Graupapagei mit gebrochenem Bein

Diskutiere Graupapagei mit gebrochenem Bein im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Bin mal gespannt, ob sie in der Tierklinik irgendeine Idee zum Schutz des Fixateurs haben. Na klar, haben die das und zwar in Form einer...

  1. #61 Bianca Durek, 1. Dezember 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0

    Na klar, haben die das und zwar in Form einer Halskrause.

    Mein Tierarzt hat mir von vorne herein erklärt, dass der Vogel für drei Wochen in einer Box leben muss und nicht klettern darf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Rohrzucker nicht, aber sehr viel Fett, weil es Frischkäse ist.
    Meine mögen die auch sehr gerne und würde am liebsten jeder gleich son ganzes Becherchen für sich wegschlabbern -- gibts aber nicht, halbes Löffelchen muss reichen.
     
  4. Backy

    Backy Guest

    Juhu

    Wir sind vor einer Stunde wieder eingetroffen und es geht uns Beiden sehr gut!! Der Fixateur im Bein ist ok nur das Äußere ist halt abgebrochen, die TÄrztin in Mayen hat angenommen, dass es ein "Konstruktionsfehler" war! Timmy lebt auch seit der OP in seiner Box, er darf bei uns auch nicht klettern, davon konnte es also auch garnicht passiert sein!! Jetzt hat er einen richtig fetten Verband bekommen und eine Halskrause!! Das hatte er ja nach der OP überhaupt nicht, er konnte also an die Wunde und den Fixateur anstandslos ran und das hat er dann wahrscheinlich auch gemacht!! Schmerzmittel hat er auch bekommen und natürlich hat er mich so richtig gebissen, denn ich musste ihn bei der Prozedur halten! Und ich sag noch so trocken: Wenn es Dir wehtut, dann beiss mich ruhig! Haps und schon war´s passiert! Ich wollte mir ja nicht die Blöße geben und dort losbrüllen, aber ich musste mich schon ganz schön beherrschen! Jetzt bleibt der Verband für eine Woche dran, dann wird gewechselt und dann hat er es ja auch bald hinter sich! Morgen Fotos, sind heute ein wenig kaputt!!
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Backy
    das ist verständlich, man fiebert richtiggehend mit. Alles Gute für euren kleinen "Unglücksraben" :zustimm:
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ach je-der arme Scheißer!Ich hätte dich an seiner Stelle auch gezwickt!:+schimpf
    Ich drück weiter die Daumen,liebe Grüße,BEA
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Backy,

    freut mich riesig zu hoeren, dass ihr wohlauf seid. Dann wuensche ich dem kleinen eine ganz schnelle Genesung, damit ich endlich wieder klettern darf.:freude:

    Wie lange muss der Fixateur eigentlich drinnen bleiben und gut, dass er jetzt nicht mehr daran knabbern kann.
     
  8. #67 Backy, 9. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Dezember 2005
    Backy

    Backy Guest

    Da sind wir wieder

    Heute wieder Termin gehabt zum verbinden und - hört Ihr es scheppern? - es ist alles wunderbar in Ordnung und Timmy geht es super! Am nächsten Freitag wird dann der Fixateur rausgenommen (Narkose und vorher röntgen) aber dann kann er flieeeeeeegen! So jetzt noch ein Foto von Bein :beifall: ist bischen unscharf da vom Handy! Kann mir jemand sagen, warum Timmy so gern auf dem Rand von meinem Waschkorb sitzt?? Er hat so einen schönen Spielplatz auf den er jetzt drauf darf, aber haste Dir gedacht, nein nein Waschkorb ist schöner!! Ist der Freisitz nicht schön? Wir haben einen etwas größeren genommen, für Freund oder Freundin - wenn er dann wieder auf dem Damm ist! Wir haben noch eine schöne Schaukel ec. rangebaut, sieht jetzt richtig toll aus, aber allein machts wahrscheinlich auch noch keinen richtigen Spaß!
     

    Anhänge:

  9. Mojo

    Mojo Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    das neue Ding könnte beissen :p

    der Wäschekorb geniesst bereits sein vollstes Vertrauen :trost:



    ...hab zurzeit ähnliche Probleme mit einem "Naturholzfreisitz" :k
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Wäschekorb

    Hallo Backy,

    hätte nicht gedacht, daß so ein Fixateur so schnell wieder entfernt werden kann, aber freut mich sehr für den Kleinen - endlich wieder fliegen!

    Tja, die Wäschekörbe müssen schon etwas besonderes haben. Wenn ich z. B. innerhalb der Wohnung meine Wäsche aufhänge und meine zwei schon den Wäschekorb mit der nassen Wäsche sehen, kommen sie angeflogen und setzen sich mitten in die Wäsche. Während ich dann am aufhängen bin, helfen sie mir, indem sie sich an den Rand setzen, um die Socken herauszusuchen, um daran zu nuckeln bzw. Löcher reinzubeißen. Und, was sie auch lieben, sind Waschhandschuhe und Handtücher - kann man ja so tolle Fäden ziehen. Und wenn sie mit ihrer Arbeit fertig sind (ist ja auch anstrengend, etwas kaputt zu machen), dann setzen sie sich an den Rand und dann wird gekuschelt.
     
  11. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Super, daß es eurem Kleinen wieder so gut geht und den Rest schafft ihr auch noch.
    Den Freisitz habe ich übrigens auch.

    Den nutzt im Moment aber nur Cougar.
    Die anderen trauen sich da nicht drauf.
     
  12. Backy

    Backy Guest

    Fixateur ist raus, aber ....

    alles Kacke gelaufen. Der Fixateur war doch aus dem eigentlichen Bruch rausgerutscht und alle TA haben es nicht gemerkt!! Toll nicht wahr! Nun fangen wir wieder bei 0 an!! Mir steht es bis sonst wo hin!! Timmy dagegen geht es prima siehe Foto von heute Morgen!!8(
     

    Anhänge:

  13. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Moment mal-was heißt das genau?Wie sitzt der Bruch jetzt?Wie ich sehe kann er mit beiden Füßen auf der Stange stehen-das ist doch schon mal gut.Hat er noch Schmerzen?Was wollen die Ärzte denn jetzt machen?Wieder brechen?Da würde ich aber erst einmal genau überlegen ob das noch einmal nötig ist.Wenn der Vogel mit dem Bein alles machen kann und keine Schmerzen hat dann geht es nur noch um kosmetische Dinge-nämlich dass das Bein grade sitzt.Dafür täte ich mir das nicht wieder an und schon gar nicht dem Tier.Im Vergleich zu den Bildern vorher sitzt das Bein deutlich "normaler" also muß sich ja was positiv verändert haben.
    Jetzt laß dich mal nicht verrückt machen.Beobachte genau was er kann und was nicht.Ich habe hier zwei "Fußbehinderte" sitzen-denen merkt man es nicht an.Vögel kommen mit Behinderungen super zurecht.In erster Linie solle es nur um die Frage gehen "hat er so noch Schmerzen".
    Liebe Grüße,BEA
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Backy

    Backy Guest

    Keine Schmerzen

    So wie ich es einschätze, hat er keine Schmerzen. Er sitzt ganz normal, etwas vorsichtiger mit dem operierten Bein, aber sonst tobt er herum, er fliegt und landet auch ganz gut und ist am erzählen und rumschäkern, als ob ihm überhaupt nichts fehlt! Das operierte Bein ist noch etwas dick an der genähten Stelle, aber ansonsten ist alles ok. Ich bin auch am überlegen, ob ich ihm das alles jetzt noch mal antun sollte! Für Timmy ist es nur Quälerei, er hat so geschrien und sich gewehrt beim letzten TA, dass ich ihn fast aus dem Röntgenraum rausgeholt hätte! Er kann greifen mit dem Beinchen und es ist auch genauso warm wie das andere, also stimmt die Durchblutung auch, nehme ich an (bin ja kein TA - bloß gut). Ich habe ja die Röntgenbilder auch gesehen und auf dem neuen Bild ist kein Bruch mehr ersichtlich, auf dem ersten Bild ist das Bein richtig abgeknickt gewesen - wie gesagt ich bin kein TA, aber so langsam fange ich an an meinem Verstand zu zweifeln!:idee:
     

    Anhänge:

  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Blacky,

    wenn die Bruchstelle verheilt ist, und der Vogel ansonsten gut mit seinen Beinchen klarkommt, würde ich mir auch überlegen, ob ich ihm noch eine OP zumuten würde.
    Auf dem Bild sieht es schon wesentlich besser aus. Und wenn es nun mehr um eine "Schönheitsoperation" geht, würde ich es lassen.

    Unser Woody hat auch ein krummes Beinchen, was nach einem Bruch im Nestlingsalter schief zusammengewachsen ist, und er kommt prima mit seinen Beinchen klar.
    Und schließlich hat nicht jeder so ein süßes krummes Beinchen :D !
     
Thema: Graupapagei mit gebrochenem Bein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beinfehlstellung bei jungen graupapagei

    ,
  2. graupapagei gelenk zucht

    ,
  3. kann man bei einen gebrochenem bein bei einem graupapagei was machen

Die Seite wird geladen...

Graupapagei mit gebrochenem Bein - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...