Graupapagei ohne Fuß

Diskutiere Graupapagei ohne Fuß im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wir haben vor ca. 2 Monaten einen Graupapagei bekommen, der keinen Fuß mehr hat. Der Ring war eingewachsen und der Vorbesitzer hielt es nicht für...

  1. Trixie

    Trixie Guest

    Wir haben vor ca. 2 Monaten einen Graupapagei bekommen, der keinen Fuß mehr hat. Der Ring war eingewachsen und der Vorbesitzer hielt es nicht für nötig den Tierarzt einzuschalten und den Ring entfernen zu lassen, so daß der Fuß abgefault ist bzw. der Vogel ihn sich selbst abgefressen hat. Auch sonst ist der Papagei in keinem guten Zustand gewesen. Er ist vorne kahl (ein paar kleine Federn hat er schon wieder) und war in einem sehr kleinen Käfig, hatte 30 Jahre lang keinen Freiflug. Jetzt kann er nicht mehr fliegen, da er mit nur einem Fuß sowie so schon genug Schwierigkeiten hat, sich auf der Stange zu halten. Das Hauptproblem ist im Moment der Stummel des Beines. Das mit dem Fuß ist erst letzten Sommer passiert und der Stummel blutet immer wieder, mal mehr mal weniger wenn er von Stange zu Stange klettert. Wir haben ich schon zigmal verbunden usw. Aber das hält immer nur ein paar Tage, da der Vogel sich alles wieder ab macht. Wie könnten wir es nur schaffen, daß die Wunde richtig abheilt? Den Tierarzt hatten wir auch schon ein paar mal hier. Auch von dieser Seite wird noch überlegt, wie man dem Vogel helfen kann. Wer hat eine Idee?:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallo Trixie,

    ich hatte das gleiche Problem mal bei 2 Nymphensittichbabys, denen jeweils ein Beinchen ab Knie abgenommen werden mußte!

    Es hat sehr lange gedauert, bis alles richtig verheilt war, aber jetzt gibt es keine Probleme mehr!

    Ständig mußten die Verbände gewechselt werden und das Verbinden war eine Katastrophe :( , die Kleinen haben das Stummelchen immer so angezogen, dass man kaum ran kam, hatte man dann endlich den Verband drum, der zusätzlich um den Bauch fixiert war zogen sie das Stummelchen wieder aus dem Verband!

    Wir haben manchmal 5 x neu verbinden müssen, bis alles richtig saß und schon Wetten abgeschlossen, wie oft wir wieder den Verband erneuern müssen!

    Dann gab es Probleme, weil es in dem Verband zu feucht war (Wundwasser) und sich keine Kruste bilden konnte, da wurde dann der Verband abgelassen, dann kam es zu schnell zur Krustenbildung und die neue Haut darunter hatte sich noch nicht richtig gebildet!

    Die Kruste ist abgerissen und alles war wieder am bluten :( !

    Wir haben dann die Stummelchen mit Bepanthen Wund- und Heilsalbe eingecremt und so die Kruste elastisch gehalten, zusätzlich wurde ein wenig Aluminiumspray auf die Stummelchen gesprüht und so haben wir es dann relativ schnell geschafft, dass alles abgeheilt ist und sich eine Art Hornhaut gebildet hat und die Stummelchen so geschützt sind!

    Ich glaube wir haben auch noch 1 x täglich eine antibiotikahaltige Salbe eingeschmiert, damit es zu keiner Entzündung kommt!

    Bis heute, das ist jetzt ca. 1 1/2 Jahre her, ist auch nie mehr
    etwas passiert und die kleinen Racker sind putzmunter!

    Die Kleinen sind übrigens vom Geflügelinstitut in Gießen, die hauptsächlich Papageien behandeln, operiert und nachbehandelt worden!

    Ich schicke Dir noch eine PN mit der Tel.-Nr., Ansprechpartner von dort und meinem Namen, dann kannst Du dort mal Rücksprache nehmen, ob man das bei dem Grauen auch so mit dem Aluminiumspray/Bepanthen und evtl. Salbe mit Antibiotika handhaben könnte!
     
  4. Trixie

    Trixie Guest

    Danke für den Tipp, bin echt für jeden dankbar. Wir sind schon kurz vom Verzweifeln. Denn beim Klettern wenn die Wunde aufgeht, sind die ganzen Gitterstäbe voller Blut. Das macht natürlich jede Menge mehr Arbeit bis man das alles wieder sauber hat.
    Welche Vögel hast Du denn?
     
  5. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallo Trixie,

    ich hoffe, meine PN mit der Tel.-Nr. usw. ist bei Dir angekommen!

    Ich habe Wellis, Nymphis, Sperlingspapageien, Amazonen, Graue und große Aras :) !
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.346
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Trixie
    wie geht es dem Graupapagei denn jetzt?
     
Thema:

Graupapagei ohne Fuß

Die Seite wird geladen...

Graupapagei ohne Fuß - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  3. Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht

    Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht: Schwerem Herzens muss ich mich heute an Euch wenden. Ich habe meine beiden Timneh-Graupapageien seit mittlerweile 11 Jahren und liebe beide...
  4. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  5. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...