Graupapagei als Partner für den Menschen?

Diskutiere Graupapagei als Partner für den Menschen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; tierlieb ist nicht immer menschen"lieb" hallo zusammen, auch ich hab den gesamten Thread mitgelesen und wundere mich eigentlich nicht. Ich...

  1. superdark

    superdark Guest

    tierlieb ist nicht immer menschen"lieb"

    hallo zusammen,

    auch ich hab den gesamten Thread mitgelesen und wundere mich eigentlich nicht. Ich arbeite schon lange Zeit quasi im Tierschutz, allerdings habe ich mich immer geweigert mit diversen Organisationen zusammen zuarbeiten.

    Leider hab ich dabei auch immerwieder erlebt wie garstig ausgesprochen tierliebe Menschen gegenüber anderen Menschen sein können.

    Ich bin der Meinung, das jemand der sich die Mühe macht und in einem Forum um Hilfe und Unterstützung bittet, sich schon in gewisser Weise mit dem Thema Tier beschäftigt hat. Es ist aber wenig hilfreich, wenn dann die anderen User gleich mit dem erhobenen Zeigefinger antworten. Jeder Halter denkt natürlich seine Haltungsbedingungen seien die besten. Auch das lasse ich mal so einfach im Raum stehen. Seltsam wiewenig Verständnis aufgebracht wird.

    Für mich ist es so rüber gekommen als wenn der Graue sich ganz einfach für die Mutter von Jacek entschieden hat und es quasi Liebe auf den ersten Blick war. Was ist denn daran so verwerflich wenn er sich dann entscheidet, das der Graue bei der Mutter bleiben darf? Oder bedeutet gute Tierhaltung, das Tier zu behalten um jeden Preis, weil man es sich ja ausgesucht hat?? Loslassen können ist schwer als um jeden Preis behalten.

    Ich kann schon den Wunsch von ihm verstehen auch einen Grauen zuhaben, der ihm nicht feindlich gegenüber steht. Das tut ja wohl jeder Halter. Es freut wohl niemanden, wenn der Vogel ihn nicht leiden kann und ihm angreift oder immer beißt.

    Ich für meinen Teil kann mir heute nicht sicher sein, ob sich Jacek nicht zu einem späteren Zeitpunkt entschieden hätte einen zweiten Vogel zur Vergesellschaftung anzuschaffen. Anscheinend sind sich andere da ja ganz sicher. Im Übrigen hätten hier wohl freundliche Schübse in die Richtung sicher mehr bewirkt als nur zu nörgeln.

    Für mich steht fest, das durch solches Verhalten sicher viele Mitleser sich ihre Fragen verkneifen, in der Sorge auf so agressive Antworten. So soll es ja wohl nicht sein. Ich für meinen Teil verstehe das Forum als Ort, wo ich meinen Fragen oder Sorgen ohne Angst vor Schelte vortragen kann.

    Meine Mutter sagte immer "nur mit freundlicher Bestimmtheit kommst du weiter".......recht hatse

    Ich wünsche allen einen schönen Abend!!

    Gruß Gabriele und ihre Viechers
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saborme

    saborme Guest

    Grauen alleine halten

    Hi Jacek,

    also - naja, ich habe bis Ende 2002 eine Graue gehabt, die kleine habe ich wirklich abgöttisch geliebt und sie hatte es sicher gut bei mir.

    ABER:
    Ich hatte - aufgrund von Nachwuchs - leider ein kleines Problem. Zudem hatte meine Frau eine Federstauballergie. Nun. Das hätten wir ja vielleicht noch in den Griff bekommen. Aber unsere Cora wollte nun mal "unterhalten" werden. Da hätten wir einen zweiten Grauen gebraucht.

    Ich kann Dir nur davon abraten, einen Graupapageien alleine zu halten. Das geht schief - nicht immer, wie ich auch aus meiner direkten Umgebung weiß, aber meist.

    Da wo meine Kleine jetzt ist, lebt sie im Schwarm mit ca. 10 weiteren Grauen. Da hat sie´s richtig gut. Ich habe damals die richtige Entscheidung getroffen.

    Alleine ist - verzeih das Wort - Sch........

    Entweder Du besorgst einen Partner für den zu deiner Mom abgeschobenen Geier oder Du solltest grundsätzlich die Finger von diesen Tieren lassen. Um irgendwo damit anzugeben, ist ein solches Tier zu schade. -

    Wenn Du Dir ein exotisches Tier zulegst, dann hast Du verdammt nochmal auch die Verantwortung dafür zu tragen, daß es ihm gut geht. Und das tut es nicht.

    Und, sorry - Dein Profil ist ein Witz. Produzent? - ROTFL

    LOL!

    0l 0l :k :S - was hast Du denn geraucht....?
     
  4. Nico

    Nico Guest

    Hallo Saborme!

    Schön das deine Graue auch Cora heisst, aber wir haben das Thema quasi schon abgeschlossen.

    Ich glaube er hat sich bereits für einen Zweiten entschieden..
     
  5. Richi

    Richi Guest

    Ich wünsch ihm eine Katze, die zeigt ihm dann, wo´s lang geht *ggg*.
     
  6. maky16

    maky16 Guest

    entschuldigt mal!!!

    Also , erstmal hallo:)
    ich muss da jetzt mal eingreifen, ich finde das ihr nicht ganz unrecht habt, doch alles was er macht ist nicht ganz falsch und nur weil er eine andere Ausdrucksweise benutzt als ihr, muss er nicht schlecht sein.
    Gut darum geht es nicht, es geht darum das er das beste für ihn wollte und nichts schlechtes und ich schließe mich in einigen punkten Superdarks ausagen an. Er hat sich bemüht, und ich weiß das ihr mehr Erfahrung habt als er und ich, aber darum geht es nicht weil jeder Papagei einen anderen Charakter hat und sich da wohl fühlt wo er möchte.
    Und wenn der Papagei sich so entscheidet ist das seine Sache.
    Er will sich zwar einen neuen holen, aber sie wohnen ja im selben Haus, von da her. Ich will jetzt nicht schlecht wirken aber ihr hackt auf den neu ankömlingen herum wenn sie Fehler machen, an statt ihnen tipps zu geben. Und wenn ihr ihnen Tipps gebt , hört es sich so an als ob, als würde man alles Falsch machen.

    :s hih gruß Maky16;) lena:) timmi:D
     
  7. maky16

    maky16 Guest

    achso echt??

    hi noch mal
    und das mit dem alter ist schwachsinn, denn ich bin erst 16 und meine das das ausehen und ansehen nicht beurteilt werden sollte

    gruß maky16;) lena:) timmi:D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #67 Papageienfreak, 2. März 2004
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    kommen wir irgendwie an die Adresse ran ?
    Vielleicht sollte man mal einen Amtstierarzt vorbeischicken...
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Papageienfreak und alle anderen,

    die Sache hat sich schon seit einiger Zeit erst einmal erledigt. Jacek hat nun einen 2. Grauen und ist fleißig am Lernen.;)
    Weiter geht/ging es hier und hier .
     
Thema: Graupapagei als Partner für den Menschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei wann einen partner holen