Greifvögel --> Ziegen trauen sich nicht mehr in die Außenvoliere!

Diskutiere Greifvögel --> Ziegen trauen sich nicht mehr in die Außenvoliere! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; In unserer unmittelbaren Nachbarschaft haben sich Greifvögel (entweder Sperber oder Falken, habs noch nicht so genau angeschaut) niedergelassen....

  1. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    In unserer unmittelbaren Nachbarschaft haben sich Greifvögel (entweder Sperber oder Falken, habs noch nicht so genau angeschaut) niedergelassen.
    Ich persönlich finde diese neuen 'Nachbarn' ja sehr interessant und freue mich, wenn man hier in der Gegend so nah solche Vögel hat. [​IMG]
    Aber leider sind meine Ziegensittiche (und auch die Wellis und meine beiden Agaporniden) nicht so begeistert von "den anderen".
    Sie trauen sich kaum noch in die Außenvoliere, wenn die Greifvögel draußen sind und dort ständig rumkreischen. [​IMG]
    Ich hab mich die letzte Zeit schon immer gewundert, warum meine Ziegen selbst beim schönsten Wetter lieber drin hocken - jetzt weiß ich es, bzw. vermute es halt mal.
    Denn sobald die Sperber oder Falken (?) weg sind und man nichts mehr hört, sind auch meine Vögelchen wieder draußen...
    Was meint Ihr, gewöhnen sich meine 'Herrschaften' daran, nicht die einzigen Vögel hier zu sein oder geht das nun das ganze Jahr über so, daß sie kaum noch rauß wollen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 3. April 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    Also die Reaktion Deiner Geier ist ja eigentlich ganz natürlich und auch sogar sinnvoll. Denn obwohl sie ja in der Voliere in Sicherheit sind, ihre Furcht oder Vorsicht vor Feinden kann ihnen bei Tieren, die versuchen, sie durchs Gitter zu schnappen, das Leben retten. Denn auch durch den Draht durch kann, soweit ich weiß, ein Greifvogel Ziervögel tödlich verletzen. Krähen, Elstern, Mader, Katzen und Co. sind ja genauso gefährlich.

    Ich weiß zwar nicht, ob sie das Verhalten beibehalten, bin mir aber ziemlich sicher, dass sie sich aus Instinkt richtig verhalten.
     
  4. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    eine maßnahme kann sein, dass du die voliere etwas schützt.
    als etwas obendrauf, einige bereiche von aussen zumachen, büsche drum pflanzen...

    und/oder in der voliere etwas dichteres gebüsch/zweige, dass sie sich verstecken können.
     
  5. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Also meine Sittichvoliere kann man gut mit Alcatraz vergleichen [​IMG]
    Denn sie ist mit doppeltem Gitter, obendrauf ist'n (allerdings momentan nicht eingeschaltet) E-Zaun, zudem ist sie nur an einer Seite offen und diese Seite kann man noch zusätzlich (übern Winter oder wenn ein Unwetter kommt) mit beweglichen Klappen schließen. Und vor der Voliere wächst ein großer Heckenrosenbusch.
    Sicher sind meine Vögelchchen also auf jeden Fall, aber nur leider wissen sie selber es halt nicht und es ist immer noch so: sobald die (jetzt weiß ich auch was es sind) Turmfalken nebenan in den Bäumen hocken, sind meine Ziegen weg.

    Na ja, vielleicht merken sie ja mal, daß ihnen eigentlich nix passieren kann. Momentan ist wohl Greifvogel-Pause und daher sitzen sie gerade alle in der Sonne. Hab darüber nen guten Überblick, denn die Außenvoliere geht direkt hier am PC-Zimmer-Fenster vorbei.
    [​IMG]
     
  6. #5 Stefan R., 4. April 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Naja, mit der Zeit gewöhnen sie sich vielleicht. Jetzt haben sie ja erstmal Ruhe vor den Falken, da können sie die Sonne genießen. :prima:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ich habe auf 2/3 der volieren lichtwellplatten, aber ab und zu sind meine trotzdem "in deckung", gehört wohl auch dazu, dass sie ihren instinkten gehorchen! :D
    wenn die amseln oder nachbars hühner warnen, oder die bussarde hoch am himmel kreisen und schreien, verschwinden alle agas und ziegen, die wachteln sowieso und es herrscht ruhe!
     
  9. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Oh ja - die Bussarde habe ich ganz vergessen zu erwähnen. Da kreist bei uns nämlich auch ein Pärchen rum. Allerdings zum Glück an der anderen Seite der Voliere. Da sehen meine Ziegen sie eigentlich kaum.
     
Thema: Greifvögel --> Ziegen trauen sich nicht mehr in die Außenvoliere!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aussen sittichvolieren direkt vom hersteller

Die Seite wird geladen...

Greifvögel --> Ziegen trauen sich nicht mehr in die Außenvoliere! - Ähnliche Themen

  1. Greifvogel (rote Brust, grauer Rücken)

    Greifvogel (rote Brust, grauer Rücken): Hallo zusammen, könnt ihr mir sagen um welche Vogelart es sich bei dem abgebildeten handelt? Ich habe ihn heute morgen auf einem Dach in einem...
  2. Greifvogel

    Greifvogel: Hallo, am Samstagnachmittag wurde ich auf diesen Vogel aufmerksam, allerdings war der Baum etwas weiter weg, und der Kamerazoom ist nicht so...
  3. Fliegen ohne Jagdschein

    Fliegen ohne Jagdschein: Hallo, Ich hätte mal eine Frage zum fliegen von Greifvögeln. Ist es möglich mit beispielsweise einen Harris Hawk auf dem Feld zu trainieren und...
  4. Kanarienvögel singen nicht mehr

    Kanarienvögel singen nicht mehr: Hallo, meine Kanarienvögel singen nicht mehr. Es sind 3 Männchen und 3 Weibchen. Sie sind im Sommer draußen und jetzt im Zimmer. Sie sind fitt und...
  5. um welchen Greifvogel handelt es sich auf diesem Foto

    um welchen Greifvogel handelt es sich auf diesem Foto: [ATTACH]