Graupapagei

Diskutiere Graupapagei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich denke bei so vielen Nachzuchten und auch Innenzuchten, wäre das auch mal für den einen oder anderen Interessant, zu wissen auf was er beim...

  1. #1 W. Lee, 8. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juli 2011
    W. Lee

    W. Lee Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chonburi / Thailand
    Ich denke bei so vielen Nachzuchten und auch Innenzuchten, wäre das auch mal für den einen oder anderen Interessant, zu wissen auf was er beim Kauf bei einem Züchter von einem Grauen achten muss.

    Hier mal eine Beschreibung von den Vögeln , die Zucht, Brutzeit und Nahung:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vögelchen3011, 9. Juli 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Männchen: Die Hauptfarbe ist blassgrau bis gelegentlich dunkelgrau. Graupapageien haben eine weiße Gesichtsmaske die unbefiedert ist. Der Schwanz ist rot, der Schnabel schwarz und die Füße dunkelgrau.


    grins.........kleine Federchen haben die aber auch in der Gesichtsmaske:p

    manche sind eher am "Bäuchlein kahl" das ist aber eher kein "Standart"

    LG
    Sandra
     
  4. W. Lee

    W. Lee Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chonburi / Thailand
    war nur Allgemein zum besseren Verstehen, aber was deiner Meinung nach ist denn der genau Standart gibt es den noch in Deutschland bei den vielen Innenzuchten? Da muss ich jetzt aber nicht grinsen, sondern da muss ich doch Lachen, was in Deutschland rum Fliegt von denen wollte ich keinen Geschenkt haben.

    ich habe alles Wildfänge und daher eine Reine Zucht, auf die ich Stolz bin, und auch immer darau achte das es so bleibt, und bei denen ist das so Sandra nur mal zu deiner Info.!
     
  5. #4 Tierfreak, 9. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Lee,

    stammt der Text wirklich von dir, oder hast du ihn auch wieder irgendwo kopiert und einfach hier eingestellt wie schon hier ?

    Ich muss da mal sicherheitshalber nachharken, weil falls es irgendwoher kopiert wurde, wäre es ohne angabe der Quelle, Link zur Ursprungsseite oder Genehmigung eine Copyrightverletzung und müsste gelöscht werden, damit es keinen Ärger gibt ;).

    Noch mehr Infos über Graue gibt es übrigens kurz zusammengefasst auch im Graupapagei-Infoblatt, welches ich mal vor längerem gebastelt habe :zwinker:.
    Dann natürlich auch in unserer oben festgepinnten Sammlung, wo z.B. eine Futterliste, Beleuchtungs-Infoblatt und vieles mehr rund um die Haltung zusätzlich in ausführlicher Form zu finden ist klick.
     
  6. #5 Marion L., 9. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2011
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Lee
    warum meinst du, aus der Ferne, von oben herab auf uns schauen zu müssen? Denkst du, nur deine Vögel sind das Ultimum an Grauen?
    Warum auch deine (für uns Doofe wohl) Erklärung über Aussehen und Haltung von Grauen? Denkst du, wir in Deutschland sind alle behämmert? Kannst alles in unserem Forum erlesen; war nix NEUES für uns zu lesen, in deinem Schreiben.
    Ich ärgere mich hier gerade sehr über deine Art und Weise. Immer, wenn du uns deinen Senf dazu gibst, lese ich Dinge, die mich echt sprachlos machen. Ich denke mir, es geht nicht nur mir so? Deine Einstellung, was Zucht und WARE-VOGEL angeht ist für mich unerträglich und ich fände es gut, wenn du nicht so OBERNASEWEIS auf uns in Deutschland herunterschaust. Auch wir haben schöne Außenvolieren und viele von uns halten ihre Tiere in korrekter Art und Weise.
    Ich bin außerdem durchaus im Stande (bei Bedarf) selber zu recherchieren und zu lesen, wenn ich den Bedarf habe und benötige da keinen Text von dir dazu., da gibt es hier im Forum andere nette Menschen, die ich um ihre Meinung fragen würde !!!
    Marion L.
    (mit 2 durchaus glücklichen und artgerecht gehaltenen, gesunden Grauen mit toller Außenvoliere und einem Vogelzimmer, mit Beschäftigung, Familienanschluß und, es sind DEUTSCHE Vögel die nicht BLÖDE sind)
     
  7. #6 Suman933, 9. Juli 2011
    Suman933

    Suman933 Guest

    Ausserdem denke ich, dass es nicht unbedingt mit Stolz erwähnt werden müsste, Wildfänge, also Tiere aus der Natur zu entnehmen, wo es inzwishen, zumindest hier in Deutschland, durchaus ebenbürdige Nachzuchten gibt - und die anderen Tiere man in der Natur belassen sollte, anstatt sie auch noch auf was weiss ich für eine Art und Weise einfangen muss.

    LG Dieer / Der Ahnungslose Papageienhalter
     
  8. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Das ist einfach nur unverschämt. Es gibt hier viele seriöse Züchter, die genauestens darauf achten, dass nur blutsfremde Paare zur Zucht angesetzt werden.

    Darauf bist Du auch noch stolz??
    Wildfänge? Du nimmst den Papageien ihre Freiheit und klopfst Dir dafür auch noch auf die Schulter??
    So etwas ist in dem von Dir so verachteten Deutschland zum Glück verboten und nicht nur hier.

    By the way: es heißt Inzucht und nicht Innenzucht.
    Und wenn Du alles hier in DE so blöd findest, warum bitte schreibst Du überhaupt in einem deutschen Forum?

    Zu Deinem Beitrag generell kann ich nur sagen, da steht nichts aber auch gar nichts drin, was man nicht 1000-fach im Netz oder in Büchern lesen kann.
     
  9. #8 papageienmama1, 9. Juli 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    welche gedanken ich mir so bisher gemacht habe ist: gibt es in thailand eigentlich irgendwelche mindestanforderungen für die haltung von papageien?
    in vielen ländern werden papageien unter anforderungen gehalten, die persönlich davon abhalten würden dort zu züchten und die tiere zu veräussern.
    gesundheitsfürsorge steht an letzter stelle, weil tiere dort nunmal keinen stellenwert haben.
    wie sieht es diesbezüglich eigentlich in thailand aus?
    ich habe irgendwo mal bilder eines vogelmarktes gesehen, die nie aus meinem kopf verschwunden sind. ich meine fast das waren bilder aus thailand.
     
  10. tina45

    tina45 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    hallo lee,

    für mich würde ein verantwortungsvoller züchter sich niemals damit rühmen und gar stolz darauf sein, ausschließlich wildfänge in seiner zucht zu haben. da du dich hier im forum ja als sehr bewandert darstellst, wirst du auch über die oft grausamen fangmethoden bescheid wissen. weiterhin werden diese tiere von jetzt auf gleich der natur entrissen und der willkür des menschen unterstellt und das alles nur, weil es leider auch heute noch leute wie dich gibt.
    das allein zeigt schon wie wenig achtung und respekt du den tieren gegenüber hast und dann willst du uns hier erzählen wie man graupapageien zu halten hat?

    vielleicht solltest du diesbezüglich lieber mal über deiner eigene einstellung nachdenken und darauf verzichten uns hier kopierte beiträge (ohne quellangabe) mit unverschähmten zusatzkommentaren einzustellen.
     
  11. #10 W. Lee, 9. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2011
    W. Lee

    W. Lee Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chonburi / Thailand
    Suman933

    dir Antworte ich Persönlich weil ich der Meinung bin, das Du was davon Verstehst sicher gebe ich Dir da schon Recht mit dem was Du sagst aber ich hatte damals die Gelegenheit einige Paare zu Erwerben und das habe ich auch gemacht es waren Graue und einige Amazonen der Rest von meinen Vögel sind auch alles Nachzuchten die hier in Thailand gezogen wurden.

    Heute kaufe ich keine Vögel mehr, wenn ich was brauche, Dausche ich hier mit Züchter und damit habe ich immer Fremde Blutlinien.
     
  12. W. Lee

    W. Lee Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chonburi / Thailand
    Ich möchte das jetzt alles was so geschrieben wurde hier kurz mal zusammenfassen.

    Zum Thema Unverschämt sage ich zuerst etwas ihr Greift mich hier Persönlich auf eine Art an, das ich glauben könnte ich hätte es Hier nur mit …………..zutun Leute Leute es geht auch anders denke ich mir denn ich halte hier keinen für Doof oder sonst was und so wie ich euch Anspreche, genau so möchte ich auch Angesprochen werden, nur damit wir das erst mal Geklärt hätte.




    Ich habe hier keinen Persönlich angegriffen aber ich Lese aus euern Zeilen nur was ich nicht machen soll und was ich doch für ein Mensch bin der in die Natur eingreift, und das schönste ist noch ob wir in Thailand keine Richt Lienen zur Haltung und Züchtung haben euch sei einfach mal gesagt, zu Angemeldeten Züchtern kommt einmal im Monat, Unangemeldet der Amts Tierarzt und schaut sich alles an, bei der geringsten Sache, gibt es gleich Richtige Geldstrafen die werden aber nicht so, wie in Deutschland mit Anzeige und im schlimmsten Fall mit Gerichts -Verhandlung und Urteil und noch was weiß ich wie lange kann der / die das dann Abzahlen, nein hier wird das gleich Kassiert und man bekommt einen Eintrag im Zuchtverband das sind Thailändische Gesetzt.

    Und zum Schluss noch, ich habe mit keinem Wort erwähnt, das es nicht auch gute Züchter in Deutschland gibt wie das einer der Schreiberlingen der Name ist mir entfallen mir versucht zu Unterstellen., und ich will auch nicht näher darauf eingehen aber die Tatsache ist doch das es in Deutschland sehr viel Innenzuchten gibt ich weiß es doch aber egal wie auch immer ich habe eben eine andere Vorstellung von einer Zucht wie ihr und das will ich auch nicht ändern, aber bitte lasst mir auch meine eigene Meinung ihr könnt alle machen was ihr für Richtig haltet ich mache das was ich für Richtig halte..

    Denn meine Volieren auch das muss jetzt raus sind reine Natur pur außer Tierparks in Deutschland kann da keiner von euch mit mir Mithalten denn wenn ich Lese Papageien Zimmer das ist ja so was von Lächerlich nicht zu glauben, wo in der Natur gibt es Vogel Zimmer? ich habe noch keines gesehen.

    Und das große und gute Züchter in Deutschland auch gute Volieren haben bestreite ich ja auch nicht durchaus alles möglich, aber ich denke 800 qm haben die bestimm nicht denn das ist meine größte und die kleinste liegt auch bei 300 qm sonst noch Fragen zu diesem Thema Danke das war es von meiner Seite.

    Ich habe hier keinen Persönlich angegriffen aber ich Lese aus euern Zeilen nur was ich nicht machen soll und was ich doch für ein Mensch bin der in die Natur eingreift, und das schönste ist noch ob wir in Thailand keine Richt Lienen zur Haltung und Züchtung haben euch sei einfach mal gesagt, zu Angemeldeten Züchtern kommt einmal im Monat, Unangemeldet der Amts Tierarzt und schaut sich alles an, bei der geringsten Sache, gibt es gleich Richtige Geldstrafen die werden aber nicht so, wie in Deutschland mit Anzeige und im schlimmsten Fall mit Gerichts -Verhandlung und Urteil und noch was weiß ich wie lange kann der / die das dann Abzahlen, nein hier wird das gleich Kassiert und man bekommt einen Eintrag im Zuchtverband das sind Thailändische Gesetzt.

    Und zum Schluss noch, ich habe mit keinem Wort erwähnt, das es nicht auch gute Züchter in Deutschland gibt wie das einer der Schreiberlingen der Name ist mir entfallen mir versucht zu Unterstellen., und ich will auch nicht näher darauf eingehen aber die Tatsache ist doch das es in Deutschland sehr viel Innenzuchten gibt ich weiß es doch aber egal wie auch immer ich habe eben eine andere Vorstellung von einer Zucht wie ihr und das will ich auch nicht ändern, aber bitte lasst mir auch meine eigene Meinung ihr könnt alle machen was ihr für Richtig haltet ich mache das was ich für Richtig halte..

    Denn meine Volieren auch das muss jetzt raus sind reine Natur pur außer Tierparks in Deutschland kann da keiner von euch mit mir Mithalten denn wenn ich Lese Papageien Zimmer das ist ja so was von Lächerlich nicht zu glauben, wo in der Natur gibt es Vogel Zimmer? ich habe noch keines gesehen.

    Und das große und gute Züchter in Deutschland auch gute Volieren haben bestreite ich ja auch nicht durchaus alles möglich, aber ich denke 800 qm haben die bestimm nicht denn das ist meine größte und die kleinste liegt auch bei 300 qm sonst noch Fragen zu diesem Thema Danke das war es von meiner Seite.
     
  13. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Mir gefällt es nicht wie hier über Lee hergefallen wird. Das gleiche gilt für seinen anderen Threat.
    Sagt ihm doch neutral was ihr denkt. Er wollte hier sicher keinen beleidigen und belehren. Ich habe es jedenfalls nicht so aufgefasst.
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Lee,

    wenn ich Züchterin wäre, wäre ich mit Sicherheit auch nicht darauf stolz, meine Zucht nur mit Wildfängen zu betreiben.

    Der Hintergrund ist einfach der, dass die Papageien in Horden in Kisten gepackt werden und so in diverse Länder verfrachtet wurden. Nur wenige, der vielen Papageien sind dann auch tatsächlich lebendig in den Ländern angekommen und wenn, sehr geschwächt. Ich möchte nicht wissen, welches Leid all diese Tiere erlebt haben und vor x-Jahren dann noch in den "super tollen" Rundkäfigen gesessen haben.

    Auch schreibst du, dass du dir bei den Wildfängen sicher bist, dass sie dann in jedem Fall blutsfremd sind. Woher weisst du das? Gerade bei den Wildfängen hat man doch überhaupt keinen Nachweis, ob sie Geschwister sind oder nicht - ganz im Gegenteil bei den hiesigen Nachzuchten, wo jeder Züchter einen Herkunftsnachweis vorlegen muss, wo sowohl die Eltern mit Ringnummer als auch das Baby eingetragen sind.
     
  15. W. Lee

    W. Lee Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chonburi / Thailand
    Hallo Uschi,

    danke für deine Hilfe aber ich komme damit schon klar, wie Heißt es doch so schön Gott vergib ihnen, denn Sie wissen nicht was Sie tun.
    bin ich ein doofer, ein Schinistreich von mir, ich wusste gar nicht das ich solche Texte noch kennte,
     
  16. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Unterbringung von Papageien :

    Kleiner Käfig - großer Käfig - kleine Voliere - große Voliere - Vogelzimmer - kleine Außenvoliere - große Außenvoliere - freie Natur.

    Wenn man das als Haltungsskala sieht, dann müssen wir neidlos anerkennen, daß Lee auf dieser Skala weiter vorn liegt als wir alle !
    Allerdings ist Lee den Fotobeweis bisher schuldig geblieben !!!
    Ich würde gern mal Fotos der tollen Volieren sehen und auch Fotos seiner Graupapageien !

    Ich verstehe unser schönes Unterforum so, daß wir uns gegenseitig austauschen, helfen, beraten und manchmal auch trösten.
    Deshalb ziehe ich die konstruktiven Beiträge den destruktiven vor.
    Motzen ist leicht, Bessermachen deutlich schwerer !

    @Lee - mir ist leider nicht klar, was die Botschaft Deiner Beiträge hier sein soll. Wo liegt Dein konstruktiver Ansatz ? (Bitte in eigenen Worten formulieren)
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Lee,

    auch in diesem Thema habe ich den Text des Ausgangspostings aus urheberrechtlichen Gründen entfernt, da keine Quellenangabe vorhanden ist und du sicherlich keine Erlaubnis des Autoren hast, diesen als dein Werk auszugeben.
    Quelle des Textes
     
  18. Suman933

    Suman933 Guest

    Hallo Lee,
    danke für Deine Blümchen. Aber Dein Start hier ist wirklich etwas in die Hosen gegangen. Nämlich auch hier in Deutschland sitzen erfahrene Halter und Züchter von Graupapageien, die sich wohl durch Deinen, sagen wir mal belehrenden Beitrag, der übrigens auch für uns hier absolut nichts neues enthielt, hier degradiert fühlten. Dass Du in Thailand andere Ausmasse an Volieren zur Verfügung hast, glaube ich Dir gerne und ist für die Tiere bestimmt toll. Das kenne ich auch von einem Papageienzüchter auf den Philippinen, der ebenfalls eine beneidenswerte Anlage hat. Da sind die räumlichen und ausstattungsmässigen Gegebenheiten in dieser Hinsicht etwas Vorteilhafter für die Tiere. Ich würde aber niemals sagen, von DE wollte ich keinen Grauen geschenkt, oder alles was hier passiert taugt nichts. Es ist vielleicht anders, aber deshalb noch lange nicht schlechter. Und das lässt sich hier auch niemand sagen. Schon gar nicht diejenigen, welche sich um der Tiere willen ebenfalls sehr viel Mühe um ihre Haltung und Gesundheit machen.

    Also hier war Dein Beitrag - entschuldige bitte - abe ein Schuss in den Ofen. Es klang also auch für mich sehr überheblich und von oben herab. Vielleicht war es ja nicht so gemeint - kam ab in Deiner Wortwahl hier so an. Vielleicht bist Du schon etwas zu lange in Thailand.

    Es wäre wohl für uns alle wieder komunikativer, wenn wir in unseren Drehtzahlen etwas zurückschrauben und normal weitermachen - immer im Auge, das hier nicht nur Nichtswisser sitzen, sondern Menschen die ebenfalls Ahnung haben von dieser Marterie. Man lernt ja gerne dazu - aber in angemessener Form bitte wenns geht. Miteinander und nicht Gegeneinander, das nützt niemandem!!!!

    LG - Dieter - der 30 Jahre lange Ahnungslose Papageienhalter

    PS: das sitzt noch eine Weile!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  19. fisch

    fisch Guest

    Also wenn ich als Halter Jemanden so von meinen Tieren sprechen höre/lese:
    dann ist das garantiert auch nicht gerade nett.
    Da sollte man sich nicht wundern, wenn da einige User Gegenwind schicken, die sich ebenso auf den Schlips getreten fühlen.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da mir Lee schon in einem anderen Forum "über den Weg" gelaufen ist, kann ich sagen, um was es ihm geht. Er möchte Vögel nach Deutschland verkaufen.
     
  22. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Das habe ich schon vermutet. :zwinker: Wird aber sicher nicht ganz so einfach sein, wenn man als "Geschäftsmann", der in Deutschland Kunden sucht, über Land und Bürger immer wieder so abfällig urteilt und redet. :zwinker:

    Im übrigen gibt es hier genügend seriöse und verantwortungsbewusste Züchter mit wunderschönen und gesunden Tieren, die ich jederzeit vorziehen würde - schon allein, um den Vögeln den langen Transportweg zu ersparen. Außerdem schaue ich mir die Zuchtstätte der Tiere, die ich erwerben will, lieber persönlich an, um mir ein objektives Bild machen zu können. Sorry, Lee - aber ich gehöre zu den Weicheiern, bei denen das Wohl der Tiere in jeder Hinsicht Priorität hat. :D

    Ist weder böse noch als Angriff gegen dich gemeint - einfach nur meine persönlichen Gedanken zu diesem Thema. :0-
     
Thema:

Graupapagei

Die Seite wird geladen...

Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.