Graupapagei ohne Herkunftsnachweis/Kaufvertrag

Diskutiere Graupapagei ohne Herkunftsnachweis/Kaufvertrag im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Vor ca. 9 Tagen habe ich mir einen Grauen gekauft. Bei Kauf war er 8 Wochen alt und er hat einen geschlossenen Ring. Vom Verkäufer, der sich im...

  1. #1 grauer freddy, 27. Oktober 2009
    grauer freddy

    grauer freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vor ca. 9 Tagen habe ich mir einen Grauen gekauft.
    Bei Kauf war er 8 Wochen alt und er hat einen geschlossenen Ring.
    Vom Verkäufer, der sich im Nachhinein als Zwischenhändler herausstellte (der kleine Graupapagei wurde auf einer Vogelbörse, durch den Verkäufer erworben), bekam ich keinen Herkunftsnachweis sowie keinen Kaufvertrag.
    Das ich diese Dokumente benötige um den Papagei anzumelden, das war mir nicht bekannt. Der geschlossene Ring wird ausreichen: das war mein Wissen. Dieses hat sich als fälschlich erwiesen, deshalb habe ich den Verkäufer angerufen und auf eine Kaufvertrag bestanden. Er hat mir gesagt das er keinen Kaufvertrag ausstellen kann, da er kein Züchter ist. Das soll mal einer verstehen.
    Wie komme ich jetzt an einen Kaufvertrag? Wer weis Hilfe in dieser Angelegenheit? Ich bin über jeden Tipp dankbar! Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo grauer freddy,

    herzlich willkommen hier im Forum!
    8 Wochen? 8o Ist der Kleine denn schon futterfest?
    Wenn der Ring geschlossen ist und es ein Ring einer deutschen Ausgabestelle ist, müsste man anhand der Ringnummer den Züchter ausfindig machen können. Du könntest dann den Züchter kontaktieren und um einen Kaufvertrag oder einen Zuchtnachweis bitten.
    Wenn der Kleine aber wirklich schon mit 8 Wochen (??? kann es gar nicht glauben???) über einen Zwischenhändler weitergegeben wurde, scheint etwas faul zu sein, denke ich ....
    Ich glaube, dass die Altersangabe falsch ist. Wie sehen die Augen des Kleinen aus? Ganz schwarz, ohne helle Iris?
     
  4. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Oh je - was wird den armen Papageien nur angetan !
    Noch nicht futterfest und schon durch zig Hände gegangen.
    Ich finde diese Machenschaften zum Ko....!!!:k
    Wer solche armen Vögel kauft, muß die Konsequenzen eben ausbaden.

    Entwickelt sich der kleine Wurm denn wenigstens gut ?
     
  5. #4 grauer freddy, 27. Oktober 2009
    grauer freddy

    grauer freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Ihr könnt beruhigt sein. Der Kleine ist in guten Händen und putzmunter, jetzt fast 10 Wochen alt.
    Er ist, wie schon geschrieben, 8 Wochen beim Kauf gewesen. Auf die Frage ob man den Ring in den Augen sieht: Die Iris ist bei einem so kleinen Papagei immer schwarz.
    Das Züchter Ihre Vögel, die nicht futterfest sind, weiterverkaufen, ist glaube ich, kein Geheimnis mehr. Natürlich habe ich bereits Erfahrungen mit der Handaufzucht, sonst hätte ich einen solch kleinen Piepmatz, nicht geholt.
    Die Äußerung vom Forenmitglied: Eben ausbaden!!:
    Diese hat nichts mit meinem Anliegen zu tun.

    Das Zitat:
    Wenn der Ring geschlossen ist und es ein Ring einer deutschen Ausgabestelle ist, müsste man anhand der Ringnummer den Züchter ausfindig machen können

    An wen soll ich mich wenden um dies zu tun? Vielleicht erklärt sich ein fachkundiger jemand bereit, dass ich ihm per PN die Ringnummer sende und er dies eventuell in Erfahrung bringen kann, wer der Züchter ist. Das wäre ganz toll.
     
  6. #5 Bernd und Geier, 27. Oktober 2009
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Grauer Freddy,

    zum ersten kann jeder der etwas verkauft einen Kaufvertrag ausstellen. Ich hoffe Du hast Namen und Adresse des Verkäufers.

    Nun zur Züchterermittlung, schau mal HIER, rechts findest Du die Telefonnummer und Emailadresse von Frau Birth, schildere ihr Deine Situation und wenn sie kann gibt sie Dir die Adresse des Züchters anhand der Ringnummer. Sei vorsichtig mit der Weitergabe der Ringnummer an Unbekannte.

    Du weist sicherlich, dass der Graue gemeldet werden muss. Normalerweise gehört ein Verkäufer, welcher keinen Herkunftsnachweis und Kaufvertrag auch gemeldet.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  7. Suman933

    Suman933 Guest

    Der Verkäufer hat auf Anforderung einen Kaufvertrag auszustellen, ob es ihm passt oder nicht!!! - Das war eine
    dusselige Antwort von ihm.

    Versuchs mal über die Ringstelle - wie schon erwähnt - vielleicht ist der Züchter einsichtiger. Aber den Verkäufer mit solchen Ansichten müsste man tatsächlich melden. Der Schadet damit allen die sich legal bemühen und dann wegen sowas scheitern. Ohne Nachweis kann bei der Anmeldung bis zur Beschlagnahmung führen.Und sich da wieder zu rehabilitieren, da kann der ganze Akt erst richtig losgehen - ich weiss wovon ich rede.

    Gruss Dieter
     
  8. #7 grauer freddy, 28. Oktober 2009
    grauer freddy

    grauer freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde den Verkäufer melden, nur sagt mir wo.
    Die anderen Ratschläge werde ich in möglichst bald in die Tat umsetzen, um den Kleinen anzumelden.
    Danke nochmal:beifall:
     
  9. #8 rettschneck, 28. Oktober 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Huhu, du hast ne PN

    lg rett
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 rettschneck, 29. Oktober 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    ich hoffe das hilft dir weiter.....viel glück bei dem weiteren vorgehen!!!

    lg rett
     
  12. #10 grauer freddy, 30. Oktober 2009
    grauer freddy

    grauer freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals Danke!
    Ich habe den Züchter bereits angeschrieben und hoffe auf eine baldige Nachricht, bzw. auf die Herkunftsbestätigung.
     
Thema: Graupapagei ohne Herkunftsnachweis/Kaufvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. herkunftsnachweis papagei

    ,
  2. graupapagei herkunftsnachweis

    ,
  3. kaufvertrag graupapagei

    ,
  4. papagei herkunftsnachweis fundtieranzeige,
  5. graupapagei kaufvertrag,
  6. herkunftsnachweis für papageien download,
  7. herkunftsnachweis papageien,
  8. Herkunftsbescheinigung für Papageien ,
  9. herkunftsnachweis graupapagei fehlt was tun ,
  10. Ohne Nachweis Vogel anmelden lassen ,
  11. kaufvertrag papagei pdf,
  12. vogel anmelden ohne Herkunftsnachweis