graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..

Diskutiere graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere.. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Danke Minion, ja hab schon gehort das ma etwas drunter legen kann, Auch bei anderen fliesen... dieses jahr wird wohl nix daraus denn, wie...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    Danke Minion,
    ja hab schon gehort das ma etwas drunter legen kann, Auch bei anderen fliesen...
    dieses jahr wird wohl nix daraus denn, wie geschrieben andere volis warten Auch um beendet zu werden.

    Thomas,
    ein traum ware das sie mit mir spazieren fliegen...ich der topduck und, der ganze schwarm hinter mir...das war was..:D

    Gestern war ein ganz ruhiger tag denn die dicke troubleshootererin Nelly, war nicht draussen...
    Wenn die anfangt, denken andere sie konnten Auch...
    Die unsichere, gerupfte Toptobbie konnte die sonne geniessen...
    Tobbie ist der einzige Vogel der ein erbfehler hat...sie hat keinen choana-slit und halt deswegen oft den Schnabel offen.

    Heute haben wir eine sonnen-eclipse...nicht wie usa die 100% aber doch 60 %...
    LG
    Celine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    Heute lustiges beobachtet...
    finette (goffinhenne) war am gitter...Nelly, die gestern nicht in der voli war, war daneben, gerade aus dem transporter rausgeflogen...
    Beide sind sich sehr nah, finette nahert sich und schnabelt mit Nelly nach graupi-etiquette...schnabeln links, schnabeln rechts mindestens vier mal...
    was lustig ist...finette hatt es perfekt wie ein graupi gemacht also anscheinend das sozialbegrussen der graupis abgeschaut...:roll:
    sehe es zum ersten mal
    LG
    Celine
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    Erntedankfestzeit der papageien...
    jetzt hat es angefangen...ganze maiskolben in der voli...
    anscheinend eine wahre wonne denn manche, solange der kolben da ist, gehen sie nicht weg...die kolben supersuss und saftig...
    gigantische stucke von wassermelone...
    fur kakadus sind lowenzahnblatter ein leckerli...Victor frisst 3, 4 ganze blatter...

    bald kommen kurbise...und andere melonensorten :freude:
    Dann ist die voliere so versaut das der winter ruhig kommen kann :D

    LG
    Celine
    p.s.
    heute gab es eine schussel nudeln mit yoghurt bestreut von probiotiks, prime, brennesselpulver...
    Nicht eine einzige nudel ist geblieben....
     
    Monika Z. gefällt das.
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    morgen
    hatte ich doch besser das wort W..... nicht benutzt...
    Anscheinend hab ich gott Boreas geweckt...:hammer:
    Heute morgen um 8 uhr, waren 8 grad auf dem thermometer...das feld mit nebel bedeckt, auto mit tau..
    wir haben doch noch keinen herbst und keine einzige rote tomate gehabt...:traurig:
    LG
    Celine
     
  6. #125 Thomas Geisel, 26. August 2017
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    14
    Temperaturen unter 10° morgens und Nebel hatten wir hier letzte Woche auch schon, aber inzwischen ist es wider warm und nächste Woche soll es sonnig werden.
     
  7. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Celine,
    mach dir nichts draus. Bei uns hatten wir auch schon kühle Nächte und verreifte Autos am Morgen. Momentan sind aber wieder fast 30 Grad.... Das Wetter ist irgendwie ein bisschen aus dem Lot???? Ab Freitag soll es dann schon wieder kühler werden.. Hmmmm... Wir können es nicht ändern. Es ist aber schon morgens sehr lange dunkel und am Abend schneller düster. Der W... (wir sagen es nicht so deutlich) steht halt schon parat. Mensch, in 3 Monaten ist doch auch schon Weihnachten!!!!!!!!

    MlG
    Marion L.
     
  8. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    in ca. 4 Monaten.:+klugsche:trost::bier:
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    :roll:ooh Marion an weihnachten hab ich noch nicht gedacht.....bald ist ja aber weihnachten in den geschaften..(aber vorher noch die halloween denn die bringt Auch geld ein...) .die bringen uns immer durcheinander ...:D

    seit drei tagen ist aber schones wetter...gestern habe ich mir die Vogel in der voli angeschaut denn manchmal frag ich mich ob der ganze aufwand sich lohnt...die konstruktionarbeit, der stress, das ausgegebene geld...

    also gestern, nach einem harten tag, vor der voli mit einem bier hingesetzt und finette mit mir ausserhalb ...
    naturlich kamen alle...Auch wenn ich besucht habe folgen alle den besuch ...Vogel drinn besuch draussen.

    Ohne zweifel haben die Vogel sich in ihrem flug verstarkt, sind auggeweckter, harmonieren zusammen jeden sommer besser...
    in der voli fliegen sie namlich ein ganzes stuck..
    ich .versuche immer die sekunden zu zahlen wenn einer die ganze strecke fliegt....:D
    Es sind andere Vogel als haushocker Auch wenn sie drinnen Auch fliegen konnen.
    Mein eindruck verstarkt sich das sie gesunder sind...

    Das schonste war das sie sanddorn durchs gitter genommen haben... speziel meine schlimme rupferin die millie...und hat ihn sogar gefressen ...:freude: nur meo wollte Auch meinen finger mit der sanddorenbeere haben....

    Heute wieder ein schoner tag...morgen zu ende...
    LG grusse...
    Celine
     
  10. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    So Celine,
    nun jammere ich hier mal rum....... Weihnachten naht!!!!
    Gestern Temperatursturz von fast 30 Grad auf heute 12 Grad runter.... Peng..... Ein Fingerhut voller Regen und sofort ist unser Sommer vorbei. Gut, dass alle meine Tiere gestern noch einmal ausgiebigst gebadet und geplantscht haben.

    Natürlich freut man sich, die Hitze sofort aus dem Haus heraus zu scheuchen. Meine Rosis haben eben einmal draußen Luft geholt, sind für 3 Minuten herumgetobt und nun sitzen sie beleidigt wieder in ihrem kuscheligen Haus.
    Heute gibt es Äste mit vielen Äpfelchen, das lockt bestimmt nachher wieder nach draußen. Die Grauen bekommen eine Rute mit Himbeeren, habe welche ohne Stacheln dran, da sind sie auch erst mal beschäftigt. Sanddornbeeren futtern nur die Rosis, die Grauen wollen dieses Jahr nichts davon haben, warum weiß ich nicht. Sonst haben sie die immer gerne genommen.
    MfG
    Marion L.
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ja Marion,
    das stimmt mich Auch wirklich traurig...hatte gerne noch einen monat weiter gemacht mit den vogeln..jetzt wo der rythmus gut im korper sitzt...
    Hoffe die warme kommt noch wieder...
    Gester ist zwar auf 15 grad gestiegen aber ein sehr kuhler Wind war dabei. Vogel blieben im haus.
    Ich dachte immer bei euch kommt die kalte spater in der jahreszeit..

    Bei meinem spaziergang mit Bella (hundin) gestern, habe ich meinen nussbaum (caryer) besucht aber die nusse hangen noch fest am baum...unterwegs konnte ich sehr viele neue wilde apfelbaume sehen... kleine, ganz kleine und mittelgrosse apfel, tiefrot oder gelb...
    wunderschon aber sauer...hab ein paar den vogeln gebracht...mmmhhh...haben sich nicht drauf gesturzt...:)

    LG
    Celine

    ja und..eberesche Auch am waldrand entdeckt, genug fur meine kolonie...:D
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.346
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    was, nur ein Fingerhut voll? Bei uns hat es endlich geschüttet.
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    Meine angste haben sich bestatigt...heute morgen 4 grad.. :heul:.aber sonnig...wird bestimmt warmer ...hoffe ich, denn diese niedrige temperatur ist ein wenig zu fruh...
    LG
    Celine
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    Die futterung einer gruppe zahlt sich aus:
    heute ganzen teller schnipsel mit korner von paprika auf einem teller in der aussenvoli serviert...
    ..mehrere vogel waren drann sie zu geniessen ...aber das erstaunlichste war das der futtersture Pierrot mitfrass :jaaa:
    LG
    Celine
    p.s.
    wunderschones volierenwetter...
     
  15. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    es ist wirklich erstaunlich wie ruhig die Vogel im haus sind wenn sie sich am vortag in der aussen voli den ganzen tag ausgetobt haben...
    Es ist wohl ein symptom von mangel an kondition...
    ES st 10 uhr morgens und todestille im haus...Auch bei den kakadus...schooon...:D nicht mal der meo quatscht...
     
  16. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Celine,
    ich habe auch die Erfahrung gemacht,dass die Voegel "braver" sind wenn sie draussen waren. Sie gehen dann auch frueher schlafen. Ich hab´s auf die viele frische Luft und fremde Eindruecke geschoben.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    wetter ist seit zwei tagen traumhaft...
    ES wird ein weniger spater am morgen warm...so um die 11 uhr...
    aber man kann schon vor der voliere sitzen, Vogel kommen zu schauen, FInette mit mir draussen, perfekt warm und...das paradis auf der erde ! KEINE MUCKEN...! :gott:

    Heute wurde ich gebissen...von einer grauen henne die alle kasten liebt...
    Habe gerade ein paar vogel im transporter in der voli aufgestellt, die tur war schon offen...da kam die hexe frech direkt auf den transporter geflogen, setze sich drauf, dieser kippte fast um ...Nelly flog weg aber Pablo war noch drinn und ich hatte in letzter sekunde den transporter vom Fallen gerettet , mit beiden handen...da biss mich die hexe in die hand.....
    war wutend mit ihr...die ist wahnsinnig brutig..liebt mich aber, in gegenwart von boxen, beisst die mich...8(

    Heute waren wieder die zwei, Pierrot und die hexe, in der voli, nah nebenander
    Ich Weiss nicht was ich im haus entscheiden soll (kafig nahern oder warten )...denn sie leben in zwei verschieden offenen raumen und konnen sich besuchen... komplex diese geschichte...ich bin mirn icht mal sicher ob die sich mogen ...die hexe ist wirklich eine susse ganz freche...machohenne! :schimpf:

    Marion,
    :idee: gib bitte deine Meinung ...s.v.p.
    LG
    Celine
     
  18. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Na ja,
    mein zweiter Hahn wurde wohl früher mit einem Telefon (oder Handy) geärgert. Wenn er auf meinem Arm sitzt oder auf meinem Schoß (ruhig und entspannt) und das Telefon läutet, dann muß ich auch sehen, wie ich ans Telefon gelange. Er rennt in Affentempo und zu vollster Kugelgröße aufgebauscht los und haut das Telefon. Habe ich es schon in der Hand, dann beißt er in die Hand und haut dann das Telefon aus meiner Hand. Ich weiß nicht, wie die ihn damit geärgert haben. Er haut auch schon mal drauf, wenn es nur auf dem Tisch liegt. Aber hab ich es in der Hand, dann ist meine Hand dran. Total agressiv....Vom entspannten lieben Kerlchen --- zack--- zum Kugelblitz mit Bissaktion.

    Pierrot und seine kleine Hexe... beobachte doch erst mal weiter. Ist doch schon toll, wenn sie nebeneinander sitzen mögen. Wenn die kleine Machotante nicht auf ihn einhaut, ist das doch ein gutes Zeichen.
    LG
    Marion L.
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    Viele Vogel (ich galube alle papas) mogen telefon nicht und beissen den menschen wenn er es halt...ich hab Auch solche und wurde oft gebissen beim telefoniern...bis ich gelernt hab...hab fruher mich sogar in der kleinen toilette versteckt wenn ich quatschen wollte und alle Vogel frei waren...:D

    heute wieder ein biss von hexe...obwohl ich alles schon eingeplant hatte..
    Habe sie als letzte in den kafig (nicht boxtransporter)...
    in ihrem Zimmer ist ein grauppaar...die waren schon raus...die henne geht auf die hand, der hahn, Gaston kommt auf den stock...ich gebe ihm immer aufmerksamkeit damit er lernt mit den flugeln zu schlagen...hexe beobachtet das alles Auch das kusschen das ich der henne gegeben habe...
    Nach dem wegbringen von diesem paar sind vielleicht 5-8 minuten vergangen...(hatte sie so lange ihre gefuhle=eifersucht zuruckgehalten...)

    der kafig stand da und als sie anscheine machte mich beissen zu wollen nahm ich kurzentschlossen einen stock...
    sie war bei mir nie auf einem stock...dachte mir: so du kleine hexe, mach dir ein wenig angst um dir die gedanken zu andern...
    AABer...die hatte keine angst vor dem stock!!! nix...hatte aber keine schanze mich zu beissen...
    dann ab in die voli...kafig auf und komm alleine raus...
    abends kam sie dann als erste mit pierrot drann...der sich in ihrer nahe halt...
    Also, hexe auf den stock und rein in den kleinen kafig...da hat sie wieder eine gelegenheit gepackt und blitzschnell mich zum dritten mal in drei tagen gebissen...
    Pierrot kommt auf die hand und hexe im kafig...
    Das macht sie erst seit drei tagen...(eigentlich seit es schones wetter ist und die Vogeljeden tag rauskommen)

    Vorher: jedes mal da sie mich sieht wurgt sie fur mich und ist verfuhrerisch...
    mmmhhh...ich frag mich ob sie nicht einfach eifersuchtig ist das ich so mit allen anderen kontakt mache...
    mehr ich daruber denke umso plausibler wird diese theorie...
    meine frage oben im tekst ...wie lange kann ein papagei seine eifersucht und wut in sich halten ...:idee:
    LG
    Celine
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    So lange sie sich in dieser brutigen Stimmung hält! Du sagst ja, sie balzt dich an und jede Box/Kiste etc. versetzt sie in eine Stimmung.
    Sie ist eifersüchtig und beobachtet halt genau und, sie bestraft DICH. Sie wird recht unglücklich sein. Du bist für sie wichtig und du teilst aber deine Liebe mit den Anderen. Das ist für sie enttäuschend. Sie will dich für sich alleine und nicht etwa mit Anderen teilen. Meine Püppi schießt auch manchmal wie der Blitz los, wenn ich mit Einem der 4 Anderen hier intensiv kuschel. Irgendwann ist es ihr zu viel und sie haut dann zu. Meistens blitzt und attackiert sie den anderen Vogel zuerst und manchmal kniepst sie mich dann zur Strafe. Ihre Art mir zu sagen: "So, jetzt hast du genug gekuschelt und nun bin ich aber dran damit".
    Sie beißt nicht zu, sie kniepst und plustert sich zornig und die Augen blitzen. Sie meint es ernst.....

    MlG
    Marion L.
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Kanada, Québec
    ok danke dann haben wir die gleiche intuition....
    heute morgen abe ich sie als erste in den trnasportkafig gesetzt...ein stuck nuss drinn...
    aber ich war ganz " en alerte" gut beobachtet mit einem handtuch auf der schulter...

    Sie ist ja ncht die einzige die mich haben will...aber die anderen haben es gelernt zu teilen und sich fur andere zu interessieren...klappt gut...
    Ich sehe schon seit einiger zeit das sie schmusen will mit mir...aber das mach ich nicht mehr mit meinen papas...
    bin Freundlich, gebe ab und zu eine streichelei, leckerli, spreche nett usw...aber hinsetzen und streichel und schmusen will ich nicht ..hab ja ein anderes ziel fur die geier...
    Also war die kleine hexe fast die erste in der voli...
    als ich mit einem anderen im transporter reinkam, war sie schon alert und kam ruber...nur der anblick vom transporter ist genug...sie sah nur den...
    musste transporter absetzen und dann durch einen anderen sas rausbringen...:roll:
    Es ist das erste mal das eine henne so intensiv-agressiv eifersuchtig ist...
    LG
    Celine
     
Thema: graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei in ausenvoliere halten

Die Seite wird geladen...

graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere.. - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  3. Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht

    Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht: Schwerem Herzens muss ich mich heute an Euch wenden. Ich habe meine beiden Timneh-Graupapageien seit mittlerweile 11 Jahren und liebe beide...
  4. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  5. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...