Größere Käfige säubern

Diskutiere Größere Käfige säubern im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, der größte Käfig, den ich bis jetzt hatte, war ca. 60 cm lang und 90 cm hoch. Den konnte ich problemlos säubern. Nun habe ich den...

  1. #1 Stephanie, 2. April 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    der größte Käfig, den ich bis jetzt hatte, war ca. 60 cm lang und 90 cm hoch.

    Den konnte ich problemlos säubern.

    Nun habe ich den Frisco III (85 lang, 100 cm hoch, 48 cm breit) gekauft.

    Die Höhe ist nicht so das Problem, aber ich bin auch nur 1,60 m groß und der Käfig soll auf ein 80 cm hohes Bord.

    Ich konnte ihn heute aber nur mit viel "Puste" auf seinen Ständer ( zur Probe) wuchten.

    Ich glaube nicht, dass ich das einmal die Woche schaffe (Sandschale säubern).
    Ganz zu schweigen vom Wieder-rauf-Stellen! Ächz!

    Hab jetzt schon überlegt, ob ich nur die Schuber zum Säubern rausnehme und die Schale von innen auswische (Tür ist ja recht groß) und nur alle 14 tage den Käfig komplett reinige!?

    Wie macht ihr das denn? Es geht ja durch die breite und Tiefe ganz schön auf die Schulter-/Rückenmuskulatur!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu stephanie,
    du machst dir selber das Leben schwer :trost:

    Bei dieser käfig ist nichts mit runterwuchten :o

    Bodenbelag ist Zeitung die Täglich gewechselt wird, bzw sind mehrere schichten Zeitung und es wird Täglich ein schicht entfernt.
    Grossreinemachen tue ich 1x Wöchentlich. Ein eimer mit Essigwasser und schwam, Alte Handtücher unterm käfig (Laminatschutz) und es wird geschrubt ;)
    Dauert vlt ne halbe bis 1 stunde ;)
    Äste usw baue ich ab,die werden dann im Badezimmer geschrubbt und zum trocknen aufn Balkon gelegt.
     
  4. #3 Stephanie, 2. April 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe meinen ja schon.:zwinker:

    Außerdem ist das Zimmer schon möbliert und es bleibt für den Vogelkäfig o. g. Board - an der Wand ist kein Zentimeter Platz für weitere Tische oder Ständer.

    Daher fällt der Ständer ja auch aus!
     
  5. #4 Steinchen, 3. April 2009
    Steinchen

    Steinchen Patin für Zugvögel

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neben Haribo
    Hallo,

    ich bin auch nicht größer als du. Wie ich meinen Käfig sauber mache, habe ich dir ja im anderen Beitrag schon geschrieben und noch weitere Tips dazu gegeben.

    Die Türe ist durch die Größe echt praktisch. Da kannst du alles von dort aus säubern, ohne das Oberteil abzunehmen.
     
  6. #5 Steffchen79, 3. April 2009
    Steffchen79

    Steffchen79 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ich versteh das Problem irgendwie gar nicht...wieso musst du deinen Käfig vom Ständer runternehmen um ihn zu säubern? Um ihn in der Badewanne abzuduschen ist er nunmal zugroß ;)
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi stephanie, versteh dein antwort irgendwie nicht :?

    Im übrigen bist du 10cm grösser als ich :o
     
  8. #7 ruhrpottwellis, 3. April 2009
    ruhrpottwellis

    ruhrpottwellis Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Huhu,
    ich kann mir das fast nicht vorstellen, aber wenn das Oberteil allein schon so schwer ist, dass man es nicht problemlos vom Unterteil abheben kann, dann finde ich Scottys Idee mit dem Papier gar nicht so schlecht. Das kannst du dann wirklich durch die Tür auswechseln.
    Und die Ränder ja dann auch durch die Tür mit dem Schwamm oder so.

    Evtl. auf einer kleinen Trittleiter, dann kannst du besser von oben gucken. Oder, Quatsch, du schreibst ja, der hat sogar Schuber, also geht es dir wirklich um das Abduschen?? Das muss man ja nicht. Lappen reicht auch. Leiter oder Hocker, kleiner Eimer mit Wasser, Schwamm und fertig.

    Zu groß für die Badewanne ist das Teil aber nicht. Da hatte ich auch schon den Montana Miami drin (okay, die Einzelteile konnte man auseinander nehmen :D)
    Aber das muss ja nicht so oft sein, kannst du das nicht mit jemandem zu zweit machen??
     
  9. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Stephanie,

    genau, eine Trittleiter, die benutze ich nämlich auch. Habe den gleichen Käfig wie Scotty und bin auch nur 1,58 m klein. ;)

    Wenn das Dach geschrubbt wird, komme ich da ohne Leiter nicht richtig dran . :D

    Auf die Weise kannst Du dann auch das Käfigoberteil und Unterschale feucht abwaschen, und wenn wirklich mal alles in die Badewanne muss, holst Du Dir tatkräftige Hilfe. :zustimm:
     
  10. #9 Stephanie, 3. April 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke für die Tipps.

    Ja, zum Käfigabdecken werde ich wohl wieder auf einem Hocker balancieren (war beim Vorgänger-Käfig auch so)!:D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Blindfisch, 4. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Vielleicht kannst Du Dir eine Ablagefläche etwas unterhalb des Käfigs anbringen. Vielleicht in Form einer Schublade. Vielleicht ginge es auch, wenn es nur ein herausziehbares Gitter wäre ...

    Oder eine Art Flaschenzug (z.B. Kette mit größeren Ösen plus kleinen Fleischerhaken) an der Decke anbringen, da wo der Käfig steht, bzw. etwas davor, etwas mehr in den Raum hinein. Mehr Ideen hab ich gerade nicht ... :~

    :0-
     
  13. #11 Blindfisch, 4. April 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Doch, noch eine Idee:

    Steht der Käfig auf einem Ständer mit Rollen? Dann könntest Du ja ab und zu zum Großputz die gesamte "Wohnanlage" auf eine Plastikfolie rollern ...

    Ach so, Du hast den Käfig ohne Ständer ...

    :0-
     
Thema:

Größere Käfige säubern

Die Seite wird geladen...

Größere Käfige säubern - Ähnliche Themen

  1. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  5. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...