graupapagei

Diskutiere graupapagei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; aus welchem grund auch immer!!! Einfach aus dem Grunde das ich der Meinung bin, das man neuen Usern, die weder Vogel noch Forenerfahrung haben,...

  1. #21 Vogelfreund, 17. April 2008
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Einfach aus dem Grunde das ich der Meinung bin, das man neuen Usern, die weder Vogel noch Forenerfahrung haben, ruhig etwas freundlicher begegnen könnte.

    Wenn ich als Fremder in ein neues Forum komme, möchte ich nicht unbedingt mit "ach mensch...nicht schon wieder!" begrüßt werden. Denk bitte einfach mal drüber nach...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    so schlecht fand ich mich gar nicht...und ...klar ach mensch!- der voegel wegen...und dann aber doch weise hinweise...
    aber nun: sich der 5 kinder wegen futterfeste graupapageien zulegen zu wollen...da bin ich mit meiner weisheit am ende...
    warmen gruss aus africa
     
  4. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich Willkommen Kamelia :blume:
    Es ist super das du dich vorab informierst. Lass dir Zeit und lies das Forum hoch und runter. Ich glaube nicht, dass dir irgend jemand hier die Grauenanschaffung ausreden will, sie muss nur wohl überlegt sein. Vorallem wenn du 5 Kinder hast.
    Selbst noch so Junge Graupis, sind nicht immer bereit sich erziehen oder lenken zu lassen. Und gerade wenn sie ganz jung sind, ist beissen die tollste Beschäftigung.
     
  5. #24 Bennamucki, 17. April 2008
    Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Hallo zusammen,

    Also bezüglich der 5 Kinder, dem jungen Graupapagei und Lelu/Tom muß ich silleef Recht geben.

    Da ist die Warscheinlichkeit sehr groß, daß die Kinder von dem Papagei angegriffen werden.
    Warscheinlich nicht alle gleichermaßen. Möglicherweise würde sich der Papagei eines der Kinder als Partner aussuchen.

    Kamelia, ich würde Dir von Graupapageien abraten, wegen der 5 Kinder, die Du hast.
    Das gibt bestimmt Probleme. Und das Tier wird sie ausbaden müssen. Du kannst ja nicht Deine 5 Kinder abgeben, wenn es zu Angriffen kommt.
     
  6. #25 LittleRickySon, 17. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @vogelfreund

    begrüßt wurde der neue user ( ohne brt nahe treten zu wollen ) mit den worten " soll das ein scherz sein ? " ( von den scherzen hatten wir in der letzten zeit wirklich genug :+schimpf )

    ... denke mal das silleef eigentlich nur sagen wollte das kamelia73 sich mal kreuz & quer durchs forum lesen soll ! ...

    für das "für" & "wieder" papageienhaltung !

    & auch meine meinung:
    kinder sind kinder & bleiben kinder !

    sie können leider nicht die signalsprache der grauen so auswerten wie wir erwachsenen.

    ... war auch hier die sorge von silleef ( iss ja auch zu lesen hier im forum ) mit kinder & papageien !

    papageien sind eben keine hunde & lassen sich nicht so einfach erziehen.
    eher wie katzen ! ... machen was sie wollen :freude::D
     
  7. #26 selinamulle, 17. April 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Leute,

    ich habe heute ausführlich mit Kamelia per Telefon mal die Vor- und Nachteile der Papageienhaltung erörtert, wobei Kamelia auch schon mal eine Amazone hatte und somit erahnen kann was dann abgeht. Außerdem habe ich darauf hHingewiesen, dass die räumliche Trennung der Papageien und Kinder möglich sein muss. Eine Außenvoliere wäre hier evtl. die Lösung. Außerdem steht ein großer Wintergarten zur Verfügung. Genauso hab ich ihr von der Möglichkeit erzählt einem Abgabepärchen ein neues zu Hause zu bieten... Also ganz verstehe ich nicht, warum ein Parchen Papageien mit der Familie nicht kompatibel sein soll, wenns von den Rräumlichkeiten her passt...

    Gruß
    Sabine
     
  8. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    wieviel zeit bleibt fuer die grauen bei fuenf kindern?
    auf die frage, weshalb sie graue haben moechte kam die antwort: weil sie fuenf kinder hat...
    macht man kindern eine freude mit einem grauenpaerchen?
    die grauen in einem extra zimmer und die kinder auch extra.
    nein! das kann nicht gut gehen...
     
  9. #28 LittleRickySon, 17. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @selinamulle
    die räumlichkeiten kennt hier natürlich niemand ( wie denn auch ? )
    kennst du die auch wirklich !!! & nicht per telefon ?

    ---> menschen lügen auch !

    & mit dem ganzem anderem hast du sicherlich recht :)

    wenn du mal selinamulle - kamelia73 DEINE papahaltung zeigst ( oder könntest ), dann iss kamelia73 wirklich geholfen !

    & dann geh auch noch mal auf das zusammenleben mit kindern ein.

    MFG
    LRS
     
  10. kamelia73

    kamelia73 Guest

    papagei

    hallo
    liebe sabine ich möchte mich erstmal mich bei dir für alles bedanken für den ganzen ratschläge das hat sehr gut getan den es hat mir sehr viel geholfen.danke und natürlich möchte mich auch bei der anderen bedanken für eure vorsorge danke leute aber so wie die sabine gesagt hat ich habe mal eine amazone gehabt .es ist nicht so dass ich garkeine erfahrung habe,und wie die sabine gesagt hat platzt haben wir genug das ist ja garkein problem,und meine Kinder sind in alter :15 ,14 ,11 , 10 und 5 jahre alt.Und natürlich möchte ich bevor dass ich die gefunden habe auch erfahrung weiter hinsammeln.
    danke liebe leute
     
  11. #30 LittleRickySon, 17. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @kamelia73

    glaub mal den leuten denen du telefoniert hast kannste vertrauen ( hoffe ich jedenfalls )

    @selinamulle

    da hoffe ich mal das kamelia73 das bei DIR wirklich sieht ( & nicht per tele )



    ...
     
  12. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Bevor ich meinen Grauen bekam, hatte ich Jahre zuvor auch eine Amazone. Ganz lieb und zahm, er hat dem Kleinkind den Schnulli aus dem Mund geklaut um damit zu spielen.
    Beim Grauen dachte ich dann, och das kann nicht viel anders sein.
    Ich wurde eines besseren belehrt und kann keine Gemeinsamkeiten finden.
    Mein fast 15 jähriger Sohn hatte am Anfang eine sehr gute Beziehung zu Lea. Bis sie sich entschlossen hat, ihn das erste mal zu beissen. Seitdem geht er ihr aus dem Weg, sie macht das gleiche jetzt auch.
    Bei meinem Rambo sieht es anders aus, er will nicht beissen obwohl er keine Hände akzeptiert. Mein Sohn geht eher zu ihm, weil er ihn besser einschätzen kann.
    Es ist bei jedem anders und von Tier zu Tier verschieden.
     
  13. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Kamelia

    ich hab auch zwei Jungs 13 und 15 und beide müssen sich bei den Grauen eher zurückziehen. Ich sag den Kindern immer das sie ihr Gesicht schützen müssen mag mir gar nicht einen Angriff auf ein Auge vorstellen. Schmusetiere sind die Grauen sicher nicht da würde sich ein Hund sicher eher eignen.

    Lies dir bitte auch diesen Thread durch http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=165029

    Wenn ihr Platz für ein eigenes Vogelzimmer habt wird es hoffentlich nicht soweit kommen aber ob die Kinder wirklich ihren Wunsch erfüllt bekommen ist halt fraglich.

    Macht euch noch schlau und diskutiere auch mit der Familie darüber.
     
  14. Püppchen

    Püppchen Guest

    Ich habe zwei Graue. Der Eine hasst Kinder, greift auch sofort an und die Andere ignoriert Kinder, mag sie aber auch nicht besonders. Du hast 5 Kinder und das jüngste Kind ist 5 Jahre alt, keine wirklich gute Komination.
     
  15. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kamelia,

    muß es unbedingt Graupapageien sein? Oder kannst du dich auch mit etwas "kleineren" Papageien anfreunden?
     
  16. kamelia73

    kamelia73 Guest

    papagei

    liebe leute erstens guten morgen
    ich habe heute morgen gelesen dass manschen von euch gar keine vertrauen zu mir haben und meinen dass ich vielleicht die sabine belogen habe zum beispiel mit meine platz dass ich meine platz täumlichkeit nur so gesagt habe damit ich wie manschen leute dass die tiere als spielzeug sehen und kaufen genauso machen würde .in diese hinsicht müsste ich sagen dass es nicht stimmt so ein mensch bin ich nicht und möchte ich auch nicht sein.den dadurch tue ich und den tier nicht gut,und was meine kinder betrift ich denke mal da soger als mutter von 5 kinder habe ich auch rechte mir etwas zu holen wo ich auch dadran spass habe und mich wircklich drum kummern möchte aber vor ab die ganze info möchte ich mir über diese art von kongograupapagei haben möchte denn sind von papagei zu papagei immer unteschied,sind nicht alle papagei gleich und ich denke mal das wiesst ihr alle man denn diese erfahrung habt ihr alle mehr als ich.also ich holle denn papagei weil ich so ein tier mag und wenn ich so was mache heisst ja nicht dass ich mich um meine kinder nicht kümmere das tue ich weiter hin,denn meine kinder sind für meine ganze leben,nur ich möchte auch außer haushalt und kinder auch so was die zeit habe ich auch neben bei und denn schliesslich bin auch die ganze zeit zu hause .und daher bitte nicht diereckt so schnell über die leute denken wie manschen von euch erstmal musste man die leute besser auch kenn lernen bevor man was sagt,und liebe sabine ich weisses dass du nicht so wie die manschen so schlecht über mich denkst so hättest du nicht so vie ratschläge mir gegeben und ich kann dir nur eins sagen ich habe nicht orgend welche luge erzählt es war alles die wahr was ich dir erzählt habe mit dem räumung sonnst wurde ich mir und meine fameliy und denn papagei nicht antuen denn man sollte so was hollen wenn platz dafür da ist .wenn du möchtest kannst du auch zu mir kommen und selbst eigene bild machen .ich liebe tiere über alles denn als kleines kind habe ich schon mal tiere gehabt von tuben angefangen bis pferde,daher würde ich nie etwas machen wo das tier oder meine kinder darunter leiden.also ich würde mich freuen wenn ihr mir mehr ratschläge giebt als stadt vorwurfe ,wie zumbeispiel ich würde nicht an meine kinder denke oder an das tier .und ich möchte euch bitten auf dem alter von meine kinder achte ,15 ,14 ,11 ,10 ,5 jahre und ich kann als mutter sagen ich bin sehr stolz auf meine kinder denn ich habe supper tolle kinder den jeder mutter sich wünschen kann vergleich zu andren kinder kann ich echt auf meine family stolz sein .trotzdem danke dass ihr so viel euch sorgen macht aber es ist garkein grund.also auf ein gut freundschft und zusammen arbeit ,nochmal danke an sabine ,uho,und unsere chef .dass ermöglicht hat dass wir hier unter anderen zusammen sind und gegenseitig erfahrungen sammeln.danke:bier:
     
  17. kamelia73

    kamelia73 Guest

    hallo
    über andere papagei habe ich echt keine gedanken gemacht außer graupapagei,ich müsste noch mit meine fameliy noch sprechen denn von diese art papagei habe ich garkeine erfahrung und habe mich auch nicht damit beschäftigt ausser mit graupapagei.;)
     
  18. #37 Cheyenne0403, 18. April 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Kamelia,
    selbstverständlich sollst Du als Mutter weiterhin Deine eigenen Interessen haben - schließlich mutiert man als Mama ja nicht zum bedürfnislosen Menschen ;) Die Interessen sollten eben mit der Familie "kompatibel" sein ;)
    Allerdings klingt Dein oben zitierter Satz doch irgendwie trotzig, egoistisch und unvernünftig (so kommt es jedenfalls rüber).

    Wenn es schief geht, geht es zu Lasten Deiner Kinder und des Tieres (das ja wohl auch zunächst mal ohne Partner leben soll?). Bedenke bitte, welche schweren Verletzungen ein Papagei einem 5-jährigen zufügen kann.

    Vielleicht wäre ein anderes Tier, bei dem all diese Gefahren nicht bestehen und das auch nicht einen so großen Zeitaufwand fordert (mit 5 Kindern bist Du doch sicher schon sehr beschäftigt!), doch geeigneter?

    Hier machen sich einfach alle Sorgen, in ein paar Monaten einen solchen Beitrag wie von Lelu/Tom zu lesen... Gerade deshalb darf nicht versäumt werden, Dich vorher über mögliche Probleme zu informieren.

    Bitte überdenke Deinen Wunsch nochmal... oder stell ihn evtl. zurück, bis die Kinder größer sind.
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kamelia,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :bier:.

    Wenn wirklich die Möglichkeit besteht, die Grauen räumlich getrennt von den Kindern unterzubringen, könnte es auch trotz Kinder funktionieren, ein Graupapageipaar zu beherbergen.

    Wenn ihr aber eher Vögel für die ganze Familie sucht, würde ich euch eher zu Großsittichen raten. Meist sind diese doch unproblematischer und offener für sämtliche Familienmitglieder. Wie wäre es z.B. mit Nymphensittichen oder mit den eh schon sehr verspielten und neugierigen Ziegensittichen :~?
    Beiders sind wirklich wundervolle Arten, mit denen auch vernünftige Kinder sehr viel freude haben können :zwinker:.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kamelia73

    kamelia73 Guest

    hallo
    ich möchte mich hier mit entschuldiege da wo du meinst in manschen sachen klingt so als wenn ich trotzig egoistisch und unvernünftig erzählt habe so was wollte ich daher sorry.aber man sollte erstmal auch mit erst info hollen über sollche papagei wie die grauen und das tue ich und natürlichüber die räumlichkeit auch gedanken machen das tue ich auch wir haben sehr viel platz wir haben eine sehr schöne wintergarten mit schiebfenster und die tür von unsere wintergarten eine geht zum garten und der andere tür geht diereckt zu unsere wohnzimmer und natürlich mit eine grosse fenster denn wenn man in esszimmer sitz kann man auch in wintergarten kucken und andresrum auch also ich muss sagen das haus echt wünderschön und wenn man die schiebenfenster auf macht kann man die ganzen schönenaussicht sehen.also wie ihr sieht ich mache schon mir über alles gedanken und jetzt auch über den käfig und über den papagei und vielles mehr daher möchte ich auch erfahrungen sammeln bevor ich mir denn papagei hollen.und das kann ich nur wenn ihr mir rattschläge über die graupapagei giebt und keine vorwurf. denn mit eure erfahrung kann ich meine wiessen weitern damit wenn ich den papagei hier habe keine probleme damit habe,und ich denke mal das alles ist nicht weil ich trotzig und unvernüftig bin .sonder dass ich mir überalles ifo haben möchte damit ich keine fehler mache wie manschen sonnst habe ich damit wieder mir noch meine famliynoch denn papagei helffe wenn ich nicht genug info holle .also ich möchte bitte mehr über graupapagei wiessen.und liebe leute wenn ich mir genug info geholt habe holle ich mir sowieso ein papagei dass jung ist und futterfest und 2 stück denn das habe ich durch viele nette leute schon informiert.
    MfG:kamelia
     
  22. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Kamelia,
    :0-
    wir haben ja gerade telefoniert. Ich habe Manuela jetzt eine PN geschickt und hoffe, dass sie Zeit findet, dich anzurufen!
    Es wäre schön, wenn sich jeder so ausführlich und genau vor dem Kauf informieren würde wie du!:beifall:
    LG
    Susanne
     
Thema:

graupapagei

Die Seite wird geladen...

graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.