Graupapagei rupft Federn und ist immer Nervös

Diskutiere Graupapagei rupft Federn und ist immer Nervös im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; HalliHallo Wir haben 2 Papageien, ein Männchen und ein Weibchen. Das Männchen haben wir nun vor ca. 4 Tagen jetzt immer wieder erwischt wie er...

  1. Happy

    Happy GraupapageiLiebhaberin

    Dabei seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    HalliHallo

    Wir haben 2 Papageien, ein Männchen und ein Weibchen. Das Männchen haben wir nun vor ca. 4 Tagen jetzt immer wieder erwischt wie er seine Federn rausrupft am Hals und bei der Brust. Wir haben schon versucht die Gründe dafür zu finden: Vllt. ist er auf unsere 2 Hunde eifersüchtig, da wir oft mit ihnen vor dem Käfig spielen. Letzens ist er auf den Boden geflogen und unser kleiner Hund hat ihn nicht gebissen aber kurz davor, aber er ist noch weggeflogen, also es war keine dramatische Sache aber vllt. hat er davon nun Phsychische Probleme und rupft deswegen sich die Federn!? Wir lassen ihn jeden Abend raus und da der Käfig auch im Wohnzimmer steht, ist er so zu sagen nie allein, entweder läuft das Radio oder wir sind abends im Wohnzimmer. Dem anderen Papagei gehts blendent, deswegen denke ich kann es nicht am Futter liegen, oder? Wir baden die Vögel regelmäßig. Und wenn er sich extren rupft spritzen wir ihn in der Badewanne ab und dann macht er es eine Zeit nicht mehr. Also könnten es vllt. Parasiten oder sowas sein!? Er ist noch dazu immer total nervös und kann nur selten still hocken. Er zittert viel.

    Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen.


    mfg Jenny :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea K, 6. Juni 2009
    Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    ich glaube nicht,das ich dir viel weiterhelfen kann ,nur das Zittern macht mich etas stutzig,da meiner auch gezittert hat,als er eine schwere Metallvergiftung hatte.
    Ich würde einfach,es mal vom TA untersuchen lassen!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dann kann man vielleicht verschiedene Krankheiten ausschließen.
    Wünsche dir und deinen Grauen weiterhin Alles Gute,aber bitte gehe zum TA.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    hallo Jenny

    wie vertragen sich deine beiden Grauen? Kann es sein das die Henne zu dominant für den Hahn ist, und er darunter leidet?

    Gruß

    Edith
     
  5. #4 selinamulle, 6. Juni 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Jenny,

    wir haben das Problem auch bei unserem Hahn mit dem Rupfen und dafür gibt es keine erklärbare Ursache. Und zittern macht meine HZ auch gerne mal... Sie duckt sich auf die Stange spreizt die Flügel und zittert... Eigentlich finde ich das ganz normal...

    Aber bei Zweifeln immer zum TA da war ich mit unserem Plontje auch allerdings ohne Ergebnis.

    LG
    Sabine
     
  6. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Jenny,:0-
    wie sieht es den mit der Luftfeuchtigkeit aus da wo deine Graupis sind?
    Versteht sich dein Pärchen(sind sie ein Pärchen?Alles Gesundheitliche würde ich mal beimTA abchecken lassen wenn da alles in Ordnung wäre ,ist irgendwo ein Stressfaktor(psychisch).Wenn du mehr weißt melde dich. Gruss Mäxle:zwinker:
     
  7. Happy

    Happy GraupapageiLiebhaberin

    Dabei seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also eig. verstehen die zwei sich ganz gut. Ja das mit der Luftfeuchtigkeit könnte ein Problem sein aber wir haben die Vögel seid 7 Jahren im selben Raum und hatten bisher noch keine Probleme damit.


    mfg Jenny :)
     
  8. #7 alfriedro, 7. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Lasse doch den Geier mal auf Organprobleme hin untersuchen.

    Grüße, Al
     
  9. #8 CocoRico, 7. Juni 2009
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Jenny,

    rupfen und zittern kann immer mehrere Ursachen haben. Mal ist es die Psyche, mal eine Krankheit und daher kann auch ich dir nur anraten, deinen Grauen bei einem vogelkundigen Tierarzt vorzustellen, um Krankheiten ausschließen zu können.

    Aber einen kleinen Tipp kann ich dir auch noch geben: Wenn dein Grauer sich die Federn rupft, lass ihn machen und gehe auf keinen Fall dazwischen, denn damit animierst du ihn zum weitermachen. Sobald du auch nur etwas zu ihm sagst, zu ihm hingehst, weiss er wie er reagieren muss, um deine Aufmerksamkeit zu haben.

    Mein Coco hat sich niemals gerupft, aber die Federn angeknabbert und diesen Tipp habe ich damals bekommen.
     
  10. #9 engelelke, 7. Juni 2009
    engelelke

    engelelke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kann es vielleicht sein, dass die beiden zuviel Action haben? Haben sie auch die Möglichkeit abzuschalten und auszuruhen (12 Stunden ungestörte Nachtruhe)?
    Wenn ständig das Radio/der Fernseher läuft, Hunde oft bellen und abends noch lange im Wohnzimmer "das Leben läuft", kann das auch eine Belastung für die beiden werden und sich evtl. über diese Schiene äußern.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jenny,
    wieviel Freiflug haben die Grauen?
    Wenn die Probleme alle erst seit kurzem sind, würde ich ihn zum TA bringen.
    Vielleicht hat er sich tatsächlich Parasiten eingefangen.
     
  13. #11 Regina1983, 7. Juni 2009
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich denke dass es deinen Grauen etwas zuviel ist, mit den Hunden usw. Ich hab ja auch drei Hunde und seitdem die Grauen oben im Gaestezimmer schlafen ist das Federkauen viel weniger geworden. Ich glaube es macht die nervoes wenn nachts die Hunde rumlaufen, weil in der Natur das ja Feinde sein koennen.

    Wenn gesundheitlich nichts gefunden wird, kannst du mal Bachblueten probieren, da gibt es so eine Mischung gegen Stress, die hat bei uns echt geholfen. Dann natuerlich die 12 Stunden Nachtruhe, UV Licht, abwechslungsreiche Ernaehrung mit viel Obst und Gemuese, viele neue Spielsachen (wenn er keine Angst vor neuen Sachen hat), viel Beschaeftigung, Rueckzugsmoeglichkeiten im Kaefig einrichten, wo er ungestoert sitzen kann usw. Es kann auch durch einen Calciummangel ausgeloest werden, aber das kann der Tierarzt checken ob die Blutwerte stimmen.

    Viel Glueck!
    LG
    Regina
     
Thema: Graupapagei rupft Federn und ist immer Nervös
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum rupft sich mein papagei die federn unter den flügel raus

Die Seite wird geladen...

Graupapagei rupft Federn und ist immer Nervös - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  4. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  5. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...