Große Voliere kommt

Diskutiere Große Voliere kommt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Siehste, nur nichts überhasten, die Natur regelt vieles von selbst

  1. #881 Thomas Geisel, 9. September 2012
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    9
    Siehste, nur nichts überhasten, die Natur regelt vieles von selbst
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.727
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Oberschwaben
    Das ist wirklich Klasse, aber wer läßt sich da schon gern fotographieren?:D
     
  4. #883 golfstrom, 12. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2012
    golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Sorry Manni, ich bin echt schockiert, sowas macht man nicht. Kommerzielle Züchter machen sowas, willst Du kommerzieller Züchter sein? Die Beiden harmonisieren miteinander und Du deutest selbst an, wie unsicher eine neue Verpaarung ist. Deine Tiere sind jung und es ist durchaus möglich, dass sie selbst bei Erreichen eines Alters von ca. drei Jahren (ungefähre späteste Geschlechtsreife laut Hoppe/Welke) nie brüten werden, sowas muss einem immer klar sein ohne mit dem Gedanken zu spielen sie wieder abzugeben. Das ist alles kein Grund ein harmonisierendes Paar auseinender zu reißen, es ist schwierig genug ein solches Paar zusammen zu stellen und dann sollten sie auch ein Papageienleben lang zusammen bleiben.

    Ich will Dir nichts vorschreiben, aber bitte vergiss Deine Gedanken an Zucht und neuer Verpaarung und erfreue Dich an Deinen süßen Mohren, vielleicht klappts dann sogar, wenn Du es nicht darauf anlegst. Kein Papagei MUSS unbedingt gebrütet haben um glücklich zu sein, schön wenn´s passiert, aber auf Biegen und Brechen förmlich dazu zwingen ist in meinen Augen der falsche Weg für das Wohlbefinden unserer Krummschnäbel.

    Interpretiere nicht zu viel in die Kopulationsversuche Deiner Mohren, das machen junge Papas schon mal, das kann, aber muss nichts bedeuten. Werde nicht ungeduldig, lass sie einfach.
     
  5. #884 Manfred Debus, 12. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Frank! Du hast vollkommen recht. Das war eine Überreaktion
    von mir. Es wird nie die Frage anstehen, ob ich einen der
    Beiden abgebe. Wenn ich die Beiden nun Trennen würde,
    das wäre das schlimmste, was Lucy und Chicco geschehen könnte.
    Sicher würde ich mich freuen, wenn sie mal Brüten würden. Aber
    ich möchte keine Zucht machen, und schon gar kein Geld damit
    verdienen.
    Ich habe mal eine Frage! Heute haben die Beiden wieder ihr
    Liebesspiel geübt. Nun kommt der Kracher. Lucy hat drei mal
    mit geöffneten Flügel auf Chicco gesessen. Ist das normal?
    Hier mal drei aktuelle Bilder von den Beiden!

    Lg.
    Manni!
     

    Anhänge:

  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manni,

    das auch mal die Hennen aufsitzen, kann durchaus vorkommen und konnte ich auch schon früher bei meinen Grauen beobachten und auch andere Papageienhalter haben im Forum schon davon berichtet.
    Oft sind die Tiere dann aber auch noch nicht voll geschlechtsreif und noch in der "Übungsphase" :D.
     
  7. #886 Manfred Debus, 12. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Manuela!

    Vieleicht hat es an dem Wetter, was auf uns zu
    kam gelegen. Denn die Beiden haben schlagartig
    die Zelte in der Aussenvoliere abgebrochen, ich
    habe nur gedacht, was ist denn jetzt los, und
    dann sah ich dieses. Vieleicht war Lucy deshalb etwas
    durcheinander.:nene:
     

    Anhänge:

  8. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.727
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Oberschwaben
    Da hätte ich mich aber auch schnell verzogen 8o8o
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Jo, kein Wunder, dass sie da lieber schnell rein gegangen sind :).
     
  10. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Manni,

    aber das sieht doch knuffig aus! Die mögen sich! Sie müssen eben alles noch üben - Liebe machen, kuscheln und auch streiten.
     
  11. #890 Manfred Debus, 13. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Ja, sie müssen noch sehr viel lernen, aber Streiten auf keinen Fall.
    Das können sie schon lange, und das Perfekt!:zustimm:

    Lg.
    Manni!
     
  12. #891 Manfred Debus, 13. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Ich habe heute die Wohnzimmer Lampe abgenommen.
    Das war ein schöner Spielplatz für die Beiden, aber
    Lucy hing heute mit dem rechten Fuß in einem
    Lüftungsschlitz. Sie hat geschrien wie am Spieß.
    Als ich Sie dann befreit hatte, flog Sie gleich raus.
    Sie hat den Fuß ca.10 min eingezogen. Dann hat
    Sie ihn wieder ganz normal benutzt, kann mit
    Laufen, Klettern, und Greifen. Das Problem was ich
    hatte, die Beiden sind nicht mehr reingeflogen. Nun
    habe ich Sie selber reinverfrachtet. Nun sind Sie auf
    mich auch noch sauer. Das wird sich doch hoffentlich
    geben. Doch nun schauen Sie als zu der fehlenden
    Lampe, kreischen nur noch und Futtern nicht.
    Was nun?

    Lg.
    Manni!
     
  13. #892 Thomas Geisel, 13. September 2012
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    9
    Weisst du doch, abwarten und ruhe bewahren
     
  14. #893 Manfred Debus, 13. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Thomas!

    Sicher kenne ich das. Aber das Sie nichts
    Gefuttert haben, und nun Meckernd in
    der Voliere sitzen, das kannte ich bisher
    noch nicht!
    Hoffentlich Futtern Sie morgen wieder!

    Lg.Manni!
     
  15. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.727
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Die werden wieder futtern, Du hast in ihrer Umgebung was verändert.
    Da sind sie einfach empfindlich, der Hunger wird siegen:+schimpf

    Zum Glück geht es Lucys Bein wieder gut, die macht vielleicht Sachen...
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manni,

    ich denke auch, dass du dir keine Sorgen machen musst :). Heute ist sie sicher schon wieder fast die "Alte", oder ?
     
  17. #896 Manfred Debus, 14. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Ja Manuela, heute ist sie wieder
    die Alte. Sie müssen wohl ausgibig
    Gefrühstückt haben, denn als ich
    heute Mittag nach Hause kam, waren
    beide Näpfe leer gefegt. Das hat es
    noch nie gegeben. Das Dumme war
    ja, ich kannte das schon, wenn man
    etwas verändert, das sie dann erst
    einmal Stinkig und Misstrauisch sind.
    Aber das sie in einen Hungersteik
    treten, das habe ich noch nicht
    erlebt. Gut, man lernt eben nie aus.

    Lg.
    Manni!
     
  18. #897 Manfred Debus, 14. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Was ich eben erst gesehen habe!

    Die beiden fliegen zwar aus ihrem
    Zimmer ins Wohnzimmer, aber
    sofort wieder raus. Ich habe Lucy
    in die Voliere im Wohnzimmer
    gesetzt, und ihr eine Erdnuß
    gegeben. Das will sich Chicco
    natürlich nicht entgehen lassen,
    aber als er ins Wohnzimmer kam,
    drehte er fünf mal ab, bis auch er
    in die Voliere ging. Aber auch das
    wird sich bestimmt wieder geben.
    Denn vorher, als ich die Lampe
    abgemacht habe, sind sie immer
    in der Gardiene gelandet, oder
    auf der Voliere. Das ist erst einmal
    rum. Nun futtern sie gemeinsam!
    Wird schon wieder werden.
    Wenigstens ist erst einmal das
    Gekreische wegen dieser doofen
    Lampe rum.

    Lg.
    Manni!
     
  19. Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallo Manni!
    Die Beiden geben sich halt alle Mühe, Dich durch Mißachtung zu erziehen!
    Ich empfehle Dir zur entspannenden Lektüre:
    Rosemary Low: Papageien sind einfach anders. Eigenheiten verstehen und Verhaltensprobleme lösen. Verlag Eugen Ulmer 2001.

    Du bist für die Beiden einfach zu leicht auszurechnen! :;
     
  20. #899 Manfred Debus, 15. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Cyano! Das ist aber ein sehr altes
    Buch. Ob das noch aktuell ist?
    Ich werde es mir mal durch den
    Kopf gehen lassen, ob ich dieses
    kaufe. Denn nun habe ich zwei
    Wochen Urlaub, wenn Gott will.
    Dann hätte ich ja Zeit genug zu
    lesen. Ich bin sehr gespannt, was
    am
    Donnerstag bei der Endoskopie
    von Lucy raus kommt.

    Lg.
    Manni!



    Lg.
    Manni!
     
  21. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.727
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass bei Lucy keine Aspergillose festgestellt wird.

    Lg Bettina
     
Thema: Große Voliere kommt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. bücherregal voliere

    ,
  3. außengitter voliere

    ,
  4. große volieren,
  5. voliere äste
Die Seite wird geladen...

Große Voliere kommt - Ähnliche Themen

  1. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  2. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  3. Anzahl an Kanarien in großer Voliere

    Anzahl an Kanarien in großer Voliere: Hallo zusammen, da ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zu den Vögeln zurück kommen möchte, wollte ich hier mal fragen was ihr mir...
  4. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  5. Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??

    Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??: Hallo zusammen, da ich neu in der Vogelwelt bin und mich auch erst seid kurzem mit Volieren, Käfigen und Vögeln interessiere habe ich mich hier...