Graupapageien: Nahrung

Diskutiere Graupapageien: Nahrung im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nahrung hallo zusammen, zur zeit bin ich total verunsichert ob meine beiden grauen (11 und 10 monate) bei mir richtig ernährt werden. sie...

  1. Britta

    Britta Guest

    Nahrung

    hallo zusammen,
    zur zeit bin ich total verunsichert ob meine beiden grauen (11 und 10 monate) bei mir richtig
    ernährt werden. sie erhalten körnerfutter von ricos. das soll ja recht gut sein. darüber streu ich regelmäßig mineralien. weiter bekommen sie von mir obst. gestern z.bsp. nektarinen,wassermelone, tomate, apfel und mais. an manchen tagen gibt es auch mal nur eine sorte obst, aber täglich. da sie zur zeit keine möhren mögen bekommen sie einmal täglich bakby-möhrenbrei. 1x die woche bekommen sie quark oder naturjoghurt. jetzt habe ich bedenken, dass sie zu einseitig ernährt werden.
    was sollte ich zwingend noch füttern, was fehlt.
    vielen dank für eure hilfe.
    britta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Britta
    Im Prinzip fütterst Du deine beiden sehr gut. Biete ihnen
    auch mal Gemüse an Z.B. Tomate Paprika Peperoni
    Spargel Salatgurke u.s.w. Bei Rico bekommst Du auch
    Wildsamen und Ebereschee Beeren. Weiterhin ist es wichtig
    Grit anzubieten diesen brauchen sie für ihren Muskelmagen
    und ein Mineral und Jod Stein schadet auch nicht. Wenn
    sie keine Möhren essen versuch es mal mit Möhrensaft von
    Aldi ist ein Tip von meinem Züchter meine drei sind ganz
    wild danach.Meine Futtern auch noch gerne Kolben oder
    Silberhirse auch von Ricos aber die bekommen sie nicht
    so häufig.Auserdem bekommen meine noch Vitacombex V
    ein Vitaminpräparat das man ins Trinkwasser gibt.
    Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.
    Viel Spass mit deinen süßen
    Lieben Gruß Rosita :D
     
  4. Folko

    Folko Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2001
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    abwechslungsreiche Ernährung

    hallo,

    bei einer so abwechslungsreichen ernährung sind zusätzliche vitamingaben fast nicht notwendig, im gegenteil, zuviel schadet eher! wenn die tiere viel obst und gemüse und gekeimte/gequollene körner fressen sind zu häufige gaben von mineralien und vitaminen eher schädlich!

    gruss, Folko
     
  5. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Britta,
    Eigentlich ist in den vorrangegeangenen Postings alles gesagt worden.
    Damit müßtest Du Deine Grauen richtig gesund und vielfältig Ernähren ... ich mache es auch so ...
     
  6. Paula

    Paula Guest

    Hallo Britta,

    Dein ,,Menu" hört sich im Prinzip doch gar nicht schlecht an (wenngleich ich über Deinen Körnerfutter-Lieferanten nicht so viel Gutes gehört habe). Vielleicht fehlen noch ein paar Hülsenfrüchte. Und ansonsten guck´ Dir doch mal unter dem Thread ,,Übersetzung Mike´s Mash" das von Lily aufwendig übersetzte Rezept für leckeren und gesunden ,,Papageien-Matsch" an!

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  7. Folko

    Folko Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2001
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    noch was

    ich habe bei meinen arassaris bemerkt, dass sie wenn sie meist eine obstsorte einige tage wie wild fresesn um sie dann zu ignorieren. ich denke, sie sind einfach des geschmacks überdrüssig (ich liebe den genitiv ;-). wir essen ja auch nicht jeden tag dasselbe.

    ich bin mittlerweile dazu übergegangen, nur noch 2-3 obstsorten pro tag zu füttern, diese aber abwechselnd und in verschiednen kombinationne. ich denke, das kommt auch dem natürlichen verhalten näher, was im angebot ist, wird gefressen, dann kommt der nächste baum dran...

    so verhindere ich zudem, dass langeweile aufkommt. immer nur äpfel wär ja auch langweilig

    gruss, folko
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. zinibaer

    zinibaer Guest

    Hallo!

    Was auch wichtig ist, sind Äste von ungespritzten Bäumen. Sie dienen nicht nur zur Befriedigung des Nagetriebes, sondern sie liefern unseren Vögeln auch Vitamine und dergleichen. Mein Charlie bekommt täglich einen oder zwei frische Zweige zum Benagen. Bei der Gelegenheit turnt er dann auch sehr gerne auf ihnen herum. Fördert also die Gesundheit und die Geschicklichkeit. Die besten Zweige sollen laut Züchter Weidenzweige sein. Mein Charlie liebt aber Ahorn, Apfel und Kirsche. Was man nicht geben soll ist Pappel und Birke und einige andere giftige Büsche natürlich auch nicht. Damit ich dem Charlie über den Winter auch diesen Genuss anbieten kann, friere ich Zweige in meiner Gefriertruhe ein, um sie anschließend wieder portinonsweise auftauen zu können. Was tut man nicht alles für seine Geier :D .

    Schöne Grüße, zini.
     
Thema:

Graupapageien: Nahrung

Die Seite wird geladen...

Graupapageien: Nahrung - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  5. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...