Große Voliere kommt

Diskutiere Große Voliere kommt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Schön Manni, sieht doch gut aus, haben bestimmt schon wieder alles vergessen, bei dem lecker Grünzeugs ;-). Ich wollt, Cookie ginge auch so an die...

  1. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Schön Manni, sieht doch gut aus, haben bestimmt schon wieder alles vergessen, bei dem lecker Grünzeugs ;-). Ich wollt, Cookie ginge auch so an die frischen Äste, irgendwie kennt sie das gar nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #942 Manfred Debus, 25. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Frank!
    Das kennen wir doch bestimmt alle.
    Etwas neues, könnte ja beissen.
    Ging mir am Anfang auch nicht
    anderst. Aber irgendwann siegt
    die Neugier. Immer wieder
    anbieten. Aber das weisst Du ja
    bestimmt selber.

    Lg.
    Manni!
     

    Anhänge:

  4. Richard

    Richard Guest

    Eine Frage an die Experten, gehört Lucy zur Unterart Vesteri? D.h. zum rotbäuchigen Mohrenkopfpapagei?
     
  5. #944 Manfred Debus, 25. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Ich bin zwar kein Experte.
    Ja, gehört Sie.
    Ich weiss, das es nicht gerne
    gesehen wird, wenn man Sie
    mit einem Gelbbäuchigen
    verpaart .
    Aber ändern kann ich es
    nun auch nicht mehr.
    Richard! Kompliment an Dich,
    denn Du bist der erste, ausser
    Bettina, der es bemerkt hat.

    Lg.
    Manni!
     
  6. #945 Manfred Debus, 25. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!
    Ich wollte heute, wie nun Täglich Lucy Inhalieren
    lassen. Da habe ich mir gedacht, warum nicht
    beide zusammen. Ich also erst einmal Lucy ins
    Handtuch hüpfen lassen, was Sie ja kennt, und
    ohne Probleme auch macht. Abgesetzt in die kleine
    Transportbox. Wieder zurück, um Chicco zu holen.
    Als er das Handtuch gesehen hatte, ging er schon
    einmal einen Meter zurück. aber das hat ihm nichts
    genutzt. Als ich ihn, nach sehr viel Gedönse endlich
    hatte, habe ich ihn in die Transportbox zu Lucy gesetzt.
    Und siehe da, die beiden waren auf einmal super
    entspannt. Kein Knurren, kein Kreischen, einfach gar
    nichts. Den Pary Boy angeschmissen, und die 20 Min.
    zum Inhalieren, haben die Beiden super toll weggesteckt.
    Ich hatte hin und wieder schon einmal einen Blick
    unter das Handtuch geworfen. Sie haben dort drunter
    gesessen wie eine Eins. Einfach nur Toll.
    Dieses wird nun Täglich geschehen, und ich freue mich,
    das die Beiden sich so unter dem Handtuch vertragen.
    Vor allem habe ich nun einen Vorteil, das wenn ich mal
    wieder zum T.A muß, beide mitnehmen kann, ohne das
    einer zurück bleiben muß. Hier mal ein Bild von der
    Transportbox.

    Lg.
    Manni!
     

    Anhänge:

  7. Richard

    Richard Guest

    Hallo Manfred,

    der Unterschied ist mir schon länger aufgefallen. Den beiden ist es sicherlich egal, wie der Bauch gefärbt ist. Zum Züchten ist es weniger schön, da hast du vollkommen recht. Deshalb wird es auch nicht gerne gesehen, zumindest bei Züchtern.
     
  8. #947 Tanygnathus, 26. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.735
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Richard,

    Ja, Lucy ist ein Vesteri, wobei es aber nicht ganz sicher ist ob sie unterartenrein ist.
    Dann gibts noch traurige Neuigkeiten, Lucys Vater ist gestorben:traurig:

    Nachtrag: Nachdem ich schon ein paar ganz liebe PN bekommen habe, der Vater von Lucy gehörte nicht mir, sondern einer Freundin.
    Schlimm ist es aber trotzdem.
     
  9. #948 Manfred Debus, 27. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Wie kann ich Chicco`s Eifersucht unterbinden?
    Egal, wann ich an die Voliere gehe, wer ist da,
    und jagt Lucy, die zuerst kommen wollte weg?
    Na klar Chicco. Ich habe ja nun wieder die Bird
    Lamp an, aber er lässt es nicht zu, das Sie diese
    auch genießen kann. Er jagt Sie immer wieder weg.
    Sie verzieht sich dann auf die andere Seite, und
    er sitzt wie ein Pascha unter der Lampe.
    Ich mache dann diese aus, um ihm das alleine
    nicht zu gönnen.

    Wie kann ich das unterbinden?
    Ich möchte aber auch keine neue Bird Lamp kaufen,
    denn diese ist leider nicht ganz billig, um diese auf
    der anderen Seite der Voliere aufzustellen.

    Wer hat einen Guten Tip für mich?

    Lg.
    Manni!
     
  10. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.735
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Also ich denke einfach, die haben ihren Rang untereinander ausgemacht, und Chicco ist der wo das sagen hat.
    Lucy ordnet sich unter.
    Ich würde die Lampe einfach anlassen, irgendwann ist es ihm allein unter der Lampe auch langweilig und wird Lucy dazu sitzen lassen.
    Vielleicht merkt er auch, dass Du darauf reagierst, wenn er Lucy wegjagt und macht es extra?
     
  11. #950 Manfred Debus, 1. Oktober 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Schaut einmal, wie Lucy endlich Hagebutten
    futtert. Es hat lange gedauert, aber nun holt
    Sie sich die Hagebutten als erstes aus dem
    Futternapf. Chicco geht nun auch an diese, denn
    er Klaut ja gerne das, was Lucy futtert.
    Ich freue mich wirklich sehr darüber, denn
    so hat Bettina die Hagebutten nicht umsonst
    geerntet, und mir diese Geschickt.

    Lg.
    Manni!
     

    Anhänge:

  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Super Manni, dass sie nun auch an die Hagebutten gehen. Meine Krummschnäbel lieben sie auch total :zwinker:.
     
  13. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Meine lassen sich noch nicht dazu herab. Ich versuche weiter...
     
  14. #953 Tanygnathus, 2. Oktober 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.735
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Schön dass ich die Hagebutten nicht umsonst geerntet habe:)
    Aber mich hätte es auch gewundert, denn Lucy hat sie bei mir ja als Jungvogel auch zu futtern bekommen.
    Also mußte sie die Hagebutten ja noch kennen.
    Um so besser dass Chicco dadurch auch angeregt wird sie zu futtern.

    Carola, hab Geduld, einfach immer wieder anbieten.
    Du nimmst aber schon die fleischig dicken von der Hundsrose?
     
  15. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja, genau, sie sind wunderschön fleischig. Hab scho alles mögliche damit angestellt, um sie drauf zu bringen. Ich hab sie schon an Äste gespießt um Beeren vorzutäuschen, hab sie schon halbiert angeboten, damit sie die Kernchen sehen - bisher hat noch nix gefruchtet. Aber sie sind halt einfach ein bisschen konservativ, gelle! Wenn das bei Manni geklappt hat, wirds bei uns auch noch!
     
  16. #955 Manfred Debus, 2. Oktober 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Carola!
    Auch Deine werden die Hagebutten
    GARANTIERT nehmen. Bei mir hat
    es auch sehr lange gedauert, und ich
    habe einige entsorgen müssen. Aber
    irgendwann zahlt sich die Gedult von
    Dir aus. Wirst sehen. Ich habe auch
    gedacht, Menno, nun hat Bettina die
    Hagebutten für die Katze geerntet, und
    ihre Zeit verschwendet. Aber das war
    Gott sei Dank nicht der Fall. Bleib dran,
    und biete diese immer wieder an. Du
    wirst Erflog ERNTEN!

    Lg.
    Manni!
     
  17. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja, sie sind halt einfach ein bisschen konservativ.
    Wobei ich sagen muss... aus dem Urlaub hab ich Johannisbrotschoten mitgebracht, da sind sie von Anfang an wahnsinnig scharf drauf. Hat mich gewundert. Das erste Mal, dass sie was Unbekanntes gleich angenommen haben. Kann mir ja nicht vorstellen, dass sie das vom Vorbesitzer kennen. Obwohl, wer weiß.

    Weiß jemand, ob ich ihnen bedenkenlos jeden Tag jedem so eine Schote geben kann, oder wird das zu viel?
     
  18. #957 Manfred Debus, 4. Oktober 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!
    Ich habe heute die Spielzeuge und Sitzstangen aus
    der A.V genommen. Denn bis ich Mittags nach Hause
    komme, ist es doch schon wieder zu kalt, um die beiden
    raus zu lassen. Nun meine zwei Fragen: Drei Spielzeuge
    hatten schon Stockflecken. Ich habe diese gleich mit den
    Sitzstangen, die im Frühjahr eh neu rein kommen
    entsorgt. Ist das Ok, oder hätte ich diese noch trocknen
    können, um diese im Frühjahr noch einmal verwenden zu können?
    Meine zweite
    Frage wäre: Wenn es im Frühjahr wieder los geht, und
    ich die A.V wieder eingerichtet habe, was aber bestimmt nicht
    so sein wird, wie es dieses Jahr war, denn das bekomme ich
    bestimmt nicht wieder identisch hin. Werden die Beiden sich
    dann erst wieder daran gewöhnen müssen, so wie dieses
    Jahr? Also müsste ich dann die große Schauckel wieder von
    unten nach oben langsam hochziehen? Oder werden die Beiden
    diese gleich wieder erkennen, ohne das Sie Angst davor haben?
    Ich wäre wie immer für jede Antwort dankbar!

    Lg.
    Manni!
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manni, wenn schon Schimmelflecken am Spielzeug dran waren, hätte ich es wohl auch besser entsorgt.

    Ich würde einfach Bilder von diesem Jahr zur Hilfe nehmen und sie danach recht ähnlich einrichten und gut. Ich denke, dass deine beiden sich dann auch recht schnell wieder zurechtfinden dürften ;).

    Die Sitzstangen hättest du eigentlich auch ruhig drin lassen können, solange sie nicht morsch sind oder schimmelig wirken. Es dauert an sich schon einige Zeit, bis Naturäste in Außenvolieren den Geist aufgeben. Auch Regen und Schnee macht denen eigentlich nicht so schnell etwas aus.
     
  20. #959 Manfred Debus, 4. Oktober 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!
    Nun ist es leider zu spät. Die Äste sind auch schon geschreddert.:traurig:
    Aber es gibt ja wieder neue im nächsten Jahr. Leider wusste ich
    das nicht, denn sonst hätte ich diese in der A.V gelassen.
    Nächstes Jahr bin ich etwas schlauer. Manu, das hättest Du aber auch schon einmal früher schreiben können!:D

    Lg.
    Manni!
     
  21. #960 Manfred Debus, 6. Oktober 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!

    Da ich ja nun Lucy und Chicco zusammen
    Inhalieren lasse, habe ich den Vorteil, das
    ich auch Beide mit zum Tierarzt nehmen
    kann. Doch etwas ist mir heute noch eingefallen.
    Ich kann die Beiden auch super gut wiegen.
    Lucy hat heute 125 gr, und Chicco 139 gr.
    Passt das? Wie schwer dürfen Sie sein?
    Hier mal zwei ganz aktuelle Bilder. Eins
    wie die Beiden in der Transportbox sitzen,
    nach dem Inhalieren. Das andere wo sie
    gerade das heutige Bundesliga Spiel Bayern
    gegen Hoffenheim verfolgen.

    Lg.
    Manni!
     

    Anhänge:

Thema: Große Voliere kommt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. bücherregal voliere

    ,
  3. außengitter voliere

    ,
  4. große volieren,
  5. voliere äste
Die Seite wird geladen...

Große Voliere kommt - Ähnliche Themen

  1. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  2. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  3. Anzahl an Kanarien in großer Voliere

    Anzahl an Kanarien in großer Voliere: Hallo zusammen, da ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zu den Vögeln zurück kommen möchte, wollte ich hier mal fragen was ihr mir...
  4. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  5. Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??

    Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??: Hallo zusammen, da ich neu in der Vogelwelt bin und mich auch erst seid kurzem mit Volieren, Käfigen und Vögeln interessiere habe ich mich hier...