Graupapagei nach Pflege verändert

Diskutiere Graupapagei nach Pflege verändert im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Unserer Grauer, sein Name ist Rocky 20 Jahre alt und seit 17 Jahren bei uns. Er ist immer frei fliegend in unserer Wohnung. Wir...

  1. #1 Rocky M, 02.02.2020
    Rocky M

    Rocky M Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Unserer Grauer, sein Name ist Rocky 20 Jahre alt und seit 17 Jahren bei uns. Er ist immer frei fliegend in unserer Wohnung. Wir hatten ihn nun 3 Wochen zur Pflege bei einem Freund. Dies ist nun eine Woche her. Er hat sich soweit verändert, dass er immer versucht davonzufliegen und jammert stätig. Wir kennen dieses verhalten nicht von ihm, da wir sehr selten Urlaub machen. Kann es ein, dass er seinen neuen Freund vermisst und ihn sucht? bzw. zu ihm möchte? Was können wir dagegen tun? Hat jemand Tipps für uns?
    Viele Dank schon mal.
     
  2. Ivy

    Ivy Schokoladenmonster

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Halle
    Willkommen im Forum!

    könnte es eventuell sein, dass euer Rocky bei euch als Einzelvogel gehalten wurde und zur Pflege zu anderen Vögeln beziehungsweise Graupapageien kam?
     
    krummschnabel gefällt das.
  3. #3 Rocky M, 02.02.2020
    Rocky M

    Rocky M Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rocky,
    War bei einem Freund, der keine Graupapageien hat. Er hatte früher einen Graupapagei und eine Amazone. Unser Freund ist Rentner und hatte den ganzen Tag Zeit sich um Rocky zu kümmern, das hatten wir als Vorteil gesehen. Die Beiden haben sich auch gleich beim ersten aufeinander treffen super verstanden.
     
  4. #4 Geiercaro, 02.02.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    926
    Ort:
    Hessen
    Es wäre an der Zeit, eurem Grauen einen Partnervogel zu gönnen. Noch deutlicher kann er es nicht zeigen. Wenn du ein bisschen im Forum stöberst, wirst du lesen können, dass Papas an sich NIE allein gehalten werden sollten. Und da gibt es keine Ausrede dafür. Denk mal darüber nach .
     
    Sietha und krummschnabel gefällt das.
  5. #5 Karin G., 02.02.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.233
    Zustimmungen:
    1.113
    Ort:
    Schweiz/Bodensee
    und das fehlt ihm nun,
    mit einem gegengeschlechtlichen Vogelpartner wäre er aber trotzdem glücklicher, der hat dann auch den ganzen Tag Zeit für ihn
     
    Boracay, Sietha, Sam & Zora und 3 anderen gefällt das.
  6. #6 mäusemädchen, 02.02.2020
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    NRW
    Hallo Rocky M,

    mach Dich mal schlau bezüglich Graupapageien und Freileben. Graupapageien sind sozial lebende Tiere, die in Paaren, Familienverbänden, Gruppen und Schwärmen in der Natur anzutreffen sind. Da Papageien bis heute noch keine domestizierten Vögel sind, also immer noch keine Haustiere, sollte die Haltung in Gefangenschaft dem Freileben angepasst werden (soweit möglich). Sie einzeln zu halten ist tatsächlich ein gravierender Haltungsfehler, der häufig körperliche und besonders psychische Defizite = Verhaltensauffälligkeiten und/oder Verhaltensstörungen fördert. Papageien sollten mindestens paarweise und gegengeschlechtlich gehalten werden.

    Gruß
    Heidrun
     
    Moni Erithacus und Boracay gefällt das.
  7. #7 sittichmac, 02.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi und willkommen im forum,
    das mit dem einzelvogel und dem partner ... ist richtig.
    aber ich möchte da mal einen anderen blickwinkel anstoßen. habt ihr schon mal überlegt, dass der vogel "gekränkt ist und schmollt". er versteht nicht dass ihr nur urlaub gemacht habt. ihr habt ihn an einen fremden ort abgeschoben und nachdem er angefangen hat sich einzugewöhnen wieder zurückgeholt.
     
    Alfred Klein und Sam & Zora gefällt das.
  8. #8 Rocky M, 03.02.2020
    Rocky M

    Rocky M Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für alle Infos, wir hatten immer versucht Rocky nicht aus seiner gewohnten Umgebung zu nehmen falls wir mal in Urlaub gingen. Meist zog mein Bruder für die Zeit bei uns ein. Da hatten wir das Problem auch nicht, nur einmal als er vor einigen Jahren, zwei Wochen bei meinem Bruder war hatten wir ein ähnliches Problem. Vielleicht wäre es gut, dass sein neuer Freund ihn besucht, sodass er ihn wieder sieht.
     
  9. #9 krummschnabel, 03.02.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Münsterland
    Ganz ehrlich glaube ich, das wäre für Rocky noch schlimmer, weil er ja wieder gehen würde. An eurer Stelle würde ich schnellstmöglich versuchen, einen Partnervogel für ihn zu finden. Er hat während eures Urlaubs viel Aufmerksamkeit erhalten - das möchte er jetzt nicht mehr missen und mit einer passenden Partnerin wäre das ja auch nicht mehr der Fall. Es ist 17 Jahre gutgegangen, aber jetzt hat er gemerkt, dass ihm etwas Wichtiges fehlt...
     
    Moni Erithacus, Alfred Klein und Sam & Zora gefällt das.
  10. #10 Sam & Zora, 03.02.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.040
    Zustimmungen:
    2.193
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wenn dieser Freund ein gegengeschlechtlicher Partner wäre......das würde deinen Grauen mit Sicherheit noch mehr freuen.:) Ein Versuch ist es doch allemal wert.
     
    Alfred Klein und Isrin gefällt das.
  11. #11 Rocky M, 22.02.2020
    Rocky M

    Rocky M Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Unser Rocky ist wieder so, wie er vor dem Urlaub war. Es hat knapp vier Wochen gedauert. Jedenfalls ist wieder alles gut mit ihm und uns.
     
  12. #12 Geiercaro, 22.02.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    926
    Ort:
    Hessen
    Na ja gut ist wohl relativ. Der richtige Partner fehlt sein ganzes Leben lang. Aber Hauptsache, ihr seid glücklich. Wann lernt ihr denn fliegen ??
     
    Moni Erithacus, Sam & Zora und Nicole--38 gefällt das.
  13. #13 Sam & Zora, 23.02.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.040
    Zustimmungen:
    2.193
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Na das ist ja die Hauptsache.

    Mit ihm wird es, wenn es so bleibt ...niemals gut sein! Sehr schade, dass du bezüglich der Anschaffung eines gegengeschlechtlichen Partners für deinen Grauen nicht für eine Sekunde eingegangen bist. :traurig:
     
    Moni Erithacus gefällt das.
  14. #14 mäusemädchen, 23.02.2020
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    NRW
    Bezüglich Einzelhaltung:

    "Seit Oktober 2013 sind die Pockingerin Gabriele März und ihre von Hand aufgezogene Graupapageien-Dame Jaccoline nach rund 15 gemeinsamen Jahren getrennt - weil das Veterinäramt der Frau das Halten von Papageien verbietet und den geschützten Vogel anderweitig untergebracht hat. (...)

    Bereits seit 2011 gehen die Meinungen der Tierhalterin und des Veterinäramts über Jaccoline extrem auseinander - damals hatte die Behörde auf einen anonymen Tipp hin bei der Pockingerin vorbeigeschaut und aus Expertensicht manches an der Haltung des Vogels bemängelt. Vor allem war es die Einzelhaltung des Papageis. Weil diese Vögel in ihrer afrikanischen Wildnis als Paare oder im Schwarm leben, fordern Biologen mindestens einen weiteren Artgenossen in Gefangenschaft. (...)"

    Quelle
     
  15. #15 Andreas.S, 23.02.2020
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Sorry
    Mir fehlen die Worte, könnte im Strahl ......
     
  16. #16 krummschnabel, 23.02.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Münsterland
    LIebe (r) Rocky,
    du hast ja jetzt einige Meinungen von erfahrenen Papageienhaltern hier gehört bzw. gelesen... Ist es denn für dich / euch wirklich nicht möglich, einen Partnervogel für den armen Rocky zu holen? Offensichtlich war ja die Tatsache, dass Rocky eine Partnerin braucht, für euch (erstaunlicherweise) neu, aber jetzt, da ihr es wißt, kommen euch denn da noch keine Zweifel, ob ihr an der Haltung eures Vogels etwas verbessern müsstet?
    Ich kann nicht glauben, dass jetzt - wo Rocky wieder so ist wie zuvor - ihr damit zufrieden seid, und ihr die gutgemeinten Ratschläge in diesem Forum einfach in den Wind schießt. Denkt doch bitte noch einmal darüber nach...
     
  17. #17 Geiercaro, 23.02.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    926
    Ort:
    Hessen
    Ja Strafe muss sein:D aber leider ist das wohl mal eine Ausnahme. Manche Vogelhalter sind eben echt verbohrt und egoistisch. Wenn ich dann so was höre wie in dem Bericht,könnte ich :+kotz: Aber so lange Papageien wie Brötchen vermehrt werden und viele wohl auch gar nicht angemeldet werden wird sich da wenig ändern,leider.
     
  18. #18 krummschnabel, 23.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Münsterland
    Das Traurige ist, dass die arme Jaccoline mit ihren Artgenossen höchstwahrscheinlich nicht mal glücklich wird :roll: sie weiß ja nicht wie das geht. Ich habe es mit einem Wellensittich erlebt. Der kam als Fundvogel zu uns und war absolut menschengeprägt.
    Wann immer einer von uns in nach Hause kam, wurde gerufen und gezetert, bis das Kerlchen endlich auf die Schulter durfte. Dummerweise war er der letzte unserer Welli-Gang und ich gab ihn zu einem lieben Freund in eine tolle große Voliere mit Wellensittichen, Kanarien und Nympfensittichen. Ich habe es gutgemeint - und doch denke ich heute: hätte ich ihn doch behalten
    Er hat NIE gelernt, sich mit seinesgleichen anzufreunden. Wenn abends alle im Schutzhaus waren, aneinander gekuschelt, saß er draussen...alleine!
    Er lebte nicht mehr allzu lang (ich weiß aber auch nicht wie alt er überhaupt war) und hat während der Zeit in der Voliere keinen Vogel näher als 20 cm an sich herangelassen. Ein einsamer trauriger Wellensittich trotz Artgenossen :traurig: ich hoffe nur, er ist an Altersschwäche und nicht an gebrochenem Herzen gestorben...
     
Thema:

Graupapagei nach Pflege verändert

Die Seite wird geladen...

Graupapagei nach Pflege verändert - Ähnliche Themen

  1. Nachwuchs Graupapagein

    Nachwuchs Graupapagein: Hallo ! Ich habe da mal eine Frage. Unsere Grauen haben voriges Jahr Nachwuchs bekommen. Eine Henne und ein Hahn. Die 4 leben sehr harmonisch...
  2. Graupapagei kommt nach Tierarztbesuch nicht mehr zu mir.

    Graupapagei kommt nach Tierarztbesuch nicht mehr zu mir.: Hallo. Heute war ich mit meinem Grauen beim Tierarzt. Sowas ist ja immer auch mit Stress für die Süßen verbunden und es war unser erster...
  3. Suche erfahrene Urlaubsbetreuung für Graupapagei, 36433 Bad Salzungen bzw. 99817 Eisenach

    Suche erfahrene Urlaubsbetreuung für Graupapagei, 36433 Bad Salzungen bzw. 99817 Eisenach: Wir suchen für unseren Graupapagei eine erfahrene Urlaubsbetreuung im Raum 36433 Bad Salzungen bzw. 99817 Eisenach, gerne auf Gegenseitigkeit....
  4. Suche nach meinem Graupapagei Jacco

    Suche nach meinem Graupapagei Jacco: Wer in Dresden, Sachsen, Blasewitz und Umgebung einen Graupapa sieht oder durch sein pfeifen, sprechen und kaspern findet oder schon hat bitte...
  5. Graupapagei krampft und rupft sich - aber immer nur Nachts

    Graupapagei krampft und rupft sich - aber immer nur Nachts: Liebe Grauenfreunde, ich bin ziemlich verzweifelt und hoffe von euch einige Ratschläge zu bekommen. Wie einige von euch wissen habe ich 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden