Graupapagei Baby ab der dritten woche handaufzucht

Diskutiere Graupapagei Baby ab der dritten woche handaufzucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; [ATTACH] [ATTACH]

  1. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hab es irgendwie nicht geschafft unter Bilder die Bilder runter zu laden sondern unter Grafik???? War das richtig???
     
  4. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bis wann darf ich dich zurück rufen??? Hab hier gerade noch zutun???
     
  5. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Yeliz,

    danke für die schönen Bilder. Die beiden sind echt zu drollig :).
    Die Idee mit der Gitterabtrennung ist echt super. So haben deine beiden noch mehr Platz zum austoben, was immer ein Vorteil ist :zustimm:.

    Wie alt ist Ricco denn derzeit genau ? Sein Gefieder schaut nicht ganz so gut aus, daher interessiert mich das. Hat dein Tierarzt bei der Untersuchung auch gleich mit auf PBFD und Polyoma testen lassen ?
     
  7. #328 Yello77, 24. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2012
    Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Manuela

    Unser Ricco ist Offen-Beringt,der ist am 14 August geschlüpft so steht es in den unterlagen,was ich vom Züchter erhalten habe.Ja er wurde von seinen Geschwistern gerupft,am Kopf/Flügel/Bauch.Die Test wurden alle gemacht bevor Ricco zu uns kam,nun ja hab da auch schon gegrübelt ob ich mich auf ein Züchter verlassen kann,ob er die richtige Feder Kot etc eingeschieckt hat???? Ich habe die bestätigung vom Labor direkt zugeschieckt bekommen,da ich auch die kosten übernommen habe.Der Züchter lies mehrere Test von verschiedenen Geier machen.Er hat an die 20 Graue-Papas Paare in verschiedenen Ausenvoliere.Nun kann es einem Züchter eigentlich passieren das er Feder oder Kot verwechselt kann??? Und kann mann sich eigentlich bei einem Offen-Beringtem Geier davon ausgehen das der Schlupf -Datum stimmt??? Da er soviele Baby-Geiers hatte,aber nur eins ein Männchen gewesen sein soll????? Wo Ricco am 24 November zu uns kam sah er größer aus,doch dann Ruck-Zuck entwickelt sich unsere Jacky sehr schnell und bei Ricco haben wir den eindruck er ist so geblieben wie er kam.Vom Gewicht hat er auch nur paar gr zugenommen und dann wieder auf das selbe Gewicht,da er ja Körner/Obst etc alles ist hab ich am Anfang gedacht es sei normal,zumal Dank Ricco ja Jacky dann auch anfing alles mögliche zu essen.Wir waren ja am letzten Donnerstag beim Tierarzt und Ricco scheint wirklich was zu haben,er ist definitif zu dünn,mal schauen hoffentlich nix schlimmes.....

    LG YeLLO
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Yello,
    hatte eine frage um das geschwisterrupfen zu verstehen...wie lange war Ricco im nest? ist es eine NB?
     
  9. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja Ricco ist eine NB,ich weiss von den Züchtern,dass er selbstsändig aus dem Nest raus kam,und nicht getrennt wurde.Ich weiss nicht wann er aus der Voliere von den Eltern genommen wurde,soviel ich weiss wurde er von seinen Geschwistern getrennt durch das Rupfen/Zanckerein.
     
  10. kentucky

    kentucky Guest

    Hallo Yello,

    wenn der kleine keine NB ist und so früh abgegeben wurde, dann war er vielleicht auch noch nicht futterfest. Kannst Du ihn täglich wiegen und sehen ob er richtig frisst? Nicht das Jacky ihm viel wegfuttert oder ihn von der Futterschale verjagt. Ich habe auch einen Vogel, den ich immer etwas mehr beobachten muss. Du kannst ja mal Dein Gemüse in eine Küchenmaschine tun und es für eine Zeit kleiner hächseln. Das hat a den Vorteil, das die Tiere alles fressen und nicht so suchen und b das Ricco damit noch besser zurecht kommt. Versuch macht klug. Wieviel wiegt der Kleine denn?

    LG Kentucky
     
  11. kentucky

    kentucky Guest

    Ups hat sich überschnitten. Kann auch sein das das Gefieder nicht so gut aussieht, wegen der Zankereien. Hoffentlich jagt die Jacky ihn nicht von den Näpfen weg. Ich würde mehrere Näpfe anbringen, möglichst etwas auseinander, damit er immer die Möglichkeit hat zu fressen. Kannst du später wieder ändern. Klar die Untersuchungen sind wichtig, aber etwas darauf achten würde ich. Mit dem Vogelzimmer müsste es eigentlich besser werden. Schätze er ist doch früh von den Eltern getrennt worden, schau mal zu wenn es Futter gibt, wie das abläuft mit den Beiden.

    LG Kentucky
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Yeliz,

    das er schon auf PBFD und Polyoma getestet wurde, beruhigt schon mal. Vielleicht ist der jetzige Gefiederzustand dann wirklich noch auf Zankereien/Rupfereien der Grauen beim Züchter zurückzuführen. Wenn dem so ist, sollte sich das Gefieder auch recht bald verbessern, was ich euch wünsche.
    Ich würde ihm nun ruhig täglich ein paar geschälte Walnüsse anbieten, die wertvolle Aminosäuren enthalten und die Federbildung dadurch unterstützen. Auch ein Kalk-Mineralstein sollte ständig zur Verfügung stehen. Wenn du dann noch täglich viel frisches Obst und Gemüse reichst, sollte das Gefieder bald wieder anders ausschauen. Vor allem Salatgurke ist wegen der enthaltenen Kieselsäure während der Mauser oder bei solchen Problemen immer besonders empfehlenswert, da dann auch vermehrt Kieselsäure gebraucht wird.
    Gibst du derzeit ein Vitaminpräparat ?
     
  13. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    Hallo Kentucky
    Der Ricco war in der 15/16 Woche als wir ihn holten.Ich wiegen alle 3 Tage Gewicht ändert sich kaum er Wiegt 440gr.Er frass alles und Jacky wollte nix anderes als Breichen bevor Ricco kam,danach aß sie das was Ricco aber trotzdem will sie ja immer noch Breichen haben.Also du meinst er wurde vieleicht zu früh abgegeben??? Er war wirklich futterfest hab die aufgeknackten körner gesehen sogar obst und Gemüse hat er in grossen Stücken abgebissen und gegesssen???Ich habe mehrere Näpfe zu stehen auf der Voliere in der Voliere (leider gehen sie nicht in der Voliere zum Napf ran) Bereite Obst/Gemüse auch immer extra eins für Jacky und eins für Ricco,trotzdem essen von beiden was ;) Ich bin immer dabei wenn sie Obst/Gemüse essen oder Jacky ihren Brei :) Werde ausprobieren und mal Gemüse in die Küchenmaschine zerkleinern,vieleicht wird dann ja alles mal aufgegessen ;)
     
  14. #335 papugi, 24. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2012
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Manuela,
    schau mal richtig auf das gefieder von Ricco (nicht das rupfen) ...er bekommt schon palmol...fallt dir nicht auf?

    was frisst er noch? korner?..sonnenblumenkorner? carthame? nusse?

    Kentucky, da hast du einen punkt..ich denke Yello hatte es vielleicht bemerkt aber besser beobachten.
    Auch, wenn er selber aus dem nest kam, war er wahrscheinlich 10- 12 wochen alt aber nicht futterfest. Was passierte dann?
    Hat der zuchter ihn da rausgenommen und den vogel gefuttert oder ihn einfach an futternapfen gesetzt??
    Eine NB im alter von 10-12 wochen ist, denke ich, fast unmoglich mit hand zu zuf futtern.
    Was ist also geschehen?



    Ich wurde dem vogel aufzuchtsbrei geben (nicht sehr flussig) mit probiotiks, ohne fett dazu..nur fruchte (auch nicht zu viel im falle das er etwas an bakterien brutet) und gemuse (grun und orangefarbenes) und oder gekeimtes.
    Mein liebstes aufzuchtsfutter, seit jahren bewahrt, ist kaytee fur graue...gut balanciert, wunderschones gefieder, perfektes wachstum, nicht zu fett..

    Hier, Gustave ein ungefahr 10 wochen alter...er praktiziert aber er fliegt noch nicht alleine.
     

    Anhänge:

  15. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Manuela

    Was ich vergessen hab zu erwähnen, Dr.Kling stellte auch fest das die Flügelmuskelatur noch nicht ganz da wäre??? Obwohl er durch die ganze Wohnung fliegen darf,(mit meinen bedenken recht gehabt als ich zu Dr.Kling ging).Mineralstein haben sie in der Voliere zwei-Stück,hab aber noch nie gesehen das sie dran waren! Walnüsse kriegen die beiden Abends.Ich gebe den beiden Korvimin D3 Kalzium,streue auf Gemüse oder Obst,wird immer abgeleckt von beiden ;) Habe Alamin für Ricco bestellt und es bei Dr.Kling gezeigt und darf es 2x die woche Ricco geben.Salat Gurken ißt Ricco sehr gerne,Jacky zerkleinert sie nur.Ansonsten gebe ich noch PT 12 seit Donnerstag,frühs und abends.

    LG Yello
     
  16. #337 Yello77, 24. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2012
    Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    Hab deine Antwort erst jetzt gesehn,muss sich überschnitten haben.Nein Ricco war 15/16 Woche als er zu uns kam aber ab wann er aus der Voliere genommen wurde konnte der Züchter mir nicht sagen,er sagte er war Futterfest und den Eindruck hab ich auch bis jetzt,dass er Futterfest war oder ist.Fliegen konnte er auch,als wir ihn holten ;) Breichen kannte er garnicht nach mehrmaligen zu schauen bei Jacky hab ich ihm am Anfang garnicht Brei geben können,er flog andauernd weg.Er wollte garkein Brei nach und nach erst wollte er auch mal und das höchstens 3 löffel und mehr nicht dann ging er wieder an das Körnerfutter,so wurder er Zahm,er war ja total ängstlich und kam auch nicht zu uns.Könnte ich das nicht daran erkennen z.B. >Jacky hat noch immer keine schwarze Zunge ,aber Ricco seine Zunge ist regel recht richtig schwarz.Könnte mann an hand der Zunge farbe auch nicht erkennen, Futterfest war???? Palm-Öl hatte ricco höchsten dreimal bekommen seit dem er bei uns ist,mehr nicht.Ach ja sie kriegen täglich: Keimfutter/Körnerfutter/paar Pellets (wird nu rum gespielt nicht gegessen)/gekochtes Gemüse/Obst/Walnüsse


    LG Yello
     
  17. kentucky

    kentucky Guest

    Hallo Yello,

    Du tust was Du kannst, warte mal die Ergebnisse ab. Kannst theoretisch auch zu viele Vitamine geben, hat dann den gleichen Effekt, als würde das Tier einen Mangel haben. Gerade bei Korvimin kann man leicht über dosieren, damit wäre ich etwas vorsichtig, nur wenig davon übers Futter und auch nur als eine Art Kur. Wenn Du beim VTK bist frag lieber noch mal nach,wie lange, wie oft und wie viel davon.
    PT 12 ist gut, davon bin ich überzeugt. Kannst die Walnuss auch reiben, wenn sie so noch nicht drangehen, und über das Obst streuen. Man soll es nicht glauben, aber ich habe einen Vogel der mag keine Nüsse. LOL

    LG Kentucky
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Kenntucky

    Ich kenne ja Korvimin und PT 12 von Dr.Kling,dies hatte Jacky damals bekommen wo sie mal Krank war.Ich hatt über das Internet vor 1 Woche bevor ich bei Dr.Kling war bestellt aber nicht verabreicht.Als ich am Donnerstag da war siehe da,da wollte Dr.Kling mir für Ricco Korvimin und PT12 mit geben was ich Dankend ablehnte und ihr meine bestellung zeigte.Ich habe Korvimin /PT12/Alamin bestellt und ich soll von allen dreien verabreichen.Also sozusagen kriegt Ricco seit Donnerstag die Präparate,vor absprache mit TA würde ich es eh nicht verabreichen ;)
     
  20. kentucky

    kentucky Guest

    Gut so, besser immer nach Absprache.
     
Thema: Graupapagei Baby ab der dritten woche handaufzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei 7 tage alt

    ,
  2. graupapagei handaufzucht tabelle

    ,
  3. 2 monate alter graupapagei

    ,
  4. graupapagei babys,
  5. graupapagei baby wann kann es fliegen,
  6. baby graupapagei waschen,
  7. graupapagei baby wie beschäftigen,
  8. graupapagei baby 8 wochen,
  9. sauercrop,
  10. graupapagei mit 2 monaten,
  11. baby mohrenkopfpapagei,
  12. Graupapagei baby