Graupapagei oder Gelbbrustara?

Diskutiere Graupapagei oder Gelbbrustara? im Aras Forum im Bereich Papageien; Und noch was: Durch die vielen Gräuslichkeiten, die man gerade Papageien angedeihen lässt, ist es schwierig, Exemplare zu finden, die nicht...

  1. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Und noch was: Durch die vielen Gräuslichkeiten, die man gerade Papageien angedeihen lässt, ist es schwierig, Exemplare zu finden, die nicht irgendwie verbogen sind. Die sind auch wieder etwas für erfahrene Halter, die das mit gezielten Methoden eventuell wieder hinkriegen. Ganz jung ist schon mal für traumatische Verhaltensentwicklungen vorprogrammiert, weil ihnen das natürliche soziale Umfeld fehlt. Das wären dann die Kandidaten numero xxxx, von denen schon millionenfach in den Wohnungen rumhängen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Pauleburger, 13. Februar 2014
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    15
    Ich wünschte, dass alle Menschen die Papageien halten wollen so ein Verständnis für diese Tiere hätten bzw. mit der Zeit entwickeln. Du sprichst mir aus der Seele, Alfriedro, ich teile diese Meinung zu 100%.

    Die Idee mit Großpapageien in die Haltung einzusteigen, halte ich für sehr naiv. Natürlich gibt es kein Rezept, wie man beginnt... aber wenn man sich etwas beliest und die Euphorie zum Wohle der Tiere hinten anstellt, beantwortet sich die Frage bald von selbst.
     
  4. rie

    rie Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6000 Luzern
    Ja der gute Mann weiss gar nicht was auf ihn zukommt
     
  5. Ted2001

    Ted2001 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligkreuzsteinach
    Hallo,

    ohne Deinen Freund davon abbringen zu wollen (oder vielleicht doch), kann ich Dir sagen, dass Gelbbrust mit Sicherheit auch Graue sehr viel Dreck machen. "Er hat das Geld" ist bei dieser Anschaffung kein Thema. Wie lange behält er das Interesse für seine Vögel? Er muss sich selbst Fragen stellen wie: Kann ich mir die Zeit so einteilen, dass ich mich mit diesen sensiblen Tieren TÄGLICH beschäftige? Hier gibt es keinen Urlaub, oder "Heute bleiben sie mal im Käfig". Diese Tiere fordern!!!
    Ich würde meine beiden auch nicht nur in der Wohnung halten. Alle Vögel wollen fliegen, ergo heißt das, Du brauchst eine Voliere. Hat er genug Platz? Was sagen die Nachbarn?
    Nur so am Rande: meine Voliere hätte, wenn nicht vieles durch Freunde/Eigenleistung geschafft worden wäre, ca. 16.000€ gekostet (Schwarzarbeiterlohn von 20€/Std. gerechnet)
    Klar kann man jetzt sagen, ich habe 3.000 € und kaufe mir ein Pärchen XY, damit ist es allerdings nicht getan. Bei Gelbbrustaras z.Bsp. hast Du mal locker 40 Jahre Vögel, welche Dich/Ihn fordern. Meine Noch Freundin (bald Frau) nennt sie "unsere fliegende Schweinchen" und dass nicht ohne Grund. Die beiden können auch richtig viel kaputtmachen. Da war meine Couch im Chesterfield-Stiel innerhalb weniger unbeaufsichtigter Minuten um 19 Knöpfe ärmer).
    Dies sind alles Dinge, die es zu beachten gilt.
    Klar ist es ein sensationelles Gefühl, einen so prächtigen Vogel auf der Schulter zu haben, jedoch was ist, wenn ein neuer Partner (Freundin, etc.) ins Leben tritt und sie mit den Vögeln nicht zurechtkommt? Reichen wir sie dann wieder als Wanderpokal durch???
    Nein, bei allen Arten von Vögeln/Papageien geht dies nicht.
    Er soll sich wirklich überlegen, ob er diese Verantwortung übernehmen will und vor allem, ob er dieser gewachsen ist.
    Bitte nicht falsch verstehen, aber ich habe meinen Hahn aus genau so einer Situation "rausgekauft".

    Liebe Grüße aus dem Odenwald

    Frank
     
  6. #25 Manfred Debus, 7. März 2014
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Die Grauen sind zu teuer. Nun sollen es Mohren werden.
    Das passt nicht.
    Die Mohren sind bestimmt in der Anschaffung günstiger als die Grauen.
    Aber den Platz brauchen sie genau wie ein Grauer.
    Sie wollen fliegen und Spaß haben.
    Die Papageien Haltung ist nicht billig und wird sie auch nie werden.
    Hannes!
    Ich kann deinem Kumpel nur empfehlen sich das noch einmal
    ganz genau zu überlegen.
    Und bitte nicht nur einen Mohren kaufen weil er günstiger ist als ein Grauer.
    Die Unterhaltungskosten, Voliere, A. Voliere , TA usw, nehmen sich nicht viel.
    Und das brauchen die Mohren genau wie die Grauen.

    LG.
    Manni!
     
Thema: Graupapagei oder Gelbbrustara?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ara oder graupapagei

    ,
  2. Gehört ein ara graupapagei zu den großen oder kleinen

    ,
  3. besonderheiten blaubrustara

    ,
  4. kakadu flugzimmer,
  5. gelbbrustara oder graupapagei,
  6. sind aras lauter als graupapageien
Die Seite wird geladen...

Graupapagei oder Gelbbrustara? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.