Große Voliere kommt

Diskutiere Große Voliere kommt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Wenn man googlet gilt der Essigbaum als schwachgiftig bis ungiftig. Ich würde es nicht unbedingt den Vögeln anbieten.

  1. #1701 Thomas Geisel, 16. Oktober 2013
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    10
    Wenn man googlet gilt der Essigbaum als schwachgiftig bis ungiftig. Ich würde es nicht unbedingt den Vögeln anbieten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1702 Manfred Debus, 16. Oktober 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Oh je!
    Dann lass ich es wohl lieber.
    Noch habe ich sie ja noch nicht.

    LG.
    Manni!
     
  4. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Essigbaum habe ich noch nie angeboten, aber Celine würde niemals eine für Vögel giftige Pflanze oder Baumart empfehlen, davon bin ich überzeugt.
    Ich habe hier nachgelesen:
    schwach giftig für den Mensch.
    Und in dieser Giftpflanzendatei die ich sehr gut finde, wird der Essigbaum gar nicht aufgeführt bei den giftigen Pflanzen.

    Ich bin auch jemand wo immer auf Nummer sicher geht, kennst mich ja.:zwinker:
     
  5. jackiechan

    jackiechan Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Antdorf
    Hallo,

    ich denke nicht, dass Essigbaum schädlich ist. Das was man als giftig bezeichnen könnte sind die enthaltenen Gerbstoffe, die bei übermäßigem Verzehr Verdauungsprobleme bereiten können.
    Meine Vermutung ist jedoch, dass deine Papageien die Sachen gar nicht anrühren würden. Gerbstoffe sind nun wirklich alles andere als schmackhaft. Hab bei meinen Elfenbeinsittichen mal Walnussbaum versucht (deutlich weniger Gerbstoffe als Essigbaum, aber auch erheblich mehr wie in anderen Hölzern) mit dem Erfolg, dass dies der einzige Sitzast war der überhaupt nicht benagt wurde. Ob dass jetzt allein an den Gerbstoffen liegt kann ich natürlich nicht beweisen, aber das ist zumindest meine Vermutung.

    Ich teile aber die Meinung der anderen und sage lieber: geh auf Nummer sicher. Lieber einen Ast zu wenig verfüttern als einen zu viel.


    Gruß
    Jackie
     
  6. #1705 papugi, 18. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2013
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ich habe oft essigbaum als sitzstange gegeben...die fruchte werden benutzt um die beruhmte limonade gegen krankheit zu machen.
    Wahrscheinlich ist die "giftigkeit" wegen dem latex, vielleicht provoziert sie allergische reaktionen oder man muss davon viel essen oder noch ein langeres badnehmen ...(ich weiss nicht) ...ich habe keinen latex am dicken stamm den ich gegeben habe gesehen; er befindet sich mehr in den jungen grunen zweigen.

    wenn du unsicher bist, nehme bitte trauerweide oder egal welche weide...
    Lohnt sich fur dich nicht beunruhigt zu sein.

    man sagt auch eiche ware giftig und es gibt user auf diesem forum die sie benutzen...man sagt auch birke ware nicht gut...
    aber vielleicht nur frische denn ich habe einen riesen stamm reingestellt und sie knabbern lustig daran...

    Ihr wisst wohl nicht das kirschbaum und pflaumenbaumzweige als giftig bei uns gelten...und ihr benutzt kirschbaum mit allem vertrauen...;:))


     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.997
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Groß-Gerau
    Es gibt verschiedene Essigbaumarten mit verschiedener Giftigkeit. Ist im übrigen die gleiche Gattung wie das berüchtigte amerikanische Giftefeu.
    Das trägt das Artepitheton "toxidodendron" = Giftbaum (Rhus toxidodendron).
    Wenn Essigbaum Rhus typhina meint, ist er weitgehend unbedenklich. Bei anderen Arten wäre ich ein wenig vorsichtig.
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Kanada, Québec
    Danke Ingo, das wird Manfred vertrauen geben...
    ja den rhus typhina nehme ich...es ist ein schoner baum mit exotischem look...
    leider vermehrt er sich mit wurzeln und ist schlecht kontrollierbar.
    Ich hatte einen der unter dem parkingasphalt, unter der einangstreppe, bis zum nachbarhaus spross...ein apltraum


    Ich rate also ab ihn zu pflanzen obwohl, anscheinend, wenn man den baum nicht schneidet, er keine runner macht..
    wehe aber wenn man reinschneidet ..die "runner" kann man xx meter weiter finden...

    Ich habe hier genug wild wachsende fur meinen gebrauch. Diese baumchen machen eine schone verzweigte krone und sind super als sitzbaume auch wenn die geier die rinde abmachen ist da schones weisses holz drunter das lange weiss belibt....leider ist es so weich das man vergessen kann schrauben reinzutun ...die halten nicht.

    Ich befestige eine konservendose oder kaputten fressnapf an die wand und lege das ende von dem ast da rein..oder noch ich mache mit gitter eine art von rad das ich am volierengitter befestige und den da ast reinlege. .
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo manni...
    feedback uber essigbaum???


    nach so vielen guten posting ware interessant was du entschieden hast...
     
  10. #1709 Manfred Debus, 20. Oktober 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Celine!
    Ich habe die Äste auf dem Balkon stehen.
    Nur leider weis ich nicht ob Ja oder Nein.
    Ich werde die Äste wohl rein geben.
    Ich werde es einfach machen.
    Ich kann und werde Dir vertrauen.
    Du wirst wie Bettina schon geschrieben hat
    niemanden etwas empfehlen was nicht gut ist.
    Ich werde die Äste morgen in die Voliere geben.
    Danke für den Tipp!
    LG.
    Manni!
     
  11. Hanne

    Hanne Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    39291 Möckern
    Ich hab das nur eingeworfen weil ich ,nachdem ich davon jede Menge auch mit Fruchtständen bekommen hatte , mich doch nicht getraut hatte , wegen der etwas unterschiedlichen Äußerungen im Net. Aber wenn Papugi gute Erfahrungen damit gemacht hat, würde ich es auch gern mal probieren. Vor allem weil man sie fast überall und immer kriegen kann.
    Lg Karin
     
  12. #1711 Manfred Debus, 22. Oktober 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Hallo!
    Ich habe die Äste in die A.V gehängt.
    Sind Äste mit kleinen Härchen drann.
    Doch Lucy und Chicco haben diese bis jetzt nicht einmal angeknabbert.
    Komisch!
    Dann sollen sie es halt lassen.
    Ich werde die Äste jedenfalls bis morgen noch hängen lassen.
    Vielleicht überlegen sie es sich ja noch anders.

    LG.
    Manni!
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Kanada, Québec
    warum denn nur bis morgen?
     
  14. #1713 Manfred Debus, 24. Oktober 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Gute Frage!
    Die Äste hängen heute noch drin.
    Aber die Beiden haben sie immer noch nicht angerührt.
    Leider hat es heute bei uns Geregnet.
    Liegt es vielleicht daran?

    LG.
    Manni!
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manni,

    kann schon sein, dass sie durch den Regen keine Lust hatten. Lass sie einfach noch einige Tage hängen, vielleicht finden sie ja doch noch ihren Spaß dran :zwinker:.
     
  16. #1715 Manfred Debus, 25. Oktober 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Ja Manu!
    Das mache ich. Sie hängen immer noch.
    Die Beiden sind zwar wieder draußen aber passiert ist bis jetzt immer noch nichts.
    Hm. Dann halt nicht. Ich lasse sie über das W.E hängen.

    LG.
    Manni!
     
  17. #1716 Manfred Debus, 27. Oktober 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    9
    Lucy und Chicco macht wohl das schlechte Wetter gar nichts aus.
    Im Gegenteil.
    Sie haben wohl richtig Spaß an so einem verregnetem Tag.
    Hier sind mal fünf aktuelle Bilder von heute.

    LG.
    Manni!
     

    Anhänge:

  18. rochelli

    rochelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Manni,

    das sind ja wieder so süße Bilder von Lucy & Chicco :-)!

    LG aus Berlin

    Bianca
     
  19. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das Bild, wo sie ihn krault, ist ja schon hammersüß! Und das erste Bild, wo er so dahängt, ist auch ein toller Schnappschuss! Macht Spaß, so aktive Vögelchen zu sehen, gell!
     
  20. #1719 Thomas Geisel, 27. Oktober 2013
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    10
    Tolle Vögel und schöne Bilder .
     
  21. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Oberschwaben
    Da geht einem das Herz auf wenn man die Bilder sieht, Danke Manni:beifall:
     
Thema: Große Voliere kommt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. bücherregal voliere

    ,
  3. außengitter voliere

    ,
  4. große volieren,
  5. voliere äste
Die Seite wird geladen...

Große Voliere kommt - Ähnliche Themen

  1. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  2. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  3. Anzahl an Kanarien in großer Voliere

    Anzahl an Kanarien in großer Voliere: Hallo zusammen, da ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder zu den Vögeln zurück kommen möchte, wollte ich hier mal fragen was ihr mir...
  4. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  5. Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??

    Kleine Voliere bzw größerer Käfig im Garten??: Hallo zusammen, da ich neu in der Vogelwelt bin und mich auch erst seid kurzem mit Volieren, Käfigen und Vögeln interessiere habe ich mich hier...