Graupapgeien und Katzen?

Diskutiere Graupapgeien und Katzen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, würde gerne einer Freundin einen Gafallen machen und Ihre 2 Katzen (Hauskatzen) für 4 Tage in Urlaubvertretung nehmen. Bin bin...

  1. Nimü

    Nimü Guest

    Hallo zusammen,

    würde gerne einer Freundin einen Gafallen machen und Ihre 2 Katzen (Hauskatzen) für 4 Tage in Urlaubvertretung nehmen. Bin bin aber in der ganzen Sache ziemlich unsicher:? . Grundsätzlich kennen unsere zwei Grauen Katzen. Damals, als wir sie in Berlin geholt haben, huschte auch eine Katze durch die Wohnung und unser Jacko miaut heute noch! Deshalb meine Frage an Euch: hat jemand Erfahrung damit oder eine Empfehlung für mich?

    Danke
    Nicole & 2 Graue
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Ja! Wenn du die Katzen für die 4 Tage bei dir aufnimmst, nicht zu den Vögeln lassen.... :D

    Selbst wenn deine Grauen Katzen gewöhnt sind, weiß man ja nicht, wie ausgeprägt der Jagdinstinkt der Katzen ist und gerade das könnte im Zweifelsfall schief gehen.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Nicole,

    es gibt hier einige, die Graue und Katzen haben. Prinzipiell ist es also möglich. Nur sollten die Tiere untereinander nicht ohne Aufsicht gelassen werden (bei 4 Tagen sollte es auch kein Problem werden).
    Einige Halter müssen auch die Katzen vor den Grauen schützen...:zwinker:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  5. #4 Tinamaus1, 11. Juli 2006
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo!

    Wir waren mal zu Besuch bei jemandem mit Katze und hatten Elvis dabei. Elvis schaute die Katze an und die Katze Elvis. Die beiden haben sich gut vertragen, allerdings würde ich Vögel und Katzen auch nicht alleine miteinander lassen. Man sollte auch erst mal beobachten, wie die Tierchen miteinander umgehen.
     
  6. Nimü

    Nimü Guest

    erstmal Danke für Eure schnellen Antworten:dance: .

    Ich denke ich werde mal einen "Probetag" ausmachen und sehen, wie die 4 dann zurechtkommen. Dann kann ich weitersehen!

    Viele Grüße
    Nicole
     
  7. #6 Bibiana, 11. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2006
    Bibiana

    Bibiana Guest

    Frag mal unsere Katzen, freiwillig kommen die den Grauen nicht mehr zu nahe :D
    Wir haben im allgemeinen ziemlich ruhige Katzen, aber bei jeder die den Geiern mal zu nahe kam um daran zu schnüffeln ging es für die Katze schmerzhaft aus. Ich würde allerdings bei femden Katzen ganz vorsichtig sein, aber bei 4 Tagen dürfte es ja auch kein Problem sein sie getrennt von den Geiern zu halten.
    Was ich allerdings nie machen würde: Die Papageien und die Katzen auch nur eine Sekunde unbeaufsichtigt zusammen lassen, das kann für die Grauen wie auch für die Katzen ganz böse ausgehen!
    Kuck mal, kann auch so aussehen, die Geier zoffen sich und die Katze liegt in aller Seelenruhe daneben. Die Katze auf dem Bild ist allerdings auch noch ziemlich jung!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      22,5 KB
      Aufrufe:
      119
    • 2.JPG
      Dateigröße:
      27,9 KB
      Aufrufe:
      119
  8. Nimü

    Nimü Guest

    meint ihr denn, es könnte auch schon gefährlich werden wenn tagsüber die vögel in ihrem käfig sind und die Katzen frei in der Wohnung sich bewegen? Ich möchte auf keinen Fall ein Risiko eingehen!!!

    Gruß Nicole
     
  9. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das ist auf jeden Fall gefährlich!
    Ich habe zwar keine Grauen aber 3 Katzen - und die würde ich nie ohne Aufsicht zu meinen Vögeln in den Raum lassen!

    Wieso bleiben die Katzen die 4 Tage nicht einfach in ihrem gewohnten zu Hause und Du fütterst sie einfach dort? Wäre am einfachsten und auch nicht so stressig für die Katzen.
     
  10. #9 cora 1500, 11. Juli 2006
    cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    @Bibiana
    das sind aber 2 süße Fotos:D

    Ich würde es auch so vorschlagen, das die Katzen in der gewohnten Umgebung bleiben und du zum füttern bzw.den Katzen etwas Gesellschaft zu leisten dort hingehst.

    In der fremden Umgebung (bei dir) könnten sich die Katzen evtl. auch anders verhalten als zu Hause.
     
  11. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Wir haben auch Graue mit nem Kater zusammen... und es gab noch keine Probleme aber ich würde es trozdem nicht darauf an kommen lassen, sie alleine zu lassen... aber unser Leo schnappt auch schonmal gerne nach dem Schwanz vom Kater :+schimpf und schwups is er weg und miaut nur noch von weiten :D

    denke das es für 4 Tage wenn sie immer unter Beobachtung sind, keine Probleme geben sollte...
     
  12. Nimü

    Nimü Guest

    zuerstmal mache ich ja nen "Probetag" mit den Vögeln und den Katzen. Und dann, wenn ich die Katzen in Urlaubsvertretung nehmen sollte, bekommen Sie tagsüber ein extra Zimmer und abends dürfen Sie dann "frei" sein.
    Die Katzen in der alten Umgebung lassen - sprich Zuhause - ist so ne Sache, da die Zeit die ich mit den Katzen dann verbringe geht meinen Vögeln ab! Deswegen würde ich es auch bevorzugen, dass sie für 4 Tage bei mir einziehen!

    Grüße Nicole
     
  13. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo,

    ich kann dir und den Besitzern der Katzen nur raten, sie in ihrer Umgebung zu lassen! Es wird schon schlimm genug sein, dass die geliebten Herrchen nicht da sind, aber wenn sie dann auch noch in einer ganz fremden Umgebung sind, wissen sie gar nicht was ihnen geschieht :? Das wird fuer sie Stress pur.

    Ich weiss ja nicht, wie weit du von der Freundin entfernt wohnst, aber die Katzen waeren euch dankbarer, wenn du 1-2x am Tag fuer 15-30min vorbeischaust ihnen zu fressen gibst, frisches Wasser, Katzenklo reinigst und dann ne Runde schmust und spielst. Und du bist sicherlich auch nicht jeden Tag gleich lang Zuhause, sodass es deine Grauen sicherlich mal verschmerzen werden.

    Wir lassen unsere Katzen im Urlaub immer zu Hause und lassen jemand kommen, der die Katzen versorgt.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich kann da nur zustimmen, Katzen fühlen in einer fremden Umgebung nicht wohl. Und da es nur 4 Tage sind, wäre es viel besser die zu Hause zu lassen. Auch von einem "Probetag" halte ich an sich nciht viel. Das ist Streß pur für die Katzen. Da sie ja zu zweit sind, würde es vollkommen reichen, wenn Du 1 - 2 mal am Tag zum füttern und evtl etwas spielen zu ihnen fahren würdest.
     
  16. #14 Ottofriend, 13. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2006
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Katzen und Geier

    Hallo,
    ja, das finde ich auch, für so wenige Tage ist es mehr Stress, die Katzen in eine fremde Umgebung zu tun, wo man vielleicht auch noch ein bisschen schimpfen muss wegen der Geier. Sie sind zu zweit in gewohnter Umgebung viel besser aufgehoben.
    Wir haben fünf Katzen und vier Papageien (zwei Grau, zwei Grün). Ich würde die Papageien nicht mit den Katzen allein lassen, aber ansonsten akzeptieren sie sich gegenseitig und sind nicht besonders interessiert aneinander.
    [​IMG]
    Grüße von Sanne (ottofriend)
     
Thema:

Graupapgeien und Katzen?

Die Seite wird geladen...

Graupapgeien und Katzen? - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze

    Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze: Unsere Katze bekommt babys wir sind auf dem gebiet neu und unerfahren und haben etwas angst davor ,sie ist dick und rund sonst eher nur am...
  3. Mönchsgrasmücke aus Katzenmaul gerettet

    Mönchsgrasmücke aus Katzenmaul gerettet: Hallo! Ich habe heute nachmittag eine kleine Mönchsgrasmücke aus einem Katzenmaul gerettet. Wir haben es in eine Astgabel gesetzt, die Mutter, die...
  4. Amselästling vor Katze gerettet - und jetzt?

    Amselästling vor Katze gerettet - und jetzt?: Huhu, ich hoffe, ich bin an der richtigen Stelle für einen guten Tipp. Wir hatten einen Amselästling im Garten, der gestern Abend aber fast einer...
  5. Jungtaube geholfen vor Katzen

    Jungtaube geholfen vor Katzen: Hallo liebe Taubenexperten .. Ich habe hier vor unseren Balkon ein Baum wo zwei Täubchen ein nest mit einer jungtaube haben.. Diese jungtaube sass...