Graupapagei in Berlin-Mitte zugeflogen (Besitzer wurde gefunden)

Diskutiere Graupapagei in Berlin-Mitte zugeflogen (Besitzer wurde gefunden) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Die Polen-Theorie hatten wir auch schon... eben wegen des eigenartigen Rings. Eine andere Variante wäre, dass es sich um einen illegal...

  1. #61 Zweiblum, 5. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2008
    Zweiblum

    Zweiblum Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Die Polen-Theorie hatten wir auch schon... eben wegen des eigenartigen Rings.

    Eine andere Variante wäre, dass es sich um einen illegal importierten Vogel handelt und der Besitzer nun Repressalien fürchtet und daher nicht sucht - ich meine, gerade am ersten Tag nach dem Abhauen hätte ich doch noch die meisten Hoffnungen, den Vogel wiederzufinden.
    Aber hier bei uns waren keine Plakate zu finden... allerdings weiß man natürlich auch nicht, wie viel der Kleine hinter sich hatte... immerhin war er ja auch sehr ausgepumpt gestern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Es sieht so aus, als hätte er/sie schon eine gelbe Iris. Das würde bedeuten, dass er/sie schon mindestens 2 Jahre alt ist. Alter nach oben hin offen.

    Das machen meine, wenn sie aus den Volieren raus wollen, wenn sie zu mir wollen....
     
  4. #63 Vogelklappe, 5. Mai 2008
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Bitte auch in der Vogelpraxis Dr. Kling nachfragen (falls noch nicht geschrieben), dort werden viele Graue behandelt. www.vogelpraxis.de
     
  5. #64 Zweiblum, 5. Mai 2008
    Zweiblum

    Zweiblum Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link, Mail ist eben raus. :)

    EDIT: An der Stirnseite des Ringes sind ebenfalls keine Zeichen - alles total blank.
     
  6. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Seh ich genauso, leider kann man sich auf den Bildern durch das Blitzlicht immer recht schnell täuschen lassen.


    Der Ring ist aus Alu, oder hab ich da was überlesen? Gerade in den osteuropäischen Ländern werden zwischenzeitlich (wenn überhaupt ein Ring angebracht wird) die Ringe meist aus Edelstahl gefertigt.


    Gruß SyS
     
  7. #66 Zweiblum, 5. Mai 2008
    Zweiblum

    Zweiblum Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Leider ließ Sunday keine metallurgische untersuchung des Rings zu... ;) Es sieht mir aber wirklich nicht nach Edelstahl aus.
    Die Fotos sind übrigens ohne Blitzlicht entstanden und die Iris ist tatsächlich gelblich.
     
  8. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    ;)
    Dann ist Dein/Euer Mädel/Junge ziemlich sicher älter als 2- 2, 5 Jahre....aber das bringt Euch ja eigentlich nun auch nicht weiter, leider.
    Hatte heute Nacht schon in verschiedenen polnischen Foren nachgefragt, weil ich dachte, dass er evtl. dort herkommen könnte, aber leider immer noch nichts "positives".

    Gruß SyS
     
  9. #68 Zweiblum, 5. Mai 2008
    Zweiblum

    Zweiblum Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Neue Entwicklung: Also dieser Vogel ist es leider auch nicht, aber die Leute haben uns angeboten - da sie ja nun Leerstand haben - unseren Findling in Pflege zu nehmen, falls sich bin zum Ende der Woche nichts tut. Im Falle, dass sich der rechtmäßige Eigentümer meldet, wäre der Kontakt da, falls sich niemand melden sollte, hat die Kleene ein artgerechtes Zuhause mit reichlich Platz zum Fliegen (50qm großes (Wohn-)Zimmer, 5m hoher Wintergarten).
    Der Kontakt hörte sich sehr nett an und es wurde auch sowieso ganz freilich angeboten, die Unterbringung unseres Piepmatzes vorher anzusehen.

    Was haltet Ihr davon? Ich will ja nicht einfach meine Verantwortung loswerden, aber irgendwie schmerzt es mich, den Vogel hier im kleinen Käfig versauern zu lassen. :(
    Besser als im tierheim, wo er einfach mit anderen Vögeln auf Gedeih und Verderb zusammengeschmissen oder in einen kleinen Käfig gesteckt werden würde, wäre es doch allemal, oder?
     
  10. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich würde sowas aber über ein Amt machen.
    Also ganz offiziell den Vogel als Fundtier melden, und dann gleich die Pflegestelle mit anbieten - bis der Besitzer sich meldet.

    Falls sich keiner meldet, dann muss die Pflegestelle das Ganze mit dem Amt ausmachen.

    Wenn du dies nicht tust, dann kann dir am Ende noch illegales Handeln unterstellt werden.....
    Man weiß schliesslich nie, wie die Menschen so drauf sind, mit denen man zu tun bekommt (egal ob das die Besitzer sind, oder der Nachbar von der Pflegestelle, oder....).

    Ansonsten wäre es natürlich wünschenswert, wenn der Graue seine Zukunft nicht alleine verbingen müsste.......
    Aber ich weiss, man kann (erstmal? ;)) nicht Alles haben. Ihr werdet schliesslich froh sein, wenn sich jemand anbietet, der den Grauen nehem würde und sich wohl auch auskennt.
    Also, nicht als Vorwurf verstehen - so ist das nicht gemeint ;)

    Ich würde aber ohnehin mal noch wenigstens bis zum Wochenende abwarten - nicht jeder hat Internet. Es gibt immer Leute, die etwas unbeholfen sind. Die brauchen vielleicht paar Tag, bis sie hierher finden, oder irgendwohin, wo ihr den Grauen gemeldet habt ;)

    Zudem, eben auch an´s Amt denken. Ich würde den Vogel nicht vorher übergeben. Sicher ist sicher.

    LG
    Alpha
     
  11. #70 Zweiblum, 5. Mai 2008
    Zweiblum

    Zweiblum Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ja, dass wir auf alle Fälle noch bis zum Ende des nächsten Wochenendes abwarten, haben wir vereinbart - und natürlich würde ich dem Amt und dem Tierheim gegenüber klären, in wessen Besitz sich der Vogel dann befindet und dann auch weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

    Auch gucke ich mir die Unterbringung vorher gewiss noch an, das ist mal sicher... aber leider steht eben fest, dass er hier nicht bleiben kann. :(
     
  12. #71 Püppchen, 6. Mai 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Wenn die Leute 'Leerstand' haben, gehe ich davon aus, daß der Graue dort als Einzelvogel leben wird. Bitte nicht! Das wäre kein schönes Leben für ihn und vielleicht ist er auch einen Partnervogel gewohnt?! Wenn ihr ihn nicht behalten könnt/ wollt, dann sucht ihm bitte einen Platz, wo er nicht alleine ist.
    Normalerweise muß man einen Fundvogel zurück geben, wenn sich der Besitzer meldet und wenn ich mich nicht irre, auch noch nach einem halben Jahr.
     
  13. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    hauptsache dauerhaft und gut untergebracht

    Wir haben unseren Kirk ohne Genehmigung bekommen. Das Amt hat uns aber zum Glück keine Schwierigkeiten gemacht hinterher. Die Voliere wurde begutachtet, und der Vogel mußte nachträglich mit einem Chip ausgestattet werden, da er keinen Ring hat. Nun haben wir Kirk auf Dauer in Pflege und keine Sorgen mehr. Also ist der Gang zum Amt in jedem Falle anzuraten. Die Sache mit der Einzelhaltung bleibt wie immer ein Disskusionsthema. Ich würde in jedem Falle den weg über die Partnervermittlung von Frau Ohnhäuser wählen. Es könnte ja sein der Vogel will gar keinen Partner. Man sollte es aber in jedem Falle versuchen ihn mit nem anderen Grauen zusammenzubringen.
    Am wichitgsten ist aber wohl, dass es jetzt nicht ein Monate langer Weg wird bis er irgendwo gut und dauerhaft unterkommt. Schliesslich sind die grauen sehr sensibel.
     
  14. #73 Zweiblum, 6. Mai 2008
    Zweiblum

    Zweiblum Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich will ich den Vogel seinem rechtmäßigen Besitzer zurückgeben - ist doch klar.
    Ich plane für den Fall, dass sich niemand meldet... diese ganze Geschichte mit dem misteriösen Ring läßt mich zweifeln, den Besitzer so einfach zu finden.
     
  15. #74 kleiner-kongo, 6. Mai 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo zweiblum,

    um den ring mach du dir mal keine gedanken, der besitzer weiß welchen ring der vogel trägt, ich glaube auch nicht das der ring ausschlag gebend ist für melden oder nicht seitens des besitzers, wir alle lieben unsere tiere , egal mit oder ohne ring vieleicht sogar dubiose ringe, die sind garnicht so selten, papageien können sehr weit fliegen und der besitzer sucht vieleicht ganz woanders und hat garkeine ahnung das der kleine schon gefunden wurde.
    ich wünsche jedenfalls viel erfolg.

    liebe grüsse kleiner-kongo mit ihren 6 grauen
     
  16. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Und was macht der kleine Sonntagsvogel?
    Ich bin ja wirklich gerührt und will Euch ein großes dickes Lob
    aussprechen, dass ihr Euch so wunderbar kümmert. Da hat
    Sunday es ja wirklich gut getroffen! :prima:

    Was ich noch anmerken möchte, wenn Sunday tatsächlich ein
    Mädchen sein sollte, so wäre sie vielleicht mal wieder eine neue
    Chance für unseren Hackl die Frau seines Lebens zu finden. Falls
    sich also kein Besitzer meldet und eine Unterkunft vonnöten ist,
    könnte ich ein lauschiges Plätzchen in unserem Vogelzimmer an-
    bieten. Aber dies nur ganz am Rande.

    Ich wünsche Euch weiterhin viel Glück mit und Freude an Eurem
    Findling!
    Sandra
     
  17. #76 Andree Dincher, 6. Mai 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest


    Habe jemanden der hier in Pankow wohnt und Suchanzeigen überal an den Geschäften geklebt hat deine Nummer gegeben hoffe das es das gesuchte Tier ist die waren ganz Aufgeregt am Telefon gewesen.
     
  18. #77 weissgundi, 6. Mai 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    gaaanz doll daumen drück....

    ..und neugierig...ob denn nu suchende und der kleine zusammengehören...



    gudrun
     
  19. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    ich wills auch wissen.
    ein happy end waer sooooooooooo schoen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Andree Dincher, 6. Mai 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Klar doch geb ich euch bescheid ,sollte es Tatsache das gesuchte Tier sein so ruft mich der Besitzer an dann frage ich auch nach den Haltungsbedingungen und wenn nötig wird geholfen.
     
  22. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Cool

    :zustimm:
    na dann lasst uns mal hoffen. Das wäre echt cool wenn das der richtige Vogel ist.
    Übrigens Andree ich hoffe wir kriegen das gegenseitige besuchen dieses Jahr noch hin. Ich bin ab mitte Juni wieder fest in Deutschland und will ja dann meine Voliere weiter bauen, wie weit ist deine??:zwinker:
     
Thema: Graupapagei in Berlin-Mitte zugeflogen (Besitzer wurde gefunden)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei in berlin gefunden

Die Seite wird geladen...

Graupapagei in Berlin-Mitte zugeflogen (Besitzer wurde gefunden) - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...