Grosse Kotballen

Diskutiere Grosse Kotballen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, eine meiner Wellihennen hat riesige Kotballen am Po hängen (ca. 1 Euro gross) Sie ist jedoch weder in Brutstimmung noch habe ich das Futter...

  1. #1 Madleine, 9. Mai 2005
    Madleine

    Madleine Guest

    Hallo, eine meiner Wellihennen hat riesige Kotballen am Po hängen (ca. 1 Euro gross) Sie ist jedoch weder in Brutstimmung noch habe ich das Futter gewechselt.

    Ich war mit ihr bereits bei 2 TÄ und habe den Kot untersuchen lassen. Es wurde überhaupt nichts gefunden. Was könnte denn das sein :? Hat jemand von Euch damit Erfahrung? Ich bin mit meinem Latein am Ende.

    Meine anderen 3 Wellis setzen normalen Kot ab. Eine Grünfutterpause haben wir ebenfalls schon hinter uns. Weil aber auch das nichts bewirkt hat, habe ich 'Diropur' von der Firma Sera ( in der Zoohandlung :o ) gekauft und während 7 Tagen ins Trinkwasser getröpfelt und siehe da, der Kot wurde wieder ganz normal. Jetzt, 2 Tage nach dem Absetzen von diesem Mittel, hängt schon wieder ein riesiger Ballen Kot an ihrem Po :( Das ist doch nicht normal, wenn ich nur wüsste, was ihr fehlt? Bitte hättet Ihr mir vielleicht noch einen Tipp? Liebe Grüsse Madleine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Madleine, 9. Mai 2005
    Madleine

    Madleine Guest

    Nochmals hochschieb:

    Hat da draussen in der weiten Welt wirklich niemand einen Rat für meine kleine Henne? :traurig:
     
  4. #3 charly18blue, 9. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Madleine,

    ich kenne diese großen Kotballen nur von brütenden Hennen. Ansonsten bin ich da auch ratlos. Vielleicht solltest Du ihr mal eine Zeitlang Bird-Bene-Bac geben. Tut mir auch leid, daß Dir bislang niemand weiterhelfen konnte.

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. #4 Madleine, 9. Mai 2005
    Madleine

    Madleine Guest

    Die Henne ist, wie gesagt nicht in Brutstimmung. Der Kot müsste doch eigentlich nur "hinunterfallen" :? Aber es bleibt einfach alles hinten kleben, bis sich ein mega grosser Ballen gebildet hat :?
    Ich habe sie kürzlich aus der Voli gepflückt und habe ihr dieses "Ding" wieder einmal von den Pofedern entfernen müssen. Wenn ich nur wüsste, was ihr fehlt :traurig:
     
  6. #5 charly18blue, 9. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Also das habe ich an und an auch bei einem meiner Wellis, daß mal ein Kotballen hängenbleibt, aber der wird dann entweder selbst weggeputzt oder von mir vorsichtig abgezupft. Wenn sich aber, wie Du schreibst, die Kotballen regelrecht sammeln weil sie aneinanderkleben bleiben, ist die Konsistenz ja anscheinend nicht so wie sein sollte. Trinkt sie vielleicht viel, mehr als die anderen?

    Wurde denn auch mal eine Kultur von dem untersuchten Kot angesetzt? Ist die Farbe okay? Hier ist mal ein Link mit krankhaft verändertem Kot zum Vergleichen http://www.kanarien-exoten.de/Krankheiten/krankheiten.html

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. #6 Thomas B., 9. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Madeleine,
    normal ist das nicht. Ich empfehle eine zweiwöchige Kur mit hochdosierten Bird Bene Bac - Gaben.
    Und stell mal ein Bild vom Kot rein.
    LG
    Thomas
     
  8. #7 Madleine, 31. Mai 2005
    Madleine

    Madleine Guest

    Bene Bac

    Hallo, ich wollte Euch mitteilen, dass ich das Bene-Bac vom TA erhalten habe & ich habe es der Henne 10 Tage lang gegeben.

    Ich habe jeweils einen "Tropfen" von dieser öligen Paste im Trinkwasser 'vesucht zu verrühren'. Leider wusste ich keine andere Möglichkeit, ihr dieses Mittel zu verabreichen, aber sie trank ganz brav von diesem 'öligen Wasser'.

    Der Kot ist wieder normal fest geworden & klebt nicht mehr am Gefieder. Leider besitze ich keine Kamera.

    Wie verabreicht Ihr Bene-Bac? Gruss Madleine
     
  9. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Madleine,

    ich empfehle das BBB (in Pastenform) direkt in den Schnabel oder auf ein Stück Obst zu geben. Die Dosis im Trinkwasser ist meiner Meinung nicht hoch genugt. BBB schmeckt den Vögeln eigentlich sehr gut, versuch es doch mal, ob Dein Welli das BBB direkt aufnimmt.

    Gruß Alex
     
  10. #9 charly18blue, 31. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Madleine,

    ich hole das BBB als Pulver und streu es übers Futter. So erspare ich meinen Vögeln den Stress des Einfangens.

    Liebe Grüße Susanne
     
  11. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo Thomas,

    ich bin etwas verwirrt, ich dachte BBB gibt man bei Durchfall?!

    Hier ist aber doch anscheinend das Gegenteil der Fall, wirkt BBB da dann nicht antagonistisch? :? Müßte man dann nicht eher Hefe geben? Oder macht man das bei Vögeln nicht?



    Übrigens kann man das Gel auch auf´s Futter geben, nachzulesen hier.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Désirée, 31. Mai 2005
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Ähm, das Sera Diropur ist doch für Schildkröten und Reptilien, oder hab ich da was falsch verstanden? Na ja, das mit dem Kot hat manchmal auch ganz blöde Ursachen. Der TA hat mir einmal einfach geraten, da der Kot meiner Welli-dame einst normal aussah, meiner kleinen einfach die Federn in der Afterregion etwas zu stutzen. Hatte er dann selber auch getan, und selbst, als mein Welli die Federn schon ausgetauscht hatte, kam der Kotklumpen nicht mehr wieder.

    Gruß
    Dési
     
  14. #12 Blindfisch, 31. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi,

    ich kann mir das noch nicht vorstellen. Handelt es sich um einen Kotklumpen - oder um einen Klumpen aus vielen normalgroßen Kotbällchen?

    :0-
     
Thema:

Grosse Kotballen

Die Seite wird geladen...

Grosse Kotballen - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  3. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  4. Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein

    Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein: Hallo ich habe 2türkentauben jung vögel. Die eine hat ein gebrochenes Bein und wurde von einer Katze angegriffen sie würde behandelt und alles...
  5. Das große Vogelsterben

    Das große Vogelsterben: Jetzt....... Echt | MDR FERNSEHEN | 26.09.2017 | 21:15 Uhr Erfroren, verhungert, erschlagen - Das große Vogelsterben in Deutschland