Graupapagei entflogen (Philippsthal/Unterneurode - Kreis Hersfeld/Rotenburg)

Diskutiere Graupapagei entflogen (Philippsthal/Unterneurode - Kreis Hersfeld/Rotenburg) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Zitat Christin: ... und schon wieder ein tag vergangen, ohne ein zeichen von meinem mr. jingles ... ich vermisse ihn so schrecklich!!!!! Hallo...

  1. #41 Dorith, 10. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Christin,

    seit gestern sieht man dich eigentlich von früh morgens bis abends fast nur im Forum. Sorry, das ist mir einfach so aufgefallen - ich meine das echt nicht böse... ist ja deine Sache... :) Aber nutz doch lieber die Zeit und geh persönlich auf die Suche nach deinem Grauen. Nur auf deine Flyer oder Vermisstmeldungen kannst du dich nicht verlassen.

    Ganz ehrlich - wenn's meiner wäre - ich wäre von morgens bis Dunkelheit unterwegs, um ihn wiederzufinden. Im Forum schreiben kannst du doch auch abends noch (wenn es dunkel ist).
    Ich hoffe, ich hab mit meinem Kommentar nun nicht ins Fettnäpfchen getreten... :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Dorith,
    nee hast du nicht, ich kann mich dem nur anschließen.
     
  4. #43 Fridolin12, 10. Juni 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    @Christin : hab gerade gelesen daß dein Grauer eher pfeift : lustig, denn dieser "Bauarbeiterpfiff" für die fesche Blondine - das beherrschen meine Ladies auch perfekt !

    Hoffentlich kommt der Pfeifkünstler bald wieder !
     
  5. Christin

    Christin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36269 unterneurode
    nee, kein fettnäpfchen - mit anlauf in die fritteuse gerannt würde eher passen.

    mal ehrlich-wenn ihr keine hilfreichen tipps habt, sondern über die auffälligkeit meines onlinestatus nachdenken wollt, bitte ich euch doch höflichst, euch einfach jegliches kommentar zu sparen, denn um solchen unfug zu lesen habe ich mich nicht an dieses forum gewandt und weiterhelfen tut mir dieses sinnfreie gerede auch nicht.
     
  6. #45 Dorith, 10. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Sorry Christin...

    Mein Vorschlag, dass du die Zeit besser nutzt und während des Tages auf die Suche gehst, war als "hilfreicher Tip" gemeint. :zwinker:

    Dein Onlinestatus geht mich natürlich nichts an - es war mir nur beim Lesen deiner Beiträge aufgefallen und ich hab's nicht nachvollziehen können... Deshalb meine Anmerkung an dich.

    Ich persönlich (und viele andere hier!) würde mich halt auch eher auf die Socken machen und von morgens bis abends nach meinem Tier suchen, statt die meiste Zeit am PC zu sitzen, rührselige Beiträge in Foren zu schreiben und Hilfe von anderen zu erwarten... :zwinker:

    Nichts für ungut... und selbstverständlich ist es deine Sache, wie du es für dich handhabst.
     
  7. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Dorith und Blondie,

    macht bitte nicht den Fehler vom Onlinestatus auf die tatsächliche Anwesenheit am PC zu schließen.
    Ich vergesse auch mitunter das Ausloggen und bin dann die ganze Zeit online.

    Nichts für ungut...:zwinker: (@Dorith - das wird noch Dein Lieblingsspruch) :~
    Ob Fettnäpfchen oder Fritteuse - ich kann damit leben...:D
     
  8. Christin

    Christin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36269 unterneurode
    ins fettnäpfchen tritt man doch bekanntlich nur, wenn man mit seiner meinung danebenliegt, oder?! und das tut ihr zweifellos, denn wenn ich nicht zu hause bin, SONDERN AUF DER SUCHE, bin ich meist mit meinem handy online um alles zu überwachen. wenn ihr hier darumsticheln wollt, tut das doch woanders, bitte!

    nichts für ungut :zwinker:

    danke lady-li!
     
  9. #48 ChristineF, 11. Juni 2010
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Jaja, bei meinen Kindern weiß ich oft auch nicht, wie sie gerade online sind, ob am PC oder mit dem Handy - das ist eben inzwischen alles möglich :zwinker:
     
  10. Bobby

    Bobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christin,

    zuerst hoffe ich natürlich, dass das Schätzchen wieder gesund und schnell nach Hause kommt.

    Hier im Forum habe ich gelesen, dass ein Graupapagei 30 km entfernt von seinem Wohnort gefunden wurde. http://www.vogelforen.info/showthread.php?t=211060

    Also muss man evtl. den Suchbereich um einiges ausweiten.

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass Dein Vogel wieder nach Hause kommt.

    Gruß Bobby
     
  11. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Mensch, Leute, muss dieser Stress sein! Ich glaube nicht, dass es sich Christin so einfach macht! In solchen Situationen sind negative Antworten nicht angebracht. Ich beobachte oft, dass in Foren Maßregelungen stattfinden. Ich finde, wir sollten uns positiv unterstützen und den anderen nicht noch runterziehen.
    Ihr dürft jetzt auch über mich herfallen, aber mir geht es viel zu gut, als dass es mich belasten könnte.
    Negatives gibt es genug, mit Positivem helfen wir uns mehr.
    Liebe Grüße Uschi
     
  12. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Uschi,

    meine Beiträge waren weder negativ noch maßregelnd gemeint - ganz im Gegenteil! Wenn ein Rat oder Vorschlag aber negativ interpretiert wird und jemand dann gleich pampig und beleidigend wird, 8o dann fällt mir auch nichts Positives mehr dazu ein. :?
     
  13. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Dorith,

    ich glaube dir, dass du es nicht negativ gemeint hast, aber es kommt bei dem Betroffenen so rüber. Alle, die hier im Forum sind, haben Interesse an ihren Papageien, sonst wären sie nicht daran interessiert sich mit anderen auszutauschen.
    Dorith liebt ihren grauen sicher sehr und wenn man ihr nun vorwirft, sie sei mehr im Forum als auf der Suche, dann verletzt das. Wir sitzen hier zu Hause und können es doch gar nicht beurteilen. Ich gehe von vornherein davon aus, dass ihr alle euer Möglichstes tut, wenn was mit euren Vögeln ist. Also, ich meine, wir sollten in so einem Fall nicht das Negative suchen.
    Du hast es nicht böse gemeint, aber Christin saß sicher da und hat noch mehr geweint!
    Liebe Grüße Uschi
     
  14. Nessi

    Nessi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ach mensch Leute,

    ich weiß das Ihr es ja wohl nur gut meint.
    Aber mal ganz ehrlich was soll sie den draußen noch suchen.
    Der Geier wird vieleicht nicht mehr in der Nähe sein.
    Dei meistens werden mehrere KM weit entfernd gefunden.
    Unser war luftline ca 4- 5 Km entfernd.
    Wieder andere habe ich gehört wurden 20 bis 30 Km entfernd gefunden.
    Also ich denke das Christin genug probleme mit sich hat da ihr Liebling weg ist.
    Die Leute die es selber mal erlebt haben, wissen was die Arme gerade durch macht.
    Also kommt seit lieb zu Ihr und lasst diese dummen Komentare bitte, das tut nur noch mehr weh als das es hilft.
     
  15. #54 Dorith, 11. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hääää? ... die Frage meinst du jetzt nicht ernst oder? :? *etwas fassungslos bin*
     
  16. #55 das LUMP, 11. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2010
    das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Klar sollte sie weiter suchen! Sie kann ja wohl auch weiter weg suchen....
    Meine wurde von jemanden nur ein paar Häuser weiter eingefangen!!

    Gib nicht auf! Ich wünsch dir viel Glück beim suchen.


    PS: Habe grad gesehen das du ein Schäferhund hast. Nimm den einfach mal mit. Manche schrecken dann auf (dann siehst du ihn wenigstens noch mal) oder sie sitzen im Gras/Busch und dann wird dein Hund ihn riechen.
     
  17. Christin

    Christin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36269 unterneurode
    ... spike (schäferhund) ist immer dabei, er und mr. jingles haben eine dicke freundschaft geschlossen und, ich weiß nicht, ob es einbildung war, aber es schien fast so, als hinge spiky auch die ersten tage nach mr, jingles' verschwinden ziemlich durch...

    ... außerdem reite ich täglich mit meinem pferd durch die gegend, rufe und pfeiffe nach meinem kerl...

    ich weiß wirklich nicht, was ich noch mehr machen kann... trage weitere flyer aus und geh denen beim tierheim schon auf den sack durch meine permanenten anrufe...

    natürlich suche ich weiter und geb die hoffnung nicht auf!
     
  18. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Christin,

    nun ist Dein Grauer schon seit 7 Tagen unterwegs.
    Das Schlimmste ist für Dich bestimmt die Ungewissheit, ob er noch lebt.
    Mir kam noch eine Idee, die hier (glaube ich) noch nie geäußert wurde :
    Nimm doch mal Kontakt zu den umliegenden Förstern und Jägern auf. Die sind ja viel in Wald und Flur unterwegs.
    Vielleicht haben sie Federn gefunden oder Attacken von Greifvögeln beobachtet.
    Oder den Grauen rufen hören.

    Ich drücke Dir weiterhin die Daumen.
     
  19. Christin

    Christin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36269 unterneurode
    ja, so ist es, heute ist er eine ganze woche weg :(

    ... kontakt zu förstern habe ich auch schon aufgenommen, aber von denen hat auch keiner was gesehen oder gehört, mir wurde lediglich zugesichert, dass sie die augen offen halten...

    danke für's daumendrücken ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Ach, Ihr LIEBEN-

    ... und ich sitz hier und starr auf meinen PC- ob's was Neues gibt---

    und muss erleben, dass sich Menschen, die ich unglaublich schätze- in die Wolle kriegen---

    Lasst uns doch unsere Glaubenskraft dafür einsetzen, dass dieses Vögelchen noch am Leben ist- und- wohlbehalten wieder nach Hause kommt-BITTE-

    Daumendrück und Hoffen von barbara
     
  22. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ich habe mal etwas aufgeräumt und bitte euch herzlich darum, friedlich zu bleiben.
    Man muss auch nicht immer wieder Christin vor Augen halten, wie oft oder lange sie online ist. Letztendlich ist das doch ganz allein ihre Sache.

    Ich hoffe und wünsche sehr, dass das graue Schätzchen schnell und wohlauf wieder bei Christin ist. :trost:

    Christin, bitte erweitere den Suchkreis. D.h. bringe Suchmeldungen auch in Entfernungen bis zu 20 km an.
    Und bitte einen regionalen Radiosender darum, eine Suchmeldung durchzugeben. Auch das kann sehr helfen.
     
Thema: Graupapagei entflogen (Philippsthal/Unterneurode - Kreis Hersfeld/Rotenburg)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterneurode

Die Seite wird geladen...

Graupapagei entflogen (Philippsthal/Unterneurode - Kreis Hersfeld/Rotenburg) - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.