Greifvögel von meiner Venn-Eifel Tour

Diskutiere Greifvögel von meiner Venn-Eifel Tour im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, ich war gestern zunächst am Oberlauf der Rur am Rande des Hohen Venns unterwegs. Später bin ich dann über den Büttgenbacher...

  1. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Zusammen,

    ich war gestern zunächst am Oberlauf der Rur am Rande des Hohen Venns unterwegs. Später bin ich dann über den Büttgenbacher Stausee und dem Urftsee im Nationalpark Eifel wieder zurück.

    Ich konnte unter andem wieder viele Greifvögel sehen. Bei einigen bin ich mir nicht ganz sicher und hoffe auf eure Hilfe.

    Die Fotos sind leider zumeist sehr schlecht, da es fast nur grau und stark bewölkt war. Ausserdem konnte ich diese nicht 100%ig bestimmen, da sie sehr weit weg am Himmel kreisten.

    Zunächst ein Milan. Ich würde spontan auf Schwarzmilan tippen.
    Er kreiste über einem Waldgebiet nordöstlich von Surbrot (Belgien).
    Stutzig macht mich nur der scheibar doch sehr graue Kopf nach dem Aufhellen des Fotos. Könnten natürlich auch Artefakte durch das Bearbeiten sein.

    Ich lad mal alle Bilder hoch die ich hab, vielleicht erkennt man ja etwas entscheidendes.

    Gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    21
    ...und noch welche.
     

    Anhänge:

  4. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    21
    Um nicht durcheinander zu kommen, als nächstes dieser Greif. Für mich zu 99,99% ein Wespenbussard oder?
     

    Anhänge:

  5. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    21
    Zum Schluß ein weiterer Milan. Hier bin ich ebenfalls unsicher ob Rot oder Schwarz.
    Dieser kreiste über dem Stausee in Büttgenbach. Da hier aber das umland eher Offenland ist und ich dort auch schon Rotmilane gesehen habe, muss die Nähe zum See ja nicht umbedingt für einen Schwarzmilan sprechen.
    Der Schwanz könnte aber durchaus für einen Schwarzen sprechen oder?
     

    Anhänge:

  6. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    21
    Als letztes wieder ein Bussard.
    Sprechen Schwanz und Schnabel hier nicht auch für Wespenbussard? Oder täusche ich mich? Nur die Flügel sind sehr breit, eher wie bei einem Mäusebussard.

    Er kreiste über dem Wald am Obersee im Nationalkpark Eifel.

    Gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

  7. #6 Blaukehlsänger, 27. Mai 2015
    Blaukehlsänger

    Blaukehlsänger Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karaman/Türkei bzw. Niedersachsen/Deutschland
    Hallo falkon,

    da ich mir immer etwas unsicher bei der Bestimmung von Vögeln bin habe ich nur mal eine Anmerkung bezüglich des Milans, da ich folgends bei brodowski-fotografie.de gelesen habe: "Schaut Euch die Flügel genau an und Ihr werdet erkennen das der Schwarzmilan sechs Finger hat und der Rotmilan nur fünf Finger."

    Ist das wirklich ein gutes Unterscheidungsmerkmal?

    Und ist bei "deinem" Milan nicht auch ein helles Flügelfeld zu erkennen?

    Ich bin gespannt was die ExpertInnen sagen...

    MfG Sonja
     
  8. #7 Blaukehlsänger, 27. Mai 2015
    Blaukehlsänger

    Blaukehlsänger Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karaman/Türkei bzw. Niedersachsen/Deutschland
  9. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Norddeutschland
    #1, 2 u. 4. sind Rotmilane (#1 dürfte ein letztjähriger Jungvogel sein), #3 ist ein Wespenbussard.
    Beim Bussard in #5 ist auf dem ersten und zweiten Bild definitiv ein Wespenbussard zu sehen, aber auf den Fotos danach sieht das sehr nach MäBu aus - sicher, dass es der gleiche Vogel war?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Peregrinus, 27. Mai 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.098
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn Du den letzten Halbsatz streichst und den vorletzten durch "ist ein MäBu zu sehen", dann hast Du die volle Punktzahl erreicht. :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  12. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Norddeutschland
    Oh, Danke :)
     
Thema: Greifvögel von meiner Venn-Eifel Tour
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. greifvogel eifel

    ,
  2. greifvögel in der eifel

    ,
  3. welche greifvögel gibt es in der eifel

    ,
  4. welcher greifvogel aus eifel
Die Seite wird geladen...

Greifvögel von meiner Venn-Eifel Tour - Ähnliche Themen

  1. Greifvogel (rote Brust, grauer Rücken)

    Greifvogel (rote Brust, grauer Rücken): Hallo zusammen, könnt ihr mir sagen um welche Vogelart es sich bei dem abgebildeten handelt? Ich habe ihn heute morgen auf einem Dach in einem...
  2. Greifvogel

    Greifvogel: Hallo, am Samstagnachmittag wurde ich auf diesen Vogel aufmerksam, allerdings war der Baum etwas weiter weg, und der Kamerazoom ist nicht so...
  3. Fliegen ohne Jagdschein

    Fliegen ohne Jagdschein: Hallo, Ich hätte mal eine Frage zum fliegen von Greifvögeln. Ist es möglich mit beispielsweise einen Harris Hawk auf dem Feld zu trainieren und...
  4. um welchen Greifvogel handelt es sich auf diesem Foto

    um welchen Greifvogel handelt es sich auf diesem Foto: [ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...