Graupapageien füttern Baby nicht

Diskutiere Graupapageien füttern Baby nicht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Also der Kleine krümmt sich auf den Fliesen. Wir nehmen ihn jetzt mit dem Handtuch raus. Dann hat er es wenigstens erstmal warm. Jetzt hört es...

  1. sylvia2711

    sylvia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Also der Kleine krümmt sich auf den Fliesen. Wir nehmen ihn jetzt mit dem Handtuch raus. Dann hat er es wenigstens erstmal warm. Jetzt hört es sich so an, als wäre ein 2. Junges geschlüpft.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Tanygnathus, 25. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Eine optimal Wärmebox wirst du auf die schnelle nicht bekommen.
    Außer evtl. bei einem Züchter oder Tierarzt.

    Problem ist dass die Temparatur konstant sein sollte und auch die Luftfeuchtigkeit.
    Ich selber habe mir schon mal mit einer Wärmflasche und Handtücher in einem Karton eine kleine Wärmebox gemacht.
    Aber das ist alles nicht optimal und geht vielleicht mal kurz im Notfall.

    Warum er das Kleine aus der Kiste raus, oder auf die Fließen legt weiß ich auch nicht.

    Die Idee es bei dem Stammtisch zu versuchen wäre auch kein Fehler.
     
  4. #23 papageienmama1, 25. August 2012
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hast du einen mann, lebensgefährten?
    auf jeden fall würde ich schnellstens handaufzuchtfutter, spritze.. besorgen, es ist schon 11 uhr und samstag.
    später wirst du wohl nichts mehr erreichen können.

    gibt es eine vogelklinik, die helfen könnte, mit wärmebox oder anderem?
     
  5. Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahre in einem Zoogeschäft die Reptilien haben und kaufe dir einen Inkubator,dass sollte für den Anfang reichen.
    In Berlin sollte es wohl einige Geschäfte geben, die sowas führen und/oder versuche Fr. Dr. Kling zu erreichen und das schnellstmöglich, wenn du was retten willst.
     
  6. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
  7. #26 papageienmama1, 25. August 2012
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    bitte sofort anrufen.
    samstags ist notsprechstunde bis 11 uhr!!!
    vielleicht ist sie noch erreichbar
     
  8. sylvia2711

    sylvia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Zu spät. Wir haben ein Tablett auf eine Warmhalteplatte gestellt und ein Handtuch mit dem Kleinen raufgelegt. jetzt wollen wir Aufzuchtfutter besorgen, aber ich habe ehrlich gesagt Angst davor. Das 2. Junge haben die beiden (noch?) nicht rausgeschmissen.
    In Düppel ist ja auch noch die Klinik, aber ich weiß nicht, ob die sich damit befassen würden.
    Papageienstammtisch Berlin habe ich mir angesehen, weiß aber nicht wen ich da wie ansprechen soll. Bin momentan ziemlich gestresst, irgendwie setzt mir das ganz schön zu. Gibt es denn hier keinen in der Nähe, der sich damit auskennt?
     
  9. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Ich will aus der Ferne wenigstens mit einem Tipp aus dem Internet helfen:

    Handaufzucht/tabid/68/language/de-DE/Default.aspx"]http://www.dr-reinschmidt.com/Tipps/zurHandaufzucht/tabid/68/language/de-DE/Default.aspx[/URL]

    Viel Erfolg!
     
  10. #29 Sybille, 25. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2012
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sylvia,

    ich habe nach Graupapageienzüchtern gegoogelt und fand den Michael Petersohn in 16540 Hohen Neuendorf. Das ist zwar ca. 20 km von Berlin entfernt, aber das wäre doch zu machen. Michael Petersohn inseriert z.Z. junge Graupapageien hier am 14.8., das würde heißen, dass er zumindest mit Rat´und vielleicht auch mit Tat helfen könnte.
    Bitte rufe ihn doch mal an, da vergibst du dir nichts und vielleicht klappt das ja (eventuell könnte er deine Kleinen aufziehen oder kennt jemanden...).
    Hier die Tel: xxxxxx
    Viel Erfolg! Und berichte bitte.


    PS: Es gäbe da noch:
    Name: Heinrich Engel
    Standort: Deutschland, Berlin, 15366 Neuenhagen b.Berlin
     
  11. #30 papugi, 25. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2012
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    du hast eine pn
    der kleine muss warm gehalten werden auch wahrend einem eventuellen transport..
    und bitte nicht so einfach futtern wie vorgeschalgen...ddas wichtigste ist hydratation...das heisst wenn du mit dem kleinen weitermachst, brauchst du elektrolyten.
    Die ersten tage hat er nach nahrungsreserven im korper was er braucht ist wasser mit elektrolyten in den koper...
    die aussenfeuchtigkeit ist nicht so wichtig im moment (da ist genug)...die warme ja..

     
  12. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Ich wünsch euch ganz viel Glück mit euerm "Nachwuchs", und hoffentlich bringt ihr euren Winzling durch...

    ich habe ja absolut keine Ahnung was man in dieser Situation machen kann, aber du hast ja hier sehr viele guten Ratschläge bekommen,
    ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen das keiner deiner "Babys" mehr aus dem Nest geworfen wird und das alles gut geht...
     
  13. sylvia2711

    sylvia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal für die zahlreichen Antworten und Hilfestellungen. Wir haben einen Züchter (von dem wir 2003 unsere Blaustirnamazone gekauft haben) in Fredersdorf angerufen. Ein bisschen ungünstig war, dass er ausgerechnet heute seinen "Tag der offenen Tür" hatte. Auf der Fahrt hatte ich immer Angst , dass es zu spät wäre. Aber er das Kleine sofort in Obhut genommen (14.00 Uhr). Es hatte wohl mächtigen Hunger. Um 16.00 Uhr hatte es schon zum zweiten Mal gefressen und auch gekotet!
    Als wir zurückkamen war das 2. Junge noch bei den Eltern und ist es auch noch jetzt!!! Was soll man davon halten? War es wirklich nur Unerfahrenheit oder haben die Tiere einfach nur die besseren Instinkte?
     
  14. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Ich habe gleich heute früh nachgelesen und freue mich riesig, dass euer Baby nun eine Chance hat. Vielen Dank, dass ihr euch so gekümmert habt. Ich drücke die Daumen, dass No.2 das gleiche Schicksal erspart bleibt. Schön, das euch der Züchter geholfen hat. Ich bin auf den weiteren Verlauf gespannt.
     
  15. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Ich freu mich auch sehr das ihr diese Lösung gefunden habt, das das Baby soweit in Ordnung ist und vor allen Dingen in "fachmännischen Händen"...

    ich werd natürlich weiterhin Daumen drücken das es bei den anderen Babys einen guten Verlauf nimmt und alles gut ausgeht...
     
  16. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Sylvia,
    ich habe deinen Beitrag mit Bangen verfolgt und finde es gut, dass eine Lösung gefunden wurde. Ich hoffe, das Kleine hat eine Chance!
    Wenn Graue ein Küken verstoßen, kann neben Unerfahrenheit auch ein weiterer Grund sein, dass die Tiere merken, wenn mit dem Küken irgendetwas nicht in Ordnung ist.
    Weißt du, ob das zweite Küken gefüttert wird oder wird es nur gewärmt? Wenn die Elterntiere das zweite Küken problemlos annehmen und füttern, kann es gut sein, dass mit dem Erstgeborenen etwas nicht in Ordnung ist.

    Ich wünsche jedenfalls für beide Küken alles Gute! Kommt vielleicht noch ein drittes?
     
  17. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hinzufügen wollte ich noch, dass ich allerdings auch verwundert bin, dass manche Züchter problemlos fremde Küken aufnehmen.
    Hatte euch der Züchter nach einem negativen Virentestbefund eurer Elterntiere gefragt?
    Ich möchte damit auf keinen Fall sagen, dass er nicht helfen sollte, aber es sollten vorerst unbedingt Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.
     
  18. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Naja, das Baby muss ja nicht gleich direkt neben den anderen Papagein untergebracht sein ...
     
  19. #38 fabianzumxten, 26. August 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    Hallo zusammen

    5 bis 10 ml ist doch viel zu viel!
    Meine zwei fressen nie mehr als 15 bis max 25ml.. 25ml nur am Morgen früh, gut sie bekommen noch vom vater ca 3 mal im Tag.
    Dennoch finde ich 5 bis 10ml viel zu viel für ein Baby in dem Alter..

    Ich gebe meinen nur soviel sie wirklich auch wohlen, kein Zwang nichts, dafür dauert die Fütterung immer gut 20 min.
    Wie man sieht haben sie so jeden Tag zugenommen..

    Ich habe schon Züchter gesehe ndie drücken ihren Jungen schnell mal 30ml in den Kropf und gut soll sein, davon halte ich gar nichts..
    Die Geier sollen und dürfen soviel fressen wie sie wollen..

    Und wenn man als Halter nicht merkt dass die Geier nichts mehr möchte, dan läuft was falsch,,

    Aber gut kam das Junge in Fachmännische Hände-.. seltsam, ich denke dass was mit dem Kücken nicht stimmt. Mich erstaunt es nur das dies überhaupt noch lebt,
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sylvia2711

    sylvia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uschi,


    gewärmt wird das 2. auf jeden Fall und ja, ein Ei ist auch noch da. Ich nehme auch an, dass es versorgt wird. Ab und zu hört man es und dann ist nach einer Weile wieder Ruhe. Wie bekommt man das mit? Ich denke man sollte die Vögel nicht ständig stören und eine "Vorstellung" werden sie uns ohnehin nicht geben.

    ..."dass mit dem Erstgeborenen etwas nicht in Ordnung ist." Genau das meinte ich mit den Instinkten. Was aber komisch ist. Es war das größte Ei und das Kleine hat ja wirklich viel ausgehalten, also scheint es ja ziemlich "stark" zu sein, oder?

    Viele Grüße
    Sylvia
     
  22. sylvia2711

    sylvia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Nein, er hat nicht nach einem negativen Virentestbefund gefragt. Aber da es sich um einen langjährigen sehr erfahrenen Züchter handelt, gehe ich mal davon aus, dass er weiß was er tut und ggf. auch die nötigen Vorsichtsmaßnahmen ergreift.
     
Thema: Graupapageien füttern Baby nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei baby füttern

    ,
  2. graupapagei baby nahrung

    ,
  3. was kann man graupapageien babys füttern

    ,
  4. graupapagei Mutter füttert ,
  5. BabyGraupapagei menge handaufzuchtfutter
Die Seite wird geladen...

Graupapageien füttern Baby nicht - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...