Graupapagei an der Hand

Diskutiere Graupapagei an der Hand im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute! Seit 7 Tage habe ich nun einen Graupapageien. Sie heisst Vanja. Sie ist ein Jahr alt. Habe einige Fragen an euch. Wie gewinne...

  1. #1 vanjastanelidij, 23. März 2016
    vanjastanelidij

    vanjastanelidij Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Seit 7 Tage habe ich nun einen Graupapageien. Sie heisst Vanja. Sie ist ein Jahr alt.
    Habe einige Fragen an euch. Wie gewinne ich ihr Vertrauen um sie an die Hand zu nehmen. Wenn sie am Boden ist kann ich Sie ohne Probleme an die Hand nehmen. Aber wenn ich das von Kaefig aus machen moechte traut sie nicht. Hat jemand igrend welche Tipps?! Sie frisst mir aus der Hand, Fingern, Schultern. Sie sitzt sehr gerne an meiner Schluter.

    Sorry fuer meine schlechtes Deutsch.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sunwind07, 23. März 2016
    sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Hallo vanjastanelidij, und herzlich Willkommen hier :).

    Lass Vanja ein wenig Zeit. Für sie ist alles neu. Neue Umgebung, neue Menschen. Einige Graupapageien brauchen nur ein paar Tage zur Eingewöhnung, andere Wochen oder gar Monate. Da Vanja jedoch schon ein bisschen Vertrauen gefasst hat und gern bei dir auf der Schulter sitzt wird die Eingewöhnung sicher nicht sooooo lange dauern.

    Viele Vögel haben Angst vor Händen und manche meiden ihr Leben lang den Kontakt damit. Du könntest es zunächst mit einem Stöckchen versuchen. Vielleicht fällt es euch dann leichter sie von A nach B zu tragen.

    Beschäftige dich oft mit ihr. Rede viel mit ihr in einem netten Ton und dränge dich nie auf. Warte einfach, bis sie von sich aus zu dir kommt. Auch sollte sie möglichst schnell einen gegengeschlechtlichen Partner bekommen. Graupapageien sind hochsoziale Schwarmtiere. Sie sollten niemals!!! allein gehalten werden, denn einerseits kommt es spätestens mit Eintritt der Pubertät oft zu Verhaltensauffälligkeiten und andererseits könnte es auch passieren, dass dir das Amt sowieso die Auflage erteilt und schlimmstenfalls den Vogel beschlagnahmt.

    Hast du schon diese Seite hier gesehen? Dort findest du viele nützliche Tipps und Informationen.
     
  4. #3 Cyano - 1987, 23. März 2016
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Geduld!
    Vanja ist schon ziemlich weit für den kurzen Zeitraum, aber mit Ungeduld kannst Du viel wieder kaputtmachen.
    Und mit Geduld meine ich im Extrem Monate und Jahre .
    7 Tage bei einem jungen Papageien sind ein sehr kurzer Zeitraum.
    Jeder Papagei hat einen unterschiedlichen Charakter.
    Ein zweiter Graupapagei mit dem anderen Geschlecht ist ohnehin die beste Lösung.
    Dazu nur wenig verändern, eins nach dem anderen. Papageien sind sehr an stabile Zustände gewöhnt.
    Ein sehr hoher Sitzast, der höher als die Brusthöhe des größten Menschen ist, ist auch wichtig.
    Die Hand mit dem Handrücken langsam zum Vogel führen, und dies abbrechen, sobald der Vogel zeigt, dass er sich unwohl fühlt.
    Sich einfach ein paar Meter entfernt hinsetzen, was lesen, nicht zum Vogel hinschauen, was essen, am besten Obst und Gemüse. Dann wird ein Vogel neugierig, aber das kann Stunden, Tage, Wochen dauern.

    Guck mal in die Threads von Thomas Geisel rein. Das kann auch Jahrzehnte dauern!
     
  5. #4 vanjastanelidij, 23. März 2016
    vanjastanelidij

    vanjastanelidij Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin 190cm gross, und wenn sie auf dem Kaefig sitzt ist sie in der hoehe meines Kinnes. Kann das ein Problem sein? Wenn ich Futter in der Hand halte und sie rufe kommt sie auch zu mir, oder besser gesagt kommt sie auf mich zu. Gestern ass sie mir das erste mal aus der Hand ( offene Handflaeche ). Sie ist sehr neugierig. Auch wen ich am Kaefig stehe und ihr die Sulter zu drehe, zoegert sie nicht eine sekunde und spring mir sofort auf die Schulter.
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das sagt mir, dass Du was den Käfig angeht noch nachbessern musst. Die Mindestanforderungen für Graupapageien verlangen in Deutschland einen Käfig ab 2 x1 x 2m. Das ist bei viel Freiflug OK, bei wenig Freiflug sollte man sich eher an den österreichischen Mindestanforderungen für Graue orientioeren, die 3x2x2m betragen (und übrigens dort gesetzlich vorgeschrieben sind).
    Wichtiger als das Zahmwerden - das braucht nur Geduld und Zuwendung und kommt dann von alleine- ist vor allem in dem Alter auch die zeitnahe Anschaffung eines geeigneten (gegengeschlechtlich, gleiche Art, ähnlich alt) Partners, sonst sammeln sich Verhaltensstörungen an und der ja noch junge Vogel lernt in der dafür sensiblen Phase gar nicht erst wirjklich, was es heisst ein Papagei zu sein. Vor der Geshclechtsreife merkt man zwar meist noch gar nichts davon...danach gehts aber los. Der Vogel kommt mit sich selber in Konflikt und entwickelt vielerlei meis tunangenheme Verhaltensstörungen. Wennd ei auftreten, ist es aber oft schon zu spät oder serh schwer, sie zu korrigieren. Die Gruindlagen dafür werden jetzt gelegt. Auch, wenn man dem Vogel noch nichts davon ansieht. Das ist keine Unkerei, sondern zuverlässig vorhersagbar.
    Einzelhaltung ist zudem gar nicht zulässig und kann zu Beschlagnahmung führen, wenn das zuständige Veterinäramt dfavon erfährt..
    Ich hoffe, ich renne hier offene Türen ein und er Partner samt artgerechtem Käfig ist quasi schon unterwegs.
    Aber sicherheitshalber sage ich das halt mal, denn es gibt leider auch heute noch mehr "Vogelliebhaber", als man glauben möchte, die sich einen Papagei anschaffen, ohne auch nur die grundlegendstsn Ansprüche des Vogels zu kennen oder zu berücksichtigen..
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe die beiden Themen im Allgemeinen und Graupapageien zusammengeführt und doppeltes entfernt
     
  8. #7 papugi, 24. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    der vogel ist nur ein jahr alt also wird es einfach sein, das sie dir ihr totales vertrauen gibt...wird wahrscheinlich sehr schnell gehen wenn du keine grosse fehler machst.
    Ist sie ein HZ oder naturbrut?
    Sie scheint schon von dir sehr angezogen zu sein was normal ist da papgeien sehr soziable tiere sind, freunde und partner um sich herum brauchen.

    ..Kennst du schon ihre leckerli? d.h. was sie gerne frisst....
    mit positiver verstarkung (leckerlis ) wird es schnell gehen das sie auf die hand steigt.
    Fang schon damit an wenn sie auf dem boden ist...suss reden...komm hop..und sofort leckerli geben wenn sie auf der hand ist
    Du kannst oder den handrucken anbieten oder noch die handkante (seite daumen), daumen nicht hoch stellen.
    Deine hand muss ruhe, freundlichkeit, sicherheit, vertrauen austrahlen, nicht zu sehr aufdranglich sein...du darfst auch nicht die hand wegziehen weil du angst hast denn das zerstort vertrauen und bringt dem vogel zum beissen .

    Das leckerli muss in der anderen hand schon ready sein um es dem vogel sofort, wenn er aufgestiegen ist zu geben...
    So wird es ganz schnell gehen...

    Wenn am boden und sie schon auf die hand steigt, gebe das leckerli sofort als belohnung aber ohne es wie ein koder vorher zu zeigen...

    Wenn du mit dem aufsteigen schwierigkeiten hast wenn sie auf dem kafig ist, prasentiere dein hand zum aufsteigen und halte das leckerli mit der anderen hand so das sie auftseigen muss um es zu bekommen.
    Sie kann es in diesem fall ruhig sehen...aber es sich nur holen wenn sie auf die hand steigt. Du darfst das leckerli (belohnung) nicht bewegen ...
    wenn es nicht klappt dann hande runter, lasse 2 minuten vergehen und fange von vorne an um das leckerli naher zu prasentieren...
    viel spass
     
  9. #8 vanjastanelidij, 24. März 2016
    vanjastanelidij

    vanjastanelidij Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vanja ist ein HZ Vogel. Sie spricht sehr gerne, kann schon Guten Tag, hallo, kuss, Vanja, sagen. Wenn sie auf dem Boden ist kommt sie sofort auf die Hand, ohne Probleme. Ich kann sie dan auch von Hand zu Hand reichen ohen Probleme. Aber vm Kaefig oder etwas adneres will sie nicht. Vanja hat sehr viel Freiflug, ist im KAefig nur wenn wir nicht da sind oder wenn sie schlaeft.

    Sie krigt jeden Tag frisches Obst und Gemuesse ( Apfel, Birne, Weinrauben, Gurken, Karoten, Kiwi, Banane, und auch frische Koerner ), so das ich nicht genau weiss welches ihr liebstes Leckerli ist. :)

    Das mit dem Futter habe ich schon einpaar mal versucht aber sie wich zurueck.
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    obst ist eigentlich selten als leckerli bei training benutzt...versuch sonnenblumenkerne, stucke mandel oder andere nuss..

    mit hz ist eigentlich auf die hand kommen nie ein problem...
    wo war der vogel denn ein ganzes jahr? was hat er dieses jahr erlebt?
     
  11. #10 vanjastanelidij, 24. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2016
    vanjastanelidij

    vanjastanelidij Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sie lebte in einem Tiergeschaeft, nach der HZ. Durch das Gescheaft kammen mind. 2000 Leute pro Tag.

    Gerade eben klappte es das sie mir auf die Hand kamm, aber mit einer Banane habe ich sie gelockt. :)
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Und wie war das jetzt mit dem Partner und dem Käfig?
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo,

    auch von mir ein liebes Willkommen hier bei den Grauenfans :bier:

    Viele gute Tipps hast Du ja schon erhalten :beifall: Jetzt liegt es an Dir, sie Schritt für Schritt umzusetzen. Wie Dir schon meine Vorschreiber geraten haben, gehört auf jeden Fall für eine artgerechte Haltung ein gegengeschlechtlicher Partner für Vanja dazu und bitte warte damit bitte nicht zu lang. Denn solange die Tiere noch jung und nicht adult sind, geht eine Vergesellschaftung viel leichter.

    Dazu fällt mir spontan ein, dass das für Vanja nicht unbedingt ein Segen gewesen sein muss. Denn leider gibt es immer wieder Menschen, die nicht den nötigen Abstand zu einem Tier einhalten und Vanja hierdurch vielleicht auch viel Stress erdulden musste. Somit muss sie vielleicht erst das Vertrauen zu einer menschlichen Hand wieder bekommen. Hab Geduld, das wird schon. 7 Tage sind ja noch gar keine lange Zeit. Es gibt Graue, da dauert es Jahre, bis sie menschliche Nähe zulassen. Hast Du denn Vanjas Geschlecht sicher schwarz auf weiß? Ich frage das in bezug auf einen passenden Partner.

    Vielleicht magst Du ja mal zeigen, wie und wo Vanja lebt...
     
  14. #13 vanjastanelidij, 21. April 2016
    vanjastanelidij

    vanjastanelidij Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 vanjastanelidij, 21. April 2016
    vanjastanelidij

    vanjastanelidij Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    ..und ist immer noch alleine. Das ist nicht gut für sie.
     
  17. #16 charly18blue, 21. April 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ja schade, da kam bis jetzt keine Antwort drauf. Würde mich ehrlich gesagt auch interessieren.
     
  18. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das ist wirklich eine ganz Hübsche! Weißt Du denn sicher, dass es eine Henne ist? D.h. hast Du es schwarz auf weiß in Form einer DNA-Analyse? Denn wie auch meine Vorschreiber, möchte ich dich auch noch einmal darauf hinweisen, dass alle Papageien Schwarmtiere sind und nur dann ein glückliches Leben führen können, wenn sie einen gegengeschlechtlichen artgleichen Partner an ihrer Seite haben.

    Wir Menschen als Partnerersatz können ihren Bedürfnissen niemals gerecht werden! Daher denke besser heute als morgen über ein geeignetes Partnertier für Vanja nach. Sie wird es Dir auf lange Sicht danken...und bedenke auch zwei Graupapis zu halten macht Spaß, besonders, wenn man beobachten kann, wie sich Papageien untereinander verhalten!!
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    konnte es eine henne sein?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lionsina

    Lionsina Guest

    Auf den Fotos hat der Vogel einmal einen weißen Fleck auf dem Schnabel und ein anderes mal nicht - oder irre ich mich? Vielleicht sind es ja bereits 2 Tiere? Ich weiß es nicht, ich kenn mich ja kaum aus aber der Vogel am Käfig scheint einen anderen Schnabel zu haben...
     
  22. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Der moderne Vogel trägt Zweitschnabel. :D

    Kleiner Joke zum Wochenende.
     
Thema: Graupapagei an der Hand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jungen graupapagei auf hand trening

    ,
  2. graupapagei nicht auf hand

    ,
  3. graupapagei bewegt sich nicht von der stelle selbst mit lerckerli

Die Seite wird geladen...

Graupapagei an der Hand - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...