Graupapageien & Mohrenkopfpapgeien

Diskutiere Graupapageien & Mohrenkopfpapgeien im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Ich habe vor Weihnachten 2 Graupapageien mit allem drum und dran bekommen... Wir hatten früher schon Papageien und ich möchte jetzt...

  1. Onkelandy

    Onkelandy Guest

    Hi

    Ich habe vor Weihnachten 2 Graupapageien mit allem drum und dran bekommen...
    Wir hatten früher schon Papageien und ich möchte jetzt eventuel eine größere Voliere anschaffen alte Voliere hat die Maße lxbxh (1m x 0.5m x 1.7m).
    Jetzt meine frage ist es möglich Graupapageien und Mohrenkopfpapageien zusammen in einem Käfig zu halten ? Maße der neuen Voliere sollen werden
    lxbxh 1.4m x 1.0m x 1.8m !

    Mir ist durchaus klar dass manche Indiviedien von Vögeln sich nicht mit einnader verstehen. Wir mußten früher schon einen Graupapagei wieder zum Züchter bringen weil er sich mit unserem Grauen nur gezankt hat.

    Also die Frage ziehlt darauf ab ob Mohrenkopfpapageien grundsätzlich verträglich mit Graupapageien sind.

    Viele Grüße

    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. batalameus

    batalameus Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich halte deine jetzige Voliere, als auch deine neue (geplante) Voliere auch schon für die zwei Grauen zu klein. Die Mindestanforderung für ein Paar Graue ist 2x1 Grundfläche, sprich 2 m²! Du möchtest dir eine neue Voliere mit 1,40 m² anschaffen und da gleich vier Papageien reinpacken? Wie gesagt, dass ist schon für zwei zu klein und daher für vier schon garnicht geeignet.

    Wie ich hier im Forum gelesen habe, ist es grundsätzlich möglich Graue mit Mohrenkopfpapageien zu halten, aber da wirst du sicherlich einige Erfahrungsberichte zu lesen bekommen.

    Gruß, David
     
  4. Onkelandy

    Onkelandy Guest

    Hi

    Also 2m² ist natürlich schon ein Wort muss ich sagen !!
    Bei uns dürfen die Vögel am Tag mindestens 2 Stunden raus um zu fliegen und auf dem neuen Kletterbaum herum zu turnen (Ist erst eine Woche im Zimmer bisher reagieren sie noch panisch wenn nur ich mich dem Baum nähere :D Vielleicht hat ja jemand nen Tipp wie ich sie schneller drauf bekomme ?)
    Also du meinst wenn schon eine neue Voliere dann pro Vogel 1m² ?

    Muss ich mal sehen ob ich das realsieren kann :?

    Grüße Andy
     
  5. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich habe jetzt keine Ahnung wie sich Graue und Mohren vertragen aber grundsätzlich würde ich sie nicht in eine Voliere zusammenpacken. Wenn dann 2 Volieren. Und dann eben für die Grauen mindestens eine mit den Maßen 2x1x2m. Für die Mohren kann es vielleicht ein klein wenig aber nicht viel kleiner sein.

    2 Stunden Freiflug ist wirklich nicht viel und dementsprechend muß die Voliere umso größer sein.

    Lg Natalie
     
  6. Greifer

    Greifer Guest

    Wow - wie man neudeutsch wohl sagt.
    Du bist wohl von der ganz schnellen Truppe, was.
    Seit 2 Monaten Graue und jetzt noch Mohrenkopfpapageien dazu?
    Oder war die Frage "einfach nur so gestellt"?
    Ich würde an deiner Stelle erst mal mit den Grauen versuchen klarzukommen und ihnen ein gutes Zuhause bieten (mit genügend Platz und Freiflug!).
    Dann, vielleicht in 5 oder 6 Jahren oder..... an Mohrenkopfpapageien denken.
     
  7. Onkelandy

    Onkelandy Guest

    Hi
    zum Thema schnelle Truppe

    Ich bin mit Papageien groß geworden als ich 6 Jahre alt war hatten wir den ersten Graupapagei und seit ich 12 bin war ich für die Papageien verantwortlich bis ich mit 22 ausgezogen bin...

    Jetzt bin ich 26 und war 4 Jahre ohne Papageien bis mich jemand fragte ob ich seine Tiere nehme weil er karkeine Zeit mehr für sie hatte...

    Und ja ich hatte mal grundsätzlich gefragt !! Denn wenn ich schon Geld in was neues investiere dann wollte ich es gleich so machen dass ich mir vielleicht mal Mohrenkopfpapagei dazu setzen kann...

    Und das ich kein völliger Anfänger mit Papageien bin hätte man auch aus

    herauslesen können ....


    Gruß Andy
     
  8. #7 Zauberschnecke, 15. Februar 2008
    Zauberschnecke

    Zauberschnecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35096 Weimar/Hessen
    Hallo Andy,

    dann ist dir ja zum Glück auch klar,daß deine geplante Voliere zu klein und 2 Stunden Freiflug zu wenig ist.

    Als Mohrenkopf-Halter kann ich dir sagen,daß diese deine Grauen ziemlich ärgern werden und die dominanteren in der Voliere sind.Das kann unter Umständen sehr stressig für die Grauen werden!

    Vor allem kann ich dir aus eigener Erfahrung berichten,umso kleiner die Mopa-Voliere,desto zänkischer die Mopas!In der von dir geplanten Voliere hätten deine Grauen zusammen mit zwei Mopas nichts zu lachen!

    Martina
     
  9. Onkelandy

    Onkelandy Guest

    Vielen Dank für die Infos zu den Mopa's!
    War halt schon immer ein Kindheitstraum mit den Mopa's...
    Und das der jetztige Käfig zu klein ist war mir auch sofort klar als ich ihn gesehen habe. Dachte aber wenn ich einen Käfig baue der fast 3 mal so groß ist das ich dann vielleicht auch ein Paar Mopa's "dazu packen" kann.
    Aber wie mir jetzt versdeutlich wurde scheinen meine Pläne nicht einmal für die 2 Grauen auszureichen. 8o

    Naja mal schauen was ich noch so umstellen kann, dass ich 2m² für die Vögel frei bekomm :? :idee:


    Gruß Andy
     
  10. Onkelandy

    Onkelandy Guest

    So Hallo nochmal

    Habe jetzt eine Nacht darüber geschlafen und mir nochmal gedanken gemacht wie ich den 2 Grauen noch mehr Platz bieten kann.

    Meine Frage ist würde von der höhe auch 1,2m reichen auf einem Unterschrag dass die gesamte Konstruktion wieder auf 1,8m wäre ? :?

    Gruß Andy
     
  11. #10 Zauberschnecke, 16. Februar 2008
    Zauberschnecke

    Zauberschnecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35096 Weimar/Hessen
    Hallo Andy,

    für Mopas würde das ausreichen,denn meinen Tieren ist eher die Weite,als die Tiefe für ihren Aktionsradius wichtig.In Bezug auf Graue antwortet dir da besser ein entsprechender Halter.

    Meiner Meinung nach tust du schon einen Schritt in die richtige Richtung,indem du eine größere Unterkunft bauen willst,denn die jetzige ist inakzeptabel klein für die Beiden.Wenn du deinen Grauen mehr Freiflug gewähren könntest(denn 2 Stunden ist wirklich wenig!),fände ich persönlich die 1,80x1x1,20cm vorerst ok.Vor allem im Anbetracht der Tatsache,daß sie momentan laut deiner Aussage noch panisch auf Neues reagieren.

    Gruß Martina
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Onkelandy

    Onkelandy Guest

    Hallo Martina

    also es wird wohl auf 1,5m länge 1.0 m tiefe und 1.2 m höhe auf einem 60cm hohen Schrank rauslaufen ich kann einfach nichts anderes stellen in unserer 2 Zimmerwohnung.
    Und den Stauraum darunter brauch ich auch ...

    Naja nach meinen Erfarungen reicht 1.2m höhe aus den ich hab die Vögel noch nie am Boden gesehen außer wenn einer einen Leckerbissen hat fallen lassen der wird schon auch mal wieder hoch getragen...

    Grüße Andy
     
  14. #12 Zauberschnecke, 16. Februar 2008
    Zauberschnecke

    Zauberschnecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35096 Weimar/Hessen
    Du kannst ja auf den Schrank eine Platte schrauben,die über jede Seite 10cm übersteht!Das macht deine Wohnung kaum merklich kleiner,aber die Grauen haben dann gleich eine Grundfläche von 1,70x1,20(ergibt,wenn ich richtig gerechnet habe dann sogar 2,04qm Grundfläche)!Das bauen wir gerade auch so.

    Martina
     
Thema:

Graupapageien & Mohrenkopfpapgeien

Die Seite wird geladen...

Graupapageien & Mohrenkopfpapgeien - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.