Graupapagei Clara ist krank ...

Diskutiere Graupapagei Clara ist krank ... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Clara Seit heute mittag ist unsere Clara nicht mehr die selbe. Sie schläft nur noch und reagiert nicht mehr so wie sonst. Selbst Paulchen lässt...

  1. paulchen

    paulchen Guest

    Clara

    Seit heute mittag ist unsere Clara nicht mehr die selbe. Sie schläft nur noch und reagiert nicht mehr so wie sonst. Selbst Paulchen lässt sie heut in Ruhe und ärgert sie nicht. Mache mir große gedanken was mit ihr los ist. Wer kann mir etwa dazu sagen?

    Gruss Paulchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo Paulchen

    Würd sagen klingt zimlich ernst. Dein erster Weg morgen früh sollte der zu einem TA sein.... Immerhin zeigt sie ja auch schon symptome und dann ist eile geboten. Bitte beeile dich bevor es zu spät ist!!!
    Kann dir wirklich nicht sagen was das sein könnte, hatte sowas noch nicht mit meine Süßen (Gott sei dank).
    Überlege mal was sie heute alles gefresen hat oder ob sie etwas angeknabbert hat was nicht gut für sie war....(Nur fallsd er TA auch nachfragen sollte)
    Ich wünsche euch alles alles erdenklich gute und hoffe das es nichts ernstes ist.
     
  4. Evelin

    Evelin Guest

    Da ist schwer was dazu zu sagen...........
    DU kennst Deine Clara ja selbst am besten. Wenn sie sich weiterhin "komisch" verhält, würde ich vorsichtshalber lieber mit ihr zum TA gehen.
    Alles Liebe für Deine Kleine...........
     
  5. Rappy

    Rappy Guest

    ..frisst sie? ist ihr Kot normal?

    Wenn dir was spanisch vorkommt, gehe lieber gleich morgen zum TA und versuche ihm soviel Symptome wie möglich mitzuteilen..

    Viel Glück..
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Paulchen,

    kann es sein, dass Clara irgendwo dran gefressen hat, was ihr nicht bekommen ist?
    Wenn sie sich morgen noch so verhält, solltest du unbedingt sofort mit ihr zu einem papageienkundigen TA gehen!
    Wie Rappy schon schrieb, solltest du genau beobachten, um für den TA Anhaltspunkte zu haben. Wie futtert sie? Wie sieht es mit den Ausscheidungen aus, wie oft? Wie schläft sie, auf einem Bein oder?

    Alles erdenklich Gute für die Kleine! Hoffentlich ist es nichts Ernstes!
     
  7. fiffi

    fiffi Guest

    Hallo Paulchen!
    Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht mit Clara!
    Gruß, fiffi!:0-
     
  8. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo paulchen

    Was macht Clara? Warst du mit ihr beim TA?
     
  9. paulchen

    paulchen Guest

    Clara

    Hallo,ja war beim TA . Clara geht es etwas besser. Sie erzählt schon schon wieder.Ta konnte nichts weiter feststellen, hat aber auch nicht viel untersucht. Dachte auch das sie etwas falsches gegessen haben könnte. Glaube ich weniger .Sie hat eine Spritze bekommen etwas zum Aufbau.Leider gibt bei uns in Konstanz keinen richtig vogelkundigen TA. Er hat mir was über Ernährung erzählt. Wenn ich das hier schreiben würde, würdet Ihr ausflippen.Habe mir heute frei genommen und beobachte meine Kleine ganz genau. Hoffe das nichts weiter ist sonst gehe ich noch zu einen anderen TA. Vielleicht hat Clara ja auch etwas seelischen Kummer. Sie kann ja im Moment nicht fliegen,weil man Ihr nach einem Absturz auf einer Seite die Federn beschneiden musste. Nun müssen wir sie hinter Paulchen hertragen. Liebe Grüsse und Dank an alle. Heike
     
  10. #9 Bianca Durek, 1. März 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,

    wir flippen auch ganz bestimmt nicht aus, wenn du uns erzählst was der TA gesagt hat bezüglich der Ernährung.

    Ich denke so macher von den Usern füttert seinem Papagei auch hin und wieder etwas, was nicht unter die Kategorie gesund fällt.

    Im Prinzip weiss auch keiner richtig Bescheid, denn was in den Büchern steht, ist auch nicht immer richtig.

    Bianca
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo paulchen

    Ist hier kein Tierarzt in deiner Nähe dabei?

    Ansonsten schaue doch mal was für dich erreichbar ist: vogeldoktor.de .
     
  12. #11 Coramäuschen, 1. März 2004
    Coramäuschen

    Coramäuschen Guest

    Hallo Paulchen,

    mir hatte der TA bei kleinen "Unpässlichkeiten" die Bestrahlung mit einer Infra-Rot-Lampe empfohlen.
    Vielleicht hilft das deiner Clara;)
    Alles Gute Für deinen "Piepmatz"

    Jana:0-
     
  13. paulchen

    paulchen Guest

    Clara

    Hallo,Clara ging es heute Nachmittag wieder schlechter.Wir sind nach Singen gefahren zu einem anderen TA.Er hat sie gründlich untersucht Diagnose Infekt mit hohem Fieber. Wahrscheinlich hat sie sich von uns angesteckt mit einem Darmgrippevirus. Er hat ihr Antibiotikum und Vitamine gespritzt. Müssen morgen nochmrolle.

    Unser TA in Konstanz meinte sie hat nichts weiter. Gehe nie wieder zu dem. Er riet mir meine Geier mit allem ohne Ausnahme zu füttern was wir auch essen.Das wären die geündesten Vögel. Gruss Heike
     
  14. #13 Sybille, 1. März 2004
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2004
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Oh je Heike,

    es tut mir Leid, dass es Clara so erwischt hat...
    Ich drücke die Daumen, dass Clara sich bald wieder erholt und wieder die alte ist.

    Habt ihr sooo engen Kontakt zu Clara gehabt, dass sie sich bei euch anstecken konnte?8o
    Es ist eben doch enorm wichtig, dass man gerade bei Krankheit körperlichen Abstand zu den Vögeln hält und alle Vorsichtsmaßnahmen ergreift...
    Ich bin in der Beziehung eher penibel, wasche mir ständig die Hände etc, wenn ich mal erkältet bin ... Manch einer wird das belächeln, aber es ist eben wirklich so, dass sich die Tiere eher bei uns als wir uns bei ihnen anstecken können...

    Ja, und das mit den TA ist auch so eine Sache... Wenn sie doch wenigstens zugeben würden, dass sie sich mit Vogelkrankheiten nicht sooo auskennen.... Den Vögeln würde viel Leid erspart bleiben...
    Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn du dich auf seine Worte verlassen hättest .... 8o :(

    Was hat der TA eigentlich gesagt, wie es mit der Ansteckung/Übertragung auf Paulchen aussieht? Wäre doch theoretisch vorstellbar, dass auch Paulchen angesteckt sein könnte ... :?

    Aufgrund dessen, dass sich das bei Clara nun als Krankheit herausgestellt hat, verschiebe ich den Beitrag ins Krankheitsforum. Eventuell gibt es dort noch Ratschläge für dich und dein Beitrag kann auch anderen helfen...

    PS:
    Wie ist denn das passiert und warum mussten deshalb die Federn beschnitten werden? Würdest du uns das verraten? ;)
     
  15. Utena

    Utena Guest

    Hallo Paulchen!
    Ich drück euch ganz fest die Dazumen das Clara schnell wieder gesund ist!
     
  16. paulchen

    paulchen Guest

    Clara

    Hallo noch mal,also wir hatten am Samstag Besuch und der hat eine Darmgrippe und da muss sich Clara angesteckt haben. Ich wusste nicht das sowas möglich ist. Ich werde in Zukunft vorsichtiger sein.Paulchen geht es gut , der Arzt meint er muss sich nicht anstecken, er ist wirklich sehr kräftig. Clara hat vor ein paar Wochen eine Bruchlandung hingelegt und sich dabei sämtliche Flugfedern abgeknickt. Dann fing sie an die geknickten Federn abzubeissen.Naja und dann hat der TA die Federn abgeschnitten.Leider wachsen sie nur langsam und wir müssen immer aufpassen das sie nirgends runterfällt.Sie möchte halt immer mit Paulchen mit.Wir haben jetzt im Wohnzimmer eine grosse Spielecke gebaut , mit dicken Seilen usw ,damit sie wenigstens rauf und runter kann. Beide Geierlein haben sie angenommen und klettern gemeinsam drauf rum. Ich hoffe das sich meine Süsse bald erholt und Paulchen nicht auch noch was bekomnmt. Clara hat in den 2 Tagen ca 30 gramm abgenommen wir müssen ie jetzt wieder aufpäppeln. Danke für Eure Untertützung Liebe Grüsse Heike
     
  17. paulchen

    paulchen Guest

    Clara

    Hier ein Foto von meinen Lieblingen. Rechts das ist Clara,da sieht man wo ihre Federn geschnitten wurden.
     
  18. paulchen

    paulchen Guest

    clara

    Hier links Clara und rechts Paulchen
     
  19. Evelin

    Evelin Guest

    Alles Liebe und gute Besserung für Deine süsse Clara...:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Laura-Stephanie, 2. März 2004
    Laura-Stephanie

    Laura-Stephanie Guest

    Liebe Heike!
    Lange nix gehöhrt und jetzt sowas! Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, daß die Kleine bald wieder fit ist!
    Ganz viele liebe Grüße und gute Besserung für's Schätzchen.
     
  22. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Re: Clara

    Hallo Heike,

    im Forum habe ich vor kurzem gelesen das ein Vogel durch fressen von Apfelkernen krank geworden ist (wegen der Blausäure). Mir war das bisher auch neu und bin froh das ich hier bischen was neues erfahre.

    Mit den Tierärzten geht es mir hier auch so wie Dir. Was der eine gesagt hat, wird vom anderen als falsch hingestellt und das Gegenteil behauptet. Im Zweifelsfall muß ich mir eben vom Dritten TA Rat holen. Hätte ich dem ersten geglaubt, hätte dieser einen meiner Nympfen ohne groß zu untersuchen, bereits vor einem Jahr eingeschläfert. Er lebt heute noch bei mir.


    Gute Besserung für den Grauen und viele Grüße aus Dresden
     
Thema:

Graupapagei Clara ist krank ...

Die Seite wird geladen...

Graupapagei Clara ist krank ... - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.