Graupapagei Baby ab der dritten woche handaufzucht

Diskutiere Graupapagei Baby ab der dritten woche handaufzucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Es wird doch sicherlich irgentwo in Berlin einen Bereitschaftsarzt geben . Sollte dies nicht der fall sein ( warum auch immer ) , giebt es einige...

  1. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Es wird doch sicherlich irgentwo in Berlin einen Bereitschaftsarzt geben .
    Sollte dies nicht der fall sein ( warum auch immer ) , giebt es einige Auffangcentren ( Berliner Tierheim z.b. ) die dir in deiner Angelegenheit weiter helfen könnten .
    Das mit diesem Rumdocktern übers Internet ( also : versuche dies , mache das , usw. ) --halte ich für bedenklich .
    Ein Züchter der Handaufzucht praktiziert sollte ebenfalls weiter helfen können ,---auch davon giebt es einige in Berlin bzw. Umgebung .

    MFG Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #182 vögelchen3011, 30. Oktober 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

  4. #183 charly18blue, 30. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Yello,

    ich schließe mich da Jens und vögelchen an, warte nicht bis Morgen früh, versuch heute noch Dr. Carnarius zu erreichen. Da das eine mobile TA Praxis ist, hast Du evtl. eine Chance sie heute noch zu kriegen. Sie ist explizit auf Vögel spezialisiert, die Tierklinik die Dir vögelchen auch nannte so wies aussieht nicht. Da wäre Dr. Carnarius meine erste Wahl.
     
  5. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben Vielen Lieben Dank fuer die tollen Infos,

    Hab Dr. Carnarius schon zweimal angerufen aber leider ohne ERFOLG, ihr AB ging an und als ich rauf sprechen wollte Duet duet,vielleicht geht ihr AB nicht???? Werde aber ihre nummer fuer alle faelle aufbewahren. Also Jacky hat sich nicht uebergeben scheint OK zu sein,hoffentlich bis morgen frueh,wir beobachten ihn und morgen frueh ab zum Arzt.

    LG YELLO
     
  6. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn der Kleine sich nicht mehr übergeben hat ist es ja gut.
    Aber Morgen bitte wirklich zum TA gehen.
     
  7. rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    scusi....wenn ich hier mal wieder voll an allen vorbei schieße..... aber schonmal darüber nachgedacht warum die altvögel die Jungvögel nicht versorgt bzw. getötet
    haben?
    Vielleicht ist ja jetzt der Zeitpunkt um der Natur ihren lauf zu lassen...... so hart wie es klingt, aber der mensch ist kein Zauberer und die alten wissen schon WARUM sie entweder getötet oder im ,,stich" gelassen haben. Ich weiß die Natur ist hart und in manchen Augen auch ungerecht....... aber sie hat einen guten zewck......


    P.S. Jens, dein OT Bereich würde mich ein wenig interessieren...... was wurde gelöscht..... gern auch per pn.....


    lg rett
     
  8. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jacky hat 30ml Breichen gegessen ohne zu spucken oder sich zu übergeben,toy toy.Morgen dann zum Tierarzt.

    LG Yello
     
  9. #188 Dorith, 31. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2011
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    ... vielleicht wäre es - wenn man außer "vorbeizuschießen" nichts Sachdienliches zu sagen hat - jetzt eher mal angebracht, die Entscheidung darüber der behandelnden Tierärztin und der Besitzerin zu überlassen, die vor Ort sind und den Vogel betreuen???

    Findest du es erstrebenswert, ein Tier wegen einer gesundheitlichen Störung gleich aufzugeben, ihm die tierärztliche Versorgung zu verweigern, es verrecken zu lassen und dem Besitzer ständig vorzuwerfen, dass er sich verantwortungsvoll um das Tier kümmert (damit es zumindest eine Chance hat) ?

    Hilfreiche und brauchbare Ratschläge habe ich von dir hier bisher noch nicht gelesen... :nene:
     
  10. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Yeliz,

    ich drück' euch ganz feste die Daumen für den TA-Besuch morgen. :zustimm:
     
  11. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    Danke Liebe Dorith :)


    LG Yello
     
  12. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es wäre mal wirklich schön wenn du mit Hilfreichen Tipps kommen würdest und nicht immer mit irgendwelchen Thesen oder unterstellungen was garnicht HILFT und nix mit dem Thema hier zutun hat.

    Ich bleibe mal ganz nett und Antworte DIR trotzdem,
    Wäre das Unwetter nicht mit im Spiel könntest du vielleicht recht haben,dennoch würde ich mich um das Tier kümmern und alles mögliche dafür in bewegung setzen +tuhen das es Gesund wird.Manchmal kann es schon sein,dass die Elterntiere das spühren oder wissen.Durch das Unwetter in Sachsen-Anhalt, hatten die Züchter auf dem Haus keinen Dach mehr (dies habe ich selbst gesehen als ich da war).Die Elterntiere Wildfänge leben in einer riesen Aussenvoliere ,die auch beschädigt war.Vor 2 Jahren gabs dort auch ein Unwetter und die Elterntiere sich genauso benommen hatten und von dem Wurf hatten die Züchter ein Behindertes Baby aufgezogen,die ich in einer extra Voliere gesehen habe,die beine waren total verstellt so das er nur liegen konnte.Bei dem Wurf hatten sie 1 getötet und 1 verletzt wahrscheinlich auch wieder verstellte beine,redeten sogar von bein amputieren??? Die Elterntiere haben ihre Küken immer liebevoll grossgezogen ausser wenn es mal ein Unwetter gab.Laut dem Züchter spielen die Tiere bei so einem Unwetter verrückt!!!!


    LG Yello
     
  13. #192 vögelchen3011, 31. Oktober 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    woher weißt du..................dass infizierte Vögelchen dabei waren;) auf Grund der wartenden und deren Aussage?
    vielleicht , naja hatte ein Termin in der Vogelklinik.............keine Wartezeiten und Kontakt zu anderen Vögelchen:beifall:
    LG
    Alexandra
     
  14. #193 Yello77, 31. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2011
    Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen an alle,

    unser Jacky hat uns gegen 04:00 morgens mit einem Riesen krach aufgeweckt wir dachten schon das er samt mit seinem Provi-häuschen gleich runter Fliegt obwohl alles fest und sicher ist. Er hatte einen riesen grossen Hunger gehabt,sage und schreibe 35 ml gegessen :) nix übergeben nix weggeschüttet.Ich werde einfach nicht das Gefühl los,dass Fenchel-Kümmel Tee geholfen hat obwohl er ja dies auch rausgewürgt hatte,aber vielleicht wurde durch das Tee was noch drinn blieb der Kropf gespüllt.Bedanke mich trotzdem auch wenn es eine vermutung von mir ist, mich ganz Herzlich bei Bettina :)

    Natürlich gehen wir heute noch zum Arzt,alles sicherstellen :) Bin ein bisele erleichtert,dass er sich nicht mehr übergeben hat :)

    Danke an alle

    LG Yello
     
  15. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Alexandra

    ja genau aufgrund der wartetenden und deren Aussage!!! Wie es oben steht.aber zu der Ärzten geh ich nicht mehr,war nur einmal da gewesen!!!
    Ist diese Klinik in Berlin??? Wenn ja,her mit der Adresse :)

    LG Yello
     
  16. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Warst Du schon beim TA?
    Und wenn ja was hat sie festgestellt?
    Geht es dem Kleinen gut?

    Lg Bettina
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Yeliz,

    ich schließe mich allen Fragen von Bettina an. Bin ganz gespannt auf deine Antwort...
     
  18. #197 Yello77, 31. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2011
    Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben :)

    Es wurde noch nichts festgestellt,muß die Test abwarten.Also ich muss die Fütterungszeiten ändern am Tag bis zur 4 Mahlzeiten und wenn er dennoch sich übergeben sollte,muss ich ihm 3 Mahlzeiten verabreichen Morgens/Mittags/Abends.Weiterhin mit Fencheltee sein Breichen vorbereiten.

    Polyoma -PBFD -Borna -Kropfabstrich-Kloakenabstrich-DNA-wurden gemacht,muss jetzt die Testergebnisse abwarten,werde Donnerstag Anrufen.Oh mann es wurden 3 rote federn gezogen :nene: Jacky hat richtig geschrien hat mir so leid getan.Er hat PT12 und Kalzium erhalten,was ich in seinem Breichen mitmischen muss.Darf ihn Möhre-Apfel-Banane geben :)

    LG Yello
     
  19. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Yello,

    Schön dass Du Dich meldest.
    Dann hast Du denke ich in zu kurzen Abständen gefüttert und der Kropf war nicht richtig leer,wenn Du nun anderst füttern sollst.
    Bin mal gespannt was bei den Untersuchungen rauskommt.
    Was mich etwas wundert dass gleich 3 Schwanzfedern gezogen wurden...
    Hab auch schon Geschlechtsbestimmung,PBFD,Polyoma untersuchen lassen,da hatte eine Feder gereicht..
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fisch

    fisch Guest

    Bei wem warst du denn? Wer hat die Schwanzfedern gezogen?
    Für mich ist es auch nicht nachvollziehbar, wie man einen Vogel so quälen kann. Andere, kleinere Federn wären völlig ausreichend gewesen und auch ohne Schmerzen für den Vogel zu ziehen gewesen.
     
  22. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Fisch und Bettina

    Ich war bei Dr.Kling,Sie meinte 2 würden reichen aber, bei dem 2 war nicht soviel Blut zusehen und zog den 3.Ich wusste nicht das auch eine kleine Feder ausreichen würde.Aber Dr.Kling ist die Ärztin,vielleicht hatte es ja auch einen anderen hintergrund??? Jacky hat auf den Beinen leichte Rote Federn und das soll ja angeblich auch nicht gut sein,muss noch mit dem Züchter reden ob die Elterntiere dies auch haben ansonsten könnte es auch normal sein weil Jacky noch jung ist.Aber aus vorsichtmassnahme beim nächsten TA Termin wird Dr.Kling Blut abnehmen um eine Lebererkrankung auszuschliesen.

    LG Yello
     
Thema: Graupapagei Baby ab der dritten woche handaufzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei 7 tage alt

    ,
  2. graupapagei handaufzucht tabelle

    ,
  3. 2 monate alter graupapagei

    ,
  4. graupapagei babys,
  5. graupapagei baby wann kann es fliegen,
  6. baby graupapagei waschen,
  7. graupapagei baby wie beschäftigen,
  8. graupapagei baby 8 wochen,
  9. sauercrop,
  10. graupapagei mit 2 monaten,
  11. baby mohrenkopfpapagei,
  12. Graupapagei baby
Die Seite wird geladen...

Graupapagei Baby ab der dritten woche handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  4. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  5. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...