Graupapagei: Ausschlag?

Diskutiere Graupapagei: Ausschlag? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich habe zwei Graupapagei en. Bei Luna habe ich an den Beinen eine Art Ausschlag entdeckt. Ich habe erst an die Mauser gedacht....

  1. Luna2011

    Luna2011 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe zwei Graupapagei en. Bei Luna habe ich an den Beinen eine Art Ausschlag entdeckt. Ich habe erst an die Mauser gedacht. Es fehlen Federn. Aber komisch finde ich das sie so Blutlache hat. Als ob sie sich blutig kratzt. Sie hat auch so einen gelben Schorf? Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Unter den Flügeln ist sie auch etwas nackig. Das kann doch nicht nur an der Mauser liegen. Ich mache mir solche sorgen...zum Tierarzt können wir erst am Montag. Kann mir jemand helfen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Luna

    willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Hast du unsere Tierarztliste schon entdeckt?

    (Habe dein Thema von den Graupapageien zu den Vogelkrankheiten verschoben).
     
  4. Luna2011

    Luna2011 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo karin,
    ja die Seite mit den Ärzten kenne ich. Da sind aber leider nur 2 für mich dabei. Mit dem einen hab ich keine gutem Erfahrungen gemacht. Und die andere War bis vor kurzem im Mutterschutz. Auf der Internetseite steht auch nicht ob sie wieder zurück ist. Und dort steht auch nur für Kleintieren. Also weiß ich nicht ob sie vogel kundig ist.

    Ich habe gerade noch was an ihrer Brust entdeckt.
    Es sieht aus wie ein Knubbel am Ende der Feder. Am Kiel. Und es ist gelblich. Schaut mal das Foto an. Vielleicht erkennt man es ja.
    Ich weiß nicht mehr weiter. Was kann das denn sein? Hat keiner einen Rat?

    Vielen Dank schon mal.
     
  5. Luna2011

    Luna2011 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 charly18blue, 27. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Luna,

    auch von mir herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Der "Knubbel" ist am Ende der Feder, die noch in der Haut steckt? Habs mir mal vergrößert, aber dann wirds leider zu unscharf. Also lange Rede kurzer Sinn, da muß ein richtig erfahrener VK TA her. Und dafür mußt Du notfalls auch ein wenig weiter fahren. Allein schon weil die Beine blutig gebissen sind. Gehe ich recht in der Annahme, dass Du aus dem 32-er Postleitzahlengebiet kommst?
     
  7. #6 Tanygnathus, 27. Juli 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Also für mich sieht das nach Milben aus.
    Aber ich bin auch kein vk Tierarzt, schau dass Du zu einem kommst, zur Not weiter fahren.
    Sehe gerade dass Susanne schon geschrieben hat, hatte sich überschnitten.
     
  8. Luna2011

    Luna2011 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.
    Nein komme aus dem Bereich 57...
    Kann ich irgendwas machen um ihr es bis morgen zu erleichtern?
    Sie benimmt sich sonst normal. Putz sich öfters. Sind die Beine denn blutig gebissen? Da sind auch so "krusten".
     
  9. Luna2011

    Luna2011 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja der knubbel ist am Ende der Feder. Da wo der Kiel in der Haut ist.
     
  10. #9 charly18blue, 27. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich kann Dir nur den Rat geben -fahr nach Gießen - da bist Du in den besten Händen. Was das ist kann ich Dir nicht sagen, will hier auch nicht spekulieren, sollte aber schnell abgeklärt werden, da die Beine ja schon blutig sind.

    Justus-Liebig-Universität Vogelklinik
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo, bisschen spat aber ja, du kannst ihr die schmerzen erleichtern...tue grune geschmeidige helerde drauf...schon dick...das macht jucken und schmerzen weg.
     
  12. #11 Jessica0788, 28. Juli 2014
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde da keine Experimente machen sondern zum Tierarzt gehen.

    In Gießen sind die sehr erfahren, vorallem Frau Wüst. Ich hab dort NUR gute Erfahrungen gemacht.
    (Aber komm bitte tagsüber, mittwoch nacht hab ich nämlich Dienst :zwinker: )
     
  13. #12 charly18blue, 28. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Gut zu wissen, ich schick sie alle zu Dir :D
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    WEnn du meinen vorschlag mit der heilerde als experiment meinst, mochte ich korrigieren das ich nicht geschrieben habe sie sollte nicht zum ta...nur eine hilfe fur den vogel bis er zum ta kommt.

    Anscheinend "experimentiert" hier niemand mit heilerde...schade... denn es ware eine grosse hilfe bei mehreren wunden
    Man kann auf sich selbst anfangen



     
  15. Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Hahaha

    Jetzt treffen wir uns Mittwochs nachts immer in der Tierklinik Gießen Abteilung Vögel und Reptilien.
    Wer bringt den Kuchen und wer den Kaffee mit :-)))

    Im Ernst;
    Tierklinik Gießen ist ein super Ratschlag.
    Ich traure immer noch ein bischen meiner geliebten Frau Hampel nach (die wußte soooo viel über Beos) aber die anderen TÄ sind auch klasse. Denen kann man mit Ruhe seinen Vogel anvertrauen.

    Ich würde auch kein Experiment machen. Einmal hingefahren und schon weis man, was Vögelchen hat.
     
  16. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Weißt du schon was Luna hat?
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Jessica0788, 1. August 2014
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    8o Oh Gott, ich glaub ich muss schnell den Tag tauschen :D

    Ja, wie ist es gelaufen?

    Liebe Grüße!
     
  19. Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    :zwinker: Nein. Nicht den Dienst tauschen. : -)

    Gibt es eine bessere Werbung als
    -Wartezimmer mit zufriedenen Patientenbesitzern
    - beliebten Ärzten
    -und beliebtem Personal :beifall:

    Ich denke nicht.

    Wie geht es Luna? Was kam raus?

    Grüße
    Oggi
     
Thema: Graupapagei: Ausschlag?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei milben

    ,
  2. graupapagei mauser

    ,
  3. milben beim papagei

    ,
  4. mauser bei graupapageien,
  5. papagei hat knubbel,
  6. edelpapagei mit milben,
  7. knubbel am Flügel papagei,
  8. milben bei graupapageien
Die Seite wird geladen...

Graupapagei: Ausschlag? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.