Graupapagei beisst

Diskutiere Graupapagei beisst im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen ihr Lieben,:0- ich bekomme Morgen einen Graupapagei aber leider beisst er. Der jetzige Besitzer muß ihn abgeben da er Lungenkrebs...

  1. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Hallöchen ihr Lieben,:0-

    ich bekomme Morgen einen Graupapagei aber leider beisst er. Der jetzige Besitzer muß ihn abgeben da er Lungenkrebs hat.

    Nun meine Fragen: kann man ihm das beissen abgewöhnen???

    Kann man einen Graupapagei und eine Nymphe zusammen halten in einem Raum???


    Liebe Grüße Janett!! :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    Hallo Janett,
    willkommen hier!!
    kannst du etwas mehr über den grauen berichten,bitte? wie alt,einzelhaltung und hat er seinen vorbesitzer auch gebissen???

    ich kann dir nur sagen: mit viel geduld und liebe wirst du wunder erwirken.
    aber es werden sich bestimmt noch unsere fachleute melden. ich habe nur einen grauen,auch aus zweiter hand und der ist nach drei jahren ein liebes scheusal geworden,den wir nicht wieder hergeben werden:zwinker:
     
  4. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Also ich war ihn mir ja heute anschauen.

    Er ist 7 jahre alt. Er hat 2 Jahre bei einem Ehepaar gelebt und die haben ihn dann wegen Scheidung abgegeben an den jungen Mann der jetzt Lungenkrebs hat. Der hatte ihn 5 Jahre.

    Er beisst auch seinen jetzigen Besitzer aber komischerweise beisst er den Sohn nicht und der ist erst vor 3 Wochen zu ihm gezogen.

    Mich hat er heute auch versucht zu beissen aber unterhalten hat er sich mit mir.
     
  5. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    dann hat der graue wohl viel mitgemacht und ist einfach misstrauisch und verunsichert...graue denken nicht in tagen,sondern in monaten und jahren.

    hast du denn schon erfahrung mit großvögeln? woher kommst du? vielleicht ist ein erfahrener grauenhalter bei dir in der nähe und kann dir helfen.

    ach,noch eins..mit anderen sittichen wäre ich erstmal vorsichtig bei der vergesellschaftung,das kann gut gehen,kann aber auch bissig enden; habe ich heute erst in einem anderen thread hier gelernt.
    dieses forum wird dir helfen, da bin ich sicher, ich bin auch neuling und lerne jeden tag:bier:
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo janett71,

    ehrlich gesagt ist es recht schwierig, das Beißen nun zu beurteilen, da Du den Vogel ja nicht wirklich kennst und uns daher nicht genau beschreiben kannst, in welchen Situationen er zuzwickt ;) .

    In den meisten Fällen kann man schon gegen das Beißen entgegenwirken, aber dazu müsste man ihn erst mal genau beobachten, in welchen Situationen er genau zuzwickt.
    Auslöser für Bisse können nämlich recht vielfältig sein:
    -Eifersucht
    -Revierverteidigung
    -Partnerverteidigung (auch wenn dieser bei Einzelvögeln ein Mensch ist)
    -Frust aus Langeweile oder auch wegen Einsamkeit, weil ein arteigener Partner fehlt.
    -in seltenen Fällen auch ein Zeichen von Schmerzen
    -Angst und Unsicherheit
    -Vogel wird zu stark bedrängt
    -Ruhephasen des Vogels werden nicht beachtet
    -dominantes Verhalten
    -Vogel hat sich erschrocken

    Ich würde Dir davon abraten, da Graupapageien und Nymphen wirklich zwei völlig verschiedene Kaliber sind und auch alleine kräftemäßig nicht zusammen passen.

    Selbst wenn man die Vögel in getrennten Käfigen hält und ihnen getrennten Freiflug gönnt, besteht die Gefahr, dass der Graue auf den Käfig des Nymphen landet oder der Nymphensittich am Gitter des Grauen und der Graue durchs einen Zeh des Nymphen erwischt.
    Bei der Kraft des Schnabels der Grauen, ist ein zarter Nymphenzeh dann schnell mal abgebissen :( .

    Ich selbst habe auch Graue und Nymphen und habe sie auch in verschiedenen Räumen untergebracht.
    Mir persönlich ist bei meinen Vögeln aufgefallen, dass meine Nympfen ängstlich bis gestresst in der Gegenwart der Grauen gewirkt haben, obwohl diese ihnen eigentlich nix getan haben und daher bringe ich sie im Interesse der Nymphen lieber nicht mehr zusammen.

    Ich würde Dir daher raten, Grauen und Nymphen lieber in verschiedenen Zimmern unterzubringen und ihnen je einen arteigenen Partner zu schenken, damit sie wirklich glücklich werden können :zwinker:.
     
  7. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    siehst du Janett,sogar um die uhrzeit kommt echte hilfe:beifall:
     
  8. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ich komme aus dem Raum Cottbus. Wenn ich das so lese denke ich vielleicht das er zu wenig Beschäftigung hat da der jetzige Besitzer auch viel unterwegs ist. Als ich da heute hinkam war ich etwas entsetzt , der Vogel steht im Wohnzimmer bei fast heruntergelassenen Jalousien und auch hat er überhaupt kein Spielzeug in seinem Käfig. Der Käfig sieht aus als würde er äußerlich nicht wirklich gereinigt werden. Hab schon zu meinem Mann gesagt das ich ihn morgen erst ma entkeimen werde.


    Ja meine Hundefriseusin hat ganz viele Papageien ( Graue, Aras,Kakadus) alle aus schlechter Haltung bei sich aufgenommen sie hätte ihn auch genommen aber sie ist voll belegt mit fast 20 Papageien. Sie hat ihn mir vermittelt weil sie weiß das der Vogel bei mir in den besten Händen sein wird, da ich den ganzen Tag Zeit habe und mich auch viel mit ihm beschäftigen werde. Ich will ja das es ihm richtig gut geht.

    Habe auch gesehen das der Papagei ( sein Name ist Aras) dort mit Wurst und Schokokornflakes gefüttert wird und nach Aussage des Besitzers er auch Bulette zu fressen bekommt.

    Kaum Obst und Gemüse also hab ich das alles heute erstmal besorgt.
     
  9. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ich bin euch wirklich sehr dankbar für jeden guten Rat und ich werde mir das zu Herzen nehmen. :gott: :
     
  10. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    aber bitte auch weiter berichten wie es wird:zustimm:
    du machst das schon!!
     
  11. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    danke dir, ich werde alles tun das es ihn bei mir besser geht.

    ja aber sicher halte ich euch auf dem laufenden.;)

    ich kann es kaum noch erwarten das er endlich zu mir kommt :freude: :freude:

    Ganz Liebe Grüße Janett :prima:
     
  12. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo janett,Willkommen im Club! Auch ich wünsche dir ganz viel Freude mit deinem Grauen und so wie du sein bisheriges Leben schilderst,ist es vielleicht kein Wunder daß er beißt,na bei dir wird er ein Paradies erleben und bestimmt ausgeglichener-das ist wie mit Kindern,läßt man sie seelisch und geistig verwahrlosen,wehren sie sich mit "beißen" Gruß Waltraud
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Janet,

    so wie Du es beschreibst, könnte durchaus auch die triste, dunkle Umgebung und Langeweile mit schuld an seinem Verhalten sein und es ist gut möglich, das er bei Euch auftaut und bald völlig anders reagiert :zwinker:.

    Das glaub ich Dir :D .
    So ein Familienzuwachs ist ja auch mega aufregend, gell ;) .

    :nene: Das ist wirklich ungesund für Graue.
    Zum Glück hat er nun bei Dir auch die Chance auf vernünftige Ernährung, so wie Du Dich ins Zeug legst und schon einkauft hast :prima:.
     
  14. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    huhuu ihr lieben, :trost:

    man man man ich konnte vor aufregung die ganze nacht nicht schlafen.:D

    so nun nur noch 6 stunden warten dann ist er endlich bei mir. bin mal gespannt wie er auf die fremde umgebung reagieren wird.

    Tierfreak bei mir bekommt er solch einen mist nicht zu fressen. :nene:
    ich werde ihn gesund ernähren. :jaaa:

    ich werde ihm auch später noch einen partner dazu holen aber erst muß ich mal sein geschlecht bestimmen lassen und schauen das ich erst mal sein vertrauen gewinnen kann. ;)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Super, Du machst das schon :zwinker:.

    So, dann wünsch ich Dir mal, dass die verbliebenen 6 Stunden Wartezeit.... ups, nun sind es ja nur noch 5 Stunden, wie im Fluge vergehen :D .
    Ich war übrigens auch immer mega aufgeregt, bevor wir unsere Geier geholt haben. Mein Bauch kribbelte dann echt immer ganz arg :+knirsch: .
     
  17. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Vielen lieben Dank Manulela ich melde mich dann nacher nochmal und werde Bericht erstatten. Werde erst mal jetzt mit den Hunden rausgehen und dann zu meiner Hundefriseusin die mit den 20 Papageien.

    OHHHHHH Happy bin mein Papamangei kommt schon in einer Stunde der noch Besitzer hat grad angerufen .:rockon: :rockon: :rockon:

    Liebe Grüße Janett
     
Thema: Graupapagei beisst
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei beißt

    ,
  2. graupapagei beissen abgewöhnen

    ,
  3. papagei beißen abgewöhnen

    ,
  4. graupapagei beißt mich,
  5. graupapagei beisst,
  6. graupapagei aufger,
  7. mein graupapagei beißt warum,
  8. warum beist mein graupapagei ab und zu,
  9. graupapagei lungenkrebs,
  10. wenn graupapageien beissen,
  11. graupapagei spontanes beissen abgewöhnen,
  12. wie fest kann ein graupapagei beißen,
  13. graupapagei beißen abgewöhnen,
  14. papageien das beißen abgewöhnen,
  15. papageien beißen abgewöhnen,
  16. graupapagei beißt meinen mann,
  17. papagei das beißen abgewöhnen
Die Seite wird geladen...

Graupapagei beisst - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...