grins,grins

Diskutiere grins,grins im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; @Rena es geht nicht darum das du deine Papas schnellstmöglichst verpaaren sollst sondern das du andauernd was anderes schreibst und dir ständig...

  1. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    @Rena es geht nicht darum das du deine Papas schnellstmöglichst verpaaren sollst sondern das du andauernd was anderes schreibst und dir ständig wiedersprichst . Erst ist die Ama zahm dann doch nicht . Erst hast du Platz für noch mehr Tiere dann doch nicht und so weiter.
    die Leute hier wollen Vögeln und Haltern helfen aber sich nicht verar........ lassen. Du scheinst das aber nicht zu kapieren. du willst auch keine Ratschläge also was willst du dann hier ?????
    Ich habe auch keine Lust mehr deine beiträge zu beantworten . In diesem Sinne.8( 0l 0l :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rena1

    Rena1 Guest

    wo..

    hab´ich geschrieben,das sie zahm ist.das ich die ama zwischendurch am kopf kraulen darf.....sie läßt sich nicht anfassen und kommt auch nicht auf meinen arm,oder schmusen.
    also,sehe ich das nicht als zahm an.
    mein molukke der war zahm,das stimmt.
    und meinen grauen darf man nicht zu nahe kommen.
     
  4. Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Nee Rena
    Du hast oder willst es nicht begreifen.
    Zahm sein, oder werden hat nichts mit artgleicher Vergesellschaftung zu tuen!
    Sieh mal, das sind meine beiden in der Aussenvoliere

    [​IMG]
    Und das ist Coco der Rabauke nachts.

    Und den müsstest Du mal Tags über erleben.
    Da traut sich keiner ran!Ein Teufel!

    Leider schlechte Aufnahme, da ich sie selbst machen mußte und er schon was gemerkt hatte ( ist eben Kamerageil der Coco)
    [​IMG]
    Also, Rena, versuchs mal ,Deinen Geiern zuliebe ,mit einer artgleichen Vergesellschaftung.

    Die werden es Dir Danken,in jeder Beziehung.

    Ist doch kein Akt!

    Als ich meinen Peppino dazugeholt hatte, habe ich ihn einfach im Vogelzimmer auf einen Ast gesetzt und habe die zwei beobachtet.
    Ich habe ja keine Käfige um sie nebeneinander zu stellen.

    Und siehe Pics,sie leben immer noch ganz gut!
    Also , Angst ist kein Argument!
    LG.
    Joe.
    PS.
    Und wenn Du weiterhin sooo negativ auf gute Ratschläge reagierst und zB. den Thread "Glückliche Paare"
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=25436
    einfach nicht sehen willst,wie es artgleich verpaarten Papas geht??
    Dann tut es mir Leid!
    Dann bist Du wohl unbelehrbar.
    Dann äussere Dich aber bitte nicht mehr negativ über andere Papahalter die Anfragen hier einstellen über Paarhaltung oder"
    glücklicher Welli mit Nyphensittich?"
    Oder soll ich ihn lieber alleine bei mir lassen,"Er ist doch schon sooo zahm!"
    LG.
    Joe.
     
  5. Uninvited

    Uninvited Guest

    uiiii, Joe.......deine beiden Monster haben Dir aber heute die letzten Bartstoppeln abgefressen :D :D


    .....was den Rest betrifft........geb´ es einfach auf, manche sind unbelehrbar.


    Gruß, Marc
     
  6. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,marc

    solange alles verdreht hinheininterprediert wird,kann es zu keiner normalen verständigung kommen.

    ich hab´mir diesen thread nochmals genau durchgelesen....schade!"

    eigentlich wollte ich nur bilder reinsetzen.
     
  7. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Joe
    tolle Bilder .Ich bin wegen der anderen Sache der gleichen Meinung wie du und werde mich auch melden sollte Rena auf solche Treads noch Mal antworten, denn wer selber Einzeltiere hält hat ja wohl kaum das Recht anderen Vorschriften zu machen.
    @Marc ich stimme dir voll zu
     
  8. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,andrea
    wenn du mir sagst wo ich anderen vorschriften gemacht habe...vielleicht habe ich was übersehen und würde dann gerne nochmals stellung nehmen...danke!

    ps.bin ich die einzige hier...????papas betreffend.
    gut ich hab´zwei nymphie/männchen.......joe hat 2 graue/männchen...meine welli sind verpaart.
    2 hunde,2 katzen usw.

    und wenn du rosi´s bericht liest,würdest du dir darüber gedanken machen und rosi´spricht von ihren eigenen erfahrungen. ich mach mir gedanken darüber.

    und glaub´mir,ich mach es mir nicht leicht....und solange coco mein gauer noch nicht soweit ist,möchte ich noch warten.
     
  9. Antje

    Antje Guest

    Re: und ...

    Nah klasse... 0l 0l

    DAnn hat Rena ja jetzt endlich die Bestätigung bekommen auf die sie die ganze Zeit gewartet hat.

    Rosi, ich mach Dir keinen Vorwurf. Aber Du kannst Deinen Extremfall ja nicht auf alle anderen Papa´s übertragen...
     
  10. Rena1

    Rena1 Guest

    oh,manno...

    @antje

    joe´s ZITAT"....könnt ihr wieder auf den teppich zurück kommen...???

    das hat doch so keinen sinn und ihr wunderts euch...????

    ich versteh´dich nicht mehr,muß denn immer wieder weitergeschürt werden.
     
  11. Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Nee Rena,ich weiß nicht welches Geschlecht sie haben.
    Ist auch nicht intressant solange ich nicht Züchten will.

    Wichtig ist :
    " Ich habe zwei Grautiere die miteinander sprechen und kommunizieren können."
    In ihrer Sprache!
    LG.
    Joe.

    :0-
     
  12. zora-cora

    zora-cora Guest

    rena,

    WANN ist denn die zeit gekommen? (bessergesagt, an was machst du das fest?)
    10 monate eingewöhnungszeit im neuen heim ist doch nicht sooo kurz...!?
    und ein "neuer" vogel hat ja nix mit eventuell schlechten erfahrungen mit menschen zu tun.
    ich würde auch in deinem fall meinen, dass es umso schwieriger wird desto länger du wartest.

    und nochwas: was machst du dann mit deiner amazone? soll die dann (nach evtl. vergesellschaftung des grauen) wieder alleine bleiben?

    ich will ja nix vom zaun brechen, aber ich (kann ja nur für mich sprechen) würd dann lieber beiden die chance geben.
     
  13. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,joe

    meinst du,es ginge auch "nicht gegengeschlechtlich" in ordnung,oder verstehe ich dich da falsch?

    ich möchte nicht wieder falsch verstanden werden......weil ich weiß noch nicht,wie ich mich entscheide.

    der thread wurde doch getrennt,der andere teil würde mir viel bringen...auch inge´s idee....welcher grauer aggresiver usw.

    ich glaub´da sollten wir weiter uns austauschen,was meinst du?
     
  14. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,cora

    das ist eine gute frage,die ich schon gedanklich mit einbezogen habe.

    natürlich brauchen beide partner.....hab´ich auch erwähnt(2weibchen)
    auch hab´ich erwähnt,nächstes jahr die probe auf exempel zu starten,um die reaktion meiner beiden zu sehen.

    :D und jetzt geht mir es wie joe....es wurde mir zwar gesagt das es männchen sind.......soll´ich mir da sicher sein....?????

    laßt mir einfach noch ein bißchen zeit.....das ich die richtige entscheidung treffen kann.Oki?

    wenn es funktioniert um nicht falsch verstanden zu werden,wenn nicht....was dann???
     
  15. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    Kompromisse

    Jetzt bitte mal tief durchatmen und die Gemüter beruhigen.
    Wer Tiere aufnimmt hat oft keine Zeit lange zu überlegen.Man sagt konsequent nein (viele können das nicht)oder man hat sie da sitzen und versucht das Beste daraus zu machen.
    So ein Viech egal ob Hund Katze oder Vogel schleicht sich in Dein Herz und Du willst alles was man ihm angetan hat wieder gut machen.Es ist schön zu beobachten, daß ein Tier sich erholt Fell oder Federn wieder glänzen es Vertrauen zu Dir fasst.Dann ist der Moment gekommen wo man wieder los lassen muß und das fällt oft schwer.Was mache ich nun richtig.Das Tier abgeben dorthin wo es besser aufgehoben ist wie bei mir.Dies ist aber nicht immer einfach.Mann will auf keinen Fall eine Verschlechterung und bei mir hat es das Tier gut also bleibt es?Die Verantwortung drückt schwer.
    Liebe ob zu Mensch oder Tier heißt loslassen können.
    Darum Rena versuch los zu lassen.Es ist nicht so einfach für ältere Papageien einen geeigneten Partner zu finden.Vielleicht hilft Dir jemand hier aus den Foren lass Dir blos kein junges Tier aufschwatzen das geht nicht gut.Trenn Dich von dem Grauen wenn sich die Chance ergibt aber zögere es nicht bewußt heraus.Laß per DNA das Geschlecht Deiner Amazone bestimmen.Sicher ist sicher Amazonen können ziemlich komisch werden und versuche ihr den passenden auch dem Alter nach
    Partner zu geben.Oder stürze Dich in Unkosten
    zieh in eine große Wohnung möglichst mit Garten(in München sicher sehr billig)und halte sie alle mit dem passenden Partner.
    schöne Grüße
    rosi.n.
     
  16. Rena1

    Rena1 Guest

    Komisch...

    auf meinen thread(bilder reinstellen) und dann xxx seiten mit jeglicher in ???? themen sich aus zu toben...????
    und wird fakt gesprochen...????
    keine richtige..???? und dann keine stellungnahme...gibt mir doch zu denken.

    joe,deine bilder...ach wie süß und dich biste bei mir verewigt-danke leute...ich bin dadurch eine erfahrung reicher geworden.

    würde es nicht zeit..die foren,als wirkliche vogelforen etwas ernster zu nehmen....?????
     
  17. Rena1

    Rena1 Guest

    noch ein komisch drauf...???

    und keiner sagt was...liest und hält sich zurück...ist das im sinne des großen "VOGELFOREN"...es gibt nur ein FÜREINANDER`und nicht "GEGENEINANDER"

    jetzt seid´s ihr gefragt..und was ihr wirklich wollt´s

    in diesem sinne
     
  18. zora-cora

    zora-cora Guest

    rena,

    was soll das jetzt wieder??
    solange du ständig deine meinung wechselst, du auf einige fragen oder äußerungen teilweise nur komische antworten gibst, und dazwischen dann immer mal wieder schreibst: "laßt es jetzt gut sein... akzeptiert auch meine meinung.... ich wollte doch nur bilder reinstellen.... meine vögel bleiben so wie sie sind, ...etc.pp." ...
    da musst du dich doch nicht wundern, dass die leute mal nicht sofort (oder gar nicht mehr) antworten, oder?

    außerdem haben einige leute (einschl. mir) dir mehrmals ihre meinung zu diesem thema geschrieben.
    selbst hilfe bekamst du schon angeboten.

    jetzt bist wohl erstmal DU dran:
    und zwar damit, klar und deutlich zu schreiben, wie und was du in zukunft vor hast.
    und falls du dir dann nicht wieder ständig wiedersprichst und dabei nicht komisch wirst, dann bin ich sicher daß dir weiterhin hier leute schreiben und helfen.
     
  19. Rena1

    Rena1 Guest

    manchmal hab´ ich das gefühl....???

    daß was ich schreibe nur überflogen wird,sonst könnten nicht immer von dauer solche antworten kommen.
    cora ich war in den glauben,daß du mich verstehst:?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zora-cora

    zora-cora Guest

    >>cora ich war in den glauben,daß du mich verstehst<<

    na rena, wie soll denn das gehn, wenn du dich ständig umentscheidest?? (und dich dazu noch meistens wirklich sehr unverständlich ausdrückst).

    so kann dir keiner helfen.

    teile uns doch bitte klar und deutlich mit, für was du dich entschieden hast.

    aber wenn du nochmal meine meinung hören willst:
    das mit den 2 vögeln für einen tag zu dir holen, das finde ich nicht ganz optimal.
    denn natürlich würden deine 2 darauf erstmal "komisch" reagieren. sei es aus überraschung, sei es aus eifersucht oder sei es einfach weil sie noch nie artgenossen gesehen haben..

    ich an deiner stelle würde nägel mit köpfen machen:
    federanalyse am besten so bald wie möglich.
    dann: entscheiden, ob du für beide einen partner aufnehmen kannst ODER umziehen ODER für einen der beiden ein neues zuhause suchen (mit natürlich artgleichen vögeln).
    und dann: schnellstens auf die suche nach passenden/m partner/n.

    so würde ICH (ohne bisherige erfahrung mit vergesellschaftungen) es machen - mehr kann ich im moment nicht dazu sagen.

    aber wie gesagt:
    teile uns klar und unmissverständlich mit was sache ist - dann wirst du hier sicher weitere hilfe (auch von erfahrenen) bekommen.
     
  22. Rena1

    Rena1 Guest

    sorry,cora
    ich hatte mehrere tage gesagt,das einschließlich betrifft,die reaktionen meiner papas und das auch in wochen gehen kann,aber dachte,du hättest dies erfahrungsgemäß verstanden.wortglauberei steht doch nicht im sinne der tiere,wie oft erwähnt...u.a.

    sollte das,daß ziel der grundverschiedener meinung sein eines jeden...dann kann man nie auf einen "NENNER" kommen.

    was hälst du davon...sprich normal mit mir und ich glaube,dann verstehen wir uns.
     
Thema:

grins,grins

Die Seite wird geladen...

grins,grins - Ähnliche Themen

  1. süsse Staubbeutel *grins*

    süsse Staubbeutel *grins*: :zwinker: Hallo, wie verhindert Ihr diesen phänomenalen Staub ? Wir planen eine grosse Voliere und dann steht die Voliere im Esszimmer :~. Was...
  2. Eine orginelle Geschenkidee grins

    Eine orginelle Geschenkidee grins: ... kleiner Tip, wenn ihr noch nach einer orginellen Geschenkidee für Eure Liebste sucht, auch wenn sie nicht so Tauben begeistert ist, bei...
  3. Nun gehöre ich auch zu Euch (grins)

    Nun gehöre ich auch zu Euch (grins): Hallo Ihr lieben, habe jetzt seid drei bzw vier Wochen 2 Bourkies. Ich muß sagen meine beiden sind zwei absolute Schlafmützen oder wie soll ich...
  4. Das gibts ja gar nicht...*grins*

    Das gibts ja gar nicht...*grins*: Hallo zusammen, also die beiden sind sowas von...nene... Ich habe meinen beiden im Käfig jetzt schon seit 1 1/2 Wochen jeden Tag Grünfutter...