Graupapageien in der Wohnung - Ja oder nein ?

Diskutiere Graupapageien in der Wohnung - Ja oder nein ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Michael, eine sehr gute Entscheidung, Papageie in der Wohnung ohne Außenvoliere geht gar nicht. Es fühlt sich so falsch an als würde...

  1. rosmon

    rosmon Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65929 Frankfurt
    Hallo Michael,

    eine sehr gute Entscheidung, Papageie in der Wohnung ohne Außenvoliere geht gar nicht.
    Es fühlt sich so falsch an als würde man eine Katze in einem kleinen Käfig in der Wohnung halten (unser Käfig ist 2x1x2 Meter für zwei Graue, auf Dauer ist das viel zu klein und die zwei würden so gerne raus bei schönem Wetter, es ist wirklich traurig dass wir ihnen nicht mehr bieten können).

    Und wenn man den Faktor Lärm dazu nimmt.....: Google doch mal "Urteile Papagei".
    Als Halter muss man dafür sorgen dass der Papagei leise ist und nur zu bestimmten Zeiten ab und zu mal Laute von sich gibt. Wie soll man das machen, vor allem wenn man z.B. berufstätig ist kann man den Papagei nicht vom Spielen, Singen und Kreischen ablenken. Wenn Papageie gesund und richtig fit sind, fliegen und toben sie gerne und kreischen dabei auch mal richtig laut und ausgelassen herum. Das ist für den Halter natürlich herrlich aber für die Nachbarn eine Belästigung.

    Der Vermieter kann auch fristlos kündigen wenn man nach einer Abmahnung trotzdem dauerhaft "lärmt". Papageie zählen nicht zu den "Kleintieren". Selbst wenn der Vermieter Haustiere im Mietvertrag erlaubt, kann er Papagei nachträglich verbieten, das ist mittlerweile durch zahlreiche Urteile bestätigt. Man braucht also bestenfalls die schriftliche Erlaubnis. Und auch wenn man die hat, kann der Vermieter bei zu viel Lärm kündigen, denn wenn die anderen Mieter Druck machen und sich beschweren bleibt ihm oft nichts anderes übrig da die anderen Mieter sonst die Miete mindern.

    Wenn Du in den nächsten 50 Jahren planst umzuziehen wird es schwierig. Wir haben 1,5 Jahre lang versucht eine Wohnung mit Anschluss nach Frankfurt zu finden, erfolglos. Obwohl wir "Vielverdiener" sind wollte kein Vermieter Papageie haben, andere Wohnungsinteressenten wurden bevorzugt. Die Vermieter haben uns das direkt ins Gesicht gesagt "um Gottes Willen das muss ich nicht haben" oder "das muss ich mir nicht geben" und so was. Selbst bei freistehenden Häusern wurde das gesagt, weil Papageie dafür bekannt sind alles zu zerstören. Nur die Wohnungen die schon extrem heruntergekommen waren oder alte verlassene vermoderte Bauernhäuser die sonst niemand wollte hätten wir mieten können.

    Und wenn man die liebgewonnenen Tiere aus solchen Gründen abgeben muss, ist das für die Tiere am schlimmsten. Ich kann wirklich nur davon abraten, wir bereuen es extrem dass wir unsere Grauen geholt haben als "Wohnungstiere"/"Haustiere", ich würde das nie wieder tun. Jeder Mensch der einigermaßen einfühlsam ist und ein Herz für Tiere hat wird das schnell merken, wenn die Vögel im Sommer sehnsüchtig aus dem Fenster schauen und raus wollen, ein wenig in der Sonne oder im Regen sitzen, den Wind um den Schnabel spüren, .... Ich finde eine Außenvoliere ist (neben einer ausreichend großen Innenvoliere) wohl auf Dauer unabkömmlich damit die Tiere "artgerecht" gehalten werden und glücklich sein können. Wer das nicht erkennt ist meiner Ansicht nach extrem egoistisch, hält Papageie wohl eher nur aus Status-Gründen als dass er ein Tier-Fan ist.

    Nur aus einem Grund können wir unsere beiden Grauen behalten:
    Wir haben genug Geld um uns eine Zweitwohnung zu mieten um unsere beruflichen Termine einzuhalten (da der Umzug mit Vögeln ja nicht geklappt hat ist das die vorübergehende Lösung) und wir haben uns dazu entschieden ein Haus mit großem Grundstück zu kaufen ohne direkte Nachbarn. So können wir unseren beiden schon bald eine große Außenfluganlage bauen sobald wir was geeignetes gefunden haben.
    Hätten wir diese finanziellen Möglichkeiten nicht, hätten wir die zwei schon vor einem Jahr wieder abgeben müssen. Und das hätte unseren beiden Vögeln sicherlich extrem zugesetzt, da Graue sehr zahm werden und emotional auch sehr an ihren Herrchen hängen.

    Dazu kommt: Der Käfig von Graupapageie (und die ganze Ausstattung mit UV Lampe etc.) ist so groß dass man die Tiere im Urlaub nicht einfach zu jemandem bringen kann, man muss einen Tiersitter einplanen der 1x täglich kommt. Da ist es mit kleinen Tieren wirklich einfacher.

    Außerdem leben die Tiere 50 Jahre lang, wenn man sie aus irgendwelchen Gründen abgeben muss fragt man sich die nächsten 50 Jahre wie es den Tieren wohl geht, ob sie genug Futter haben, wie oft sie mittlerweile weiterverkauft worden sind, etc....zumindest würde es mir so gehen.

    Viele Grüße
    Moni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Moni,
    ich drucke schon beide daumen damit du so schnell wie moglich dein haus findest...
    ich kenne ein schones proverbe in fr..: "il ne t'es jamais donne un desir sans le pouvoir de le realiser...":zwinker:

    das haus das du suchst steht schon da...nur muss du es finden:zwinker:
     
Thema: Graupapageien in der Wohnung - Ja oder nein ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei haltung wohnung

    ,
  2. graupapagei haltung

    ,
  3. graupapagei in der wohnung

    ,
  4. graupapagei halten,
  5. graupapagei wohnungshaltung,
  6. graupapagei in wohnung,
  7. papagei in mietwohnung,
  8. graupapagei haltung im Wohnzimmer,
  9. welcher papgei in wohnung,
  10. papagei freiflug wohnung,
  11. wie alt wird ein Graupapagei in der Wohnung,
  12. graupapagei.erste stunden im neuen wohnung,
  13. papageien zerstören die wohnung,
  14. graupapagei volierenhaltung,
  15. graupapagei haltung laut,
  16. Halung Papagei in der wo,
  17. haltung graupapagei,
  18. graupapageien halten,
  19. graupapagei in wohnung halten,
  20. graupapagei pärchen halten käfig,
  21. Innenvoliere verboten vermieter,
  22. http:www.vogelforen.degraupapageien165866-graupapageien-wohnung.html,
  23. schlafbedürfnis Papagei ,
  24. talg graupapagei Wohnung