Graupapagei- Zwillingsei

Diskutiere Graupapagei- Zwillingsei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an Alle, hat von Euch schon mal jemand ein Graupapageien Zwillingsei gehabe? Bei unseren zweidottrigen Ei bin ich nicht von einer...

  1. #1 Knopfauge, 2. Mai 2011
    Knopfauge

    Knopfauge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    hat von Euch schon mal jemand ein Graupapageien Zwillingsei gehabe?
    Bei unseren zweidottrigen Ei bin ich nicht von einer Befruchtung ausgegangen, bis heute.
    Nun sieht man ganz zart den Blutring der sich über beide Dotter ausbreitet.
    Es schau aus als könnten 2 Herzen im Ring sein, noch winzig klein aber eindeutig 2 Punkte.

    Habt Ihr schon mal damit zu tun gehabt oder davon gehört?

    Gruß, Inge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Helmine, 2. Mai 2011
    Helmine

    Helmine Guest

    Hallo Inge,

    ich habe davon noch nie gehört, hätte aber bedenken, dass sie sich richtig entwickeln.

    Lies mal hier.
     
  4. #3 Knopfauge, 2. Mai 2011
    Knopfauge

    Knopfauge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helmine,

    ja, bin auch schon bei meiner Suche nach Infos darauf gestossen.

    Ich habe positive sowie negative Berichte gelesen, eigentlich über alle Vogelarten nur nicht einen über Graupapageien.
    Was mit dem Ei passieren wird bleibt die Entscheidung der Eltern.

    Es ist ein vierer Gelege, jetzt bringt mich meine Neugier um was da wohl in den anderen Eiern los sein könnte.
    Na mal schauen was passiert.

    Grüße, Inge
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Meines Wissens kommen solche Zwillingseier nie zum Schlupf sondern sterben vorher ab.
     
  6. #5 Karin G., 3. Mai 2011
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.343
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    leuchtet einem auch ein (Platzmangel)
    bei einer Frau kann sich der Bauch bzw. die Gebärmutter noch weiter ausdehnen, aber in einer festen Eischale geht das natürlich nicht.
     
  7. #6 Helmine, 3. Mai 2011
    Helmine

    Helmine Guest

    Auch wenn die Chancen gering sind, dass daraus etwas wird, ich würde das Ei herausnehmen und es nicht weiter anbrüten lassen.
    Stell dir vor es "gelingt" und schlüpft, doch das Küken hat dann Missbildungen oder beide sind extrem unterversorgt und nicht überlebensfähig. So etwas würde ich nicht verantworten wollen.
    Hast du mal deinen Tierarzt darauf angesprochen?
    Ich hoffe natürlich, dass es gut ausgeht, daher berichte bitte weiter.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Inge
    ich wurde das ei da lassen wo es ist und abwarten was daraus wird.
    Wenn du dich vertan hast, und das ei wegnimmst, gehst du das risiko ein ein kuken zu toten. Wenn du recht hast, dann wirst du sehen was daraus wird..
    wenn es abstirbt, waren photos sehr interessant weil est eine grosse raritat ist.

    Bon, im falle das es abstirbt und du mochtest es offnen um zu beobachten, tut man es in einen kleinen suppenteller ins wasser um die unnotigen sachen wegzuspulen bis man die embryos sieht.
    Das klappt prima.
     
  10. #8 Knopfauge, 4. Mai 2011
    Knopfauge

    Knopfauge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

    Der Blutkreis verändert sich nicht mehr, vermutlich ist es schon abgestorben.
    Ich belasse es noch ein paar Tage wie es ist und dann mal schauen was drinnen steckt.

    Heute Abend versuche ich mal ein Bild von aussen hin zubekommen.
    Mann sieht deutlich beide Dotter, einer größer der Zweite etwas kleiner und dunkler, vermutlich hängen die Zellen am kleineren Dotter ( nur meine Vermutung weil dunkler )

    Ob 1 oder 2 Embryonen kann man in diesem frühen Stadium ( DM der Keimscheibe ca. 1cm = 6 - 7 Bruttag ) nicht erkennen.

    Warten wir mal ab was passiert,


    Papugi: vielen Dank für den Tip.
    Weißt Du vielleicht warum der zweite Dotter sowie die Keinscheibe erst am 12 Bruttag zu sehen waren?
    Die Keimscheibe ist gerade mal im Durchmesser ca. 1 cm, warum so klein? 12 Bruttag!?!?

    Sonnige Grüße an Alle,
    Inge
     
Thema:

Graupapagei- Zwillingsei

Die Seite wird geladen...

Graupapagei- Zwillingsei - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  3. Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht

    Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht: Schwerem Herzens muss ich mich heute an Euch wenden. Ich habe meine beiden Timneh-Graupapageien seit mittlerweile 11 Jahren und liebe beide...
  4. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  5. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...