Graupapgei schluckt und streckt den Hals mehrmals hintereinander!!!

Diskutiere Graupapgei schluckt und streckt den Hals mehrmals hintereinander!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wir haben seit Samstag einen Graupapagei. Heute abend aber saß er mindestestens eine halbe Stunde auf der Stange, streckte den Hals, machte den...

  1. #1 Unregistered, 5. Dezember 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Wir haben seit Samstag einen Graupapagei. Heute abend aber saß er mindestestens eine halbe Stunde auf der Stange, streckte den Hals, machte den Schnabel auf und schluckte, was sich wie ein leises Gluckern anhörte? Ist das normal?
    Bitte helft mir!!!
    Viele Grüße Sabrina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Sabrina,
    vieleicht hat er etwas im Hals hängen..
    Sonst fällt mir dazu nix ein..
    gruß Olly
     
  4. sabbi

    sabbi Guest

    Was macht man in so einem Fall?

    Kann man in so einem Fall irgendetwas machen oder geht das von alleine weg?
     
  5. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallochen

    Erstmal wilkommen bei der Papafraktion:D

    Wie alt ist den dein Grauer?? ist er schon futterfest
    oder muss er noch mit der Spritze ernährt werden??

    Wie ist sein Allgemeinzustand??

    Es wäre nett wenn Du etwas mehr über den/die kleine
    berichten könntest
     
  6. sabbi

    sabbi Guest

    Er ist ca 6-8 Monate alt und schon futterfest! Er ist ansonsten munter, klettert viel, pfeift Töne nach. Sein Allgemeinzustand ist gut! Es ist aber heute abend das erste mal das er das macht. Er bekommt Körnerfutter und Äpfel und Möhren zu fressen.
     
  7. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Sabrina

    Ich würde den kleinen vieleicht doch mal einen TA vorstellen
    Wenn er den Hals streckt und dabei Atemgeräuche von sich gibt
    und den Schnabel geöffnet hat könnte es auf eine Aspergillose
    hindeuten muss nicht aber könnte sein

    Eine Ferndiagnose ist immer so eine Sache weil man den Vogel nicht persönlich kennt und die Situation auch nicht vor Augen hat

    Es könnte aber auch wie Olly schon schrieb etwas im Krop
    sitzen was der kleine versucht raus zu bekommen

    Ich würde also wenn es morgen auch wieder auftreten sollte
    dem kleinen vorsichtshalber einen TA vorstellen

    Ich wünsche eurem Spatz gute Besserung
     
  8. Moses

    Moses Guest

    Könnte es denn nicht auch sein, das dies ein Balzverhalten ist? Er will Sabrina vielleicht nur füttern?????

    @Sabrina: Gibts du dem Graupapagei denn ausschließlich Körnerfutter und nur Äpfel und Karotten??? Du solltest auf jeden Fall täglich mal anderes Obst füttern!
     
  9. marion77

    marion77 Guest

    Ich hatte am Anfabg auch so ähnliche Probleme,

    hier mal was ich als Antwort bekommen hatte, vielleicht passt es ja auch auf Dein Problem:

    Hallo Marion,

    das ist eine Reaktion die bei jungen Graupapageien häufiger vorkommt. Ich beschreibe einfach mal wie das aussieht, kannst ja mal sagen, ob das bei Deinem so ist:

    Der Hals wird lang gemacht, etwas nach vorne gerichtet und dann der Schnabel auf und zu gemacht, nicht ganz geschlossen, was ähnlich aussieht, als ob er würgen würde. Dieser Vorgang wiederholt sich öfter.

    Früher sagte man immer, dass es eine Art Gähnen wäre, was auf Sauerstoffmangel zurückzuführen ist. Das ist aber mittlerweile überholt. Man sagt heute, dass hierdurch der Kropf in Ordnung gebracht wird und dessen Muskulatur gestreckt wird.

    Beim richtigen Würgen zieht der Vogel erst seinen Hals ein, so als ob es aussieht, als hätte er gar keinen und dann würgt er und schüttelt oft den Kopf dabei. Meist kommen dann auch Schleim und erbrochene Körner mit hoch. Sollte das so sein, empfehle ich Dir einen TA aufzusuchen, das könnte eine Kropfentzündung oder ein Hefepilzbefall sein. Ich will aber um Gotteswillen hier keine Diagnose stellen, das muß auf alle Fälle ein TA machen.

    Ich würde auch den Kamillentee weglassen, denn er kann u.U. auch reizend und nicht lindernd wirken. Lieber einen dünnen Schwarzkümmeltee für die Verdauung geben und zusätzlich ein paar vogelspezifische Lactobazillen. Außerdem ein Schälchen mit Grit reinhängen, damit die Körner im Muskelmagen besser und schneller zerkleinert werden. Junge Graue brauchen oft etwas länger, gerade wenn sie mit Handaufzuchtfutter groß geworden sind, um sich richtig an Körnerfutter zu gewöhnen, daher wird auch öfter mal der Kropf "gerichtet" und auch etwas mehr Grit als später aufgenommen. Ich nehme an, dass Deiner eine Handaufzucht ist, oder?

    Viele Grüße
    Cora

    Hoffe das hilft Dir etwas.
    LG,
    Marion
     
  10. Picolima

    Picolima Guest

    vielleicht auch durst?

    hallo sabrina,

    du hast deinen grauen ja noch nicht lange.
    hast du mal beobachtet, ob er ans wasser geht zum trinken?
    sonst halt ihm doch einfach mal einen nassen finger an den schnabel, vielleicht hat er auch durst?

    und berichte uns weiter ....:~

    herzliche grüße, gabi (+ pepito + kalima).
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. behb

    behb Guest

    Unsere Cora macht das auch. Ihr Allgeminzustand ist aber gut. Sie hat so weiter keine Auffälligkeiten. Es sieht wirklich aus wie gähnen.
     
  13. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Meine Graue Lea hat auch etwas herumgewürgt, der Tierarzt hat eine leichte Rötung im Rachen festgestellt. Ein Tierarztbesuch ist immer ratsam, wenn man sich nicht sicher ist.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
Thema:

Graupapgei schluckt und streckt den Hals mehrmals hintereinander!!!

Die Seite wird geladen...

Graupapgei schluckt und streckt den Hals mehrmals hintereinander!!! - Ähnliche Themen

  1. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Enten

    Enten: Hallo, mein 6 Wochen alter Laufentenerpel hat heute plötzlich einen eingezogenen Hals (mach ihn also nicht mehr lang , sondern zieht ihn vor die...
  4. Pfautaube mit zitterndem Hals

    Pfautaube mit zitterndem Hals: Hallo zusammen, Bei einer weißen Pfautaube, die draußen gefunden wurde, ist mir aufgefallen, dass ihr Hals so komisch zittert & das auch relativ...
  5. Wieviele Gelege hintereinander bei Rotrückenaras zulassen?

    Wieviele Gelege hintereinander bei Rotrückenaras zulassen?: Hallo, seit genau einem Jahr pflege ich ein 1,1 Rotrückenaras (Primolius maracana). Die Henne wird im Mai 2 Jahre alt, der Hahn ist ein halber...