Grenzen des Clicker

Diskutiere Grenzen des Clicker im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Was damit natürlich und wie immer zu entschuldigen ist. Selbst im Vorfeld und öffentlich geschrieben, was ja für das Gesamtbild von Nutzen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Vielleicht aus dem einfachen Grunde, dass die betroffene Halterin nicht ihre komplette Geschichte in der Öffentlichkeit breitgetreten sehen möchte, um die Sensationsgeilheit einiger zu befriedigen?

    Wovon du ausgehst muss ja nicht stimmen.
    Siehe Punkt 1. Eine Beraterin kann und wird es sich nicht leisten, die Geschichten ihrer Kunden in die Öffentlichkeit zu tragen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chris-XX

    chris-XX Guest

    Schluss für mich für jetzt.

    hi alpha,

    zu 1.) - ich schere NICHT alle über einen Kamm - es gibt nur Leute die sich den Schuh anziehen - oder eben nicht.
    Und es gibt Leute die Fehler machen - auch beim Clickern - darum ja "mein" Literaturtipp. :p

    zu 2.) - ich habe CLICKERN nicht als das Non-Plus-Ultra hingestellt - sondern als eine unter anderen Möglichkeiten, aber als eine die FUNKTIONIERT. :D

    zu 3.) - weil ich mir ein eigenes Bild aus den Video's und meiner eigenen Erfahrung zu machen in der Lage bin.

    zu 4.) "... noch mehr?" - JA BITTE - gute Info's kann niemand genug bekommen. :zustimm:

    Gruss und Gute Nacht
    Christian


    PS. ... ENDE - muss um kurz vor 5 raus aus den Federn.
     
  4. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    zu 1. Dann versuch doch bitte deine Worte ein bisschen eindeutiger zu formulieren. Denn ich habe das Gefühl, dass dieser Eindruck nicht nur bei mir erweckt wird.
    1 a) Und jeder der das wichtige Buch gelesen hat, der macht keine Fehler mehr beim Clickern? Ja? Und wird nie mehr Probleme mit seinen Papageien bekommen...... alles klar Chris :zwinker:

    zu 2.) Doch, das tust du am Stück.

    zu 3.) Aber anderen gestehst du diese Fähigkeit nicht zu, nicht wahr? (Wo war nochmal der Beitrag......
    Ahja, so war das also. Aber du kannst das natürlich, was andere nicht dürfen ;) Alles klar, Chris :zwinker:

    zu 4.) gerne. Such dir doch einfach mal all meine bisher geschriebenen Berichte hier raus. Da versuchte ich in dem ein oder anderen ein bisschen zu helfen (so gut ich das eben kann, als Nicht-Clickerer :D).

    Mal noch eine ganz andere Frage Chris. Kennst du das Buch "Verhaltensstörungen bei Papageien" von W. Lantermann?
    (Üder das kann und darf ich sogar mitreden, weil gelesen und sogar eigens dafür gekauft ;))
    Der Hr. Lantermann versucht in diesem Buch tatsächlich den Haltern etwas die Augen zu öffenen über ihre Papageien, und über ihre eigenen Unzulänglichkeiten. Ganz ohne Clicker.
    Wie stehst du dazu?
    (Kannst mir auch gerne per PN schreiben, deine Meinung über dieses Buch, falls es die anderen Leser zwecks OffTopic stört).


    Gute Nacht
    Alpha
     
  5. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie driftet der Thread ab.....

    Tatsächlich? Würde man bei deiner "Kauft alle Ann's Buch Aktion" gar nicht vermuten :zustimm:

    Also ich hab' mich jetzt durch alle 15 Seiten gekämpft, aber den Satz kapier' ich nicht :? Das Clickern soll das "Leid" mildern oder was?
    (PS: Ich hab' das Buch, hab' auch schon selbst geclickert - aber zu diesen Aussagen finde ich keinen Zusammenhang)

    Übrigens finde ich es schon erstaunlich - ursprünglich ging es in diesem Thread (bis Seite 5) um die "Grenzen des Clicker" und der Themenstarter hat sich ab Seite 5 ausgeklinkt - wundert mich auch nicht.....
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Klar weiß ich das und deshalb nochmal,....Es wird in keinster Weise auf das eigentliche Problem
    eingegangen, lange bevor es zu diesem Ferneshbeitrag kam und was nichts mit "in der Öffentlichkeit breittreten" zu tun hat.

    Ich ging bisher davon aus, das fundierte Ratschläge und Tips auch anderen Leuten mit selbigen Problem weiterhelfen sollen.

    Wenn solche wichtigen Details der Öffentlichkeit vorenthalten werden, da es sich in mancher Augen als Seelenstriptease darstellt, dann sollte doch überdacht werden, ob das Wissen was vor Millonen von Zuschauern zur Schau gestellt wird, tatsächlich auch vorhanden ist.

    Aber das wird mit Sicherheit in absehbarer Zeit erkannt, wenn Leute mit solchen Problemen an andere Leute kommen, die sich nicht oder ausschließlich mit dem Clickertraining befassen und trotzdem Erfolge verbuchen können, da diese ganz einfache Dinge umsetzen, wie z.B. das Hinzusetzen eines artgleichen Partners.

    Dann bleib mal davon überzeugt.

    Ich weiß aus eigener Erfahrung das man sehr wohl Einfluss hat, was wie gesendet wird.
    Das die Sendezeit zu kurz ist und man viel geballte Information in diese kurze Zeit packen muß, damit wenigsten das herüberkommt was man den Leuten "verclickern" will, das steht außer Frage.
    Allerdings hatte der Reptilienverkäufer genug (Sende)Zeit, "sein Produkt" an den Mann zu bringen.:~

    Und somit erlaube ich mir zu behaupten, das es um ganz andere Dinge ging/geht, die die Fernsehauftritte so wichtig machen.
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Behaupten kann man viel...
    auch, dass die Erde eine Scheibe ist, und in bestimmten Foren findet man ja Unterstützung für alles - bleib doch bitte in denen, wenn es dir nur darum geht, Ann schlecht zu reden.
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Dass du mit wirren Behauptungen und gar Verleumdungen schnell zur Hand bist, weiß ich ja, aber:
    Das hast du mir schonmal per PN angeboten und ich warte nun schon seit Monaten auf Beweise für deine Unterstellungen.
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Von DIR lasse ich mir nicht vorschreiben wo ich schreiben darf und nicht!
    Und wenn Ann oder auch Du Probleme mit Kritik haben, die nicht von irgendwo hergeholt ist, dann ist das Euer Problem.

    Den Mund lasse ich mir jedenfalls nicht verbieten!

    Und eben: "Behaupten kann man viel..........."
     
  10. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Leute-hier fängt jetzt aber nicht ein persönlicher Streit an!
    Hier geht es weder um eine TV-Sendung noch um Ann oder wer wo schreiben darf.Das Thema ist "Grenzen des Clickertrainings" und bis jetzt ging es doch hier ganz gut.Also bitte!
    Liebe Grüße,BEA
     
  11. amai

    amai Guest

    nein der beitrag grenzt nicht an eine frechheit..es ist eine ehrliche aussage..
    wüsste nicht was daran zu editieren wäre..könnte mir vorstellen das ann hier mal reingesehen hat..sie kann ja schreiben wenn es sie stört..
    viel kann ich dazu nicht mehr sagen..freakles beitrag war mit der schönste den ich lesen durfte..
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Raymond

    Raymond Guest

    und gerade wegen solchen persoenlichen angriffen werde ich dieses thema nun mal schliessen bis einer der zustaendigen modis entscheidet was da raus wird. hier geht es schon lange nicht mehr ums clickern das es schoen seit mehr als 20 jahren gibt sonder darum wer am besten jemand schlecht machen kann.
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo zusammen,

    Carola und ich haben uns nochmal abgesprochen und wir sind ebenfalls der Meinung, dass der Thread geschlossen bleibt. Warum? Gegen eine Diskussion hat niemand etwas. Ich persönlich fand es auch mal ganz interessant die verschiedenen Ansichten der Leute zum Clickern - egal ob pro oder contra - zu lesen.
    Das Thema des Threads war ''Grenzen des Clicker'' und nicht ''Anns Papageienhaltung'' oder dergleichen. Deshalb haben hier Angriffe oder Anspielungen in der Richtung nichts zu suchen. Sowas sollte privat geklärt werden, aber nicht in einem öffentlichen Thread.
     
Thema:

Grenzen des Clicker

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.