Graupapageien und Amazonen!

Diskutiere Graupapageien und Amazonen! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle.Habe eine Frage an euch. Wir haben ein Pärchen zahme und liebe Graupapageien und wollen uns noch ein Pärchen Amazonen dazu...

  1. LILI08

    LILI08 Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36169
    Hallo an alle.Habe eine Frage an euch.
    Wir haben ein Pärchen zahme und liebe Graupapageien und wollen uns noch ein Pärchen Amazonen dazu holen.Sie leben bei uns im Haus und haben auch eine große Aussenvoliere.

    Nun meine Frage:
    Vertragen sich Graupapageien mit Amazonen bzw.kann man Sie in der Wohnung und Aussenvoliere zusammen lassen?

    Hat jemand Erfahrung damit?Danke schon mal im voraus.

    Grüße Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 27. April 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Achtung !

    Hi,

    solltet ihr Amazonen dazu holen, müßt Ihr die Vögel auf jeden Fall separieren.

    Sowohl im Haus, wie auch in der Außenvoliere.

    Sonst könnte es passieren. das es irgendwann unschöne Verletzungen gibt, die durchaus letale Folgen haben können.
     
  4. Harzbub

    Harzbub Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist die Gesellschaft mit Sittichen zu beurteilen?
    Gibt es dort eine Möglichkeit diese mit den Grauen zu halten?
     
  5. Suman933

    Suman933 Guest

    Mit Sittichen würd ichs gar nicht erst probieren!!!

    Einzelne Vögel, also einen Grauen mit einer Amazone in Gesellschaft (nicht Verpaarung), ist oft gesehen und kann auch gut gehen, vom Streitfaktor her! Aber aus Gründen der Artenhaltung und unterschiedlichen Verständigungsweisen sollte dies nicht praktiziert werden. Paarhaltung in einer Voliere Graue/Amazone ist unbedingt abzuraten.

    Gruss Suman933
     
  6. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    das kann man so pauschal gar nicht sagen.
    Das kommt darauf an wieviel Platz zur Verfügung steht, und welche
    Charakteren die einzelnen Papageien haben.

    genauso könntest du fragen
    Vertragen sich Hunde mit Katzen?
    eigentlich nicht würde man dann sagen, aber ich
    habe Katzen und einen Hund, und Vögel sogar.

    Ich denke nicht das man immer sofort sowas ablehnen sollte.
     
  7. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Kann malli dazu nicht was sagen? HOffe sie sieht das noch.

    Malli hat nämlich Graue und Amas.

    Ich habe (noch) einen Grauen und Wellis vier Stück, das geht gut. Die Wellis ärgern ihn nicht und der Graue lässt sie in Ruhe. Wenn sie zu nah kommen macht er ein Flügel schlag und die Wellis sind weg. Ich musste sie aber erst daran gewöhnen und mein Grauer kennt die Wellis uahc schon seit er ein Baby ist.
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ich habe ein pärchen Gelbwangenamazonen und im gleichen Vogel-
    zimmer resp. Außenvoliere 4 Graugeier. Es geht, weil sich ein Teil der
    Vögel schon lange jahre kennt - ABER: optimal ist anders!

    Die beiden Arten sprechen ein komplett unterschiedliche Sprache,
    sie brauchen unterschiedliches Futter und nicht zuletzt ist mit brü-
    tenden Amazonen einfach nicht zu spaßen... Wenn ich den Platz
    für ein 2. Vogelzimmer hätte, würde ich die Paare trennen, denn
    auch wenn es bisher gut ging (bis auf einen Zwischenfall bei dem
    ein Grauer verletzt wurde) ist es immer ein Risiko!

    Ich rate Euch eher zu einem zweiten Pärchen Grauer - dann habt
    ihr einen kleinen Schwarm und das ist wirklich was Schönes. Und
    alle sprechen die gleiche Sprache und haben die gleichen Grund-
    bedürfnisse!
     
  9. sonja28

    sonja28 Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ich habe zwei ama und zwei graue in einem vogelzimmer. bei den amas ist der käfig immer offen und die grauen sind in einer riesigen voliere.
    gibt keine probleme eine meiner amazonen sitzt immer bei den grauen auf dem käfig.
    beim futter habe ich zwei verschiedene sorten.
    ich glaube das es viele gibt die graue und amas haben.
     
  10. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    auch die moderatorin sybille hat 2 graue und 2 amas...
     
  11. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo......

    ja sybille hat 2 graue und 2 amazonen aber diese haben sich selber falsch
    verpaart....:zwinker:...das ist ein großer unterschied !!!!!

    ich habe schon geantwortet....das thema gibt es bei den amazonen auch....
    aber auch gerne hier :

    wenn man ein paar graue hat und sich erweitern möchte....dann lieber noch 2 graue und keine amazonen !!!!
    denn sprache,futter und brutverhalten sollte man nicht vergessen.....eine ama in brutstimmung...8o...da hat ein grauer nichts entgegen zu setzen !!!!!
    der kann schwer verletzt werden.....
     
  12. LILI08

    LILI08 Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36169
    Und wie sieht das mit Mohrenkopfpapageien aus,würden die sich vertragen?
     
  13. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    warum möchtest du dir denn eine andere art dazu holen???
     
  14. LILI08

    LILI08 Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36169
    Wenns nach mir ginge würde ich auch noch einen Grauen holen aber meine Frau und mein Sohn wollen noch Amazonen oder vielleicht Mohrenkopf haben.Versuche Sie ja noch zu überreden aber ich habe ja auch meine Grauen bekommen:zwinker:
     
  15. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    ok....du hast deine grauen bekommen.
    jetzt will deine frau und dein kind auch noch ihren vogel.......ähhh sorry wenn ich dir das so sage....SO FUNZT DAS NICHT !!!

    du kannst diese tiere nicht zusammen halten........futter,aggresionen in der balz,andere sprache,wie stellt ihr euch das den vor ??
    ..und ein mopa....!?..:nene:
    papageien sollten eine gut durchdachte anschaffung sein....und danach kein wunschkonzert werden !!!
    habt ihr euch vorher keine gedanken gemacht ???
     
  16. LILI08

    LILI08 Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36169
    Glaube schon das es durchdacht war.Haben für die Grauen unser bisheriges Leben umkrämpeln müssen und dabei bisher nichts bereut.Sie haben uns sehr bereichert.:trost:Verstehe nicht so ganz deine generelle Abneigung dagegen.Verstehe schon das es zwei verschiedene Arten sind.

    Ich habe bei dir gesehen das du auch Amazonen hast und zwei Katzen,vertragen die sich nicht???
     
  17. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    ja ich habe 2 katzen....die sind aber nur draußen und haben höllischen respekt vor den geiern !!!
    mein ama-hahn nico hat sie mal versucht anzugreifen....:~ jetzt habe die katzen respekt und machen einen großen bogen !

    ich habe beide arten ......

    meine amazonen die jetzt ein paar geworden sind zuhause,sollten ihre zeit alleine haben....
    mein grauer ist noch im urlaub......soll mit neuer henne zurückkommen.
    da sich meine henne anderweitig verliebt hat...

    aber weiß ich....wenn die grauen kommen muß ich viel umstellen und verändern...und trennen !!!

    zusammen würden die grauen immer den kürzeren ziehen......
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo LILI08,

    ich sag mal so, wenn wirklich sehr sehr viel Platz vorhanden ist, z.B. ein ganzes Vogelzimmer oder eine wirklich riesige Außenvoliere vorhanden ist, dann könnte es mit einem Paar Mohrenkopfpapageien oder grünen Kongopapageien dazu evtl. schon klappen.
    Mohrenkopfpapageien und Grüne Kongos gehören zu den Langflügelpapageien, sind ebenfalls Afrikaner wie die Grauen auch und stellen daher auch ähnliche Ansprüche, passen auch vom Verhalten her noch am ehesten zu den Grauen.
    Wenn wirklich unbedingt noch eine zweite Art dazukommen soll, würde ich diese Variante dann noch am ehesten empfehlen.
    Amazonen passen wie schon gesagt im Allgemeinen dagegen halt nicht ganz so gut dazu, auch schon vom Futter her, da Amazonen halt fettarmes Futter brauchen, Graue jedoch einen höheren Fettgehalt im Futter haben dürfen :zwinker:.

    Sicherheitshalber sollte man bei solchen Vergesellschaftungen aber eine Möglichkeit offen haben, um die Paare zur Not trennen zu können. Ich selbst habe ja auch 2 Graue und 2 Mopa in einem Vogelzimmer vergesellschaftet, habe zusätzlich aber noch eine große Papageienvoliere auf dem Speicher liegen, bisher habe ich sie aber glücklicherweise noch nie runterholen müssen..toi toi toi.

    Gerade zur Brutzeit kann es aber hier und da schon mal Spannungen geben, die evtl. doch eine sofortige Trennung erfolderlich machen könnten. Muss zwar nicht sein, kann man aber halt nie ausschließen, daher ist es wichtig eine Option zur Trennung in der Hinterhand zu haben, wenn man unterschiedliche Arten vergesellschaftet :zwinker:.
     
  19. #18 Benny-Lucca, 28. April 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Vergesellschaftung

    Hi,

    Graue, Mohrenköpfchen sowie grüne Kongos werden in Kevelaer im Plantaria Park http://www.plantaria.de/ in der Afrika-Themenvoliere auch zusammen gehalten.

    Allerdings ist diese auch mehrere hundert m² groß.

    Sind die Vögel kleiner und wendiger als die Grauen und passen von der Herkunft und Futterbedürfnissen dazu, können sie den Grauen nichts anhaben und sind vor diesen durch ihre Wendigkeit geschützt.

    Das bedingt aber unbedingt eine entsprechend große Voliere mit genügend Ausweichmöglichkeiten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,also ich denke auch,daß alles eine Platzfrage ist.Bei mir im Haus leben zzt.fest ein Goldbug und eine Amazone und verschiedene Prachtfinkenarten .Da ich zwischenzeitig oftmals Abgabevögel hier für einen gewissen Zeitraum aufnehme und auch diese nach TÄuntersuchung frei fliegen dürfen,sind schon verschiedene Arten unterwegs.Da sie aber 130qm frei zur Verfügung haben und auch in andere Zimmer ausweichen können,regelt es sich bisher immer sehr gut von alleine.Auch mit dem Futter ist es nicht ganz so ein großes Problem,da sich meine Amazone sehr viel bewegt,schon alleine deshalb,weil immer viel los ist und man oft von A nach B fliegt.:dance:Meine letzten zwei Gäste waren ein Paar Halsbandsittiche.Auch z.b. im Kölle-Zoo leben mehrere verschiedene Arten in einer gr0ßen Voliere.Gruß Ira
     
  22. LILI08

    LILI08 Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36169
    Hallo,danke für eure Erfahrungen und Tipps.Uns ist hier wieder mal sehr geholfen worden.
    Wir werden uns jetzt noch mal beraten.Zur Sicherheit werde ich wohl doch noch eine zweite Aussenvoliere bauen:)
    Über die neuen Bewohner werden wir euch dann mal berichten:zustimm:

    Grüße Christoph
     
Thema:

Graupapageien und Amazonen!