graupapagei...er ist so anders / Mauser?oder was könnte es noch sein

Diskutiere graupapagei...er ist so anders / Mauser?oder was könnte es noch sein im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unser Nemo ist fast 4 Jahre alt. Seit gut 2 Wochen hat sich sein Verhalten total verändert. Aus den lauten, munteren Graupapagei, der eigentlich...

  1. begowal

    begowal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Unser Nemo ist fast 4 Jahre alt. Seit gut 2 Wochen hat sich sein Verhalten total verändert. Aus den lauten, munteren Graupapagei, der eigentlich den ganzen Tag spricht, rum klettert oder spielt ist ein sehr sehr ruhiger geworden.Er spricht nicht...nichts ist wie vorher.Er sitzt in der Ecke, schläft den ganzen Tag und wenn er sich bewegt...alles wie in Zeitlupe,total schwach und er hält sich mit den Schnabel am Käfig fest als hätte er keine Kraft. Beim Tierarzt waren wir schon, er hat unter den Flügeln kahle Stellen gefunden und einen Abstrich gemacht.Er sagt alles ok...nichts gefunden, er geht davon aus Nemo ist in der Mauser.Jetzt sitz er seit gestern auf seinen Ring..Kopf nach unten..Schwanz nach oben.Fressen und Trinken tut er.Was könnte er haben?Und wie können wir helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 6. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2014
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    mit einer Mauser hat das nichts zu tun. Während der Mauser verhalten sich die Grauen wie sonst auch.

    Deine Beschreibung liest sich ehrlich gesagt gar nicht gut und lässt schon eine ernsthafte Erkrankung vermuten.
    War der Tierarzt denn wirklich vogelkundig ?
    Normale Tierärzte kennen sich mit Vögeln halt nicht wirklich gut aus, da diese kaum im normalen Veteriärstudium abgehandelt werden und daher kommt es dort schnell zu falschen Diagnosen.
    Es ist deshalb wirklich sehr wichtig, dass man einen Tierarzt aufsucht, der sich zusätzlich auf Vögel spezialisiert hat. Vogelkundige Tierärzte in deiner Nähe kannst du hier finden.
    Wurde denn außer dem Abstrich sonst noch etwas gemacht ? (z.B. geröntgt, Abstriche vom Kropf und Kloake genommen und evtl. Blut abgenommen oder ähnliches)
    Bitte sicherheitshalber auf jeden Fall nochmal schnellstmöglich zu einem guten Arzt, da das Verhalten deines Grauen schon sehr ernst klingt.

    Ich verschieb dich auch mal ins Krankenforum und wünsch schon mal ganz doll gute Besserung für deinen Nemo :trost:.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo begowal

    das klingt aber überhaupt nicht gut
    War dieser auch Spezialist für Vögel? Schau mal in dieser Liste nach: klick

    Da du das gleiche Thema auch bei den Graupapageien reingestellt hast, verschiebe ich das hier vom "Allgemeinen" zu "Vogelkrankheiten".
     
  5. #4 papageienmama1, 6. Februar 2014
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    Also wenn Nemo mein Vogel wäre, würde ich mir nicht nur kleine, sondern riesengrosse Sorgen machen.
    Nicht selten stirbt ein Vogel innerhalb weniger Tage.
    Die Untersuchung, die dein Tierarzt durchgeführt hat, erscheint mir ziemlich oberflächlich.
    Ist er vogelkundig? Es gibt spezielle Tierärzte für Papageien.
    Woher kommst du.
    Sicherlich kann dir hier jemand einen wirklich vogelkundigen Tierarzt empfehlen. Vielleicht musst du ein paar Kilometer fahren, aber das solltest du tun
    Bitte warte nicht und handele umgehend.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    oh, und ich habe gerade auch vom Allgemeinen rübergeschoben, könnte man also zusammenbasteln.....
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja Karin, das wäre gut, wenn du das alles vielleicht im Krankenforum zusammenbasteln könntest.
    Ich kann es ja mit Verweis erst mal dahinschieben und du kannst dieses nebensächliche Geschreibsel von uns beiden dann ja ruhig wieder rausnehmen :zwinker:.
     
  8. begowal

    begowal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die antwort , hört sich ja nicht gut an.Wir haben hier nur 2 Tierärzte auf Vögel spezialisiert...je 70 km weg...dann muss er bis Samstag durchhalten, bis ich ein Auto habe. Wir hatten ja im Internet versucht uns schlau zu machen...immer hatten wir die Hoffnung Mauser.Sind trotzdem zum Tierarzt , er sagt Mauser...aber eben kein Vogelexperte.Er hat ihn abgetastet und unter den Flügeln hat er 2 kahle Stellen, davon hat er Abstriche gemacht um auf Pilze und Milben zu testen..
    Fressen und Trinken normal und jetzt sogar grüne Gurke, die er mir sonst nicht abnimmt...ok, mal sehen was Samstag der Tierarzt in Erfurt sagt...
     
  9. #8 charly18blue, 6. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    nachdem was ich nun gelesen habe ist eigentlich Samstag zu spät, Dein Vogel scheint akut sehr krank zu sein. Hast Du ihn mal gewogen? Wie sieht sein Kot aus?
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    (beide Themen sind zusammengeführt, das "Geschreibsel" lass ich mal stehen)

    begowal, mach morgen gleich einen dringenden Termin beim Arzt ab!

    Drücke deinem Grauen die Daumen
     
  11. begowal

    begowal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So..Habe für Morgen ein Auto organisiert . Ich werde früh in Mühlhausen anrufen, vielleicht haben die ja ne Idee. Nachmittag macht in Erfurt der auf, dort werden wir hin fahren...Was mir noch aufgefallen ist...ich finde seinen Kot sehr flüssig...habe bis jetzt gedacht weil er jeden Tag grüne Gurke frisst...Könnte es das sein? Wenn ich ihn streichle dann kommt schon ein...komm her komm.....Hoffe ich mal das ihn geholfen wird
     
  12. #11 Alfred Klein, 7. Februar 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Prima daß Du ein Auto organisiert hast. Denn nach dem was Du schreibst ist die Sache sehr ernst. Das mit dem Kot kann auch alles mögliche sein, vielleicht eine Auswirkung dessen was ihm fehlt.
    Auf jeden Fall kannst Du sicher sein daß Deinem Papagei bei einem vogelkundigen Tierarzt geholfen werden kann. Je nachdem was alles untersucht und gemacht werden muß kann das schon mal etwas ins Geld gehen. Vielleicht Labor oder Röntgen, je nachdem. Aber das ist nicht anders als bei jedem medizinischen Spezialisten. Und wenn es darum geht gesund zu werden dann schauen wir bei uns ja auch nicht auf den Euro warum also sollte dann Dein Vogel nicht die gleiche Behandlung erfahren. So halten es wir alle hier. Es war halt schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben. ;)
     
  13. begowal

    begowal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen...Ich habe ja gestern abend den Käfig extra nochmal frisch gemacht und mit Zeitungspapier ausgelegt um mir den Kot nochmal richtig anzusehen...er sieht ganz normal aus....wenigstens was.
     
  14. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    so, wie du es geschildert hast, ist dein Vogel wiklich krank. Egal, wie sein Kot aussieht! Es gibt leider zahlreiche Erkrankungen, die du mit bloßem Auge nicht an ihm entdecken kannst.
    Gut, das du morgen zum guten und vogelkundigen Arzt gehst. Steck dir gut Geld ein und versuche bitte nicht, auf wichtige Untersuchungen (Röntgen, Blutabnahme....) des Geldes wegen zu verzichten. Es scheint mir allerhöchste Eisenbahn für deinen Grauen zu sein. Er kann auch einen Mangel haben, den man auch nur im Bluttest sehen kann. Dann weißt du wenigstens, was zu tun ist.
    Berichte uns doch morgen mal, was das Kerlchen hat.
    Wir alle lernen immer gerne noch dazu.

    MfG
    drücke Euch die Daumen
    Marion L.
     
  15. #14 charly18blue, 7. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo begowal,

    was hat der Tierarzt gesagt? Wie geht es Deinem Kleinen?
     
  16. #15 begowal, 7. Februar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Februar 2014
    begowal

    begowal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde
    Also mein Sohn war mit Nemo beim Arzt und ist ohne ihn wieder gekommen....Sie haben ihn in der Klinik behalten-zum einen weil wir zu weit weg wohnen um täglich hin zu fahren und zum anderen zum aufpäppeln.
    Zuerst wurde der Kot untersucht...alles in Ordnung, dann gewogen 400 gramm, letzes mal beim selben Arzt waren es 450 gramm. Das fand der Arzt jetzt nicht sooo tragisch, er ist ja krank.Dann Röntgen...und da kam es...rechte Seite der Lunge ca 1/4 ein fleck. Der Arzt weiss noch nicht ob bakterieller oder Pilzbefall.Bluttest wird dann morgen gemacht.Bis Montag behalten sie Nemo dort und dann rufen sie an.Er hat Nemo als Wackelkanditat bezeichnet...aber sehr positiv eingeschätzt das er frisst und säuft und das er kräftig mit den Arzt gemeckert hat und ausreissen wollte und das er gesprochen hat...dumme Kuh zum Arzt...Jetzt wissen wir zwar immer noch nicht so genau was er hat , aber ich fühle mich sicherer das er dort in guten und erfahrenen Händen ist....Danke das ich euch hier gefunden habe und ihr mir den richtigen anstoss gegeben habt....von wegen Mauser.
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hoffentlich nimmt der Arzt ihm das nicht übel :D

    Alles Gute für euren Nemo, nun ist er an der richtigen Stelle.
     
  18. #17 papageienmama1, 7. Februar 2014
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo,

    ich freue mich, dass du so umgehend gehandelt hast.
    ich war sehr erschrocken, als ich deinen beitrag las.
    nun hoffe ich dass alles gut geht und klein nemo bald wieder nach hause kann.
    an seinem Umgangston solltet ihr dann unbedingt arbeiten:)
    bitte halte uns auf dem laufenden
     
  19. begowal

    begowal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hoffentlich war es nicht zu spät...dann können wir ja über den Umgangston nachdenken...Wobei...Dumme Kuh ..er immer im passenden Momant sagt:zwinker:..und sein barsches RAUS ,,,zu den Katzen fehlt mir schon jetzt....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    woher er nur die "dumme Kuh" hat :D
    (unsere Rita rief RUNTER, wenn eine Katze verbotenerweise auf dem Tisch hüpfte)
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    auch ich drucke ganz fest die daumen...bitte berichte wenn du etwas neues erfahrst...
     
Thema: graupapagei...er ist so anders / Mauser?oder was könnte es noch sein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauser graupapagei

    ,
  2. graupapagei sehr ruhig

    ,
  3. graupapagei verhält sich ruhig

    ,
  4. jecuplex Kalorien ,
  5. wie verhält sich der pfau in der mauser