Große Voliere kommt

Dieses Thema im Forum "Langflügelpapageien" wurde erstellt von Manfred Debus, 19. März 2011.

  1. #2411 Manfred Debus, 30. Dezember 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Nein ich habe die Futterverstecke eingestellt. Sie bekommen seit einiger Zeit ihr Futter ohne Verstecke.
    Also normale Näpfe. Die Aspergillose war nach dem letzten TA. Besuch am 24.09.15 bei Dr. Marcellus Bürkle nicht zu erkennen. Außer halt den Veränderungen an der Lunge. Es wurden Pilze festgestellt. Dagegen haben sie eine Kur erhalten. Und darauf haben sie ein Medi bekommen was den Darm wieder reinigt. Ich weiß leider nicht mehr wie das heißt.Irgend etwas mit P. Das sollte man zwei mal im Jahr machen um die Darmflora auf Trab zu halten. Nur wie heißt das Zeug ? Ist in so einer kleinen Tüte drin und wird über das Futter verteilt.

    LG.
    Manni
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Huhu Manni,
    Du meinst sicher PT12 Laktobazillen zur Darmunterstützung bei Antibiotikagabe.

    Hört sich doch aber alles ganz gut an!! Finde ich...ist der kleine Schnabel auch wieder in Ordnung?
     
  4. #2413 Manfred Debus, 30. Dezember 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    PT 12. Ja genau das war es. Danke!
    Ja der Schnabel ist wieder gut. Dank der Klinik in Giessen. Die verstehen ihr Handwerk. Da war ich echt erleichtert als Chicco dann endlich wieder ganz normal Geklettert und Gefuttert hat.

    LG:
    Manni
     
  5. Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35... Oberhessen
    Klingt gut nach einem beruhigenden Jahresende
    Freut mich sehr!
     
  6. #2415 Manfred Debus, 16. Januar 2016
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Leider hatte ich sehr wenig Zeit hier mal wieder etwas länger zu verweilen. Das ging los ab den Weihnachtswochen. Nun ist die zweite Woche des Jahres 2016 zu Ende. Ich habe wie schon vorher geschrieben Lucy und Chicco leider aus dem Zimmer genommen und sie wieder Tagsüber in die Voliere gesetzt. Sie haben sehr gut verkraftet. Jedoch hatte ich die beiden Abends auch im Wohnzimmer. Laut Studie sollen ja die Vögel 12 Stunden Nachtruhe haben. Leider war das hier nicht mehr gegeben. Zumal es Lucy nur helfen könnte . Denn sie hat zur jeder Zeit eine kleine Feder wie vorher in dem Schnabel. Leider. Also habe ich mir Gedanken gemacht wie ich den beiden mit den 12 Stunden Nachtruhe gerecht werden kann. Dann viel mir ein das in dem frisch renovierten Zimmer wo die beiden auch weiterhin unter meiner Aufsicht reinfliegen dürfen und werden eine kleine Voliere steht. Ich schreibe mit Absicht klein denn diese hat die Maße: B 70 cm, T 50, H 100 Cm. Diese steht in dem Zimmer als Landeplatz. Aber nur zum Schlafen sollte es doch eigentlich reichen. Also hat der Manni das mal versucht. Die beiden nach dem Freiflug zurück in die gr. Voliere. Futtern lassen und Medi geben. Danach erst Lucy und dann Chicco rüber in das Zimmer in den kl. Käfig gesetzt. Rollo runter und Gute Nacht gesagt. War ersteinmal für die beiden nicht so toll. Sie kannten diesen zwar aber geschlafen hatten sie dort noch nie. Es ging hin und her. Auf einmal war alles ruhig. Jeder hatte einen Platz gefunden. Leider hatte ich gepennt und nur eine Sitzgelegenheit in diesem kl. Käfig. Egal. Chicco hat die Nacht am Gitter verbracht. OK. Geht auch einmal. Am nächsten Morgen bin ich in das Zimmer und habe die beiden ganz locker umgesetzt. Von der kleinen in die gr. Voliere. Was soll ich euch schreiben? Ich mache das nun schon seit einer Woche. TOP. Die beiden haben sich daran gewöhnt haben nun in dem kl. Käfig der nur zum Schlafen genutzt wird eine durchgehende Sitzstange von links nach rechts und zwei kleine Mineral Stangen. Eine links und eine rechts. So können sie wählen ob sie nebeneinander sitzen möchten oder getrennt auf einer kleinen Stange. Nun haben die beiden Abends ihre Ruhe, denn TV und PC können sie nicht mehr sehen. Sie schlafen bei geschlossenem Rollo in dem Zimmer wo auch ein Venta läuft und die Feuchtigkeit bei 62% hält.
    So: Genug geschrieben.
    Wir: Lucy, Chicco und meine Wenigkeit wünschen nochmals allen hier ein frohes neues Jahr 2016 und haben noch eine ganz große Bitte an alle::::Bitte beteiligt euch weiterhin ganz doll hier im Forum. Das ist unser größter Wunsch hier im Forum.
    Danke. LG
    Lucy,Chicco und Manni!
     
  7. #2416 Manfred Debus, 16. Januar 2016
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch ganz schnell ein ganz aktuelles Bild von den beiden.
    Nutriberry sind ja so lecker. Aber leider für jeden nur einen. Ist leider so.

    LG.
    Manni
     

    Anhänge:

  8. #2417 Manfred Debus, 19. Januar 2016
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal eine Frage: Habt ihr euren Mohren Tannen gegeben oder gebt diese noch? Wenn ja: Welche. Und was mir ganz wichtig wäre woran erkennt ihr diese Tannen??
    Klar dürfen diese nicht Harzen.
    Ich würde mich wie immer über Antworten freuen.

    LG.
    Manni!
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Groß-Gerau
    Alles ausser Eibe ist OK...aber all die harzen auch. Schadet aber nicht.
    Nicht alle Papageien mögen nadelbäume- aber manche sind extrem begeisterungsfähig dafür.
    Kann auch bei Rupfen helfen.
     
  10. #2419 Manfred Debus, 20. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2016
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    0
    Danke Ingo für die Antwort.
    Werde mir am WE mal ein paar Zweige besorgen.
    Schade das es nicht mehr Antworten gibt. Bitte denke nicht das ich dir nicht vertraue, ich bin einfach
    nur etwas enttäuscht das es nicht mehrere Antworten sind. Daran kann man wohl erkennen
    wohin die Reise mit dem Forum geht. Schade.
    Danke Ingo .

    LG.
    Manni
     
  11. #2420 charly18blue, 20. Januar 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Manni,

    habs eben erst gelesen, ja wir geben unseren Vögeln auf der Arbeit auch Tanne. Nicht alle sind begeistert, aber die meisten machen sich sofort ans Zerstören. Wegen Harz gabs da noch nie Probleme.
     
Thema:

Große Voliere kommt

Die Seite wird geladen...

Große Voliere kommt - Ähnliche Themen

  1. Anzahl an Kanarien in großer Voliere

    Anzahl an Kanarien in großer Voliere: Hallo zusammen, da ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zu den Vögeln zurück kommen möchte, wollte ich hier mal fragen was ihr mir...
  2. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  3. Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??

    Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??: Hallo zusammen, da ich neu in der Vogelwelt bin und mich auch erst seid kurzem mit Volieren, Käfigen und Vögeln interessiere habe ich mich hier...
  4. Zebrafinken und Japanmövchen, welche Volierengröße?

    Zebrafinken und Japanmövchen, welche Volierengröße?: Hallo, welche Volierengröße würdet ihr denn bei einem Besatz mit je 4 Zebrafinken und 4 Japanmövchen mindestens empfehlen? (gerade nachdem die...
  5. Große bepflanzte Voliere- die Mäuse wollen einfach nicht mehr gehen...

    Große bepflanzte Voliere- die Mäuse wollen einfach nicht mehr gehen...: Hallo. Folgendes Problem: Ich habe im Garten ein Außenvoliere mit den Maßen 9m x 6m. Angeschlossen ist ein Schutzhaus. Die ganze Voliere steht...