Großen Fehler gemacht?

Diskutiere Großen Fehler gemacht? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seit Jahren brüten Kohlmeisen bei uns in einem Nistkasten im Garten. Dieses Jahr wurde auch wieder ein Nest gebaut. Seit gut einer Woche war kein...

Schlagworte:
  1. #1 schnittlauch, 12.04.2020
    schnittlauch

    schnittlauch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Seit Jahren brüten Kohlmeisen bei uns in einem Nistkasten im Garten. Dieses Jahr wurde auch wieder ein Nest gebaut. Seit gut einer Woche war kein Ein- oder Ausflug zu beibachten. Auf dem Boden vor dem Nistkasten lag ein Ei. Ich habe den Kasten aufgemacht, was ich bisher noch nie gemacht habe, und im Nest lagen zwei Eier. Ich habe das Nest entfernt da ich dachte dass es verlassen wurde, da ja seit gut einer Woche keine Meise mehr beobachtet wurde.
    Seit heute Morgen ist plötzlich wieder eine Kohlmeise beim Nestbau zu beobachten. Soll ich das Nest jetzt wieder mit oder ohne Eier reintun oder alles so lassen?
     
  2. #2 Karin G., 12.04.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.662
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo schnittlauch
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Lass die jetzige Kohlmeise (vielleicht es es ja eine andere) in Ruhe das Nest bauen, also nicht mehr am Kasten rumhantieren.
     
    Kolibrix und Alfred Klein gefällt das.
  3. #3 schnittlauch, 12.04.2020
    schnittlauch

    schnittlauch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für dein Ratschlag Karin.
    Dann lass ich das jetzt so wie es ist.

    Gibt es da eigentlich eine generelle Regel ab wann man im Zweifelsfall mal nachschauen kann/soll, oder macht man das generell nicht für einen viel längeren Zeitraum?

    Mein Handlung wurde vom Gedanken getragen, dass wenn ich das Nest entferne, noch einmal im Frühjahr die Chance für ein Neubau und Nachwuchs besteht! War das falsch gedacht?
     
  4. jofri

    jofri Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Ich würde gar nicht kontollieren.
    Aufgegebene Nester werden bei Bedarf einfach überbaut. (Habe schon "3stöckige" Bauten gesehen). Erst wenn man zweifelsfrei sicher ist, dass keine Vögel mehr dort wohnen, kann man den Kasten reinigen.
     
  5. #5 Karin G., 12.04.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.662
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und zwar im Herbst
     
Thema:

Großen Fehler gemacht?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden