Graue Amazonen und Aras keine Bürzeldrüse besitzen
    Ob und in wie weit das nun stimmt da bin ich jetzt ehrlich gesagt auch Überfragt

    Habe mal in den Büchern nachgeschaut Ziervögelkrankheiten auch dort steht geschrieben das Graue Amas und Aras keine Bürzeldrüsen besitzen
     
  8. Addi

    Addi Guest

    taste deine doch mal ab

    bis morgen tschau
     
  9. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Auf Seite 1 hatte ich schon auf diese Seite hingewiesen.

    Dort steht unter anderem:

    Die Puderdunen stellen bei Papageien eine Art Ersatz
    für die oft stark zurückgebildete Bürzeldrüse dar.
    Mit dem Sekret, welches von der Bürzeldrüse abgesondert wird,
    fetten viele andere Vögel das Gefieder ein.
    Bei einigen Papageienarten fehlt diese Drüse dagegen vollständig (z.B. bei Schmalschnabelsittichen, Amazonen und Rotsteißpapageien) oder ist stark reduziert,
    so dass die Puderdunen deren Aufgabe übernommen haben.
     
  10. #29 Coco´s Boss, 18. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo zusammen.
    Mag sein das bei den Grauen die Bürzeldrüse klein (rückgebildet) ist....
    Das heisst aber ( zumindest bei meinen Grauen ) nicht, das sie sie nicht intensiv nutzen würden.
    Beim Putzen wird wird immer wieder ,aus allen möglichen Stellungen herraus ,mit dem Kopf drübergestrichen.
    Wie Enten das machen.
    Deswegen werden die auch mit ner Blumendusche nicht nass.(aufgegeben, weil das Wasser einfach abperlt) und ich Dusche sie immer warm in der Dusche ab.
    Selbst dann können sie noch fliegen und sind in einer halben Stunde wieder trocken.

    Geduscht wird jeden Abend.

    Und ich habe kaum Staub.
    LG.
    Joe.

    :0-
     
  11. Addi

    Addi Guest

    danke

    lag ich doch nicht so verkehrt ,obwohl zur zeit keine grauen hier,



    Also massage und kamillecompressen wie zu Anfang beschrieben
     
  12. #31 Coco´s Boss, 18. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Ich schwöre auch, für äusserliche Anwendung auf Kamille.In jeder Art!

    LG.
    Joe.
    :0-
     
  13. #32 Karinetti, 18. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Addi, hi Joe!

    Also wie soll ich die Kamillenkompressen beim Vogel machen?

    Bezüglich Massage....soll ich zu der Drüse hinmassieren, oder davon wegmassieren? Oder wie meinst du das mit der Massage?
    Ich bin Humanmasseur und deshalb stelle ich mir diese Frage mit der Massagerichtung halt schon, weil es ja dabei wesentliche Unterschiede gibt.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  14. #33 Coco´s Boss, 18. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Jillie.
    Das trifft sich ja gut das Du Erfahrung im massieren hast.

    Wenn Dein Vogel so viel Vertrauen zu Dir hat,das er sich Massieren lässt, dann mußt Du versuchen,die Drüse von unten nach oben "aufzuweichen."
    Erst mal oben ein wenig "weich "machen.
    Dann von unten nach oben "kreisförmig", "zwirbelnd" das Gewebe weich machen.
    Dies geht leichter,wenn Du Daumen und Zeigefinger vorher in mit Ringelblumensalbe ein wenig "fettig" machst..
    Nach der Behandlung, ein gut getränktes Mullbindenstück,getränkt (richtig nass) mit Kamillentee,draufdrücken, bis die Federn da,richtig nass sind
    Solange er es aushält und er es zulässt!
    Am besten,ziehst Du dir eine alte Lederjacke an,nimmst ihn auf Deinen Bauch und lässt ihn während der Behandlung in Deine Lederjacke Beissen...

    Da die Grauen ja ziehlich schnell ungeduldig werden und weg wollen,musst Du es ein paarmal widerholen.

    Versuchs mal.
    Behandlung ist natürlich abhängig von den Geiern und wieweit sie Dich an sich ranlassen.
    Ich meine, der beste Zeitpunkt ist spät Abends vor dem Schlafen.

    Meine kann ich immer an jeder Stelle ihres Körpers anfassen,ohne das sie sich wehren.
    Im Gegenteil.

    LG.
    Joe.
    :0-
     
  15. Addi

    Addi Guest

    alles

    gesagt danke joe:0-

    Haettste als Masseur humanmedicin eigentlich auch wissen dürfen ,immerr zur öffnung hin massieren . wie Zahnpastatuben ,frühere,ggg.
     
  16. #35 Karinetti, 18. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi ihr Zwei,

    hatte mir eh gedacht zur Öffnung massieren, aber wollte lieber nachfragen, Überraschungen solls ja geben. *grins*

    Also mit Gewalt werde ich es wohl nicht machen. Lea ist sehr vertraut mit mir und ich kann sie recht gut streicheln, auch wenn ihre Launen sehr schnell wechseln. Ich muss viel Geduld haben und werde es auf die sanfte Tour probieren, vielleicht mit Clickertraining. Bin ja gerade dabei Akupressur beim Geier zu machen, ganz schön schweißtreibend. *g*

    Das mit der Kamille dürfte ich jetzt geschnallt haben. Vielen Dank!
    Werde heute mal die erste Sitzung starten.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  17. Nani

    Nani Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Rosita hat da wohl ein wenig Verwirrung gestiftet. Natürlich haben Graue auch Bürzeldrüsen.

    Ein vogelkundiger TA (Homöopath) hatte mir vor Jahren eine selbstgemachte Massagecreme gegeben (riecht ein bisschen nach Kampfer), mit der ich die Drüse bei Bedarf massieren sollte. Die Creme regt wohl auch die Durchblutung an.

    Ich mache das heute noch einige Male pro Jahr. Wenn der Schnabel meiner Grauen länger als einen Tag sehr trocken ist, fühle ich sofort am Bürzelchen nach, ob er "geschmeidig" ist und dann massiere ich eventuell ein bisschen mit (oder auch ohne) Creme. Einfach ganz zart auf dem Bürzel von oben mit Daumen und Zeigefinger Druck ausüben. Sie mag es übrigens - sicher merkt sie, dass ihr diese Massage hilft. Auf keinen Fall zu stark, das könnte schmerzhaft sein, wenn die Drüse verstopf ist.

    Schönen Sonntag
    Nani
     
  18. #37 Karinetti, 20. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Bürzeldrüse gesucht

    Hallöchen zusammen,

    also ich habe gestern versucht Lea's Bürzeldrüse zu finden, doch es ist mir einfach nicht gelungen. Ich hab es dann mal bei Columbo versucht und da hab ich auf Anhieb gleich ein kleines gelbliches rundes fettes Knubbelding - die Bürzeldrüse -gefunden.
    Ich hab dann auf der gleichen Stelle wieder bei Lea gesucht, aber irgendwie bin ich nicht fündig geworden. Sie ist dann schon recht ungeduldig geworden und sie wird dann schnell zimperlig und dann hab ich aufgegeben.
    Natürlich werde ich es nochmals versuchen, möchte ja massieren und die Kompresse machen, nur wenn ich das Ding nicht finde, ist es ja irgendwie doof. :~

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  19. #38 Coco´s Boss, 20. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Jillie.
    Wenn Du sie bei Columbo gefunden hast, weißt Du ja, wo sie ist.
    Wenn Lea eben Schwierigkeiten mit der Bürzeldrüse hat,und sie zu klein zum Massieren ist (oder Du sie nicht findest) würde ich
    n u r zum Kamillenbad greifen.
    Kein Konzentrat aus der Flasche,sondern selbstgemacht wie Du ihn Trinken würdest.
    Am besten den Kamillentee aus den Teebeuteln nehmen,denn der ist am saubersten und es sickern keine kleinen Krümel durch die Federn direkt auf die Haut
    Auch nicht zu lange ziehen lassen.
    Wenn der Tee lauwarm ist,ca. 30°C legst Du eine Kompresse (zusammengelegte Mullbinde) rein und legst sie Lea ohne auszuwringen auf der Stelle die Du von Columbo kennst.

    Das sollte schon nach einigen Tagen eine Heilung bringen und es ist kein Stress für Lea.

    LG.
    Joe.

    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Karinetti, 21. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Joe,

    danke für deine Tipps. Lea ist immer ein bisschen hektisch und denkst du könnte ich in eine Blumenspritze (Papageienspritze) Kamillentee geben und sie einfach damit baden? Vielleicht würde ihr das besser gefallen und hätte somit mehr Wirkung?!

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  22. #40 Coco´s Boss, 21. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Im Grunde nein!

    Viele Vögel haben Angst vor der Blumenspritze und dem Geräusch.

    Ausserdem sind sie meiner Meinung nach, absolut unhyginisch!

    Lass es lieber.

    Wenn Lea schlecht zu Händeln is, leg ihr nur den nassen Teebeutel mal auf die (Region) der Bürzeldrüse
    Kamille heilt!

    LG.
    Joe.
    :0-
     
Thema:

Grauer staubt zu viel

Die Seite wird geladen...

Grauer staubt zu viel - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...