Grauer Vogel.

Diskutiere Grauer Vogel. im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo :D Ich bin neu hier und hab mich eben erst angemeldet. Wir haben seit kurzem ein Vogelnest in unserer Hecke. Er ist relativ klein und...

  1. #1 Schnäuzelchen, 31. Juli 2010
    Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :D

    Ich bin neu hier und hab mich eben erst angemeldet.
    Wir haben seit kurzem ein Vogelnest in unserer Hecke.
    Er ist relativ klein und grau. Ich würde jah auf einen Hausrotschwanz tippen.
    Vielleicht erkennt ja jemand die Eier und kann mir sagen ob ich Recht habe ;D

    [​IMG]

    Da die Eier.
    Ich habe das Nest natürlich nicht angefasst um das Foto zu machen. Da wäre ich jah schön blöd :D

    Ich hoffe auf schnelle Antwort ;D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Deichläufer, 31. Juli 2010
    Deichläufer

    Deichläufer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Weiße Eier mit roten Flecken ?

    Da würde ich auf Kohlmeise tippen...
     
  4. Plymrock

    Plymrock Guest

    wobei kohlmeisen doch höhlenbrüter sind, und keine stabilen nester in hecken bauen, oder nicht?

    lg Plym
     
  5. #4 Schnäuzelchen, 31. Juli 2010
    Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Und die Farben eigentlich eher so ein helles grün blau mit braunen Flecken sind?? Oder bin ich inzwischen schon Farbenblind geworden? :'D
    Und Kohlmeisen sind doch nicht grau?
    Also, ich konnte noch kein Foto von der Vogelmama machen, aber sie ist definitiv komplett grau, bis auf die schwanzspitzen, da ist es eher braun.
     
  6. #5 Karin G., 31. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2010
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.203
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Tenoa

    willkommen im Forum

    und ausserdem noch haben Kohlmeisen andere Farben:

    für mich sehen die Eier nicht weiss aus, eher bläulich, und die Flecken identifizieren meine alten Augen auch nicht als rot
    (bin ich schon farbenblind?) ;)

    oh, inzwischen hast du fast zeitgleich noch nähere Details geschrieben ...

    schau mal hier, dass ein Hausrotschwanz in einer Hecke baut, scheint weniger der Fall zu sein?
     
  7. #6 Schnäuzelchen, 31. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2010
    Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke ;D

    Ich finde es aber ganz lustig, dass wir fast das selbe geschrieben haben ;D

    Aber was ist es denn jetzt für ein Vögelchen? :'D
    Mein Papa hat auch gesehen wie der Vogelpapa mit der Vogelmama auf einem Dach saß und sie gefüttert hat. Hat mein Papa zumindest gesagt.
     
  8. #7 Deichläufer, 31. Juli 2010
    Deichläufer

    Deichläufer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Vielleicht ein Grauer Star ? [​IMG]

    Tschuldigung, musste ich einfach loswerden...



    Also, am einfachsten wäre es sicher, wenn du den Vogel selbst siehst und auch ein Foto davon hier reinstellen könntest, dann hätten wir das Problem mit deinen Eiern gelöst... :D
     
  9. #8 Schnäuzelchen, 31. Juli 2010
    Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Haha :'D
    xD
     
  10. #9 martinmiethke, 31. Juli 2010
    martinmiethke

    martinmiethke Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14715 Havelaue-Gülpe
    Hallo miteinander,

    die Kohlmeise ist ein Höhlen- und der Hausrotschwanz ein Nischenbrüter - deren Nest findet man ganz gewiss nicht in einer Hecke.

    Für mich sieht das sehr nach einem Grasmückennest aus. Am wahrscheinlichsten ist wohl die Mönchsgrasmücke.

    Martin
     
  11. #10 Kanadagans, 1. August 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Ist ein Grünfinkengelege =).

    Grüße, Andreas
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.203
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    vielleicht hat Tenoa einen anderen Vogel beobachtet, denn ein Grünfinkweibchen ist doch weder relativ klein noch grau :+keinplan
     
  13. #12 Deichläufer, 1. August 2010
    Deichläufer

    Deichläufer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Meine "Enzyklopädie der Brutvögel Europas" sagt mir, die Wahrscheinlichkeit, dass das obige Nest ein Grünfinkennest ist, liegt bei 1.3 %.
     
  14. #13 Munia maja, 1. August 2010
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Keine Ahnung, wie die Nester und Eier folgender Vögel aussehen (bin gerade nicht zuhause, wo meine Vogelbibliothek steht), aber klein und grau, da denke ich v.a. an Laubsänger (Fitis, Zilzalp etc.), an Heckenbraunellen, an Grasmücken (Klapper-, Dorn-, aber nicht Mönchsgrasmücke, weil die ja eindeutig eine "Kappe" aufweist). Vielleicht ist da ja was dabei...
     
  15. #14 Kanadagans, 1. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    @Karin: Grünfinkenweibchen sind grau, bis auf leichte Grünanflüge und das Gelb im Flügel, zumal, wenn das Federkleid schon etwas älter ist, also zB jetzt, vor/ zu Beginn der Mauser... Und "relativ klein" ist relativ *lach*...

    Die Eier sind eindeutige Finkeneier, wie auch das Nest ein typisches Grünfinkennest ist aufgrund der Auspolsterung mit Wolle und Haaren sowie dem pflanzlichen, eher groben Aussennapf...

    Grasmücken sind auszuschließen, weil sie ausschließlich aus pflanzlichem Material bauen (bestenfalls mit ganz wenigen Haaren auspolstern), und die Eier der Mönchsgrasmücke größere, verwaschenere Fleckung hätten, wenngleich diese auch rötlich ist...
    Heckenbraunellen haben reinblaue Eier sowie die Nester einen kräftigen Unterbau aus Zweigen, und die Laubsänger scheiden ohnehin aus, da sie in Backofennestern am Boden brüten, und ihre Brutzeit nun ohnehin eigentlich hinter sich haben.
     
  16. #15 Schnäuzelchen, 1. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2010
    Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wie eine Grasmücke sieht der Vogel auch nicht aus, ich habe vorhin einen kuren Blick auf das Vögelchen erhaschen können und der Schnabel ist nicht so dünn wie bei den hier genannten Vögeln. Sondern eher dick. Ich weiß grad leider nicht wie man das gleich nochmal nennt...Ich hoffe ihr versteht mich trotzdem ;D

    Aber der Vogel ist komplett grau, bis auf die Schwanzspitze halt, wäre der Vogel auch nur annähernd gelb, würde ich ihn nämlich nicht mehr so schön finden :'D
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.203
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Tenoa

    Kanadagans scheint somit doch richtig zu liegen, habe mich jetzt überzeugen lassen, denn Grünfinken haben einen "eher dicken Schnabel".
     
  18. #17 Kanadagans, 1. August 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Mach doch, wenn möglich, einfach mal ein Bild der Altvögel, ob Männchen oder Weibchen, ist egal.
    Naturamente nicht am Nest, sondern wenn das Weibchen Brutpause macht und/ oder vom Hahn gefüttert wird.

    Grüße, Andreas
     
  19. #18 martinmiethke, 1. August 2010
    martinmiethke

    martinmiethke Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14715 Havelaue-Gülpe
    Du hast völlig recht - das hatte ich nicht mehr bedacht :-)

    Martin
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Hi, ich bringe mal den Bluthänfling ins Spiel, frag´ doch mal deinen Papa, ob der "Fütterer" auf dem Dach was Rotes an sich hatte. Hänflinge sitzen gerne auf dem Dachfirst und sind auch meist recht stimmfreudig.

    f.
     
  22. #20 Deichläufer, 1. August 2010
    Deichläufer

    Deichläufer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Von der Eifarbe könnte das passen.
    Nester baut er auch selten über 2 Meter Höhe.
    Also kommt das mit der Hecke auch hin...
     
Thema: Grauer Vogel.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hausrotschwanz Eier

    ,
  2. Eier Hausrotschwanz

    ,
  3. eier vom hausrotschwanz

    ,
  4. Ei grau flecken,
  5. vogelnest kleine grün braune eier,
  6. eier rotschwanz,
  7. vogeleier in der hecke,
  8. Vogeleier grau grün,
  9. was für ein Vogel vogelnest mit kleine eiern,
  10. rotschwanz ei,
  11. Vögel weiße eier kleine,
  12. Höhlenbrüter kleines weißes Vogelei braune Sprenkel,
  13. wie groß sind Hausrotschwanz Eier,
  14. Nest am Boden Eier grün,
  15. mönchsgrasmücke nest,
  16. graues ei mit dunkelroten flecken,
  17. graue Eier,
  18. weiss graue kleine eier,
  19. eier star,
  20. nest vom hausrotschwanz,
  21. vogeleier rotschwanz,
  22. vogelmama lustig,
  23. grasmückenklapper,
  24. star vogel ei,
  25. vogeleier grau
Die Seite wird geladen...

Grauer Vogel. - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...