Große Voliere kommt

Diskutiere Große Voliere kommt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Manfred, an sich ist die Badewanne und auch die Anbringung aus meiner sich ganz gut. Gibt es vielleicht ein kleines, wasserfestes...

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manfred,

    an sich ist die Badewanne und auch die Anbringung aus meiner sich ganz gut.

    Gibt es vielleicht ein kleines, wasserfestes Spielzeug, was die beiden besonders gern mögen ?
    Falls ja, würde ich es einfach mal in die Wanne legen. Oder versuch mal etwas auf der Wasseroberfläche schwimmen zu lassen (z.B. die gelbe, geschlossene Hülle von einem Kinder-Überraschungsei oder ähnliches). Vielleicht macht sie das neugierig und man kann sie spielerisch an die Wanne gewöhnen :zwinker:.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #442 Manfred Debus, 28. Januar 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!Ja habe ich,schau mal hier!Ich werde das Entchen morgen mal schwimmen lassen.Lucy liebt es,und hat es auch schon im letzten Sommer unter sich begraben,so als wollte sie es beschützen,oder ausbrüten.Aber sollten noch andere Ideen haben,bitte immer her damit!Lg.Manni!
     

    Anhänge:

  4. #443 Manfred Debus, 29. Januar 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!So ich habe nun die kleine Ente in die Wanne gegeben,doch heute hat sich nichts getan.Sie haben diese einfach links liegen gelassen.Was nun?Lg.Manni!
     
  5. hannelucci

    hannelucci Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo Manni !biete das Entchen immer wieder an ..irgendwann werden sie es wieder verwenden und spielen damit :trost:meine duschen lieber die haben kein Spielzeug ...liebe Grüsse Christa und die grünen Flieger:freude:
     
  6. #445 Manfred Debus, 29. Januar 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!Da ja eure Vögelchen lieber Duschen als Baden,sollte ich sie einfach mal packen,und unter die Dusche stellen?Aber was wird dann geschehen ?Lg.Manni!
     
  7. #446 Tanygnathus, 29. Januar 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.728
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Oberschwaben
    Meine würden vermutlich vor Schreck einen Herzkasper bekommen....ne im Ernst Manni, Du mußt vorsichtig und langsam an so was rangehen.
    Einfach schnappen und Brause an..das geht mit ziemlicher Sicherheit schief.:nene:
    Denke jetzt auch nicht dass Christa sie mit unter die Dusche nimmt sondern auch eine Blumenspritze nimmt..verbessere mich wenns nicht stimmt Christa.
    Hast Du die Ente jetzt eigentlich in die weiße Wanne getan oder auf den Boden in ein anderes Gefäß?
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Manni,

    ich würde diese Ente immerwieder in die Wanne machen. Irgendwann werden sie schon neugierif auf die Ente werden oder zumindest mal auf den Wannenrand steigen und evtl auch mit reinsteigen anfangen.

    Niemals sollte man einen Vogel zu irgendwelchen Dingen zwingen. Sie geraten dadurch nur in Panik, weil der Halter seinen Ego durchsetzen wollte.

    Mein vk TA hat mir gesagt, dass es völlig ausreicht, wenn sie sich z.B. mal während dem eigenen Bad oder Dusche im Bad aufhalten. So verfahren meine vier Papageien oder sie baden für ihr Leben gerne im Wassernapf. Dass sie dabei sogut wie nicht nass werden, aber der Boden entsprechend, ist es also mehr ein Gespritze.

    Als kleiner Tipp noch für alle: Ich war gestern bei einem Papageienstammtisch, wo u.a. auch ein vogelkundiger Tierarzt teilgenommen hat. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch über das Thema Luftfeuchtigkeit und Luftbefeuchter gesprochen. Er sagte aus, dass er keinen Luftbefeuchter verwendet weder im Sommer, noch im Winter und seine Luftfeuchtigkeit bei ca. 30 % liegt, was völlig ausreichen würde.

    Gerade die Luftbefeuchter seien Keimlinge ohne Ende und fördern dadurch Schimmel und letztendlich auch die Aspergillose, da man die Gerätschaften eben nicht regelmässig blitzeblank putzt.
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Warum muss ein Vogel bei euch zwingend baden oder duschen?

    Nur weil wir nicht sehen das ein Vogel badet/duscht, muss dies nicht zur Gesetzmäßigkeit werden. Ich sehe meine Vögel fast nie duschen oder baden. Dafür finde ich aber Spuren rund um den Wassernapf.
     
  10. hannelucci

    hannelucci Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo Bettina ! ich hab da natürlich eine Blumenspritze .. in der Badewanne oder unter der Dusche mag ich das nicht ..ich hab da meistens Schaum dabei liebe grüsse christa:freude:
     
  11. #450 Manfred Debus, 29. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!Monika,das ist nun einmal eine Ansage.Ich werde sofort den Venta abschalten,denn eine Feuchtigkeit von 30% habe ich,und bestimmt alle anderen auch,die keinen Luftbefeuchter laufen haben.Ich habe diesen immer sauber gemacht,und desinfiziert.Nur,es wurde soviel darüber berichtet,das die Luftfeuchtigkeit,min.45%betragen sollte,und nun ist alles für die Katze?Na mal schauen,hoffentlich geht das gut!Bettina!Ja habe ich,schau doch bitte mal auf den Beitrag 443.Lg.Manni!
     
  12. #451 Manfred Debus, 29. Januar 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!Ich wollte euch nur kurz mitteilen,das ich den Venta doch wieder angeschaltet habe.Denn eine Luftfeuchtigkeit von ca.30% ist auch für den Menschen nicht gesund.Ist zu wenig,und auch wenn es ein T.A sagt,das eine Luftfeuchtigkeit von 30 % reicht,werde ich Monika entschuldige bitte,den Venta laufen lassen.Für meine beiden ist es besser,was ich auch in den letzten zwei Tagen gesehen habe.Heute ist die Feuchtigkeit wieder bei 50%,und sie kratzen und Jucken sich nicht mehr.Schaut euch doch einfach mal die SendungMenschen,Tiere und Doktoren an!Diese läuft täglich auf VOX .Dort kann man auch Spix Aras sehen.Und ich denke mir mal,das die Leute,die mit diesen Tieren umgehen es wissen sollten.Lg.Manni!
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Manni,

    wie es die Papageienhalter nun mit einem Luftbefeuchter machen, bleibt ja jedem selbst überlassen. Ich habe ja nur das weitergegeben, was ich gestern vernommen habe und er hält ja auch Papageien, die gesund sind.

    Du brauchst dich von daher nicht bei mir zu entschuldigen, nur weil du den Venta wieder einsetzen tust.

    Trockene Raumluft ist tatsächlich nicht gut, doch bei mir ist die Luftfeuchtigkeit von alleine schon relativ hoch und von daher verzichte ich gerne auf den Luftbefeuchter. Und ich habe zudem nur im Wohnzimmer die Fussbodenheizung an und eben auch nur ganz minimal.
     
  14. #453 Manfred Debus, 29. Januar 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!Monika,ich habe doch nichts anderes geschrieben,aber wie kann ein T.A so eine Aussage machen?Das die Luftfeuchtigkeit nicht so tief sein darf,das sollten doch auch Leute wissen,die hier zum ersten mal lesen!lLeider hat nicht jeder eine Bodenheizung.Ich habe z.b keine.Aber man sollte nicht verschweigen,das dieser T.A eine schlechte Aussage gemacht hat.Meiner Meinung nach sollten Vögel,egal welche,sei es Aras,Graue,Langflügel.oder Wellensittiche,Sperlinge,usw.eine Luftfeuchtigkeit von ca.45% haben.Lg.Manni!
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Manfred,

    er hat doch keine schlechte Aussage gemacht oder gar gesagt, dass man den Venta abschaffen soll. Er hat lediglich gesagt, dass er eine Luftfeuchtigkeit von ca. 30 % hat und eben keinen Luftbefeuchter empfiehlt aufgrund der Schimmelpilze, die dadurch entstehen. Je höher die Luftfeuchtigkeit ist, desto größer ist die Gefahr für Schimmelpilze, die wiederum an Wänden, hinter Schränken und eben auch im Körper eines Papageies lagern können und somit die Krankheit "Aspergillose" ausbricht oder ausbrechen könnte.

    Und es geht um die Bakterien, die man eben bei einer oberflächigen Reinigung eines Luftbefeuchters nicht wegbekommt und alles sehr zeitaufwendig ist, wenn man es richtig durchführen möchte.

    Weiterhin verwies er auf Brutkästen, wo man zwar die Kästen desinfiziert und Co., aber dieses kleine "Lüftungsloch" kaum desinfizieren kann und dort eben auch Keime und Co. lagern und so der Papagei, der im Brutkasten aufgezogen wird, erkranken kann.

    Das ganze wurde aufgeführt, weil unser Wunsch die Virenerkrankungen bei Papageien war (PBFD und Borna Virus und weiterhin Thema Aspergillose).
     
  16. #455 Manfred Debus, 5. Februar 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!Kann es sein,das Papageien Fasching früher als Menschen feiern?Denn Chicco feiert heute schon Fasching.Er hat sich heute schon verkleidet.Das Bild ist leider nicht das beste,aber ihr wisst ja selber,so etwas muss immer schnell gehen.Vieleicht feiert er auch schon den Sieg,für den 1FC Köln,die gleich gegen Kaiserslautern spielen.Ich würde mich ja auch freuen!Lg.Manni!
     

    Anhänge:

  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Hehe, die "Perücke" steht Chicco auf jeden Fall gut :D
     
  18. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...eine `Art`..Marylin Monroe würde ich sagen!:zwinker:

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  19. #458 Manfred Debus, 9. Februar 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!Da ich Lucy und Chicco leider nicht mehr in die kleine Voliere rein bekomme,womit ich sie letztes Jahr auf den Balkon gefahren habe,habe ich von Bettina den Tip bekommen,vieleicht auf dem Balkon ein Netz oder Gitter zu verlegen.Klar!Ich habe sofort meinen Vermieter angerufen,ihm von meinem Plan erzählt,er hat nichts dagegen,aber es soll vernünftig aussehen.Er wird morgen zu mir kommen,und evtl beim Bau der kleinen Aussenvoliere helfen.Ich habe mal gemessen,sie wird folgende Maße haben.H 250 cm/T 145 cm/B 190 cm.Für die beiden wird es durch das Badfenster gehen,denn das kennen sie nur zu gut,allerdings nur wenn es zu ist.Denn mein Balkon hat eine Türe(klar) in der Küche,und vom Bad Zimmer aus dem Fenster kann man auch auf den Balkon schauen.Das Fenster im Bad hat die Maße H 116 cm/B 90 cm.Sollte also reichen,das ich sie am Mittag raus lassen kann,und Abends wieder in die Voliere im Wohnzimmer bekomme.Ich habe mich für das Badezimmer Fenster entschieden,denn so kann ich auch einmal auf den Balkon gehen,ohne das ich in die neue Aussenvoliere muss.Desweiteren,kann ich mich auch einmal auf den Balkon setzen,und ihn auch zur Hälfte nutzen.Ich werde in diese neue Voliere auch etwas an Spielzeug anbringen,nur was,weiss ich selber noch nicht genau,denn damit habe ich ja nun gar keine Erfahrung.Nun habe ich aber leider noch einige Fragen!Was soll ich für ein Material nehmen,für die neue Voliere?Holz,oder Edelstahl.Ist nartürlich auch eine Kostenfrage.Wenn ich Holz nehmen würde,wie muss das Behandelt sein?Wenn ich Metall nehmen sollte,was sollte das sein?Oh man,ich wünschte nur,sie wäre schon fertig,und Lucy und Chicco wären schon dort drin,und würden sich wohl fühlen.So,nun sagt ihr mir bitte,was ihr davon haltet,und wenn es nicht zu viel verlangt ist,gebt mir bitte noch ein paar Tips zu dem Material,was ich nehmen soll.Ich danke jetzt schon einmal,für die eine oder andere Antwort,die ich von euch bekomme!Lg.Manni!
     
  20. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.728
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Kannst Du vielleicht von Deinem Balkon mal ein Foto machen,damit man sich das besser vorstellen kann?
    Mohren nagen sehr gerne,ich würde kein Holz mehr nehmen.
    Na da hab ich Dir wieder einen Tipp gegeben grins.
    Manni fragte mich wie er die Beiden in die kleine Voliere bekommt,weil sie nicht mehr da rein wollen..er wollte sie auf den Balkon wieder im Frühjahr/Sommer schieben.
    Da hatte ich ihm gesagt dann vergittere doch einfach Deinen Balkon dann müssen sie nicht in die Voliere rein :D
    Ich freu mich Manni,dass Du das in Angriff nimmst und vor allem dass auch Dein Vermieter kein Problem damit hat :zustimm:

    LG Bettina
     
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manni,

    die Idee finde ich echt super und das dein Vermieter sogar beim Bau evtl. helfen will, ist natürlich auch klasse :zustimm:. Da kannst du dich echt glücklich schätzen.
    An sich ist beides möglich, also Holz und Metall als Grundgerüst. Bei Holz würde ich den Volierendraht von innen befestigen, damit die Holzbalken weitestgehend vor Nageattacken geschützt bleiben. In dem Fall würde ich unbehandeltes Holz nehmen und es mit ungiftiger Farbe streichen, um es etwas vor der Witterung zu schützen.
    Zusätzlich könntest du von innen auch Aluleisten oder Plexiglasstreifen zum Schutz vor Nageattacken auf die Holzbalken schrauben.
    Haltbarer und vor allem absolut nagebeständig ist natürlich Alu, was für Volieren in Metallbauweise meist verwendet wird.
    Ein Volierenbauer könnte dir auf Maß eine Voliere für deinen Zweck herstellen oder du kannst bei handwerklichen Geschick auch selbst das Material von einem solchen beziehen und die Voliere selbst zusammenbauen ;).
     
Thema: Große Voliere kommt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. bücherregal voliere

    ,
  3. außengitter voliere

    ,
  4. große volieren,
  5. voliere äste
Die Seite wird geladen...

Große Voliere kommt - Ähnliche Themen

  1. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  2. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  3. Anzahl an Kanarien in großer Voliere

    Anzahl an Kanarien in großer Voliere: Hallo zusammen, da ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zu den Vögeln zurück kommen möchte, wollte ich hier mal fragen was ihr mir...
  4. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  5. Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??

    Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??: Hallo zusammen, da ich neu in der Vogelwelt bin und mich auch erst seid kurzem mit Volieren, Käfigen und Vögeln interessiere habe ich mich hier...