graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von papugi, 28. Mai 2016.

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    ich kann definitiv eine positive entwickelung in der A-voliere beobachten...
    die hahne konnen zusammen sitzen ohne streit ....nur der kleine Flash kommt noch niht mit...

    Finette (goffinhenne) und Millie die stark gerupfte G-henne haben gestern an demselben maiskolben gefressen!

    Flash und Millie haben ja unter dem dach ein art hangendes gitter (fur schranke) und benutzen es als ihr platz ..naturlich kommt besuh wenn da etwas leckeres wie korner zu fressen ist...
    Pierrot kommt zu besuch aber lasst die beiden in ruhe...

    Nur die dicke Nelly ist trouble-fete...sie argert Flash und er hat angst vor ihr...

    Flash hat auch sehr grosse fortshritte gemacht...am ende des tages klettert er Millie nach...den ganzen weg am dachgitter..
    ich, ich habe immer angst fur ihn das er runter fallt (ist immerhin 8 fuss hoch) aber er hangt gut ...wenn er kopfuber am gitter hangt muss ich ihn mit dem stok holen und das ist schon ein exploit von kopfuber einen fuss runter auf die stange und nur loslassen wenn ma gut am stock hangt...deswegen bin ich froh das ich erde und grass auf dem boden habe denn ein sturz auf steine oder etwas hartem ware fatal...

    Millie ist obbwohl ihrem zustand total integriert...sogar Nelly lasst sie in ruhe ...da sieht man wie stark das selbstgefuhl einen einfluss
    auf die verhaltnisse hat..mehr als der korperliche handicap / gerupfter zustand...

    Fliegen hat sich bei den meisten seit dem lezten mal da ich daruber geschrieben habe noch verbessert...flugkontrolle..:zustimm:.
    eine gedanke, lust auf, reflex, schnelle entscheidung ohne langes bedenken und schwubst die reaktion ist fliegen...ganz leicht und einfach.

    Wenn besuch da ist, sind sie alle da und schauen zu was die menschen machen...jeder einzelne besucher ist fasziniert...gestern war sogar eine 94 alte dame mit ihrer tochter da "um vogel zu schauen" ...:)
    Celine
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Celine,
    bei deinem letzten Satz muss ich lachen: wenn wir Besuch haben, meist zum essen,sitzen meine auf einer bestimmten Stange und sehen uns zu. Das sieht aus als wären sie im Theater oder wie die beiden Alten bei der "MuppetShow"
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kanada, Québec
    ....ja, Christiane,
    wirklich wie eine "muppetshow"...:D

    Benehmen andern sich auch innerhalb kurzer zeit wie wahrend des sommeraufenthalts draussen...

    so wie das abhauen wenn ich sie ich sie nehmen wollte um in den transporter zu tun, so ziehen sie jetzt die pfote nach vorne um auf die hand zu steigen wenn ich sie ins taxi tuen will...
    gestern hat mich Babette uberrascht... sie hat sich verandert....da war einige zeit das problem sie auf die hand zu bekommen ...sie wollte nicht .
    Ich dachte der grund ware weil sie nicht rein will oder weil ich niedriger stehe...habe einen einen hocker stehen auf den ich mehrmals klettern muss wenn ich einen vogel holen muss der hoher sitzt . Aber die letzten tage, haut Babette nicht mehr ab, zieht brav ihr fusschen nach vorne um auf meine hand zu steigen...auch wenn sie ein wenig hoch sitzt....idem fur Nelly und Pablo und die anderen die auf die hand steigen...
    Der stock ist aber mein bester freund...brauch nicht zu klettern, kann den vogel holen egal wie hoch er sitzt...
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    gestern erlebte ich noch eine kleine freude...:freude:

    es sind noch mehrere johannisbeeren am strauch hangen geblieben...sehr dunkelrot also schon reif.
    Dachte mir, schade um die beeren.

    Da die vogel bis nachmittag nur fruchte bekommen haben (einige nur mandeln), hatten sie bestimmt einen kleinen appetit auf etwas anderes...
    ich stand in der voliere...

    Mimi, whkhenne, frisst die beeren sowieso schon also nahm sie die aus meiner hand...wir hatten mehrere graue zuschauer...
    dort wo ih interesse sah, gab es eine beere...

    sie lieben definitiv die kleinen steinchen da drinn..

    manche kamen von weit hinten angeflogen um zu shauen was da vorsich geht...

    letztendlich, zu sehen wie die anderen die beeren frassen, haben mindestens 8 von den beeren gefressen die sie im napf niht anruhren..

    Milly, gerupfte henne hat wohl 10 stuck davon wirklich gefressen...
    Hab mich total gefreut zu sehen wie sie so wertvolle vitamine verschlungen...
    der spass kam auch davon das es aus der hand war..
    Ich konnte, nach der korpersprache sehen, wer eine beere wollte.


    Celine


    p.s.
    hat jemand schon melisseblatter vogeln gegeben?
     
  6. #55 papugi, 16. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    zum ersten mal konnte ich diese woche federputzen zwischen zwei grauen sehen...meine zwei rupfer ..
    Flash putzte Millies kopfgefieder!!! :beifall:

    Diese zwei starke rupfer und naturlich nichtflieger haben sich super in der aussenvoli entwickelt...Millie, ist mutig und hat vor den anderen keine angst...sie wandert-klettertt da hin wo sie will ...flash, obwohl noch angstlich vor einigen anderen grauen, lernt schnell von ihr....er wandert auch, speziel abends befor dem "nach hause bringen" am dach und versucht Millie zu folgen...
    Nur Finette (goffinhenne) und Nelly (g-h) argern ihn noch ..dann bellt die hundin wie verruckt, Celine kommt an, zeigt den beiden frechen den stock.und die klettern oder fliegen weg...
    Flash versteht das ich ihn schutze und die hexen verstehen das ich eine autoritat bin...:D



    Nur ob flash frisst habe ich nicht beobachten konnen...denn wenn ich ihm etwas anbiete, nimmt er es nicht an...was eigentlich normal bei hahnen die ihr weibchen lieben ist...

    Die anderen, manchmal hennen, manchmal hahn, nehmen auch (als wurden sie es akzeptieren) das stuck futter das ich aus hand anbiete und schmeissen es weg oder lassen es fallen...
    Nur wenn das stuck wirklich begehrt ist so wie eine mandel z.b. schmeisst es niemand weg...:D
     
  7. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hohenlohe
    Hallo Celine,

    ich lese schon länger bei dir mit und fände es wirklich toll wenn du mal ein paar Bilder von deiner Gruppe zeigst. :) Das würde mich echt mal interessieren wie das alles so aussieht ;)

    Gruß Tristan
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kanada, Québec
    hab schon geschrieben das ich keine kamera habe ...
    Ein paar fotos von der voli sind auf dem forum ..weiss nur nicht wo...
    auch die voli in struktur, form und grosse wurde schon mehr als ein mal beschrieben...mir erschien damals das es niemanden interessierte und ich nur meine zeit verloren habe..bin aber .bereit auf eventuelle fragen zu anworten...

    Celine
     
  9. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster
    Ach, das ist ja interessant Celine! Sammy hörte irgendwann auf, irgend etwas von mir anzunehmen. Clickern funktioniert seit dem auch nur noch bedingt mit Loben und nicht mehr mit einem Leckerli. Er sieht mich dann nämlich an, als würde ich ihm ein unanständiges Angebot machen und weicht aus :D

    Dass dies Verhalten normal ist für verpaarte Hähne war mir neu. Danke für die Erklärung :zustimm:
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kanada, Québec
    Regina

    es ist normal auch bei anderen arten von papas ...habe schon so ulkige beispiele gegeben wie : wenn der nachbar kommt um mir kusschen zu geben oder noch sich mit mir und meinem mann an den tisch setzt und mir mit der hand leckere hummerstuckhen in den mund tut...:D
    was machst ich ? was macht mein mann? :+schimpf

    futter aus der hand anbieten ist ein verfuhrungs oder liebesritual...die HZ reagieren noch starker als wildfange...normal, der mensch ist ihnen zu nah...


    bin jedes mal frustriert wenn einer etwas leckeres mir aus der hand nimmt, das ausserdem noch relativ teuer ist, und es wegschleudert oder fallen lasst...

    dreh mich um und geh weg und sag ein schlimmes wort ..nicht zu laut...:D damit sie es nicht lernen

    Celine

    p.s.
    Trsitan,
    wenn ich mit den bauten fertig bin, werde ich freier sein, weniger ausgaben haben...dann kummer ich mich um den kauf einer kamera und eines computers. :zustimm: im moment nicht moglich:beifall:
    Celine
     
  11. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hohenlohe
    Hallo Celine,

    da freue ich mich dann schon mal drauf :D
    Versuche mir das immer vorzustellen aber ich bin da wirklich neugierig wie das alles in echt aussieht :D
     
Thema:

graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..

Die Seite wird geladen...

graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere.. - Ähnliche Themen

  1. Behinderte, ältere Graupapageienhenne gesucht

    Behinderte, ältere Graupapageienhenne gesucht: Behinderte Henne Graupapagei für einen Hahn gesucht, gerne älter. Artgerechte und behindertengerechte Haltung garantiert mit Aussenvolieren.
  2. Graupapageien Planung

    Graupapageien Planung: Hallo, Ich bin neu hier, ich heisse nele. Mein Mann und ich möchten demnächst bauen, und im Haus auch 2-4 graupapageien aufnehmen. Ahnung...
  3. 3 Graupapageien aus Mittelhessen

    3 Graupapageien aus Mittelhessen: Ich suche für meine 3 Kongo Graupapageien ein neues Zuhause. Es fällt mir nicht leicht und ich suche wirklich die Nadel im Heuhaufen. Sie werden...
  4. 2 Graupapageien aus Rheinberg suchen ein neues Heim

    2 Graupapageien aus Rheinberg suchen ein neues Heim: Wegen Umzugs müssen wir uns schweren Herzens von unseren beiden Kongo-Graupapageien trennen. Sie sind ca. 10 Jahre alt und vermutlich ein...
  5. Kleiner Test über die Wirkung von Venta und Luftreiniger bei 2 Graupapageien

    Kleiner Test über die Wirkung von Venta und Luftreiniger bei 2 Graupapageien: Hallo, ich möchte Euch kurz an meinen Erfahrungen teilhaben lassen was die Wirkung eines Ventas LW 24 und zusätzlich eines Luftreinigers Baren...