grins,grins

Diskutiere grins,grins im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Original geschrieben von Homer Mir fällt auf, dass viele Tier hier superhandzahm und menschenbezogen sind. Weiters werden die Vögel meist eine...

  1. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Homer!

    Zunächst will ich Dir zustimmen, dass die Chancen auf eine erfolgreiche Verpaarung bei gegensgeschlechtlichen Papageien
    größer sind, wenn die Gegengeschelchtlichkeit auch keine Garantie sein kann. Dies gilt meiner Meinung nach dann um so mehr, je ausgeprägter die Dominanz eines Geschlechtes bei einer Papageienart ist.

    Dann zu deiner Frage, die für mich eines der Kernprobleme der Großpapageienhaltung berührt: ich denke schon, das die Probleme bei der Verpaarung zu einem sehr großen Teil tatsächlich von der Fixierung auf den Menschen durch Handaufzucht und/oder längere Einzelhaltung herrühren.
    An dieser Stelle kann ich wirklich nur noch einmal jeden, der sich Großpapageien anschaffen möchte, dringend empfehlen, wenn es Jungtiere sind oder sein sollen, sich gleich zwei, idealerweise gegegngheschlechtliche und blutsfremde Tiere anzuschaffen. Andernfalls werden leicht aus einem Vogel zwei und aus zweien vier (wie bei mir) oder noch mehr.

    Allerdings haben neuere Beobachtungen von Graupapageienschwärmen auch gezeigt, dass es auch im Freileben immer wieder unverpaarte Tiere gibt. Auch dort sind sie also "wählerisch" und nicht jeder bekommt einen Partner ab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    gleiche Art, gegengeschlechtlich

    Hallo Homer,

    im Prinzip hast Du Recht, wenn es sich um eine "geplante Anschaffung" handelt, aber ...
    ... in diesem, d.h. Rena's Fall wurden die beiden ja wohl nicht "angeschafft" (so hab ich es verstanden), sondern die Tiere wurden ihr gebracht, sie hat sie aufgenommen.
    Gebe ich einem Tier kein Zuhause wenn es dringend benötigt wird, lasse ich es "hängen", nur weil es eine andere Art ist oder das Geschlecht nicht passt? Ich denke das würde hier keiner tun.
    Sonst könnte man auch über mich so "urteilen", da passt auch nicht alles "so vorschrifts-Lehrbuch-Natur-mässig" ;)
    Ich denke wir sollten hier ein bischen anders denken, es handelt sich wohl um "Tierschutzfälle". Sicher wäre es schön, wenn Amazone und Graue jeweils einen Partner finden und bekommen könnten, wenn die Möglichkeit gegeben ist. :) - nur, übers Bein brechen kann und sollte man nichts.
     
  4. #103 katrin schwark, 26. Dezember 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Hoomer

    Ich kann Dir nur schreiben, was man wohl über Beobachtungen im Freiland so schreibt. Dort wird z.B. angegeben, das auch in der Natur Kakadus aggressiv sind. Nur kommt es da nicht zu solchen gefährlichen Attaken oder Todesfällen, wie in Gefangenschaft. Sie haben draussen einfach unbeschränkten Platz um auszuweichen. Die Hähne haben dort auch Rivalen, wo sie Ihre Aggressionen abbauen können. Von Edels wird geschrieben, das Sie In der Balzzeit ihre Dominanz ablegen muss, weil sie in der Zeit der Paarung, die unterlegende ist. Der Hahn muss in dieser Zeit all seinen Mut aufbringen, damit es zur Paarung kommt. Wenn das geklärt es, werden sich Edels erst vermehren. Leider weiss ich nicht, wie die Partnersuche bei Grauen abläuft. Aber dazu hat Rüdiger ja schon was gesagt. Ob nun Handaufzuchten schwerer zu verpaaren sind, kann ich so nicht sagen. In meinem Fall ist es so, das Die Grauen ( 1x Handaufzucht, 1x Naturbrut) im Alter von 4 Monaten verpaart wurden. Bei den Edels ( 1x handaufzucht 1x Handaufzucht aber wieder verwildert) wurden verpaart als sie 5 Monate alt war, er war ca 3 jährig. Ging , ich denke da sie noch sehr jung waren ohne grosse Probleme. Meine Kakadus ( sie Naturbrut nicht zahm, er Naturbrut superzahm) versuche ich seit einem Jahr zusammen zubringen. Nicht unbedingt als Paar, aber so das sie ständig ohne Käfig zusammen sitzen können. Die Kakadus sind jetzt 8 und 9 Jahre alt. Vielleicht liegt es ja doch am Alter, das er so schwer zu verpaaren ist. Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen. Mein Züchter sagte zu mir, hätte ich eine kleine Henne genommen, wäre sie bei der anfänglichen Aggression von meinem Hahn vielleicht nicht mehr am Leben.
     
  5. Rena1

    Rena1 Guest

    Noch was....

    @hi,rüdiger.....es gibt keine perfektion....auch nicht in der natur.

    @hallo,homer

    was glaubst du warum meine nicht zahm sind...?weil ihr vorleben so optimal ablief ?
    ich glaub´zahmheit kann man nur durch viel zuwendung erzielen.

    ihr verhalten ist gestört durch kriminelle einflüsse.....meine ama im keller gehalten......mein grauer durch viele hände gegangen in einen orientalischen rundkäfig....toll,oder??

    logisch mußten sämtlich flugfedern verschwinden(stets abgeschnitten)das er ruhig in seiner kriminellen behausung,als schaustück die wohnung dekorierte.

    die jetzigen verhältnisse......es kann ein jeder überprüfen,oki?

    jetzt setze ich beiden einfach eine henne dazu....lol.

    quasi...und setz ihnen noch eins drauf.

    ganz langsam stellt sich für mich die frage: wann beginnt die tierquälerei und wann hört sie auf.

    zur antje´s beruhigung die zwei nymphie sind urlaubskinder.....unter falschen namen/adresse bei mir abgegeben.ca.bzw.schätzungsweise 12 und 14 j.alt.vergesellschaftet mit 2 wellipaare.alle meine tiere sind keine anschaffung,sondern aus not aufgenommen und viele mehr,denen ich einen guten platz vermitteln konnte.die jetzigen sind mir geblieben und behalte sie auch.

    ,so,ich glaube,,ich werde mich von hier eine zeitlang verabschieden,sonst bin ich selbst noch so verunsichert und sehe meine langjährige arbeit wirklich noch ganz und gar fälschlich.aufwiedersehen!"
     
  6. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erst mal dankeschön an alle, für die ausführlichen Antworten.:)

    Bezüglich meiner Äusserungen wegen des Kaufes eines 100%ig sicheren Paares muss ich nur noch sagen, dass sich das hauptsächlich auf die 2 Nymphenhähne bezog. Denn
    Nymphensittiche halte ich selbst und deshalb bin ich bei deren Haltung nicht ganz ahnungslos.;)
    Ich verstehe auch, dass man das nicht 1 zu 1 auf Papageien übertragen kann.
    Wie ich bereits im 1. Beitrag geschreiben habe, weiß ich über Papageien nicht viel, da es für mich nie in Frage kam welche zu kaufen. (zu wenig Zeit, zu laut für die Nachbarn ;) ....)

    Würde mir übrigens jemand irgendein Tier aus schlechter Haltung vorbeibringen, dem ich meiner Ansicht keine guten Lebensbedingungen bei mir schaffen könnte (egal ob es sich nun um einen Kanarienvogel, Hamster oder einem Papagei handelt), würde ich es nicht aufnehmen.
    Das klingt jetzt vielleicht sehr egoistisch und überhaupt nicht tierlieb, aber ich glaube das würde ich auch im Sinne des mir "angebotenen" Tieres machen.
    Ich finde dem Tier wäre dann wirklich nicht geholfen, aber ich verstehe auch, dass das jeder anders sieht.

    Ciao, Homer:0-
     
  7. Rena1

    Rena1 Guest

    SORRY...

    dumm gelaufen......hab´den thread eröffnet....wollte nur von meinen bilder rein stellen.Tschüß!
     
  8. Rena1

    Rena1 Guest

    übrigens.....

    um nochmals zu wiederholen....ich hab´den thread eröffnet um bilder von meine geierlein rein zustellen.

    und nicht das thema/verpaarung/zwangs usw.leider hat joe auf der ersten seite das wohl mißverstanden.
    es wäre schön wenn in zukunft das vermieden werden könnte...danke!"
     
  9. Rena1

    Rena1 Guest

    hoppla....

    coco beschützt ama rico.....jetzt hab´ich nichts mehr zum melden...schnief,schnief.
     

    Anhänge:

  10. #109 katrin schwark, 27. Dezember 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Rena

    Na endlich seh ich mal wieder ein Bild von den beiden. Da es ja hier eigentlich um Bilder von den beiden ging, frag ich mich nun, wo bleiben die Bilder. :D Rena Du musst einfach mehr knipsen. Also ran an die Arbeit. :)
     
  11. Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    schnief, schnief...

    Hi Rena.

    Das hatte ich geschrieben.

    Und das war (ist) kein Grund zum Schniefen,oder?

    Das Du ne zarte Seele bist, ok.
    Ausserdem ist ja erst später ersichtlich geworden,wie Du darüber denkst und warum es Deiner Ansicht nach nicht geht und Du Angst davor ´hast.

    Aber irgendwie muß man doch auch mal ne einfache Frage stellen dürfen.
    (wertfrei)

    Oder wolltest Du nur hören:
    " Sind die Bilder aber schön"

    Ich wollte doch nicht das Du schniefen mußt!

    LG.
    Joe.:0-
     
  12. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,joe

    fakt ist...Qoute von dir........und mit welcher ferndiagnostik du mich zu einen seelchen versuchst zu machen,gibt reichlich aufschluß eines unruhestifter.
    irretierend auch,so groß über verpaarung als erfahrener zu plauschen,stellt sich für mich schon die frage.....warum sind deine nicht verpaart.
    da wäre mal auch ein plausch(anders sehe ich es nicht)nötig.oki???
     
  13. Rena1

    Rena1 Guest

    hoppla---

    man geniest und schweigt....:D :D :0-
     

    Anhänge:

    • ups-1.jpg
      Dateigröße:
      10,1 KB
      Aufrufe:
      152
  14. Rena1

    Rena1 Guest

    beim

    quasseln.....
     

    Anhänge:

    • ich-1.jpg
      Dateigröße:
      14,6 KB
      Aufrufe:
      150
  15. Rena1

    Rena1 Guest

    sorry---

    das richtige...
     

    Anhänge:

    • 00-1.jpg
      Dateigröße:
      8,2 KB
      Aufrufe:
      148
  16. Rena1

    Rena1 Guest

    oh,oh---

    ich bin nicht mehr gefragt....ist gut so(nicht menschen bezogen)mehr,oder nie gewesen.daß isses...freu,freu..

    und appeliere an alle halter...wenn menschenbezogen,kann das tier schlecht unterscheiden noch,zwischen artgleichen partner...oder mensch(monogam)und leider deswegen schwer zu verpaaren,weil unterschied nicht mehr instinktiv vorhanden(verkümmert)weg von theoretischen wissen...in der praxis noch lernbar durch beobachtungen usw. wenn man seinen eigenen geier wirklich kennt und nicht nur hat.
     

    Anhänge:

  17. Gina2

    Gina2 Guest

    So hast Du Dich doch selbst genannt! Nicht wahr, Isarfische, Bobby, Renate, Susanna H. und weiß der Geier welche Nick's Du bei der APN noch hattest!? Du hast damals dort einen Haufen gequirlte Sch... geschrieben und hier auch...

    Du betitelst Dich gerne als Computeranfänger... (vor mehr als einem halben Jahr bei der APN und heute hier immer noch, nach über insgesamt weit mehr als 1000 Beiträgen??? (APN mitgerechnet??) Wen willst Du eigentlich verarschen??

    Ich halte mich bei solchen Diskussionen normalerweise immer zurück, bin immer nur stiller Mitleser - aber hier geht es mir wie Antje... da geht mir die Hutschnur hoch...
     
  18. Rena1

    Rena1 Guest

    und

    somit hier die rätselslösung haben für die unruhe/stifter usw.
    somit sind jetzt mod/adm. gefragt....???
     
  19. #118 Toby, 28. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2002
    Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Ich sehe das auch so wie Gina und Antje !

    Du,Rena, erzählst immer was von Tierliebe und was es für schlechte Menschen es gibt wie sie zum Teil mit ihren Tieren umgehen!
    Aber du bist kein Stückchen besser. Zig Vögel zu halten und für die wenigsten (für gar keinen?) einen artgleichen Partner zu haben ! Abgebatiere hin oder her, selbst diese brauchen einen artgleichen Partner! Und die in meinen Augen blöde Aussage: "Ich will keinen Vogel von einem Züchter" ist doch absoluter Humbug. Sind dir Wildfänge lieber?
    Ausreden wie "jahrelang alleine", "könnten sich tot beißen" sind doch auch absoluter Schwachsinn !!!!
    Klar können hierbei Probleme auftreten, doch die werden wohl eher die Ausnahme sein.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #119 katrin schwark, 28. Dezember 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Gina

    Was bitte hat der APN mit hier zu tun. Es ist doch wohl jedem selber überlassen wie er sich nennt. Nur weil sich jemand nicht so perfekt ausdrücken kann, braucht man ihn nicht zu beleidigen.

    Nun ich habe auch schon über 1000 Beiträge geschrieben. Und bin ich deshalb ein Computerprofi? Ganz sicher nicht.

    Wenn Dir genau wie Antje hier die Hutschnur hoch geht, dann erkundigt Euch bitte vorher über Verpaarung von älteren Papageien. Schreiben kann man viel, es selber machen ist schon schwieriger.
     
  22. #120 katrin schwark, 28. Dezember 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Tobias

    Seit wann ist es Schwachsinn, das sich Vögel totbeissen können? Das machen sogar festverpaarte Vögel. Warum sind denn wohl meistens Hähne zu verkaufen? Weil es viele Hennen nicht überleben. Ich habe z.B. durch das Papageien müssen als gegengeschlechtliches Paar gehalten werden zwei Einzelvögel hier sitzen. Super oder? Vielleicht wäre der Geier mit nem anderen Vogel glücklich. Aber dann ist man kein Artgerechter Halter. Es ist traurig, das User sich nicht mehr trauen, hier im Forum zu schreiben, weil sie genau deswegen angemacht wurden. Sorry, aber Dein letzter Satz ist ja wohl die Höhe. Geht jetzt schon jemanden sein Privatleben was an? Wenn hier einige in allen Dingen so gut sind wie im bevormunden, alles besserwissen und beleidigen, seid ihr ja die Perfekten Menschen. So, sollte ich deshalb in den Mülleimer wandern, kann ich es nicht ändern. Aber auch einem Modi geht mal der Hut hoch. Hier sollte es um ein miteinander und nicht ein gegeneinander gehen.
     
Thema:

grins,grins