Graupapagei erbricht und ist agressiver

Diskutiere Graupapagei erbricht und ist agressiver im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zsm Wir haben ein graupapagei (2) Er hat vor einem monat mal erbrochen. Wir haben ihn am 22.05 in ein neues käfig gelegt und aß nichts. Er...

  1. #1 C.incekara, 28.05.2020
    C.incekara

    C.incekara Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zsm
    Wir haben ein graupapagei (2)
    Er hat vor einem monat mal erbrochen.
    Wir haben ihn am 22.05 in ein neues käfig gelegt und aß nichts. Er wollte nur noch hoch klettern und blieb die ganze zeit oben.
    Jetzt haben wir ihn eine stange höher gelegt .
    Er reagiert nur noch wenig früher hat er getanz jetzt macht er es nicht mehr und beißt jedes mal auch wenn ich mal körner geven will.
    Was kann ich tun?
    Muss ich ihn in das alte käfig wieder legen?
    Wie kann ich ihn beibringen auf mein arm zukommen?
    Vielen vielen dank
     
  2. #2 Astrid Timm, 28.05.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    34393
    Wie wäre es mal mit einem Fachkundigen Vogel Tierarzt , anstatt das Internet zu befragen ?
    Wenn er zb Borna hat , ist es viertel vor 12
    Alles Gute dem armen Tier
     
    krummschnabel und Sam & Zora gefällt das.
  3. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Hannover
    Anstatt zu überlegen, wie Du Deinen Vogel auf den Arm bekommst, fahr bitte schnellstmöglich zu einem vogelkundigen Tierarzt.
     
    krummschnabel, Sam & Zora und Astrid Timm gefällt das.
  4. #4 charly18blue, 28.05.2020
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.747
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich rate Dir auch DRINGEND mit Eurem Grauen zu einem vogelkundigen Tierarzt zu gehen. Den Link hast Du von Sietha bereits bekommen. Euer Grauer zeigt ganz klar, dass er sich nicht gut fühlt. Und er zeigt ganz klar auch das gestörte Verhalten eines einzeln gehaltenen Papageis. Es sind Schwarmtiere, die niemals einzeln gehalten werden dürfen, immer gegengeschlechtlich und blutsfremd. Aber nun ist erstmal wichtig feststellen zu lassen, ob er gesund ist.
     
    Alfred Klein, krummschnabel und Sam & Zora gefällt das.
  5. #5 Sam & Zora, 29.05.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    1.553
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Alle Alarmglocken läuten und läuten und läuten......
    Kann nicht verstehen wieso du nicht spätestens reagiert hast, als dein Grauer erbrochen hat, nicht nur das..nichts fressen, keine Reaktionen, keine Aktivitäten und auch das Zubeißen bei Annäherung deinerseits, sind ein Zeichen, dass es deinem Grauen alles andere als gut geht. Ein Tierarztbesuch und nur bei einem vogelkundigen ist lange überfällig. Vergiss den Käfig, vorallem vergiss im Moment, dass er auf deinen Arm klettern soll. Die Liste der Tierärzte hast du bekommen....häng dich ans Telefon und mach bitte endlich zeitnah...nein, umgehend einen Termin!!! Hier geht es einzig und allein um das Wohl und die Gesundheit deines Grauen und nicht um deine Bedürfnisse.
     
    Alfred Klein und krummschnabel gefällt das.
  6. #6 krummschnabel, 29.05.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Münsterland
    Hast du jetzt einen oder zwei Papageien?
    Heißt das eventuell, dass er sein/en Partner/in gefüttert hat?
    Hat er - falls er eine/n Partner/in hat - Balzverhalten gezeigt?
    Dein Text ist sehr verwirrend - kannst du bitte mal genau beschreiben, wie du den Vogel / die Vögel hälst? Oder mal Bilder zeigen?

    Aber sollte dein Vogel immer noch erbrechen oder schlecht fressen musst du sofort handeln, da schließe ich mich allen Vorschreibern an!
    Wenn ein Papagei zeigt, dass es ihm nicht gut geht, bleibt nicht mehr viel Zeit. In der Natur kann er nicht zeigen, wenn er krank ist, weil er damit sofort Fressfeinde anlocken würde. Daher zeigt er erst dann seine Krankheit, wenn es fast zu spät ist.
    Also handle bitte! Wenn du nicht sofort zu einem Tierarzt kannst, dann ruf wenigstens dort an und beschreibe die Situation.
     
    Alfred Klein gefällt das.
  7. #7 charly18blue, 29.05.2020
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.747
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Hessen
    Ich nehme mal an, dass mit der 2 gemeint ist, dass er 2 Jahre alt ist.
     
  8. #8 Sam & Zora, 30.05.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    1.553
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Es wäre mal schön zu erfahren, ob du mit deinem Grauen mitlerweile bei einem Tierarzt warst, wenn ja, welche Diagnose er gestellt hat. Da gestern Freitag war, kann man davon aus gehen, dass die Tierarztpraxen geöffnet hatten (trotz Corona). Da es uns hier um das Wohl deines Grauen geht, nach deiner Beschreibung höchste Eile geboten ist, wir uns natürlich auch Sorgen machen, wäre es schon beruhigend wenn wir wüßten was mit ihm los ist....wenn man um Hifle bittet, Hilfe und Antworten hier von den Usern bekommt, wäre eine kurze Rückmeldung bzw. Info sehr höflich. :)
     
Thema:

Graupapagei erbricht und ist agressiver

Die Seite wird geladen...

Graupapagei erbricht und ist agressiver - Ähnliche Themen

  1. Außenvoliere - Begehbarer Bodenbelag

    Außenvoliere - Begehbarer Bodenbelag: Hallo, Ich baue gerade im Garten eine Außenvoliere für Graupapageien. Als begehbaren Boden hab ich mir gedacht, dass ich dafür Steinplatten bzw....
  2. Ausflugklappe am Schutzhaus

    Ausflugklappe am Schutzhaus: Hallo, da ich gerade ein Schutzhaus für Graupapageien baue, wollte ich mal fragen, welche Abmaße die Ausflugklappe (Höhe und Breite) am...
  3. Unser Papageienparadies (AV)

    Unser Papageienparadies (AV): Ein herzliches Hallo an alle, da ich neu hier bin, stelle ich mich und meine beiden Graupapageien mal vor. Ich bin Tierarzthelferin und über die...
  4. Hahn ist auf einmal agressiv gegen die Henne

    Hahn ist auf einmal agressiv gegen die Henne: Seit 3 Wochen oder so hat der Hahn einen an der Klatsche und jagt die Henne durchs Haus. Gleich morgens fängt es an, wenn nach 12h Ruhezeit ich...
  5. Graupapagei Neuling braucht rat....

    Graupapagei Neuling braucht rat....: Hallo... Hab vor 2 Tagen ein Graupapagei Weibchen bekommen, was der Vorbesitzer (Mann) per Handaufzucht aufgezogen hat, und soll Handzahm sein....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden