gritt

Diskutiere gritt im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; ist das richtig etwas gritt unter dem futter zu mischen? meine wellis gehen nie runter auf dem boden .....

  1. symphony

    symphony Guest

    ist das richtig etwas gritt unter dem futter zu mischen?
    meine wellis gehen nie runter auf dem boden .....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 12. Oktober 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Gritt ist sehr wichtig, zum einen weil Gritt sehr viele Mineralien enthält, alsu gesund ist und zum anderen weil der Muskelmagen der Vögel zum Verdauen kleine Steinchen nutzt, die die Mahlzeiten zusätzlich zerkmahlen.

    Du kannst Gritt unters Futter mischen oder in einem extra Schälchen anbieten. Leztere Lösung bevorzuge ich...
     
  4. symphony

    symphony Guest

    danke , werde ein näpfchen mit gritt hinstellen

    aber ist es normal das meine nie auf dem boden gehen, nicht mal sandbaden?
    auch die wasserbadewanne lassen sie links liegen....



    und... braucht es unbedingt vitamine zusätze ins wasser oder genügt das vom haputfutter und frischkost?
     
  5. #4 Ziegenfreund, 12. Oktober 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hallo,

    also wenn die Kost wirklich abwechslungsreich ist, brauchen sie eigentlich keine zusätzlichen Vitaminpräperate. Eigentlich, denn 100%ig weist Du ja nicht (ich auch nicht) welches Obst welche Vitamine enthällt und welche Vitamine der Vogel täglich braucht. Außerdem essen ja nicht alle Vögel alles. Der eine mag den Apfel nicht und der ander geht nicht ans Keimfutter... usw.

    Deshalb gebe ich jeden zweiten Tag zusätlich Wasser mit Vitaminpräperat. Ich gebe es ebenfalls in einem Seperaten Trinkröhrchen, dann können die Pieper trinken worauf sie gerade am meisten Lust haben...
     
  6. vonni

    vonni Guest

    Vitamine musst Du nicht zusätzlich geben, wenn Du abwechslungsreich fütterst. Eine gute Körnermischung, Gemüse, Obst, Futterpflanzen, Gritt und Mineralstein reichen aus, sofern die Pieper auch freiwillig abwechslungsreich essen. Bei meinen Sperlingspapageien z.B. kein Problem, die fressen alles und in Massen. Meine Kathis sind da eher wählerisch und ich muss darauf achten, dass sie genug Vitamine zu sich nehmen.
     
  7. vonni

    vonni Guest

    Micha war schneller :D
     
  8. #7 Ziegenfreund, 12. Oktober 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    ob das mit dem Boden normal ist weis ich nicht. Ich halte keine Wellis, sondern Laufsittiche. Bei denen wäre es allerdings höchst unnormal, denn die halten sich normaler Weise mindestens 50% vom Tag auf dem Boden auf und flitzen durch die Gegend...

    vieleicht fragst Du mal im Welliforum...
     
  9. symphony

    symphony Guest

    meine bekommen zur zeit bananen karotten basilikum tomaten paprika salatbläter äpfel birne zucchetti kapuzinerkresseblumen und vitaminkörner dazu habe die eine sepiaschale und schweizerwasser aus dem wasserhanhn dazu krebsen und 'würmchen' futter als leckerli, natürlich auch hirsekolben
     
  10. #9 Ziegenfreund, 12. Oktober 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    das hört sich ja alles schon recht ausgewogen an. Aber essen sie auch von allem? Ich würde trotzdem zusätzlich ein paar Vitamine anbieten... wenn sie die aufgeführten Sachen essen, reicht das Vitaminpräperat vieleicht alle drei oder vier Tage...

    Was sind denn Vitaminkörner???
     
  11. symphony

    symphony Guest

    von vitakraft ....... mit künstlichevitaminen
     
  12. #11 Ziegenfreund, 12. Oktober 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hatte ich mir schon fast gedacht...

    ich halte persöhnlich nicht viel von Vitakraft. Zu den Gründen schreibe ich Dir ein PM... befor ich mich Vitakraft gegenüber auf Glatteis wage...
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. symphony

    symphony Guest

    danke :)
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Das Thema Grit wurde hier schon oft diskutiert und ist umstritten. Muschelgritt ist sehr scharfkantik und kann Verletzungen z.B. in Kropf auslösen die zu einer Kropfentzündung führen können.

    Mehr Infos dazu hier und hier. Hier die Zeitung Freiflug ab Seite 14. Und auch die Suchfunktion nützen !!!

    Ich verfüttere schon etwas Grit und hauptsächlich verschiedenste Mineralien (Mineralstein, Jodstein, Kalkstein, Sepia, versch. Mineralpulver) aber auch Vitaminprodukte.
     
Thema: gritt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gritt futter

Die Seite wird geladen...

gritt - Ähnliche Themen

  1. Traurige Nachricht - Gerhard Ritters (gritters) verstorben am 9. Juni 2015

    Traurige Nachricht - Gerhard Ritters (gritters) verstorben am 9. Juni 2015: Hallo Weichfresserfreunde! Gerhard züchtete 40 Jahre Vögel. Angefagen hat er mit Zebrafinken und Kanarien. 1990 stieg er auf Weichfresser um....
  2. Warum frisst Chicco kein Gritt?

    Warum frisst Chicco kein Gritt?: Hallo!Leider ich schon wieder!Ich habe Chicco seit dem er auf der Welt ist noch nie Gritt angeboten(Schäme mich).In der WP Zeitung habe ich...
  3. Wie bekomme ich ihn zum Gritt fressen?

    Wie bekomme ich ihn zum Gritt fressen?: Hallo Seit Okt.`06 habe ich unseren ca.22-jährigen Timneh-Wildfang Otto.Letztens war ich mit ihm beim TA(das 1. Mal,denn seine 2 Vorbesitzer...