Graupapagei wird in Klinik nicht gut behandelt

Diskutiere Graupapagei wird in Klinik nicht gut behandelt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe mich neu in diesem Forum angemeldet, weil ich gerade etwas verzweifelt bin. Mein drei- monatiger Graupapagei Can hatte vorgestern...

  1. #1 Canim1985, 30.08.2018
    Canim1985

    Canim1985 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe mich neu in diesem Forum angemeldet, weil ich gerade etwas verzweifelt bin. Mein drei- monatiger Graupapagei Can hatte vorgestern plötzlich angefangen leicht zu röcheln. Ich wollte das noch ein bisschen beobachten. Abends wurde es dann schlimmer, so dass wir ihn eingepackt haben und zu einer Tierklinik gefahren sind. Man hat dort ein Röntgen gemacht und gesehen, dass die Lunge etwas schattig ist und er einen Knick in der Luftröhre hat.
    Kann ein so junger Vogel bereits durch Schimmelpilze erkrankt sein??
    Naja, um das festzustellen, wollten sie gestern eine Endoskopie machen. Auch um sich vor allem die Luftröhre anzuschauen. Wir haben gestern mehrmals in der Klinik angerufen, keiner konnte uns Auskunft geben, was gemacht wurde. Mein Mann hielt es abends um 19:30 Uhr nicht mehr aus und ist die 50Km zur Klinik gefahren. Was er da gesehen hat, hat mich zum Durchdrehen gebracht. Can war die ganze Zeit in der Transportbox eingesperrt und saß da in seinem eigenen Kot. Mein Mann wollte ihn sofort mitnehmen. Die Mitarbeiterin hat das verweigert, weil kein Arzt da war. Gemacht wurde auch nichts mit ihm. Ich fahre heute sofort hin und hole ihn da ab. Grenzt das nicht schon an Tierquälerei??? Wie kann man ein Tier, dass an Atemnot leidet in seinem Kot lassen? Uns wurde zugesagt, dass er in einen Käfig kommt. Wie würdet ihr handeln?
    Seht ihr das auch so, dass ihr ihn schnell von da wegholt und ihn woanders behandeln lässt? Die Klinik ist sehr groß und modern und natürlich teuer, aber dass die da so mit meinem Can umgehen...
    Ach ja und hatte jemand so einen Fall, dass eurer Papagei auf dem Röntgenbild auch einen Knick in der Luftröhre hatte?
    Danke fürs Durchlesen!
    Moni
     
  2. Anzeige

  3. #2 Geiercaro, 30.08.2018
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Hessen
    Ist es denn eine Klinik die auf Vögel spezialisiert ist ?? Ich weiß ja nicht ,wo du herkommst ,aber ich habe in Gießen nur gute Erfahrung gemacht. Da hat man wirklich Ahnung und es wird sich super gekümmert. Die Tierärzte müssen Vogelkundig sein ,sonst hat es eh keinen Wert. MfG
     
  4. #3 Canim1985, 30.08.2018
    Canim1985

    Canim1985 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die sind sehr spezialisiert, deswegen war mein erster Weg gleich dort hin. Ich habe auch heute morgen dort angerufen und heute Nachmittag nehmen wir ihn wieder mit.
    Hat denn schon Mal jemand gehört, dass ein 3- monatiger Papagei an Schimmelpilzen erkrankt sein kann? Passiert das nicht bei überwiegend älteren Vögeln?
     
  5. #4 Alfred Klein, 30.08.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.030
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Moni,
    Also, erstmal, die Mitarbeiterin hätte euch die Mitnahme eures Vogels wohl nicht verweigern dürfen. Schließlich ist der Papagei rein gesetzlich gesehen euer Eigentum, Tiere sind soweit ich weiß hierzulande immer noch eine Sache, und somit war das Verhalten der Mitarbeiterin nach meiner Ansicht ungesetzlich. Zudem hätte ich den Vogel mitgenommen, garantiert. Ich hätte mir das nicht verbieten lassen und die Mitarbeiterin hätte bestimmt keine Gewalt angewendet.
    Selbstverständlich würde ich keinen Fuß mehr in diese Klinik setzen. Es gibt Dinge die man einfach nicht tolerieren kann und darf.
    Eigentlich nicht. Aber ich weiß ja nicht wo ihr Can her habt. Von welchem Züchter er kommt. Wie es bei diesem zugeht. Im schlimmsten Fall wäre eine Verpilzung denkbar. Aber das läßt sich schließendlich nur durch eine Endoskopie feststellen.
    Zu dem Knick in der Luftröhre kann ich nichts sagen, kann gut ein angeborener Fehler sein.
    Was vogelkundige Fachtierärzte betrifft, wir haben hier eine Datenbank zu solchen. Falls Du sie noch nicht gefunden hast, gehe mit der Maus ganz oben auf der Seite auf Link Liste und klicke auf Vogel-Tierärzte oder klicke hier: Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker
     
  6. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Sicher kann es in einer Klinik mal vorkommen, dass ein Vogel längere Zeit in seiner Transportbox sitzenbleibt, weil Notfälle, Termine, OPs, Ärzteurlaub etc. dazwischenkommen. Und nach drei Stunden sitzt dann der Vogel zwangsläufig natürlich in seinem Kot. Aber wie Du schreibst, war er ja am Abend und am ganzen nächsten Tag immer noch in der Box, das ist schon sehr merkwürdig. Zumal man ihn ja geröntgt und ihn dazu aus der Box genommen hat.

    Handelt es sich wirklich um eine Klinik/Vogelärzte aus unserer Liste hier? Welches Bundesland, das wäre wirklich interessant zu wissen.
    Dann könnten wir Dir auch Tipps geben, wo wir mit unseren Vögeln hinfahren.

    Gut wäre auch zu wissen, wie Euer Can aufgewachsen ist, ob vielleicht die Luftröhre beim Füttern (Handaufzucht? Wie?) verletzt wurde oder ein angeborener Fehler ist.

    Da gehört auf jeden Fall ein guter Vogelarzt her, schreibt mal, wo ihr seid

    LG Evy
     
  7. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Hallo Moni,

    wie geht's Can? Habt ihr einen guten Vogelarzt für ihn finden können und vor allem, hat man ihm hoffentlich geholfen?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Graupapagei wird in Klinik nicht gut behandelt

Die Seite wird geladen...

Graupapagei wird in Klinik nicht gut behandelt - Ähnliche Themen

  1. Grauer ohne Ring und Papiere

    Grauer ohne Ring und Papiere: Hallo zusammen, unsere Nachbarn möchten einen ca. 40 Jahre alten Graupapagei ohne Ring und ohne Papiere abgeben, - ist ein Erbstück der...
  2. Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei

    Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei: Hallo liebe vogel Freunde, Ich bin mit einem graupapagei groß geworden, dieser lebt bei meinen Eltern. Er ist mittlerweile auch fast 30, Wir...
  3. Circoviren ohne Krankheitsausbruch - Erfahrungen auch mit Graupapageien gemeinsam?

    Circoviren ohne Krankheitsausbruch - Erfahrungen auch mit Graupapageien gemeinsam?: Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage: Wir haben jetzt seit 1,5 Jahren zwei Wellensittiche bei uns aus einer Hobbyzucht. Nun ist in mir wieder...
  4. Gutes Buch über Papageien gesucht

    Gutes Buch über Papageien gesucht: Moin, ich bin auf der Suche nach einem wirklich guten Buch über Papageien (und Sittiche). Habe hier bei mir seit langer Zeit das Buch von...
  5. DRINGEND: 12-Wochen alten Graupapagei vom Züchter kaufen?

    DRINGEND: 12-Wochen alten Graupapagei vom Züchter kaufen?: Hallo Zusammen, wir wollen uns wieder einen Graupapagei zulegen. Ich hatte bereits einen den ich als Kind bekommen habe und der dann 30 Jahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden