Graupapagei niest und frisst ohne Unterlass

Diskutiere Graupapagei niest und frisst ohne Unterlass im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo und guten Tag an alle Forneteilnehmer. Ich bin neu - sowohl in diesem Forum als auch als Papageienbesitzerin (Kongo-Graupapagei 16 Wochen...

  1. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag an alle Forneteilnehmer. Ich bin neu - sowohl in diesem Forum als auch als Papageienbesitzerin (Kongo-Graupapagei 16 Wochen alt).

    Ich habe mir vor 10 Tagen einen jungen Graupapagei geholt. Nach anfänglich 2 scheuen Tagen taute sie auf. Sie pfiff viel und machte auch schon die ersten "untypischen" Geräusche. War bisher immer sehr interessiert an ihrer Umgebung und hat sich mit pfeiffen beschwert, wenn ich den Raum verlassen habe.

    Sie bekommt eine Körnermischung für afrikanische Papageien und jeden Tag verschiedenes Obst und Gemüse.

    Seit gestern verhällt sich sich sehr seltsam. Sie frisst unentwegt an ihren Körnern, hat gestern kaum einen Laut von sich gegeben. Seit heute morgen genau dasselbe: fressen,fressen,fressen. Heute den ganzen Tag noch nicht einen piep. Sie lässt sich auch nicht ablenken wenn jemand kommt oder geht. Ausserdem hat Sie heute morgen nach der Käfigreinigung mehrfach geniest. Jetzt kommt ein Niesen etwa stündlich.

    Sie ist nicht verschleimt und man hört auch keine Atemgeräusche. Der Kot ist nicht ganz fest, aber auch nicht als Durchfall zu bezeichnen.

    Zu den Haltungsbedingungen: Die Voliere 120x95 steht in meinem Wohn-Büro. Von Montags bis Freitags ist den ganzen Tag was los. Samstags bin ich zwischen 10 und 15 Uhr nicht bei ihr. Damit war Sie gestern das erste mal für 5 Stunden alleine. Und gestern fing das alles an.

    Als Neuling bin ich jetzt unsicher, was ich machen soll.

    Ich danke schon mal im Voraus für Ratschläge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    Herzlich Willkommen im VF .

    Zwar habe ich keine Erfahrung mit Grauen , aber bitte lasse den Vogel gründlich von einem vogelkundigen TA untersuchen. Das ist auch wichtig , wenn ein Vogel neu ins Haus kommt .

    Sage uns den Wohnort , dann können wir die Adresse eines TA mit Vogelerfahrung nennen .
     
  4. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Angebot. Ich habe in der Tierarztliste schon einen kundigen gefunden und werde den morgen konsultieren, wenn es sich nicht bessert.

    Dachte, dass jemand schon mal ein ähnlich geartetes Problem hatte und weiss, was hier vor sich geht.
     
  5. #4 Reginsche, 11. März 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Dagmar,

    wie sieht denn der Kot genau aus?
    Sind da evtl. im Kot Körner mit drin?
     
  6. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Heute vormittag war der Kot gelblich und irgendwas zwischen fest und flüssig. Seit heute nachmittag ist er wieder fest und grün. Sie hat gestern abend zuletzt einen Löffel Biojoghurt mit wenig Schnittlauch bekommen.

    Seit einer Stunde ist Sie endlich von ihren Körnern weg. Aber noch immer keinen Piep - letzte Woche haben die Nachbarn schon die ersten Sprüche gebracht, weil Sie so mitteilsam war.

    Das Niesen ist auch weniger geworden.
     
  7. #6 Reginsche, 11. März 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Vorsichtshalber würde ich sie doch mal einem vogelkundigen TA vostellen.

    Er soll man einen Abstrich vom Kot machen und auch ein Röntgenbild.

    Den Kot sammelst du einen Tag lang und gibst ihn dann beim TA mit ab.

    Am besten Butterbrotpapier unten in den Käfig legen.
    Anschließend in einen Gefriebeutel stecken und mitnehmen.
     
  8. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Wollte mal berichten, wie es weiterging mit meiner erstummten Grauen:

    Geniest hat sie am Sonntag immer weniger und am Montag nur noch ein mal. Der Kot ist völlig o.k. aber bis Montag abend was sie stumm wie meine Fische.

    Jetzt - was für eine Überraschung - hat sie mich heute morgen wieder mit einem fröhlichen tirili begrüsst und ruft auch wieder ihr "uuuuuuh" hinter mir her, wenn ich das Büro verlasse. Also alles wieder im grünen Bereicht!?

    Habe trotzdem für Montag einen Hausbesuch der Tierärztin vereinbart, damit die Süsse mal grundsätzlich begutachtet und untersucht wird.

    Danke für die Antworten
     
  9. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Update - leider traurig

    Wollte mal berichten, wie es leider weiterging:

    Ich war heute in der Uniklinik Giessen mit meiner kleinen Papgeiendame und dort wurde schwere Rachitis sowie beginnende Aspergillose festgestellt. Ausserdem mehrere ältere Knochenbrüche.

    Die Ärztin hat zunächst zur Euthanasie geraten. Jetzt wird aber erst mal 4 Wochen verstärkt Kalzium gegeben und dann ist nach einer erneuten Untersuchung eine Entscheidung zu treffen.

    Die kleine ist ansonsten ja munter, frisst wie ein Scheunendrescher und gibt auch schon wieder die ersten Laute von sich.

    Bin megatraurig und absolut sauer auf den Züchter.Da ist auch das letzte Wort noch nicht gesprochen.
     
  10. #9 dunnawetta, 19. März 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Erst mal, dieses böse Erwachen für Dein Grauchen und Dich tut mir leid. Wegen des letzten Wortes, das Du noch nicht mit dem Züchter des Grauen gesprochen hast, guck Dich mal im Forum Recht und Gesetz um. Da war neulich ein Thread mit dem Titel "Arglistige Täuschung". Das muß jetzt in Deinem Fall nicht genauso liegen, aber einige nützliche Informationen wirst Du dort finden. Vielleicht kannst Du Dich ja mal mit dem einen oder anderen per Mail (PN) kurzschließen und da weiteres erfahren.
    Drücke Euch beiden die Daumen, daß es nicht so schlimm kommt, wie es aussieht.
    LG
    Anne
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Diese Diagnose ist in der Tat sehr ernüchternd.
    Mir ist leider nicht ganz klar, woher die Knochenbrüche bei so einem jungen
    Vogel herrühren. Hat der TA hierzu etwas gesagt?
    (als Nestling runtergefallen?)
     
  13. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Das kann unter Umständen schon in der Nisthöhle/im Nistkasten passiert sein.
    Jenachdem wie viele Kleine sich da drin samt Elterntiere tummeln, ists ganz schön eng.
     
Thema: Graupapagei niest und frisst ohne Unterlass
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei niest

    ,
  2. graupapagei baby niest

    ,
  3. graupapagei kommt ins haus

Die Seite wird geladen...

Graupapagei niest und frisst ohne Unterlass - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.