Graupapagei schwächelt

Diskutiere Graupapagei schwächelt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wir bitten um eure Hilfe. Unser Graupapageiweibchen Kuki ist nun 41 Jahre und wir machen uns große Sorgen. Wir haben vergeblich...

  1. #1 Raphael86, 10.06.2018
    Raphael86

    Raphael86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wir bitten um eure Hilfe.
    Unser Graupapageiweibchen Kuki ist nun 41 Jahre und wir machen uns große Sorgen.
    Wir haben vergeblich versucht Sie mit einem Männchen zusammenzuführen und nun ist Sie teilweise sehr schwach und ein wenig verwirrt. Sie ist taumelt auf der Stange, starrt schon fast apathisch in die Luft und ist auch schon ein paar Mal von der Stange/Ast runtergefallen.
    Das alles passiert aber nur sehr Phasenhaft. Es gibt auch immerwieder ein paar Tage, wo Sie lebhaft auf ihrem Ast sitzt und freudig pfeift und klettert.
    Gestern waren die Symptome nur ein paar Stunden festzustellen. Morgens fröhlich und gesund, nachmittags besorgniserregend wackelig mit Sturz von ihrem Ast und abends wieder so, als wäre nichts gewesen.

    Wir waren bereits bei zwei verschiedenen Tierärzten, aber so wirklich helfen konnten die Ärzte leider nicht.

    Kuki hat leider auch die an oder andere Vorerkrankungen, die sie medikamentös aber eigentlich immer ganz gut weggesteckt hat.
    Könnt ihr uns vielleicht helfen? Die Arztrechnungen schiessen in die Höhe und der Zustand wird leider nicht besser. Wir wären für jeden Tipp sehr dankbar.
    Liebe Grüße aus Köln
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Graupapagei schwächelt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 terra1964, 10.06.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    32139 Spenge
    Wart ihr damit bei Vogeltierärzten oder beim normalem Tierarzt für alle Kleintiere ?
    Gruß
    Terra
     
  4. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    124
  5. #4 Raphael86, 10.06.2018
    Raphael86

    Raphael86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, natürlich waren wir damit bei Vogeltierarzten.
    Vielen Dank für deine Liste mit weiteren Ärzten. Da werden wir bestimmt etwas bei finden.

    Habe ehrlich gesagt gehofft, dass jemanden hier dieses Krankheitsbild bekannt ist und dies schonmal erfolgreich behandelt hat.
     
  6. #5 Alfred Klein, 10.06.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.018
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Raphael,
    Ich würde euch dringend empfehlen dem Link von Quert zu folgen und euch aus der Datenbank einen wirklich vogelkundigen Fachtierarzt heraus zu suchen.
    Ich weiß, es gibt nicht wenige Tierärzte welche behaupten sie wären vogelkundig. Die haben jedoch oft nur einen Chrashkurs besucht und in Wirklichkeit nur äußerst wenig Ahnung.
    Den Tierärzten aus der Datenbank kannst Du hingegen vertrauen. Die wurden alle einzeln überprüft womit sichergestellt ist daß sie tatsächlich Fachtierärzte mit der entsprechenden und erforderlichen Ausbildung und qualifiziert sind.
     
  7. #6 terra1964, 10.06.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    32139 Spenge
    Es gibt einfach zu viele verschiedene Krankheiten und bei einem so alten Vogel der noch dazu ja auch einen finanziellen und für euch emotionalen Wert hat ist es unseriös hier eine Ferndiagnose zu erstellen. Alle hier die ernsthaft Vogelzucht oder Haltung betreiben werden dir den gleichen Rat geben.
    Fahr lieber 100 km weiter zu einem Tirarzt der sich echt auskennt (es gibt auch welche die sich speziell mit Papageien beschäftigen). Das ist erstens schneller für den Vogel und zweitens am Ende billiger für dich.
    Gruß
    Terra
    Ps. Sei nicht entteuscht über die Antworten aber alles andere wäre Glaskugel Behandlung
     
  8. #7 Marion L., 10.06.2018
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Deutschland
    Erhält Kuki ungefiltertes Sonnenlicht oder gutes UV-Licht? Wird ihr Calcium in notwendiger Weise gegeben? Dieses Anfallsgeschehen hört sich nach Calciummangel an und ohne richtige UV-Strahlung (nicht hinter einer Glasscheibe o.Ä.) kann sie kein vernünftiges Calcium für sich gewinnen. Wurde Blut abgenommen und Werte wie Leber, Nieren , Calcium, Kalium etc. bestimmt? Ansonsten kann man doch überhaupt keine vernünftige Diagnose stellen? Lasst euch von einem guten Vogelspezialisten eine vernünftige Diagnostik erstellen. Normale Tierärzte haben keine wirkliche Ahnung. Sie geben ein Vitminchen oder ein Antibiotika. Nach der Dervise: etwas davon wird schon helfen.
    Nur eine gute Diagnostik mit Blutwerten und Abstrichen kann euch wirklich helfen. Spart euch eine Menge an unnützen Rechnungen bei unfähigen Ärzten.
    Ist Kuki eine Henne? Auch das legt Calciumwerte in den Vordergrund.
    Nicht herumdoktern. Geht, auch wenn es ein weiterer Weg ist, zu einem von uns genannten Spezialisten. Und zwar zügig. Sonst fällt sie euch beim nächsten Mal von der Stange ohne wieder aufzustehen.
     
    terra1964 gefällt das.
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.559
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    istdas mannchen noch da..
    Kuki hat leider auch die an oder andere Vorerkrankungen, die sie medikamentös aber eigentlich immer ganz gut weggesteckt hat.
    kannst du daruber ein wenig berichten...
    mit 41 hat sie ein gutes alter erreicht...
    ob ihre schwache erscheinungen altersbedingt sind oder etwas anderes dahinter steckt, muss ein guter erfahrener ta sehen...
    schreib doch ein wenig uber ihrer ernahrung und wie Marion schrieb..bekommt sie kalzium...
    (sorry hab kein fragezeichen)
    Celine
     
  11. #9 Raphael86, 11.06.2018
    Raphael86

    Raphael86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    vielen vielen Dank für die zahlreichen Antworten und Tipps.
    Wir werden schnellstmöglich einen Termin bei einem Tierarzt aus eurer Liste vereinbaren. Blut- und Abstrichergebnisse von unserem Tierarzt anfordern und dann werden wir sehen, was dabei herauskommt.
    Es ist wirklich ein tolles und hilfreiches Forum hier.
    Ich werde über den weiteren Verlauf berichten, bis dahin verbleibe ich mit dankbaren Grüßen
     
Thema:

Graupapagei schwächelt

Die Seite wird geladen...

Graupapagei schwächelt - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei

    Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei: Hallo liebe vogel Freunde, Ich bin mit einem graupapagei groß geworden, dieser lebt bei meinen Eltern. Er ist mittlerweile auch fast 30, Wir...
  2. Circoviren ohne Krankheitsausbruch - Erfahrungen auch mit Graupapageien gemeinsam?

    Circoviren ohne Krankheitsausbruch - Erfahrungen auch mit Graupapageien gemeinsam?: Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage: Wir haben jetzt seit 1,5 Jahren zwei Wellensittiche bei uns aus einer Hobbyzucht. Nun ist in mir wieder...
  3. DRINGEND: 12-Wochen alten Graupapagei vom Züchter kaufen?

    DRINGEND: 12-Wochen alten Graupapagei vom Züchter kaufen?: Hallo Zusammen, wir wollen uns wieder einen Graupapagei zulegen. Ich hatte bereits einen den ich als Kind bekommen habe und der dann 30 Jahre...
  4. Abgabe von 2 Graupapageien

    Abgabe von 2 Graupapageien: Da mein Lebensgefährte vor 3 Monaten plötzlich verstorben ist und er die beiden gekauft hatte, muss ich mich leider schweren Herzens von ihnen...
  5. unser Papagei hat ein verstopftes Nasenloch. (= Graupapagei)

    unser Papagei hat ein verstopftes Nasenloch. (= Graupapagei): Hallo, ich weiß nicht ob überhaupt jemand hier noch liest. Aber unser Papagei hat auch ein verstopftes Nasenloch. Habe auch durch das Besprühen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden