Grenzbebauung Voliere Greifvogel braucht der Halter eine Genehmigung der Nachbarn?

Diskutiere Grenzbebauung Voliere Greifvogel braucht der Halter eine Genehmigung der Nachbarn? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Schönen Guten Abend Mein Name ist Sarah und meine Eltern und auch ich sind ziemlich genervt von unserem Nachbarn seit ca 1 Jahr stand plötzlich...

  1. #1 Sarah1986, 13.01.2020
    Sarah1986

    Sarah1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Guten Abend
    Mein Name ist Sarah und meine Eltern und auch ich sind ziemlich genervt von unserem Nachbarn seit ca 1 Jahr stand plötzlich direkt neben dem Garten meiner Eltern sämtliche Vogel voliere mit Greif Vögeln und grosse Eulen. Meine Eltern haben quasi zwei Gärten, der hintere Teil ist extra für die Enkelkinder hergerichtet worden. Nun ist es so das sobald wir den Garten betreten die Vögel anfangen zu krächzen und das durchgehend bis wir den Garten verlassen. Die Kinder wollen dort nicht mehr spielen aufgrund des lärms. Den Nachbarn trifft man dort nur selten bis gar nicht an. Das Grundstück ist ziemlich gross unteranderem stehen die Pferde da und Hühner auch, diese gehören auch zu dem Nachbarn. Da ich leider nicht weiss an welche Stelle ich mich wenden kann hoffe ich hier um einen Rat. Beim Ordnungsamt sagte man nur sie seien nicht zuständig. Im Internet hab ich des öfteren gelesen das eine Grenzbebauung genehmigt sein muss vom angrenzenden Nachbarn. Wir leben in einem Wohngebiet. Und ob die Tiere da wirklich gut versorgt sind, bezweifle ich. Auch das sie mal zum fliegen rausgelassen werden habe ich noch nicht einmal erlebt. Lg Den Anhang 20190711_184515.jpg betrachten Den Anhang 20190711_184515.jpg betrachten Sarah
     
  2. #2 Sarah1986, 13.01.2020
    Sarah1986

    Sarah1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Leider kann ich die videos nicht hochladen. Es stehen ca 6 dieser Käfige hintereinander und weitere kleine Käfige drum herum für kleinere Greif Vögel und kleine Eulen
     

    Anhänge:

  3. #3 Sammyspapa, 13.01.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.022
    Zustimmungen:
    1.612
    Ort:
    Idstein
    Ich hab zwar keine Greifvögel und kenne mich da sehr begrenzt aus, aber diese Käfige sind nie und nimmer legal. Die Haltungsstandarts für Greife sind sehr groß, sprich die Unterbringung und soweit ich weiß abnahmepflichtig. Siehe auch hier

    Zur Grenzbebauung ist zu sagen, dass der Nachbar nur ohne Genehmigung bauen darf, wenn von eurer Seite eine genehmigte Grenzbebauung stattgefunden hat. Wobei die Größe des Baus bzw dessen Ausführung der eine Baugenehmigung bedarf von Wohnort zu Wohnort unterschiedlich geregelt sind.
    Ich würde hier das Veterinäramt einschalten, denn das da ist niemals so legal und so kommt da auch das Bauamt ins Rollen.
    Aber sicherlich melden sich hier noch unsere Falkner.
    @Eric @harpyja @Peregrinus etc
     
  4. #4 harpyja, 13.01.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Norddeutschland
    Diese Volieren sind potthässlich, aber von der Bauart erst mal nicht verboten, wenn ich da nichts übersehe. Für Uhus vorgeschrieben ist z.B. 18 m² Grundfläche, also sowas wie 3x6m, Höhe 2,5m. Wenn der Vogel das nicht hat, könnt ihr ganz zurecht mal beim Veterinäramt anklopfen.
    Aber davon ab kann man hier noch über viele Punkte reden:

    Für Volieren muss man eine Baugenehmigung beantragen. Wenn euer Nachbar das gemacht hat, wird auch die Bebauung in dieser Art in Ordnung sein. Hat er sie nicht beantragt, muss er theoretisch den ganzen Bums wieder abreißen - eine Regelung, vor der viele Falkner Angst haben und deshalb normalerweise Wert auf eine Genehmigung legen.

    Wenn die Vögel schreien, wenn sie euch sehen, haben sie entweder Angst oder Lahnen. In den Anforderungen für die Unterbringung von Greifvögeln (hier) steht, dass in beiden Fällen der Halter für Sichtschutz zu sorgen hat.

    Bei anhaltender Lärmbelästigung könnt ihr euch natürlich an das Ordnungsamt wenden, und wenn die gar nicht reagieren, dann an die Polizei.

    Was mir noch unangenehm auffällt: Steht der Uhu da gleichzeitig mit einem Harris in der Voliere, wie es auf den Fotos aussieht? Das ist absolut grenzwertig, vielleicht ein Fall für den Veterinär?!
    Ich will nicht vorschnell urteilen, aber mein Gesamteindruck ist erst mal schlecht. Wenn dort noch so viele andere Tiere stehen, Aussehen der Volieren und der Hintergrund dort, und alles in einem Wohngebiet, das klingt nicht gut.

    Habt ihr schon mal mit den Nachbarn gesprochen, warum sie all die Tiere haben?

    EDIT: Je länger ich mir die Bilder anschaue, desto mehr denke ich, ihr solltet da einfach mal einen Veterinär hinschicken.
     
    FloraFauna und Birderswiss gefällt das.
  5. #5 Birderswiss, 13.01.2020
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Dürnten, Schweiz
    Auch wenn ich keine Ahnung von Greifvogelhaltung habe, würde genau das Gleiche sagen.
    Diese Volieren sehen sogar für mich sehr grenzwertig aus.

    Danke @harpyja für diesen wertvollen und wahren Beitrag!

    VG Birderswiss
     
  6. #6 Alfred Klein, 14.01.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.502
    Zustimmungen:
    1.204
    Ort:
    66... Saarland
    Da aber offensichtlich, jedenfalls lese ich das so, der Nachbar keine Zustimmung für den Bau auf der Grundstücksgrenze von Sarahs Eltern eingeholt hat ist das Ganze illegal. Zuständig dafür ist die untere Bauaufsichtsbehörde. Einfach mal bei denen anrufen und den Sachverhalt schildern. Dann regeln die das.
    Und den Amtstierarzt würde ich auch benachrichtigen.
     
    Sarah1986 und Birderswiss gefällt das.
  7. #7 Karin G., 14.01.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.910
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    CH / am Bodensee
    die musst du extern speichern (z.B. bei YouTube) und dann kannst du sie hierher verlinken.

    Videos hochladen
     
  8. #8 harpyja, 14.01.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Norddeutschland
    Anscheinend waren in der Voliere an verschiedenen Tagen unterschiedliche Vögel drin, man weiß also nicht, ob sie dort dauerhaft gehalten werden... deshalb ist es schwer, das jetzt so zu beurteilen (der verurteilen).

    Allermindestens fehlt hier der Sichtschutz, beim Rest können wir hier nur mutmaßen. Ich kann mich gerade auf kein Gesetz berufen, aber so viele Tiere - Greifvögel, Hühner, Pferde - in einem Wohngebiet erscheint mir prüfenswert. Bei Bauaufsicht und Veterinär kann man sicher mal nachfragen, aber ob da was im Argen liegt, kann man hier nicht sicher sagen.
     
    Birderswiss gefällt das.
  9. #9 Sammyspapa, 23.01.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.022
    Zustimmungen:
    1.612
    Ort:
    Idstein
    Eine Rückmeldung ist zu viel verlangt, nehme ich an?
     
    wandterz gefällt das.
  10. #10 harpyja, 24.01.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Norddeutschland
    Hätte mich auch sehr interessiert...
     
Thema:

Grenzbebauung Voliere Greifvogel braucht der Halter eine Genehmigung der Nachbarn?

Die Seite wird geladen...

Grenzbebauung Voliere Greifvogel braucht der Halter eine Genehmigung der Nachbarn? - Ähnliche Themen

  1. Greifvögel Brandenburg

    Greifvögel Brandenburg: Hallo zusammen, hier zwei Greifvögel, bei denen ich mir nicht sicher bin. Bilder 1-3 sollte ein Schwarzmilan sein? Und 4-5 Habicht oder Sperber?...
  2. Welcher Greifvogel?

    Welcher Greifvogel?: Hallo, heute im südlichen Oberbayern bei Weilheim in sehr großer Höhe gesehen. Augenscheinlich sehr großes Tier. Schien ziellos umher zu...
  3. Greifvogel in NRW

    Greifvogel in NRW: Hallo, in dem Moment war ich wieder zu langsam. Ich erinnere mich die Kamera erst zu spät gezückt zu haben, nachdem ich daran Zweifel bekam, ob...
  4. Welcher Greifvogel ist das?

    Welcher Greifvogel ist das?: Beim Spaziergang konnte ich gestern diesen Greifvogel fotografieren (leider schlechte Qualität). Ich dachte eigentlich an einen Bussard, doch er...
  5. Kletterhortensie in Voliere?

    Kletterhortensie in Voliere?: Hallo, ich habe etwas spezielle Idee. Ich baue gerade eine Voliere, aber an dem geeigneten Platz steht eine Kletterhortensie. Diese möchte ich nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden